1. #1
    Rayne
    Gast

    Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Hallo!

    ich habe jetzt seit mehreren jahren windows 2000 prof auf meinem rechner drauf und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
    aber es kommt immer die zeit, wo man seinen rechner wieder komplett neu aufsetzt, da die zeit ihm doch etwas zugesetzt hat
    jetzt bin ich am überlegen, ob ich wieder windows 2000 nehme, oder doch einfach mal zu windows xp greifen soll...
    eigentlich bin ich ja strikt gegen xp, wegen dem aussehen, wegen der ganzen spyware etc.
    aber letztens hat sich mein cousin xp auf seinen rechner gemacht (1GHZ, 256 MB sdram) und der wurde mit einem mal richtig schnell :-o
    der systemstart war nur noch ne frage von wenigen sekunden und auch ordner und dateien gingen fix auf...

    kann ich von dem umstieg große vorteile erwarten? oder doch eher nachteile?

    zur info: ich spiele eigentlich so gut wie keine games mehr, surfe eher im internet, höre musik, gucke videos, arbeite mit photoshop etc. ein netzwerk von 2 pcs habe ich auch.

    mein pc:

    AMD XP 2100+
    1024 MB DDRAM Infineon
    MSI Geforce 4 Ti 4200
    Western Digital 120 GB 8 MB Cache
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0

    und bitte keinen krieg hier anfangen sachliche pro und kontroargumente sind hier gefragt

    Danke!

    Rayne

    PS: XP müsste ich mir auch nicht extra kaufen, habe es bereits, aber noch nie installiert, da ich mir nicht sicher war, ob es auch wirklich gut ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.04.2001
    Beiträge
    2.882

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von Rayne am 27.12.2004 13:27
    Hallo!

    ich habe jetzt seit mehreren jahren windows 2000 prof auf meinem rechner drauf und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
    aber es kommt immer die zeit, wo man seinen rechner wieder komplett neu aufsetzt, da die zeit ihm doch etwas zugesetzt hat
    jetzt bin ich am überlegen, ob ich wieder windows 2000 nehme, oder doch einfach mal zu windows xp greifen soll...
    eigentlich bin ich ja strikt gegen xp, wegen dem aussehen, wegen der ganzen spyware etc.
    aber letztens hat sich mein cousin xp auf seinen rechner gemacht (1GHZ, 256 MB sdram) und der wurde mit einem mal richtig schnell :-o
    der systemstart war nur noch ne frage von wenigen sekunden und auch ordner und dateien gingen fix auf...

    kann ich von dem umstieg große vorteile erwarten? oder doch eher nachteile?

    zur info: ich spiele eigentlich so gut wie keine games mehr, surfe eher im internet, höre musik, gucke videos, arbeite mit photoshop etc. ein netzwerk von 2 pcs habe ich auch.

    mein pc:

    AMD XP 2100+
    1024 MB DDRAM Infineon
    MSI Geforce 4 Ti 4200
    Western Digital 120 GB 8 MB Cache
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0

    und bitte keinen krieg hier anfangen sachliche pro und kontroargumente sind hier gefragt

    Danke!

    Rayne

    PS: XP müsste ich mir auch nicht extra kaufen, habe es bereits, aber noch nie installiert, da ich mir nicht sicher war, ob es auch wirklich gut ist.
    Naja eigentlich gibt es soweit ich weiss keinen nennenswerten unterschied der einen wechsel erforderlich oder sinnvoll machen würde. Besonders in deinem Fall hättest du nicht wirklich einen NUtzen bei einem Umstieg.
    Daher lass es einfach so wie es ist. denn xp braucht auch mehr ressourcen.
    Amilo XI 1546
    "Unterwegs mit bösem Halbwissen im
    Tal der Ahnungslosen"

  3. #3
    blue_screen
    Gast

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Deine Frage ist total überflüssig!

    Hast du sowieso vor, dein System neu aufzusetzen? Na dann schmeiss einfach XP drauf, schaue was dir gefällt und was nicht, vergleiche die Performance. Nach ein Paar Stunden weisst du dann selber, was du willst und was nicht.

    Grüsse

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.268

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    von der perfomance dürftest du keine unterschiede merken, aber die kompatibilität und unterstützung wird künfitg immer mehr auf XP zugeschnitten sein.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Rayne
    Gast

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von blue_screen am 27.12.2004 13:51
    Deine Frage ist total überflüssig!

    Hast du sowieso vor, dein System neu aufzusetzen? Na dann schmeiss einfach XP drauf, schaue was dir gefällt und was nicht, vergleiche die Performance. Nach ein Paar Stunden weisst du dann selber, was du willst und was nicht.

    Grüsse
    wieso überflüssig?
    nach einer neuinstallation ist jedes system schnell, da kann man überhaupt gar nchts feststellen. sowas bemerkt man erst, wenn man täglich am pc arbeitet, über einen längeren zeitraum hinweg, aber doch nicht 3 stunden nach neuinstallation...

    Rayne

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2002
    Beiträge
    16

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von Rayne am 27.12.2004 15:44
    Zitat Zitat von blue_screen am 27.12.2004 13:51
    Deine Frage ist total überflüssig!

    Hast du sowieso vor, dein System neu aufzusetzen? Na dann schmeiss einfach XP drauf, schaue was dir gefällt und was nicht, vergleiche die Performance. Nach ein Paar Stunden weisst du dann selber, was du willst und was nicht.

    Grüsse
    wieso überflüssig?
    nach einer neuinstallation ist jedes system schnell, da kann man überhaupt gar nchts feststellen. sowas bemerkt man erst, wenn man täglich am pc arbeitet, über einen längeren zeitraum hinweg, aber doch nicht 3 stunden nach neuinstallation...

    Rayne
    also mir ist xp pro wirklich auf die eier gegangen. deswegen bin ich wieder zurück zum altvertrauten 2k pro. ist halt doch was anderes. also ich muss vom gefühl her sagen, dass man sich irgendwie freier fühlt, weil man meint, mehr sachen selber einstellen zu können. ich hab mich immer von xp pro immer irgendwie bevormundet gefühlt. aber das ist meine meinung.

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    12.10.2001
    Beiträge
    5

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von sebbes am 28.12.2004 01:31
    also mir ist xp pro wirklich auf die eier gegangen. deswegen bin ich wieder zurück zum altvertrauten 2k pro. ist halt doch was anderes. also ich muss vom gefühl her sagen, dass man sich irgendwie freier fühlt, weil man meint, mehr sachen selber einstellen zu können. ich hab mich immer von xp pro immer irgendwie bevormundet gefühlt. aber das ist meine meinung.
    du kannst aber über die ordnereinstellungen wieder alles richtung win2k trimmen. sodass du zb. die freigabe wieder wie bei 2000 hast usw.

  8. #8
    Macci
    Gast

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von R_Max am 31.12.2004 13:40
    Zitat Zitat von sebbes am 28.12.2004 01:31
    also mir ist xp pro wirklich auf die eier gegangen. deswegen bin ich wieder zurück zum altvertrauten 2k pro. ist halt doch was anderes. also ich muss vom gefühl her sagen, dass man sich irgendwie freier fühlt, weil man meint, mehr sachen selber einstellen zu können. ich hab mich immer von xp pro immer irgendwie bevormundet gefühlt. aber das ist meine meinung.
    du kannst aber über die ordnereinstellungen wieder alles richtung win2k trimmen. sodass du zb. die freigabe wieder wie bei 2000 hast usw.
    Also, das Argument, dass die Geschwindigkeit bei XP langsamer ist, kann ich nicht vertreten, denn man kann man alle Ressourcenfresser (zb. die bunte Xp Oberflächer "Luna") einfach deaktiveren. Ich glaube, vom Komfort her ist Xp ein wenig besser .

  9. #9
    Gunter
    Gast

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von Macci am 01.01.2005 16:22
    Also, das Argument, dass die Geschwindigkeit bei XP langsamer ist, kann ich nicht vertreten, denn man kann man alle Ressourcenfresser (zb. die bunte Xp Oberflächer "Luna") einfach deaktiveren. Ich glaube, vom Komfort her ist Xp ein wenig besser .
    das stimmt, aber mir is trotzdem win2000 lieber. verwende es auch schon seit jahren auf beiden pcs, und bin hochzufrieden. erst wenn seitens von microsoft der support gecancelt wird, werde ich umsteigen... bis dahin bin ich glücklich mit meinem win2k.

    aber du könntest es ja mal versuchen... wenns dir nicht gefällt, hau einfach wieder win2000 drauf.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.04.2001
    Beiträge
    2.882

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von Gunter am 01.01.2005 16:33
    Zitat Zitat von Macci am 01.01.2005 16:22
    Also, das Argument, dass die Geschwindigkeit bei XP langsamer ist, kann ich nicht vertreten, denn man kann man alle Ressourcenfresser (zb. die bunte Xp Oberflächer "Luna") einfach deaktiveren. Ich glaube, vom Komfort her ist Xp ein wenig besser .
    das stimmt, aber mir is trotzdem win2000 lieber. verwende es auch schon seit jahren auf beiden pcs, und bin hochzufrieden. erst wenn seitens von microsoft der support gecancelt wird, werde ich umsteigen... bis dahin bin ich glücklich mit meinem win2k.

    aber du könntest es ja mal versuchen... wenns dir nicht gefällt, hau einfach wieder win2000 drauf.
    NOch ein großer Vorteil von Win2k is die Netzwerkfähigkeit. Habs wieder die letzten tage gesehn. Hab hier nur win2k rechner im netzwerk und da klappt ds ohjne probleme und auch schnell mit dem zugriff. dannwar ein kumpel da mit winxp und da hats erstma 30 min gedauert bis er im netzwerk lief der laptop unddann war die geschwindigkeit unter aller sau
    Amilo XI 1546
    "Unterwegs mit bösem Halbwissen im
    Tal der Ahnungslosen"

  11. #11
    Macci
    Gast

    AW: Lohn sich der Umstieg von Win2000 Prof. zu WinXP Prof? (bitte nur sachliche Fakten)

    Zitat Zitat von Freaky22 am 01.01.2005 17:37
    Zitat Zitat von Gunter am 01.01.2005 16:33
    Zitat Zitat von Macci am 01.01.2005 16:22
    Also, das Argument, dass die Geschwindigkeit bei XP langsamer ist, kann ich nicht vertreten, denn man kann man alle Ressourcenfresser (zb. die bunte Xp Oberflächer "Luna") einfach deaktiveren. Ich glaube, vom Komfort her ist Xp ein wenig besser .
    das stimmt, aber mir is trotzdem win2000 lieber. verwende es auch schon seit jahren auf beiden pcs, und bin hochzufrieden. erst wenn seitens von microsoft der support gecancelt wird, werde ich umsteigen... bis dahin bin ich glücklich mit meinem win2k.

    aber du könntest es ja mal versuchen... wenns dir nicht gefällt, hau einfach wieder win2000 drauf.
    NOch ein großer Vorteil von Win2k is die Netzwerkfähigkeit. Habs wieder die letzten tage gesehn. Hab hier nur win2k rechner im netzwerk und da klappt ds ohjne probleme und auch schnell mit dem zugriff. dannwar ein kumpel da mit winxp und da hats erstma 30 min gedauert bis er im netzwerk lief der laptop unddann war die geschwindigkeit unter aller sau
    Es kann im Netzwerk Probleme geben, wenn einer XP und ein anderer 2000 hat, manchmal können die sich dann im Netzwerk nicht "sehen".

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •