12Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Wut-Gamer
  • 3 Beitrag von ElReloaded
  • 2 Beitrag von LOX-TT
  • 2 Beitrag von Orzhov
  • 2 Beitrag von ReignOfDarkness
  • 1 Beitrag von Worrel
  • 1 Beitrag von Orzhov
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    3

    Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo Immortal: Fans wüten und Blizzard reagiert gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Diablo Immortal: Fans wüten und Blizzard reagiert

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.521
    Also "sichtlich empört" war der fan nicht, eher fassunglos. Es dürfte auch ziemlich klar sein, dass mit diesem Spiel die Marke Diablo eher ausgeschlachtet als aufgebaut weren soll, aber mir wäre es zu blöd, sich darüber zu ärgern...
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    229
    "Die soll laut Blizzard zwar einem vollwertigen Diablo sehr nahe kommen, doch was nicht für den PC entwickelt wurde, ist böse und deshalb brennt nun das Internet wie ein Höllenfeuer."

    Der Autor hat überhaupt nicht verstanden, was die Fans stört. Er hätte den Artikel besser nicht geschrieben.
    Sturm-ins-Sperrfeuer, Shredhead and Cobar haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.447
    Finde gut das Blizzard sein Ding durchzieht, zumal dieses Mobilspiel ja nicht heißt, dass nie ein klassisches Diablo 4 kommen wird, nur halt nicht in näherer Zukunft. Finde sowie dass 80-85% der ganzen Scheißestürme im Internet maßlos überzogen sind. Meistens ist es ne Drama-Show um Belanglosigkeiten (nicht immer, aber oft)
    Cicero und Celerex haben "Gefällt mir" geklickt.




  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Phone
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.282
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Finde gut das Blizzard sein Ding durchzieht, zumal dieses Mobilspiel ja nicht heißt, dass nie ein klassisches Diablo 4 kommen wird, nur halt nicht in näherer Zukunft. Finde sowie dass 80-85% der ganzen Scheißestürme im Internet maßlos überzogen sind. Meistens ist es ne Drama-Show um Belanglosigkeiten (nicht immer, aber oft)
    Was haben sie auch für eine Wahl?
    Einstampfen?
    Das Game ist doch so gut wie fertig und im Grunde finde ich es auch nicht schlimm das sie einen Mobilen Ableger entwickeln aber die Vergangenheit hat gezeigt das dies der erste Schritt ist.
    Bei Blizz is es eigentlich der 3. ^^
    Erst die Haus und Reittiere in WoW gegen Echtgeld dann das dämliche Auktionshaus in D3 und nu werden sie garantiert Micros in das Handy Game einbauen.
    Wir werden sehen ob noch weiterhin gute Spiele erscheinen bzw. die Qualität weiterhin Stimm oder ob man merkt das auch viel viel weniger Einsatz viel mehr Geld generieren kann
    Ein Tag ohne Blut ist wie ein Tag ohne Sonne!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.594
    Wer hat das geschrieben?

    Der Typ in dem Video ist verwundert und fassungslos, aber doch nicht empört.
    Wo haben diese Fans denn bitte "gestört"?
    Soll die negative Reaktion des Livepublikums diese ominöse "Störung" sein, wäre es keine "Störung wenn die Reaktion des Publikums positiv gewesen wäre?
    Worrel und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    101
    Erstmal... ganz mieser Artikel, da wird irgendwas zusammengerührt und so interpretiert wie man es gerne hätte... soll das Journalismus sein oder was? Aus nem simplen "verwundert sein" wird ein "der Typ ist empört über Blizzard" naja...

    Ansonsten, was soll die Aufregung? Blizzard hat seit Warcraft 3 kein vernünftiges Spiel mehr Released, sondern nur altes immer wieder aufgewärmt. Und da wundern sich jetzt tatsächlich welche das man nun nochmal was aufwärmt und es für den Mobilemarkt raushaut?

    Der Mobilemarkt ist ne Goldgrube... die Produktionskosten eines Spiels sind da wahnsinnig gering, und jeder noch so letzte Schrott wird dennoch Millionenfach gekauft. Da wird auch ein billiger klon mit Diablo aussehen der Renner werden...

    Wer das kauft und auch noch zockt ist selber Schuld... aber sich im vornherein drüber aufregen das sowas angeboten wird ist schon schräg... Einfach nicht kaufen fertig, wieso ist das ein Drama?

    Wollen die Leute echt so dringend ein Diablo 4? Wozu? Diablo 3 war schon kalter Kaffee mit ner Zigarette drin. Und konnte zb einem Diablo 2 nicht im Ansatz das Wasser reichen.

  8. #8

    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    1
    Bei weitem der schlechteste Artikel zu dem Thema, den ich bisher gelesen habe. Vielleicht mal zuerst etwas intensiver nachforschen und dann schreiben.

    1. Die Fans auf der Blitzcon waren unter den gegeben Umständen noch sehr zurückhaltend.
    Muss man sich nicht wundern, wenn es einen bösen Kommentar gibt auf die dämliche Frage:
    "Habt Ihr den kein Telefon?", also bitte auch unpassende Kommentare der Gegenseite erwähnen.

    2. Netease hat nicht nur die UI recycelt, die Kampfanimationen und Effekte wurden aus einem alten
    Spiel zu 100% ebenfalls kopiert. Ich hab die Effekte Seite an Seite gesehen. Lohnt sich vielleicht
    doch mal etwas besser zu googlen.

    3. "Ich denke nicht, dass 'Mobile' ein böses Wort sein sollte." Microtransactions sind hier das böse Wort und weil sämtliche großen Spielefirmen im voraus über Geld nachdenken, kann man davon ausgehen ->
    Ja, wird zu 100% drin sein. Sonst hätte Blizzard gleich erwähnt es gibt keine Abzockerei.
    Mittlerweile brüstet sich jede Firma gleich, wenn ein Spiel keine Microtransactions hat.
    Also wenn Blizzard nichts erwähnt, sagt schon alles.

    4. Ich habe damals Diablo 1 gespielt & geliebt, die Atmosphäre von von den beiden Diablo Immortal
    Trailern sind so toll wie ein Eimer voll Kotze dagegen.

    5. Ach ja es wird vor der Ankündigung von Diablo Immortal erwähnt: "Wir haben auf die Fans gehört". Die Fans wollten aber etwas ganz anderes. Die Fans wollten entweder ein Diablo 2 Remake, Neue Klassen für Diablo 3 oder ein Diablo 4 für PC. Ein Diablo Mobile hat sich kein Harcore Diablo Fan gewünscht. Dafür löscht Blizzard jetzt auch schön fleißig unbeliebte Kommentare auf Youtube.
    Kommentare wie "Ich sorge mich um den Diablo Franchise und andere Blizzard Franchises"
    Sturm-ins-Sperrfeuer und Cobar haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.099
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Haehnchen81 Beitrag anzeigen
    Ansonsten, was soll die Aufregung? Blizzard hat seit Warcraft 3 kein vernünftiges Spiel mehr Released, sondern nur altes immer wieder aufgewärmt. Und da wundern sich jetzt tatsächlich welche das man nun nochmal was aufwärmt und es für den Mobilemarkt raushaut?
    Warcraft ... drei ... hat also nicht das Spielprinzip von Warcraft 1 und 2 "aufgewärmt"...?

    Und vor Warcraft 3 hat Blizzard auch kein MMO, kein Kartenspiel, keinen Ego Shooter und keine ESports Veranstaltungen gemacht. Aber sicher, die wärmen nur auf und haben keinerlei neue Ideen.
    Riesenaffen mit Blitzwaffe, meditierende Roboter, hin- und her teleportierende Gegner, granatenwerfende Explosivrad-Steuerer oder einen Hamster in einem Kugelroboter sieht man ja auch in jedem Standard Team Shooter ...
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    36
    Herrje...

    Darauf, dass einige Fans in ihrer beleidigten Shitstormerei (mal wieder) übertreiben, können wir uns ja gerne einigen.
    Aber was uns der Autor mit seinem passiv-aggressivem Sarkasmus und der Verdrehung und Weglassung von Informationen sagen will erschließt sich mir nicht.

    Außer vielleicht "Ich möchte auch einer von denen sein"?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Cicero
    Registriert seit
    26.07.2003
    Beiträge
    768
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Finde gut das Blizzard sein Ding durchzieht, zumal dieses Mobilspiel ja nicht heißt, dass nie ein klassisches Diablo 4 kommen wird, nur halt nicht in näherer Zukunft. Finde sowie dass 80-85% der ganzen Scheißestürme im Internet maßlos überzogen sind. Meistens ist es ne Drama-Show um Belanglosigkeiten (nicht immer, aber oft)
    Sehe ich auch so. Und: Blizzard wäre sogar dumm, sich diesen Markt entgehen zu lassen. Lt. verschiedenen Seiten (unter anderem hier: https://www.netz.de/gaming/news/mobi...em-marktanteil) haben Mobile Games mittleweile einen Marktanteil von 50%.

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    8
    PC Games - die Bild-Zeitung unter den Games-Medien.

  13. #13
    Redaktionsleiterin
    Avatar von Silarwen
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    61
    Ich habe die News angepasst.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.594
    Gekonnt keine Fragen beantwortet.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.521
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Warcraft ... drei ... hat also nicht das Spielprinzip von Warcraft 1 und 2 "aufgewärmt"...?
    Warcraft 3 war tatsächlich ziemlich innovativ.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    959
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Warcraft 3 war tatsächlich ziemlich innovativ.
    Wow allerdings auch...
    man kann schimpfen was man will aber mit Star Craft 2, WoW, Overwatch, Diablo 3, Hearthstone hat Blizzard seit WC3 weiterhin sehr gute Titel entwickelt.

    Jetzt planen die eben mal was für den Mobilmarkt.
    Und im Bezug zu den wütenden Fans:
    Wäre Diablo 4 parallel zum Handyspiel angekündigt worden hätten sich wenige über das Handyspiel aufgeregt. So rum ist halt eben die Enttäuschung da weil die eigene Erwartung nicht erfüllt wurde.

    Ich würde meinen: ruhig bleiben denn es wird nicht das letzte Blizzardspiel sein und ein Diablo 4 für den PC wird in den nächsten 2 Jahren auch noch kommen.
    Geändert von suggysug (06.11.2018 um 10:28 Uhr)

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.02.2015
    Ort
    26871
    Beiträge
    262
    Ich verstehe das grundsätzliche Problem garnicht, ein Unternehmen hat ein neues Produkt angepriesen und wollte es als Eierlegendemilchkuh darstellen. Die potentiellen Kunden sind wenig bis garnicht begeistert. Seit wann bitte müssen Kunden Produkte eines Unternehmens den gut finden, warum ist Kritik nicht angebracht oder maßlos überzogen? Schließlich ist es letzlich das Geld der Kunden auf welches ein Unternehmen angewiesen ist.

    Ich finde schon das Kunden immer das Recht haben kritisch über neue Produkte zu sprechen, zumal vorallem dann wenn augenscheinlich eben das produziert wird, was der Konsument eigentlich nicht haben will. Klar die Art und Weise der Diskussion darf man durchaus hinterfragen, aber jetzt den potentiellen Kunden einen Strick draus zu drehen ist schon hart für ein Unternehmen und auch für Medien die entsprechende Artikel verfassen.

    Dabei ist das mobile Game grundsätzlich garnicht das Problem, sondern die Art und Weise wie und wo dieses Spiel präsentiert wurde. In meinen Augen ein einziger großer Marketing Fail, dass sollte uch Medien ruhig so kommunizieren. Gegen das Spiel ansich spricht nichts und am heutigen Markt wird es seinen Platz sicher finden. Nur sollte man von Seiten des Herstellers nicht einfach so auf einer Präsentation in dem Format ein dickes: "Leckt mich" an die Kunden tragen.

    Ausserdem gibt es bei der ganzen Misere durchaus eine Vorgeschichte, die nicht erst mit dem durchwachsenen WoW Addon BFA gestartet wurde...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •