Seite 1 von 3 123
36Gefällt mir
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Activision Blizzard: 4 Milliarden Dollar nur durch Mikrotransaktionen eingenommen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Activision Blizzard: 4 Milliarden Dollar nur durch Mikrotransaktionen eingenommen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.729
    Beeindruckend ja ? Erschreckend noch mehr....
    Drake802, suggysug and TobiWan82 haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von riesenwiesel
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    334
    Youtube
    https://www.youtube.com/user/riesenwiesel/
    Activision Blizzard hat einfach die bravsten Schafe... oder eher Kühe.
    Xanbor hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.384
    W T F?!

    4 Mrd. durch so einen Rotz? In einem Jahr? Beeindruckend.

    Da sollte es niemanden wundern wenn die Publisher solche Dinge implementieren wollen ... koste es was es wolle!
    McDrake, MichaelG, Shadow_Man und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    nil

  5. #5
    Schaschlikschmuggler
    Gast
    Wen wundert es da noch, dass jeder auf den Zug aufspringen will? Die Casuals übernehmen so langsam den Markt und die scheinen für so was gerne die Brieftasche auf zumachen. Bevor ich auch nur einen Cent bei einem Vollpreisspiel in so etwas investiere, schmeiße ich lieber Pc + Konsole aus dem Fenster.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    984
    Nicht verwunderlich und vor allem nicht rechtfertigend für die erbrachte Leistung.
    Mich widert diese Machenschaft an.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.729
    Das ist für die Firmen doch ideal. Geringe Leistungen mit maximalen Ertrag. Und die blöden Casuals versauen einem damit das Hobby, weil sie wie blöd einkaufen und die Firmen natürlich dann darauf setzen. Und die klassischen Gamer kommen ins Hintertreffen.

    Insbesondere in Asien kaufen die gern wie blöde Micros und DLC. So habe ich zumindestens den Eindruck. Die größten Farmer von Items sitzen ja auch in China und verscherbeln die wie blöde.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    2.070
    Ob es in GTA 6 überhaupt noch einen (nennenswerten) SP-Part geben wird
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.729
    Die Befürchtung habe ich eben auch. Oder man kauft dann die Häuser in GTA 6 mit Sharkcards.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Murdoc85
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    108
    Mit ihren zwei Patenten wird es noch schlimmer, btw ich glaube das casuals da nicht den Löwenanteil ausmachen, da werden eher die Wale abgeschöpft. Die Breite Masse ist eher Schuld daran das sie sowas kaufen und Game Medien lustig den Hype unterstützen. Hier würde ja auch erst kritisch berichtet als es "Massentauglich" war, davor wird den publishern der Hof gemacht, um es freundlich zu sagen. Ich finde wer gute Arbeit leistet sind Yong yea, sterling und Gundamn, die benennen diesen games as a service mist wenigstens beim namen!
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.526
    Ich finde den Begriff "Mikrotransaktion" für Zusatzinhalte, die fünf, zehn oder gar noch mehr Euro kosten etwas unangebracht. Für das Geld kriegt man anderswo bereits ein ganzes Spiel.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    31.642
    die überschrift ist natürlich schlicht falsch.
    die 4 mrd. wurden durch alle arten von in-app- bzw in-game-purchases erreicht und eben nicht "nur durch mikrotransaktionen".
    möglicherweise fallen sogar die abo-gebühren für wow darunter.
    McDrake, SGDrDeath, BitByter und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.459
    Also auch die "größeren" Missions-DLCs (bei z.B. Destiny) und Map-Packs und der Season-Pass bei CoD.
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.




  14. #14
    moeykaner
    Gast
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    die überschrift ist natürlich schlicht falsch.
    die 4 mrd. wurden durch alle arten von in-app- bzw in-game-purchases erreicht und eben nicht "nur durch mikrotransaktionen".
    möglicherweise fallen sogar die abo-gebühren für wow darunter.
    Wie so häufig ist hier die Quellennutzung und Eigenrecherche von PCGames fragwürdig.
    McDrake, battschack and LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    30.861
    Nun, da hat der Protest bei Battlefront ja viel gebracht ...
    Aber solange wie manche sich einbilden man würde mit GTAO ein Tolles System fahren wundern mich die Zahlen eh nicht, nur das ist blöderweise eher: Verschenke die Lampe, verkaufe das Öl
    Tja, Lootboxen sind nicht das einzige wo mit man viel Geld machen kann
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    die überschrift ist natürlich schlicht falsch.
    die 4 mrd. wurden durch alle arten von in-app- bzw in-game-purchases erreicht und eben nicht "nur durch mikrotransaktionen".
    möglicherweise fallen sogar die abo-gebühren für wow darunter.
    Activision Blizzard spricht von:
    "Activision Blizzard delivered an annual record of over $4 billion of in-game net bookings"
    Zählt da ein WOW Abo rein?

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von riesenwiesel
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    334
    Youtube
    https://www.youtube.com/user/riesenwiesel/
    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Ich finde den Begriff "Mikrotransaktion" für Zusatzinhalte, die fünf, zehn oder gar noch mehr Euro kosten etwas unangebracht. Für das Geld kriegt man anderswo bereits ein ganzes Spiel.
    Das "Mikro" bezieht sich eben nicht auf den Preis, sondern auf den mickrigen Gegenwert den man dafür bekommt

    Activision Blizzard ist eben besonders gut darin, den Leuten billigen Ramsch für teures Geld anzudrehen.
    LesterPG hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.459
    Microtransaktionen sind kaufbare Ingame-Währung oder Resourcen (gabs damals bei Black Flag fürs Schiff) und Sofortfreischaltungen bei MP-Games wie Battlefield und Skins

    Map-Packs, Story/Missions-DLCs, neue Autos (bei Rennspielen), neue Level etc. sind keine Microtransaktionen sondern gewöhnlicher Download-Content




  19. #19
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.03.2016
    Beiträge
    29
    Ja ja und uns Gamers wird eingetrichert, dass ohne Mikrotransaktionen ein Game nicht finanzierbar ist oder viel zu günstig verkauft wird, denn die Entwicklungskosten seien ja sooooo teuer.

    Ich meine 4 Milliarden ist schon eine Zahl die man sich auf der Zunge vergehen lassen muss. Stellt euch mal vor was für ein Game man entwicklen könnte mit 4 Milliarden? Das wäre das ultimative super mega giga Game das allen zu 100% gefallen könnte.

    Um es auf den Punkt zu bringen, Mikrotransaktionen ist reine Geldmache. Nur leider ist das bei vielen nicht angekommen. Wer da bezahlt ist einfach nur selber Schuld.

    Amen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    197
    Sogar im Online-Rollenspiel World of WarCraft wird viel Geld für Mikrotransaktionen umgesetzt.
    Nur dass diese "Microtransaktionen" so teuer sind wie ein komplettes Spiel... Die haben den Namen nun wirklich nicht verdient.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •