1. #1
    Avatar von Icetii
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Trump trifft Spielebranche: Kommentare zum Meeting mit dem US-Präsidenten gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Trump trifft Spielebranche: Kommentare zum Meeting mit dem US-Präsidenten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.137
    Ein Herz für schwammige Formulierungen.

    Was "die Industrie" machen könnte wäre es die menschliche Psychologie nicht bis zum Erbrechen zu missbrauchen und die Kunden nicht mehr als wandelnde Brieftaschen wahrnehmen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.479
    Also so ähnlich wie ich mir gedacht habe, Trump poltert etwas rum, redet Unsinn und hat keine Ahnung von der Materie oder irgendwelchen Zusammenhängen in der Welt.
    Man stelle sich mal vor der Mann wäre kompetent und wüsste seine Agenda realistisch umzusetzen, das wäre mehr Horror.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    33.630
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Also so ähnlich wie ich mir gedacht habe, Trump poltert etwas rum, redet Unsinn und hat keine Ahnung von der Materie oder irgendwelchen Zusammenhängen in der Welt.
    Man stelle sich mal vor der Mann wäre kompetent und wüsste seine Agenda realistisch umzusetzen, das wäre mehr Horror.
    So wie bei uns in der Politik!
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.479
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    So wie bei uns in der Politik!
    Also unsere Politiker sind jetzt sicherlich auch nicht die hellsten Leuchten auf der Erde, aber lieber sowas, als den Trump haben.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    31.046
    Zitat Zitat von Shadow_Man Beitrag anzeigen
    So wie bei uns in der Politik!
    ...sagt ausgerechnet derjenige, der die us-waffengesetze für unproblematisch hält.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tori1
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    427
    Ich lade den Trump mal zu mir nach Hause ein. Wir müssen mal dringend über Gewalt im RL reden.

  8. #8
    Benutzer

    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    65
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ...sagt ausgerechnet derjenige, der die us-waffengesetze für unproblematisch hält.
    #whataboutism

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    33.630
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    ...sagt ausgerechnet derjenige, der die us-waffengesetze für unproblematisch hält.
    Das ist nicht ganz richtig. Ich finde das auch nicht gut, aber ich sehe das auch aus anderer Sicht. Es gibt Gegenden auf der Welt, da musst du dich einfach bewaffnen um dich schützen zu können. Wenn man da dem normalen Bürger die Chance auf legalen Waffenbesitz verweigert, dann gefährdet man diese Leute eher, weil sie dann gänzlich irgendwelchen Banden ausgeliefert sind, die sowieso illegale Waffen nutzen.
    Wir hier auf dem Sofa haben es ja einfach, aber wenn du in gefährlichen Gegenden lebst, dann bist du froh, wenn du dich mit einer Knarre beschützen kannst. Mir wäre auch eine Welt komplett ohne Waffen lieber, aber die Realität sieht eben anders aus.
    Deswegen müssen wir hier in Deutschland mit aller Macht dafür sorgen, dass wir hier nie solche (kriminellen) Verhältnisse bekommen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    4.619
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ja, ich sehe das US-Waffenthema auch ein wenig zwiegespalten.

    Als ich damals in den USA war gab es sogar in kleineren Städten "no go areas", wo man besser nicht hinging. Das ist zwar besser geworden aber eben noch nicht ganz. Dass Problem dort ist einfach, wenn man die Gesetze ändert und etwa so ähnlich macht, wie es mit den Waffen in Deutschland geregelt ist, dann hast du da trotzdem noch mehrere 100 Millionen Knarren im Umlauf, die verschwinden ja nicht einfach. Es wäre einfach schön, wenn sie nach und nach die Gesetze immer ein wenig verschärfen. Also Verkauf nur an Volljährige und nur mit polizeilichem Führungszeugnis, wie es ja bei Faustfeuerwaffen teilweise schon der Fall ist, dies eben auch auf Gewehre erweitern. Ebenso sind ja vollautomatische "Sturmgewehre" schon verboten aber auch dort gilt, dass eben viele halbautomatische Modelle auf dem Markt sind, die sich leicht umbauen lassen, auch die müssten stärker reglementiert und z.B. der Besitzer regelmäßig kontrolliert werden. Also einmal im Jahr vorlegen und wurde die Waffe modifiziert wird sie eingezogen.

    Ich habe die Diskussion jetzt in den letzten Tagen ein wenig auf den Sozialen Medien verfolgt, das Für und Wider, und beide Seiten haben schon irgendwie ihre Punkte. Wir können das einfach nicht mit den Zuständen hier bei uns vergleichen. Logisch, wenn kaum jemand eine Pistole hat braucht man auch keine zur Selbstverteidigung / Abschreckung etwa vor Einbrechern, wobei richtige Überfälle hier ja auch wirklich nur alle Jubeljahre mal vorkommen. Da dort aber praktisch jeder (Gangster) eine hat, kommst du mit Pfefferspray nicht sonderlich weit.

    Das ist ja auch das Problem, wenn wir hier von den Polizeieinsätzen hören, wo es dann ständig heißt, es wurden unschuldige vorschnell erschossen. Ich finde es auch übel, dass die Polizei sofort immer mit einem Sondereinsatzkommando anrückt und sehr schnell schießt. Andererseits verstehe ich aber auch ihre Seite, was sollen sie machen, wenn da jeder Kleinganove schwere Geschütze auffahren könnte.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •