2Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Orzhov
  • 1 Beitrag von SaschaLohmueller
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Zelada
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beiträge
    3

    Jetzt ist Deine Meinung zu Valve: Erfinder von Counter-Strike soll Kind missbraucht haben gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Valve: Erfinder von Counter-Strike soll Kind missbraucht haben

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.458
    Gleich mal Counter Strike deinstalliert und mein Geld zurückverlangt.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.332
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Gleich mal Counter Strike deinstalliert und mein Geld zurückverlangt.
    Und auf deine Chance verzichten Skins für 40.000$ zu ergamblen?
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    30.564
    was nur irgendwie an der Sache etwas Stinkt:
    Man wird verhaftet, aber es wird keine Anklage erhoben?
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.776
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    was nur irgendwie an der Sache etwas Stinkt:
    Man wird verhaftet, aber es wird keine Anklage erhoben?
    Wieso, was stinkt denn daran? Eine Anklage kann erst erhoben werden, wenn man die einzelnen GENAUEN Anklagepunkte kennt, und grad in den USA muss der Staatsanwalt auch erst ein Mindestmaß an Beweisen sammeln, damit er sich dafür entscheidet, eine Anklage zu erheben, da in den USA durch das dortige System kaum ein Staatsanwalt eine Klage riskiert, die er nicht für "sicher" hält. Würde man aber dann so lange mit einer Verhaftung warten, könnte der Beschuldigte ja in Ruhe Beweise verschwinden lassen, sich mit "Zeugen" absprechen usw. oder gar flüchten. Das ist völlig normal, dass man jemanden erst mal in Haft nimmt bei möglichen schweren Vergehen, WENN derjenige davon Wind bekommt, dass möglicherweise ermittelt wird, oder auch wenn weitere Gefahr für potentielle Opfer droht, sofern man denjenigen nicht erstmal aus dem Verkehr zieht.

    Selbst wenn man bei EINER Sache schon sicher ist, dies nachweisen zu können, wird oft zunächst noch weiter ermittelt, um dann eine umfangreichere Anklage zu erheben.


    Natürlich gibt es AUCH den Fall, dass zuerst ermittelt wird und dann sofort mit einer Anklage einer verhaftet wird - das sind dann aber Fälle, in denen der Beschuldigte von den Ermittlungen noch nichts mitbekam und "überrascht" wird.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    4.685
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    @ Herbboy, ohne Beweise bzw. richtigen Haftbefehl, der nur bei entsprechender Beweislage erteilt wird, kann man aber jemanden nur 24 Stunden in Gewahrsam nehmen. Mal präventiv jemanden in einem Rechtsstaat einfach so auf unbestimmte Zeit einkerkern geht nicht.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.776
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    @ Herbboy, ohne Beweise bzw. richtigen Haftbefehl, der nur bei entsprechender Beweislage erteilt wird, kann man aber jemanden nur 24 Stunden in Gewahrsam nehmen. Mal präventiv jemanden in einem Rechtsstaat einfach so auf unbestimmte Zeit einkerkern geht nicht.
    Natürlich nicht auf unbestimmte Zeit, das ist klar. Aber grad in den USA muss AFAIK keine ausformulierte "Anklageschrift" vorliegen, nur um jemanden zu verhaften. Der Haftbefehl ist auch was anderes als die Anklageschrift. Möglichweise liegt ja hier auch schon EINE Anklage vor, aber eben noch nicht alles, also keine endgültige Aklageschrift.

    Prominentes Beispiel von vor einem Jahr: https://www.n-tv.de/wirtschaft/VW-Ma...e19540226.html An einem Samstag verhaftet, erst an einem Donnerstag die richterliche Entscheidung, ob er in Haft bleibt, und Freitag erste Infos zur "Anklageschrift".
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.011
    @PCGames:
    Ich weiß, dass ihr die Überschriften oft so aufbaut.

    Allerdings ist sie hier irreführend.
    Sie klingt für mich so, als käme die Aussage von Valve.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Forumsthread
    - SoundCloud - Twitter - RSS-Feed für Podcatcher

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    18.670
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    @ Herbboy, ohne Beweise bzw. richtigen Haftbefehl, der nur bei entsprechender Beweislage erteilt wird, kann man aber jemanden nur 24 Stunden in Gewahrsam nehmen. Mal präventiv jemanden in einem Rechtsstaat einfach so auf unbestimmte Zeit einkerkern geht nicht.
    Untersuchungshaft (bis 6 Monate)
    Sozial-libertarischer Demokrat der neuzeitlichen Ära, Befürworter der Staatstheorie von Locke & Montesquieu und der Illumination des Geistes nach der Lehre von Spock.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    10.376
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    @ Herbboy, ohne Beweise bzw. richtigen Haftbefehl, der nur bei entsprechender Beweislage erteilt wird, kann man aber jemanden nur 24 Stunden in Gewahrsam nehmen. Mal präventiv jemanden in einem Rechtsstaat einfach so auf unbestimmte Zeit einkerkern geht nicht.
    Ach wirklich nicht? Ich sage da nur mal Guantanamo.

  11. #11
    Redaktionsleiter
    Avatar von SaschaLohmueller
    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    391
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    @PCGames:
    Ich weiß, dass ihr die Überschriften oft so aufbaut.

    Allerdings ist sie hier irreführend.
    Sie klingt für mich so, als käme die Aussage von Valve.
    Haste natürlich recht, änder ich gleich.
    Zybba hat "Gefällt mir" geklickt.
    Beiträge können Spuren von Ironie enthalten.
    Twitter | Facebook | Google+ | YouTube


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •