4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von fud1974
  • 1 Beitrag von RichardLancelot
  • 1 Beitrag von Herbboy
  • 1 Beitrag von LostHero
  1. #1
    Autor
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    216

    Jetzt ist Deine Meinung zu Fehlerhaftes Windows-Update: Microsoft findet die Ursache gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Fehlerhaftes Windows-Update: Microsoft findet die Ursache

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    226
    "Microsoft spricht von einem Hundertstel Prozent, also einem Promille - es gab also pro 1.000 Nutzer nur einen Fall. "

    Ein Promille (Promille = pro 1000) ist ein Tausendstel und somit ein Zehntel Prozent (Prozent = pro 100).

    Wenn man die Aussage aus dem Golem-Artikel als Tatsache nimmt : "Nach Microsofts Aussagen sind es ein Hundertstel Prozent der installierten Windows-10-Geräte." ... dann müsste euer Satz lauten "Microsoft spricht von einem Hundertstel Prozent, also einem Zehntel Promille - es gab also pro 10.000 Nutzer nur einen Fall. "

  3. #3
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von pcg-veteran Beitrag anzeigen
    "Microsoft spricht von einem Hundertstel Prozent, also einem Promille - es gab also pro 1.000 Nutzer nur einen Fall. "

    Ein Promille (Promille = pro 1000) ist ein Tausendstel und somit ein Zehntel Prozent (Prozent = pro 100).

    Wenn man die Aussage aus dem Golem-Artikel als Tatsache nimmt : "Nach Microsofts Aussagen sind es ein Hundertstel Prozent der installierten Windows-10-Geräte." ... dann müsste euer Satz lauten "Microsoft spricht von einem Hundertstel Prozent, also einem Zehntel Promille - es gab also pro 10.000 Nutzer nur einen Fall. "
    Ich wusste, dass irgendwas nicht stimmte... ich hatte beim Lesen des Satzes direkt im Kopf berechnet, dass es einer von 10.000 sein müsste, es dann aber falsch überpüft: ich hatte 0,1 statt 0,01 durch 100 geteilt und kam daher auf 0,001, also ein Promille. Wird geändert.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hasamoto
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Deutschland^^
    Beiträge
    390
    Erinnert mich ihrgendwie an den Satz der Fliege zur Spinne

    *Aber ich habe dir doch Vertraut*
    Spiele sind für Spieler da und nicht die Spieler für die Spiele.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostHero
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    1.379
    KFR Funktion? Sind damit Symbolic Links gemeint?
    Raise your swords up high
    See the black birds fly
    Let them hear your rage
    Show no fear
    Attack!

    Charge your horses across the fields

    Together we ride into destiny
    Have no fear of death when it's your time
    Oden will bring us home when we die

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.170
    Zitat Zitat von LostHero Beitrag anzeigen
    KFR Funktion? Sind damit Symbolic Links gemeint?
    Ich weiß nicht, ob du das meinst, aber damit "verschiebt" man glaub ich die Ordner aus den "Eigenen Dateien" von C: zB nach E:, aber trotzdem scheinen die Ordner im Explorer bei den normalen "Eigenen Dateien", also auf C: zu sein. Also, soweit ich weiß, wenn du zb auf "Dokumente" in den "Eigenen Dateien" rechtsklickst, Eigenschaften => bei "Pfad" kannst du den neuen Speicherort festlegen. KFR steht für "Known Folder Redirection"
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostHero
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    1.379
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob du das meinst, aber damit "verschiebt" man glaub ich die Ordner aus den "Eigenen Dateien" von C: zB nach E:, aber trotzdem scheinen die Ordner im Explorer bei den normalen "Eigenen Dateien", also auf C: zu sein. Also, soweit ich weiß, wenn du zb auf "Dokumente" in den "Eigenen Dateien" rechtsklickst, Eigenschaften => bei "Pfad" kannst du den neuen Speicherort festlegen. KFR steht für "Known Folder Redirection"
    Ich meine die normalen sym links (junction, hardlink, softlink, etc).
    Also z.B. Dinge wie "mklink /D "Quellpfad" "Zielpfad" für einen Softlink.

    Beispiel:
    du lenkst den Ordner C:\Games nach D:\Games um.
    Dann hast du immer noch auf C: einen "Ordner" Games (als Link bzw Verknüpfung visuell dargestellt) der auf D verweist. So kannst du z.B. bei Dateien und/oder Programmen die ihre Speicherpfade nicht ändern lassen diese umleiten ohne dass die Anwendung etwas davon mitbekommt (oder du diese neu installieren musst wenn die Platte voll läuft).
    Ich nutze das z.B. sehr gerne um bei einigen Spielen und Programmen die ihre Daten normalerweise immer irgendwo im Userhome/AppData/Roaming ablegen zentral auf ein anderes Laufwerk umzuleiten .

    Aktuellstes Beispiel ist hier bei mir Fallout Shelter. Hier leite ich per Symlink den Speicherpfad um auf ein Netzlaufwerk meines Fileservers. So kann ich von verschiedenen Devices im Haus das gleiche Savegame zocken ohne dies immer händisch kopieren zu müssen .

    Das KFR scheint mir - gemessen am verlinkten Blog Post - jedoch nochmal was anderes zu sein? Liest ich jedenfalls irgendwie anders die Erklärung von MS.
    Raise your swords up high
    See the black birds fly
    Let them hear your rage
    Show no fear
    Attack!

    Charge your horses across the fields

    Together we ride into destiny
    Have no fear of death when it's your time
    Oden will bring us home when we die

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.159
    Es gibt bei Windows 2 Möglichkeiten die Ordner mit individuellen Dateien an einen anderen Ort zu bringen. Einmal durch verschieben und einmal indem man einen anderen Ordner auswählt. Bei Szenario Nummer 2 bleibt die alte Struktur allerdings erhalten und das scheint den Fehler im Update zu verursachen.
    Mit Hard- oder Symlinks hat das nicht sonderlich viel zu tun, da MS die Pfade besagter persönlicher Ordner eigentlich in die Registry schreibt und der Zugriff damit absolut ist. Allerdings fragt das Update wohl die Dateisystemebene ab (dämlich²) und somit denkt das Update: "Hey, hier sind Ordner, dann kann ich den Rest ja entfernen und in der Registry neue Schlüssel anlegen."


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.170
    Zitat Zitat von LostHero Beitrag anzeigen
    Ich meine die normalen sym links (junction, hardlink, softlink, etc).
    ...

    Das KFR scheint mir - gemessen am verlinkten Blog Post - jedoch nochmal was anderes zu sein? Liest ich jedenfalls irgendwie anders die Erklärung von MS.
    hmm, keine Ahnung, Aber spielt das noch eine Rolle, jetzt wo der Bug beseitigt wurde? ^^
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    2.783
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Es gibt bei Windows 2 Möglichkeiten die Ordner mit individuellen Dateien an einen anderen Ort zu bringen. Einmal durch verschieben und einmal indem man einen anderen Ordner auswählt. Bei Szenario Nummer 2 bleibt die alte Struktur allerdings erhalten und das scheint den Fehler im Update zu verursachen.
    Mit Hard- oder Symlinks hat das nicht sonderlich viel zu tun, da MS die Pfade besagter persönlicher Ordner eigentlich in die Registry schreibt und der Zugriff damit absolut ist. Allerdings fragt das Update wohl die Dateisystemebene ab (dämlich²) und somit denkt das Update: "Hey, hier sind Ordner, dann kann ich den Rest ja entfernen und in der Registry neue Schlüssel anlegen."
    So habe ich das auch verstanden, aber genau hier versteh ich das ganze nicht wirklich. Ich meine klar, Windows schreibt die Original-Ordner wieder in die registry (z.B. "C:\Users\XYZ\Documents\"), was natuerlich zur Folge hat, dass der User, wenn er auf Documents klickt einen leeren Ordner sieht. So weit so gut aber wieso sollte das Update den vorher eingerichteten Ordner loeschen? Ich habe meine Eigenen Dateien halt in "D:\Documents\". Die muessten aber doch auch nach dem Update schon immer noch sein oder? Oder geht das Update her und sagt "Haha, ich loesche jetzt einfach mal so deinen Ordner auf dem D drive, mit dem ich sonst gar nichts am Hut habe, nur weil du ihn mal fuer die Windows libraries verlinkt hast." Das macht ja mal ueberhaupt keinen Sinn.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.159
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Eigenen Dateien halt in "D:\Documents\". Die muessten aber doch auch nach dem Update schon immer noch sein oder? Oder geht das Update her und sagt "Haha, ich loesche jetzt einfach mal so deinen Ordner auf dem D drive, mit dem ich sonst gar nichts am Hut habe, nur weil du ihn mal fuer die Windows libraries verlinkt hast." Das macht ja mal ueberhaupt keinen Sinn.
    Die Frage dabei ist eben: Wurden die Ordner verschoben oder neu verlinkt Wenn die alten Ordner auf C: noch vorhanden, aber nicht mehr genutzt werden scheint das Update sich besagt zu verhalten. Hat man die Ordner NUR noch im alternativen Speicherort liegen, gibt es wohl keine Probleme.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.474
    Hoffentlich schleicht sich damit nicht ein neuer Fehler ein.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von MrFob Beitrag anzeigen
    So habe ich das auch verstanden, aber genau hier versteh ich das ganze nicht wirklich. Ich meine klar, Windows schreibt die Original-Ordner wieder in die registry (z.B. "C:\Users\XYZ\Documents\"), was natuerlich zur Folge hat, dass der User, wenn er auf Documents klickt einen leeren Ordner sieht. So weit so gut aber wieso sollte das Update den vorher eingerichteten Ordner loeschen? Ich habe meine Eigenen Dateien halt in "D:\Documents\". Die muessten aber doch auch nach dem Update schon immer noch sein oder? Oder geht das Update her und sagt "Haha, ich loesche jetzt einfach mal so deinen Ordner auf dem D drive, mit dem ich sonst gar nichts am Hut habe, nur weil du ihn mal fuer die Windows libraries verlinkt hast." Das macht ja mal ueberhaupt keinen Sinn.
    Hat Microsoft nicht irgendwie gesagt die wollen bei den betroffenen Nutzern die "verlorenen" Dateien wiederhervorzaubern? Wenn die nicht wirklich irgendwie Wiederherstellung auf Dateisystemebene machen dann würde ich mal vermuten, es ist wirklich eher so ein Problem der "Sichtbarkeit" für den User, sprich, normalerweise kommst du über den
    "Documents" Verweis im Explorer immer auf den richtigen Ordner raus, und der Verweis war dann halt nach dem Update kaputt bzw. verwies wieder auf den - nun leeren - Standardordner (der vom User voormals angelegte Ordner mit den Daten aber noch da).

    Also ungefähr sowas was passiert wenn man Firmen- oder Abteilungsweit was ausrollt und die Desktopverknüpfungen sind alle weg.. und die User am nächsten Morgen mit dem Aufschrei "alle meine Programme und Daten sind weg!" anrufen, und es fehlen eigentlich nur die Verknüpfungen.. aber soweit denken viele dann nicht.

    Ist jetzt von mir aber wirklich bloße Spekulation angesichts des Artikels ohne näher in die Thematik einzutauchen.
    MrFob hat "Gefällt mir" geklickt.
    *********************************
    Ich bin das Letzte.... Drittel vom PCGames Community Podcast

    Letzte Folge: 41 - Tactical Legacy Podcast
    Forumsthread
    Auf SoundCloud
    RSS-Feed für Podcatcher

    Twitter: @PodcastPCGC
    Email: pcgcpodcast@gmail.com

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    161
    Bei Nutzern, die ihr originäres Verzeichnis der Eigenen Dateien über die KFR-Funktion verschoben hatten....
    Was bedeutet die Abkürzung KFR ?

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.159
    Zitat Zitat von EddWald Beitrag anzeigen
    Was bedeutet die Abkürzung KFR ?
    Known Folder Redirection
    EddWald hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.170
    Zitat Zitat von EddWald Beitrag anzeigen
    Was bedeutet die Abkürzung KFR ?
    Siehe oben:

    KFR steht für "Known Folder Redirection" - also "bekannte Ordner umleiten". Da geht es wohl darum, dass man die "Eigene Dateien" an eine andere Stelle verschiebt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    161
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Siehe oben:

    KFR steht für "Known Folder Redirection" - also "bekannte Ordner umleiten". Da geht es wohl darum, dass man die "Eigene Dateien" an eine andere Stelle verschiebt.
    OT: Wo ist diese Funktion zu finden ? Im Netz finde ich das nur in Bezug auf die Cloud.

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.170
    Zitat Zitat von EddWald Beitrag anzeigen
    OT: Wo ist diese Funktion zu finden ? Im Netz finde ich das nur in Bezug auf die Cloud.
    keine Ahnung, vlt heißt das in der dt. Windowsversion anders...? Der Ausdruck steht halt in dem Blog-Artikel von Microsoft
    EddWald hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LostHero
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    1.379
    Damit scheint offenbar die Option gemeint zu sein, die man erhält wenn man auf der Bibliothek (z.B. "Eigene Dateien") Rechtsklick -> Eigenschaften macht und man dann in den "Pfad" Tab wechselt. Dort kann man den Zielpfad ändern und auch die Files verschieben lassen.

    Wenn es das auch nicht ist weiß ich auch nicht mehr was die noch meinen könnten .
    Ist aber auch wurscht, dieses "KFR" zeugs hab ich nie benutzt und da damit offenbar keine Symlinks gemeint sind bin ich auch beruhigt (abgesehen davon, dass der Bug nun offenbar identifiziert und behoben wurde).
    EddWald hat "Gefällt mir" geklickt.
    Raise your swords up high
    See the black birds fly
    Let them hear your rage
    Show no fear
    Attack!

    Charge your horses across the fields

    Together we ride into destiny
    Have no fear of death when it's your time
    Oden will bring us home when we die

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    161
    jou. Die Funktion kannte ich noch nicht. Früher musste man den mühsamen Umweg über die Registry gehen, soweit ich weiß. Ich wollte es wissen, weil mich mal jemand danach gefragt hatte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •