Seite 1 von 2 12
27Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    7

    Jetzt ist Deine Meinung zu EA: Wir können uns keine weiteren Fehler bei Mikrotransaktionen leisten gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: EA: Wir können uns keine weiteren Fehler bei Mikrotransaktionen leisten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.598
    EA muss die Mechaniken hinter neuen Monetarisierungs-Methoden erst verstehen und prüfen, bevor man diese anhand eines Spiels live stellt.
    Was muss man da verstehen? Das ist jetzt keine Raketenwissenschaft...
    Man will mit denen die Wale kriegen, die ordentlich Geld da lassen und alles haben wollen oder die Vorteile durch Boxen.
    Nur muss das Spiel auch dauerhaft überzeugen, weil ohne vernünftiges Konzept und Spiel, wird das in die Hose gehen. So schwer ist das jetzt auch nicht zu verstehen.
    Hätte man von Anfang an nicht die spielerischen Vorteile in die Boxen gesteckt, wäre das Thema überhaupt nicht so aufgekommen bei SWBF2

    Er glaubt auch, dass die Spieler nun verstanden haben, dass es Electronic Arts ernst meint, in erster Line gute Unterhaltungsprodukte liefern und die Kunden fair behandeln zu wollen.
    Bwahahahahahaaaaaa.... ahahahaaaaaaa.... 'tschuldigung, aber da komme ich nicht mehr aus dem Lachen heraus. EA und die Kunden (ergo die Spieler) fair behandeln? Guter Witz Jungs, guter Witz.
    Worrel, Spassbremse, Shadow_Man und 6 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.418
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Was muss man da verstehen? Das ist jetzt keine Raketenwissenschaft...
    Man will mit denen die Wale kriegen, die ordentlich Geld da lassen und alles haben wollen oder die Vorteile durch Boxen.
    Nur muss das Spiel auch dauerhaft überzeugen, weil ohne vernünftiges Konzept und Spiel, wird das in die Hose gehen. So schwer ist das jetzt auch nicht zu verstehen.
    Hätte man von Anfang an nicht die spielerischen Vorteile in die Boxen gesteckt, wäre das Thema überhaupt nicht so aufgekommen bei SWBF2


    Bwahahahahahaaaaaa.... ahahahaaaaaaa.... 'tschuldigung, aber da komme ich nicht mehr aus dem Lachen heraus. EA und die Kunden (ergo die Spieler) fair behandeln? Guter Witz Jungs, guter Witz.
    Ich finde wir können fairerweise sagen das es da schon einiges zu verstehen gibt. Lootboxen in der Form sind nun wirklich nicht neu. Das erste Spiel das die in der Form hatte war, meines Wissens nach, Team Fortress 2 und damals auch schon mit 1,99$/€ pro Kiste. Die wurden aber deutlich positiver angenommen als das was EA uns da nun mit Ba(e)ttelfront 2 aufgetischt hat.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SergeantSchmidt
    Registriert seit
    10.05.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.695
    Das ist eigentlich ganz leicht zu verstehen wenn man nicht der Gier verfallen ist...
    CryPosthuman hat "Gefällt mir" geklickt.
    Vae Victi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.598
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Ich finde wir können fairerweise sagen das es da schon einiges zu verstehen gibt. Lootboxen in der Form sind nun wirklich nicht neu. Das erste Spiel das die in der Form hatte war, meines Wissens nach, Team Fortress 2 und damals auch schon mit 1,99$/€ pro Kiste. Die wurden aber deutlich positiver angenommen als das was EA uns da nun mit Ba(e)ttelfront 2 aufgetischt hat.
    Ja, okay. Man kann sich mit einigen Feinheiten sicher auseinandersetzen, aber man sollte das ganze nicht so viel komplizierter machen, als es ist.
    Bei CSGO funktioniert das ganze sehr simpel, hat natürlich da den Vorteil das man dort mit den Sachen handeln kann.
    Oder man schaut sich bei Overwatch an, wie das ganze klappt. Dort gibt es z.B. inzwischen die Mechanik, dass man weniger doppelte Items bekommt.
    Da kann sich EA mal dran orientieren, aber das sollten die Leute bei EA schon schaffen.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    34.036
    Blog-Einträge
    10
    Kommen die bei solche Aussagen überhaupt noch aus einem Raum hinaus? So lange wie die Nasen bei den ganzen Lügereien sein müssten?

    Die haben das nicht gemacht, weil sie auf Spieler hören würden, sondern weil sich das Spiel deutlich schlechter als der Vorgänger verkauft hat und es deswegen sicher Ärger gab, auch mit Disney.
    Batze, CryPosthuman and DeathMD haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.418
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Ja, okay. Man kann sich mit einigen Feinheiten sicher auseinandersetzen, aber man sollte das ganze nicht so viel komplizierter machen, als es ist.
    Bei CSGO funktioniert das ganze sehr simpel, hat natürlich da den Vorteil das man dort mit den Sachen handeln kann.
    Oder man schaut sich bei Overwatch an, wie das ganze klappt. Dort gibt es z.B. inzwischen die Mechanik, dass man weniger doppelte Items bekommt.
    Da kann sich EA mal dran orientieren, aber das sollten die Leute bei EA schon schaffen.
    Sollte man meinen, aber wer auch immer für die Implementierung zuständig war hat die Schritte von Blizzard/Valve nicht gründlich genug studiert, oder sich genug eigene Gedanken gemacht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Malifurion
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    1.406
    Man " soll Monetarisierungs-Methoden erst verstehen(...)"?
    Wie wärs wenn man einfach mal Mikrotransaktionen weglässt. Dann ist das Problem sehr schnell vom Tisch. Aber Nein, man will ja noch mehr Geld generieren.
    Worrel und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    34.036
    Blog-Einträge
    10
    Das heißt übersetzt: Wir müssen es so drehen und wenden, so verkaufen, dass die Leute es doch irgendwann akzeptieren
    Batze und Kwengie haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    54
    Shooter sind kurz, anspruchslos und bieten 0 Mehrwert (mal mit Ausnahme von Titanfall 2, welches gut für einen Shooter war). Für das selbe Geld. Das man also da ansetzt, wo gefühlt der niedrigste durchschittliche IQ zu finden ist war nur eine Frage der Zeit.

    Was kümmert's mich also wenn ein paar volljährige Vollidioten ausgebeutet werden? Für mich ändert das überhaupt nichts. Und nein, das ist nicht zu kurz gedacht. Und es gibt es auch nicht wofür man sich diesbezüglich bedanken müsste. Man kann ein Bilderbuch nun mal auch nicht mit einem richtigen Buch vergleichen, ein Dreirad nicht mit einem Fahrrad usw.

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.018
    Zitat Zitat von amoty Beitrag anzeigen
    Shooter sind kurz, anspruchslos und bieten 0 Mehrwert (mal mit Ausnahme von Titanfall 2, welches gut für einen Shooter war). Für das selbe Geld.
    Du verwechselst da etwas grundlegendes. Bei Battlefront 2 und vor allem der Lootboxen-Sache geht es um den Multiplayermodus, und da spielst du kompetetiv immer und immer wieder. Da ist der Spielspaß das "gegeneinander antreten" und nicht eine Story oder ein "Anspruch". Und du spielst wann immer und wie lange du Lust hast - das ist, wenn Dir der Modus gefällt, dann sogar MEHR fürs Geld als es ein reines Singleplayerspiel, das "anspruchsvoll und lang" ist, bietet.

    Und ich sage das nicht, weil ich reiner "Shooter"-Fan bin, sondern ich spiel pro Jahr bestimmt mind 5-6 Games aus diversen Genres durch. Aber wenn ich ehrlich bin: zB beim aktuellen Call of Duty habe ich pro verbrachte Multiplayer-Spielstunde so wenig für ein Spiel bezahlt wie schon seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr. Oder auch so was wie Fifa / Pro Evolution Soccer: da spielt man auch immer nur "Fußball", keine Story, kein Anspruch - aber es macht vielen einfach so viel Spaß, immer wieder auf neue Gegner zu treffen, neue Situationen, neue "Traumtore" usw., dass viele damit viel mehr Zeit verbringen als mit einem supergenialen Rollenspiel, das man aber nach 50h dann endgültig durch hat.

    Der Vorwurf mit dem IQ ist nebenbei gesagt sehr dämlich. Nur weil du in Shootern vielleicht immer wieder im Chat dumme Deppen hast, heißt das nicht, dass das die Mehrheit der Spieler ist. Es ist nur die Mehrheit DERER, die Dir auffällt, weil sie laut sind. Beispiel CoD WWII: ich habe da schon viele Dutzende Multiplayerstunden verbraucht, und wenn ich ganz ganz großzügig rechne bekomme ich vielleicht in einer von 20 Partien mal einen dummen Comment über den Chat im Spiel oder im Wartebereich mit...
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kwengie
    Registriert seit
    09.12.2010
    Ort
    Thylysium, Ancaria
    Beiträge
    2.613
    warum ist in der heutigen Zeit jeder nur geldgeil????

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chroom
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Völkermarkt(Aut)
    Beiträge
    380
    Mein Gott Walter. Mir kommen die Tränen bei so viel Einsicht.
    Mein System:
    Intel I7 4790K @4.4 ghz.
    Asus Maximus VII Hero
    Asus Geforce GTX 980 strix OC.
    HyperX Beast 16gb ram 2133 mhz
    Samsung Evo.850 Pro 250GB.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chroom
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Völkermarkt(Aut)
    Beiträge
    380
    Ich glaube bei SWBF2 war es ja ein bisschen anders (nie gespielt) aber solange es sich nur um Kosmetischen Kram handelt können die so viel Microtransaktion in ein Game reinpacken wie sie wollen. Wenn jmd. ne Sch...verlängerung braucht bitte schön. Einige sind ja im PvP leichter zu Killen wenn sie leuchten wie ein Weihnachtsbaum . Stört mich überhaupt nicht. p.s Ich weiß die aussage meines Kommentars hat schon nen Bart^^
    Mein System:
    Intel I7 4790K @4.4 ghz.
    Asus Maximus VII Hero
    Asus Geforce GTX 980 strix OC.
    HyperX Beast 16gb ram 2133 mhz
    Samsung Evo.850 Pro 250GB.

  15. #15
    Benutzer

    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    54
    Tja EA
    Ihr wollt Lernen

    Hier ein paar Beispiele wie man es nicht macht

    BF4, Sim City, Vorschneller Realeas von Titanfall 2, Need for Speed Payback, Singleplayer ist Tot, Mass Effect Andromeda,

    dafür das EA eine Firma ist die Spiele Verkauft machen sie verdammt viele Fehler

  16. #16
    Benutzer

    Registriert seit
    01.02.2017
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von Kwengie Beitrag anzeigen
    warum ist in der heutigen Zeit jeder nur geldgeil????
    Das waren wir schon immer. EA, Blizzard, Valve und Co sind keine Menschenfreunde und bieten ihre Ware aus reiner Nettigkeit an - die sind allesamt nur an GEZ interessiert - (G)eld (E)rlös (Z)aster.
    Drake802 und CryPosthuman haben "Gefällt mir" geklickt.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Sollte man meinen, aber wer auch immer für die Implementierung zuständig war hat die Schritte von Blizzard/Valve nicht gründlich genug studiert, oder sich genug eigene Gedanken gemacht.
    Nix da. Wir reden hier nicht von einem kleinen Hinterhofstudio. EA ist ein Gigant der seine Monetarisierungmethoden ganz genau kennt.
    Das System von SWBF2 war nicht nichts weiter als ein Testbalon um die Grenzen dessen auszuloten, was die Spieler noch etragen, wenn dahinter eine starke Marke steckt.
    Denn das System hat offensichtlich den Bogen überspannt. Dafür reicht ein Blick. Bestes Beispiel Boba Fetts Starcards die schon in der Beta völlig meschugge waren. Unterschiede von bis zu 100% stellt man nicht ausversehen rein, um sich dann zu wundern, wie broken diese sind.
    Das ganze also auf einen Unfall, ein Versehen oder Inkompetenz zurückzuführen, halte ich für völlig sinnbefreit. Ein Shitstorm in diesem Ausmaß war aber sicherlich nicht einkalkuliert. Was uns beweist, wie abgehoben die Verantwortlichen sind.
    Drake802 hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Benutzer
    Avatar von OriginalOrigin
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von Kwengie Beitrag anzeigen
    warum ist in der heutigen Zeit jeder nur geldgeil????
    Ich würde sagen so waren wir Menschen schon immer, nur jetzt bekommen wir es alle mehr mit, weil alles global abläuft und offen zugänglicher ist.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.418
    Zitat Zitat von Jakkelien Beitrag anzeigen
    Nix da. Wir reden hier nicht von einem kleinen Hinterhofstudio. EA ist ein Gigant der seine Monetarisierungmethoden ganz genau kennt.
    Das System von SWBF2 war nicht nichts weiter als ein Testbalon um die Grenzen dessen auszuloten, was die Spieler noch etragen, wenn dahinter eine starke Marke steckt.
    Denn das System hat offensichtlich den Bogen überspannt. Dafür reicht ein Blick. Bestes Beispiel Boba Fetts Starcards die schon in der Beta völlig meschugge waren. Unterschiede von bis zu 100% stellt man nicht ausversehen rein, um sich dann zu wundern, wie broken diese sind.
    Das ganze also auf einen Unfall, ein Versehen oder Inkompetenz zurückzuführen, halte ich für völlig sinnbefreit. Ein Shitstorm in diesem Ausmaß war aber sicherlich nicht einkalkuliert. Was uns beweist, wie abgehoben die Verantwortlichen sind.
    Jap alles hat sich gegen dich verschworen. Nix neues.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    1.624
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Jap alles hat sich gegen dich verschworen. Nix neues.
    Naja, Inkompetenz wird idR von Kunden eher verziehen als Hinterlist, ist schon so. Allerdings kann auch Hinterlist schlussendlich genau das sein: Inkompetent. Selbst wenn jemand in EA's Hinterzimmern tatsächlich "böse" war und vorgeschlagen hat, mit SWBF2 die tatsächliche Schmerzgrenze auszuloten, hat sich jemand dermassen verkalkuliert, dass es eigentlich nur noch als inkompetent bezeichnet werden kann - das "böse" fällt da gar nicht mehr ins Gewicht.

    Und logisch: Niemand von EA wird jetzt hingehen und so "ehrlich/dumm" sein zu verkünden, man habe herausfinden wollen, wie viel da mit Microtransaktionen maximal herausholbar sei, selbst wenn das tatsächlich der Fall gewesen sein sollte - zumindest waren sie ehrlich genug, Inkompetenz zuzugeben.
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •