2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Schalkmund
  • 1 Beitrag von Loosa
  1. #1

    Registriert seit
    03.04.2018
    Beiträge
    1

    Jetzt ist Deine Meinung zu Youtube Kids: App künftig auch mit menschlichen Kuratoren gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Youtube Kids: App künftig auch mit menschlichen Kuratoren

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.662
    Mit der übertriebenen Niedlichkeit wird es leicht gruselig.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.642
    sollen Heranwachsende unter anderem mit Verschwörungstheorien rund um die Form der Erde oder der Mondlandung in Kontakt gekommen sein.
    Ach das ist doch noch gar nix ...

    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  4. #4
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.662
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Ach das ist doch noch gar nix ...

    Ich bin mir ziemlich sicher das ISIS-Propaganda gesünder für Kinder ist als das da.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.642
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher das ISIS-Propaganda gesünder für Kinder ist als das da.
    Machen die überhaupt noch Propaganda? Ich glaube die Sache mit dem Islamischen Staat hat sich irgendwie ein bisschen tot gelaufen
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    6.617
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher das ISIS-Propaganda gesünder für Kinder ist als das da.
    Wenn ein Kind in einer solchen Konstellation aufwächst mag das Sinn ergeben. Weil diese Fragen da halt automatisch auftauchen. In der Hinsicht völlig ok. Außerhalb dieser engen Zielgruppe, und in dem Alter? Sehr sinnbefreit.

    Für eine allgemeine Zielgruppe wirkt das wie, das erklär ich jetzt mal, weil ich mir das wert bin. Aber für diejenigen, die damit direkt in Kontakt sind? Indoktrinieren ist eine Sache. Aber Fragen erklären falls sie auftreten? Super. Dafür ist Erklärbär da. Kenne den Kanal nicht und spare mir das Urteil, ob Kreuzzug oder Hilfe.


    Achso, OT. Die Idee hinter YT Kids finde ich gut. Mein Neffe ist noch nicht online aber bald wird das kommen. Da ist so eine Trennung auf jeden Fall hilfreich. Kids per Algorithmus und ohne menschliche Kontrolle laufen lassen? Uff, würd ich nicht vertrauen und selbst jetzt nicht ohne weiteres.
    Ich find die YT Community halt leider generell Mist. Zumindest bei den Kommentaren.
    Geändert von Loosa (09.04.2018 um 22:16 Uhr) Grund: Per Tablet tippen ist doof! :D
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.662
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Machen die überhaupt noch Propaganda? Ich glaube die Sache mit dem Islamischen Staat hat sich irgendwie ein bisschen tot gelaufen
    Abwarten und Tee trinken. Erinnerst du dich noch an zeiten als Al-Qaida das schlimmste war was man sich so im Bereich Terror vorstellen konnte?

    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Wenn ein Kind in einer solchen Konstellation aufwächst mag das Sinn ergeben. Weil diese Fragen da halt automatisch auftauchen. In der Hinsicht völlig ok. Außerhalb dieser engen Zielgruppe, und in dem Alter? Sehr sinnbefreit.

    Für eine allgemeine Zielgruppe wirkt das wie, das erklär ich jetzt mal, weil ich mir das wert bin. Aber für diejenigen, die damit direkt in Kontakt sind? Indoktrinieren ist eine Sache. Aber Fragen erklären falls sie auftreten? Super. Dafür ist Erklärbär da. Kenne den Kanal nicht und spare mir das Urteil, ob Kreuzzug oder Hilfe.


    Achso, OT. Die Idee hinter YT Kids finde ich gut. Mein Neffe ist noch nicht online aber bald wird das kommen. Da ist so eine Trennung auf jeden Fall hilfreich. Kids per Algorithmus und ohne menschliche Kontrolle laufen lassen? Uff, würd ich nicht vertrauen und selbst jetzt nicht ohne weiteres.
    Ich find die YT Community halt leider generell Mist. Zumindest bei den Kommentaren.
    Das Video scheint sich an Kinder in dem Bereich von Kindergarten bis 2. Klasse Grundschule zu richten. Das ist in meinen Augen eine Altersgruppe die man noch nicht mit abnormaler Sexualität und irgendwelchen psychologischen Identifikationsstörungen behelligen sollte, besonders da sie in dem Alter hoffentlich andere Dinge haben mit denen sie sich beschäftigen können.

    Grundsätzlich sehe ich es auch so das Youtube Kids eine gute Sache sein kann, aber dann mir sehr viel menschlicher Moderation was Videoauswahl und Kommentarbereiche betrifft. Nicht das am Ende irgendwas durchrutscht wo irgendwelche Clowns 5 Minuten Cartoons und 5 Minuten Gore zusammenschneiden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •