Seite 5 von 6 ... 3456
100Gefällt mir
  1. #81
    Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von stiernacken80 Beitrag anzeigen
    Der kontrollmechanismus ist eigentlich besser. Eltern haben auf Ihre Kinder aufzupassen. Eltern haben dafür zu sorgen Ihre Karten usw von den Kindern getrennt aufzubewahren. Konto und Geldkarten gibt es erst ab 18Jahren.
    Wieviele Jugendliche sehen heute schon älter aus als 18 und wie gut wird kontrolliert?! Komischerweise finde ich viel mehr Berichte zu Jugendlichen die sich kaputt gesoffen haben. Umd sind wir mal ehrlich: wer von uns hat nicht schon vor dem 18.Lebensjahr Schnaps und Bier getrunken bzw ist irgendwie daran gekommen?!
    Finde ich ist Ansichtssache und/oder Einzelfallentscheidung. Klar schaffen einige 16 jährigen ne Flasche Wodka in die Finger zu bekommen. Ein 12 Jährigen fällt das schon deutlich schwerer. Vor Allem muss man nicht gleich von dem Extrem ausgehen oder nur das betrachten, denn nicht jedes Kind mit Alkohol Kontakt wird Alkoholiker und nicht jede Lootbox macht einen Gambler aus den Leuten. Die meisten Kiddies haben mittlerweile Handyverträge und nur wenn es gut läuft mit einem harten Limit. Ingameshops bieten oft Möglichkeiten anders zu bezahlen (Blizzard Guthaben, Google Play etc....). Da geht es nicht um finanziellen Ruin oder Suchtverhalten, sondern das ein Publisher auch gerne mal die 20 € Taschengeld im Monat abgreift. Wenn ich als Publisher jetzt die Wahl habe und entweder ein gutes Spiel entwickle das sich 2 Mio mal für ca 50€ verkauft oder ich entwickel ein Spiel das eher so naja ist, sich nur 1 Mio mal verkauft aber dafür für ein Jahr im Schnitt 30€ pro User im Monat via super coolen hoch ansprechenden Ingamelootboxshop einspielt, brauch ich kein Mathegenie sein.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #82
    Trollo1234
    Gast
    An den wunderbaren Forenadmin oder Redakteur der meinen Account Stiernacken80 gesperrt hat:
    Da du nicht das Finanzamt oder die Schufa bist, wird es dir klar sein das du auf meine Bitte hin meinen Account vollständig zu löschen hast inklusiver aller von mir getätigten Posts und Daten. Diesen Account hier kannst du selbstverständlich auch löschen, bzw ich bitte sogar darum. Ich denke das sollte bis zum Wochenende ja machbar sein.
    Da ich nicht mehr posten kann, haben meine Daten und Posts nichts mehr in den Händen der PCG verloren. Auch der Newsletter ist zu löschen.
    Dies wird einer meiner letzten Besuche auf dieser Seite sein. Leider hat sich die PCG sehr zu ihrem Nachteil verändert. Aus einem seriösen PC-Magazin wurde innerhalb der letzten Jahre ein Boulevard-Blatt welches ich nicht mehr mit Klicks oder dem kauf einer Ausgabe unterstützen werde. Das ist übrigens nicht nur meine Meinung. Die Quittung müsst ihr tragen im laufe der Zeit. Schade eigentlich, da für mich nach dem Niedergang der PowerPlay die PCG das Magazin für mich war.
    Aber ihr seid nicht allein, alles verkommt irgendwie zu Boulevard...

    An die Community:
    Mit 5-6 Leuten auf einen draufkloppen ist einfach. Nur das ich mich niemals in eine unangenehme Position drängen lasse. Wenn man genau geschaut hätte, wollte ich nur wissen woher eure Meinung/Erkenntnis kommt, damit man das Gespräch auch auf einem dementsprechenden Level führen kann. Es ist einfachet zu argumentieren wenn man weiß, wie der Wissensstand beim gegenüber ist. Eigentlich nicht schwer zu verstehen. Das war aber wohl zuviel verlangt. Mir soll es egal sein mittlerweile. Das Thema ist durch und ich bin weg.
    Im übrigen bin ich weder der Messias oder Einstein mit dem angeborenem Recht, noch habe ich hier behauptet das irgendwer blöd ist.
    Aber wie gesagt, egal jetzt.
    Zu einer Community gehört eine gewisse Identifikation. Das ist hier nicht mehr gegeben da es genauso läuft wie in vielen Bereichen unserer Gesellschaft: nur die eigene Meinung zählt egal Wieviel mehr Erfahrung der Gegenüber hat.

    Im übrigen:
    Es wird sich viel über Lootboxen aufgeregt. Dazu sei nochmal gesagt das jeder Eigenverantwortung für sich und sein Leben zu tragen hat und nicht die Schuld bei Überschuldung auf die Publisher zu schieben hat, sondern sich an seine eigene Nase zu fassen hat. So und nicht anders läuft das Leben. Regulierungen im Sinne von Verantwortung von sich schieben sind ein no go. Allein deswegen wird hier auch nichts passieren.
    Und jetzt fragt euch mal wie die PCG ihr Geld verdient: indem man einfach alles zum Artikel macht um Klicks für die Sponsoren zu generieren. So läuft das Geschäft. Deswegen sollte die PCG die Steine in ihrem Glashaus lieber liegen lassen.
    Geändert von Trollo1234 (04.12.2017 um 19:24 Uhr)

  3. #83
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.736
    Deswegen meldet man sich gleich mal mit einem neuen Account an. Du scheinst echt ein ausgeprägtes Geltungsbedürfnis zu haben.

    Facepalm*
    SGDrDeath, Drake802, Orzhov und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #84
    Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    73
    Wenigstens passt der Username jetzt besser.
    Drake802 hat "Gefällt mir" geklickt.

  5. #85
    Trollo1234
    Gast
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Deswegen meldet man sich gleich mal mit einem neuen Account an. Du scheinst echt ein ausgeprägtes Geltungsbedürfnis zu haben.

    Facepalm*
    Ich glaube du kannst nichts für deinen Dachschaden. Du machst auf klug und kannst nicht gut sein lassen...

  6. #86
    Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    73
    Ich denke vorhin war dein letzter Besuch? XD

  7. #87
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.243
    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen
    Ich denke vorhin war dein letzter Besuch? XD
    Du weißt doch. Er irrt sich nie und ist unfehlbar.

    Ich hab echt lange nicht mehr gesehen wie es jemand geschafft hat sich gleich zwei Accounts an einem Tag sperren zu lassen.
    Worrel, MichaelG, Drake802 und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #88
    Benutzer
    Avatar von Murdoc85
    Registriert seit
    12.01.2014
    Beiträge
    70
    Sorry, aber jetzt geht's ja los, ich hatte/hab mit süchtigen beruflich zu tun. Trotzdem maße ich mir nicht an ein "Suchtguru" zu sein. Will jetzt nicht ewig lang ausholen, aber was du verkennst, entweder ich bin physisch und du psychisch so abhängig, dass man es kaum selber raus schafft. Oder ich will vom Kopf her, aber der Körper macht nicht mit = Medikamente, teilweise lebenslang! Und noch viele, viele weitere Faktoren, aber es gibt auch Leute die schaffen es so wie du allein durch Willenskraft, wobei ich die auf unter 1% schätze. Und Menschen bei denen ein Suchtverhalten teilweise familiär bedingt auftreten, d.h Vorbelastung, wenn der nicht kifft etc. dann ballert der sich mit Alkohol weg, d.h es ist egal ob ich zB Droge A verbiete und nicht mehr anbiete, solchen Personen gehen nahtlos zu Substanz B über. So genug jetzt, hoffe du siehst jetzt, dass dieses Thema so komplex ist, dass keiner den vollen Durchblick haben kann mmn.
    Drake802 und TobiWan82 haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #89
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.736
    Zitat Zitat von Trollo1234 Beitrag anzeigen
    Ich glaube du kannst nichts für deinen Dachschaden. Du machst auf klug und kannst nicht gut sein lassen...
    Beleidigen ist wohl Deine einzige Fähigkeit? Wer hier nicht ganz rund läuft ist klar. Nur fehlt es demjenigen an der notwendigen Selbsterkenntnis.
    SGDrDeath hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #90
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    5.639
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Beleidigen ist wohl Deine einzige Fähigkeit?
    Ist schon gesperrt. Deswegen und wegen Mehrfachaccount sowieso.
    Den neuen Account wegen Wunsch auf Datenlöschung kann ich sogar irgendwie nachvollziehen. Aber dafür hätte wirklich ein Satz gereicht. Also warum nicht zurück zu etwas Vergnüglicherem: Lootboxen.
    MichaelG, SGDrDeath, LOX-TT und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #91
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.243
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Ist schon gesperrt. Deswegen und wegen Mehrfachaccount sowieso.
    Den neuen Account wegen Wunsch auf Datenlöschung kann ich sogar irgendwie nachvollziehen. Aber dafür hätte wirklich ein Satz gereicht. Also warum nicht zurück zu etwas Vergnüglicherem: Lootboxen.
    Naja mit den Lootboxen haben die großen Publisher doch das an ihrem Arbeitsplatz gemacht was eine arme Paketbotin letztens auf einer Straße gemacht hat.
    TobiWan82 hat "Gefällt mir" geklickt.

  12. #92
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    5.639
    Ich glaube, was du da ansprichst sind die berüchtigten Loo-Boxen.
    Orzhov und TobiWan82 haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #93
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    156
    Schade, ich hätte gerne noch was zu Stiernacken80 geschrieben aber gut das er jetzt weg ist.

    BTT:
    Meiner Meinung nach schaden Lootboxen dem "Hobby Gaming" ganz gewaltig. NOCH sind die Lootboxen meistens Optional. Wohin die Reise gehen soll ist aber schon deutlich zu erkennen.
    In Zukunft werden Hochpreistitel genau so aussehen wie F2P Titel. Entweder Monatelanges grinden oder jede menge Echtged in Lootboxen stecken.
    Ich sehe auch nicht wo bei solchen Spielen noch die Berechtigung liegt sie als AAA zu bezeichnen nur weil sie ne geile Grafik haben.

    Mich betrifft es zwar nicht weil ich an dem überwiegend simpel gehaltenen MP 08/15 mist keinen Spaß mehr habe aber die Richtung gefällt mir trozdem nicht.
    Wenn MTs und Lootboxen das Gameplay verändern und sogar P2W ist dann sollte das meiner Meinung nach auch in die Bewertung einfließen.
    PCGames scheut sich ja immer noch eine Wertung für BF2 zu geben. Die 59% die 4Players vergeben hat finde ich schon angemessen. Ohne angepasstes Gameplay wären auch sicher 70%-80% drin.
    Ein wenig werfe ich das der PCGames auch vor. Wenn es ein kontroverses Thema gibt dann schreibt ihr zahlreiche und schlagt euch meistens auch auf die Seite eurer Leser. Echte Konsequenzen in der Form das ihr so was auch mal in eine Bewertung mit einfließen lasst, vermisst man aber.

    Zumindest ich schenke euren Tests kaum noch glauben. Viel zu oft wird so was nur mal eher beiläufig im Text und/oder in den Pro/Kontras erwähnt ohne aber einen nennenswerten Einfluss auf die Bewertung zu haben.

  14. #94
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    1.550
    Ich glaube AAA bezieht sich lediglich auf das für einen Titel aufgewandte Budget.
    Mit Qualität hat der Begriff nicht zwangsläufig zu tun.

    Zitat Zitat von Drake802 Beitrag anzeigen
    Echte Konsequenzen in der Form das ihr so was auch mal in eine Bewertung mit einfließen lasst, vermisst man aber.
    Eine deutlichere Stellungnahme wünsche ich mir auch.
    Unsicher bin ich, ob ich mir in dem Zuge auch Abwertungen wünsche.
    Das Thema find ich schwierig.

  15. #95
    Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    73
    Meiner Meinung nach schaden Lootboxen dem "Hobby Gaming" ganz gewaltig. NOCH sind die Lootboxen meistens Optional. Wohin die Reise gehen soll ist aber schon deutlich zu erkennen.
    In Zukunft werden Hochpreistitel genau so aussehen wie F2P Titel. Entweder Monatelanges grinden oder jede menge Echtged in Lootboxen stecken.
    Jipp, sehe ich ähnlich. Mein größtes Problem ist, dass durch Sachen wie die P2W-Lootboxen der Publisher auf kurz oder lang auf die Idee kommt, den Content zu strecken. Denn damit lässt sich der User dazu animieren hier und da mal einen € springen zu lassen. Das ganze ist aber eine Katastrophe für die weitere Qualität der Spiele, denn die wird darunter leiden.

    Wenn MTs und Lootboxen das Gameplay verändern und sogar P2W ist dann sollte das meiner Meinung nach auch in die Bewertung einfließen.
    Auf alle Fälle, denn die oben genannte Qualität leidet doch automatisch darunter, dass Spieler unterschiedlich behandelt werden. Damit ist letztlich kein Spieler langfristig Glücklich, denn der Eine kann "Noobs bashen", fraglich wie lange es Spaß macht, der Andere sieht keine Sonne, was auch keinen Spaß macht auf lange Sicht.

    Vielleicht ist es fairer erst zu bewerten wenn das System lange genug etabliert ist, damit man feststellen kann ob und wie hart der pay gap ist. Davor sollte allerdings wieder auch eine Kaufwarnung gelten, denn man kauft die Katze im Sack.

  16. #96
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    156
    Zitat Zitat von Zybba Beitrag anzeigen
    Ich glaube AAA bezieht sich lediglich auf das für einen Titel aufgewandte Budget.
    Mit Qualität hat der Begriff nicht zwangsläufig zu tun.
    Meines wissen stand AAA zumindest in der Vergangenheit mal dafür das ein Spiel hochwertigen Kontent, eine gute Grafik, relative Bugfreiheit bot was natürlich auch ein entsprechend hohes Budget vorraussetzte.
    In zeiten von Copy&Paste Produktionen ist die Bezeichnung ziemlich aufgeweicht.
    Heute gild ein Spiel schon als AAA wenn es von einem Namenhaften Studio kommt und sehr gut aussieht.
    Demnach müsste man Titel wie The Witcher 3 eigentlich schon als AAAA Titel bezeichnen weil sie deutlich mehr zu bieten haben als ein COD oder BF.

    Zitat Zitat von TobiWan82 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es fairer erst zu bewerten wenn das System lange genug etabliert ist, damit man feststellen kann ob und wie hart der pay gap ist. Davor sollte allerdings wieder auch eine Kaufwarnung gelten, denn man kauft die Katze im Sack.
    Die Kaufwarnung war bei SWBF2 ja was außergewöhnliches weil zum Release ja noch gar nicht klar war wie es mir den P2W Lootboxen überhaupt weiter geht.
    Wenn PCGames jetzt anfangen würde Spielen mit Lootboxen eine Gewisse Zeit bis zur Wertung einräumen würde, wäre das auch wieder nich fair gegenüber den Spielen die so was nicht haben. Immerhin hätten die Entwickler dann nicht nur die Gelegenheit das Lootboxen System zu ändern sondern auch Patches für anderre sachen einzuspielen.
    Deswegen sollte PCGames mit der Endwertung von SWBF2 auch mal langsam in die gänge kommen sonst ist die Wertung unfair und nicht mehr glaubhaft.
    Ich denke aber das SWBF2 eh eine Wertung von 80+ bekommen wird. Dafür ist EA ein zu potenter Werbekunde.

  17. #97
    Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Drake802 Beitrag anzeigen
    Ich denke aber das SWBF2 eh eine Wertung von 80+ bekommen wird. Dafür ist EA ein zu potenter Werbekunde.
    Ich hoffe nicht, denn das würde PC Games ad absurdum führen, nachdem sie sowohl Singleplayer als auch Multiplayer kritisiert haben.

    Wenn man mal ehrlich ist und EA´s kundenverachtendes Verhalten und das P2W außen vorlässt, bleibt eine schwach geschriebene, viel zu kurze Kampagne und ein schlecht durchdachter Action-Shooter ohne Anspruch mit ordentlich Grind, der aber Können kaum belohnt. Da bleibt dann eigentlich nur fetter Sound und gute Grafik. Wenn´s deutlich mehr als 60% werden bin ich schwer enttäuscht.

  18. #98
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    4.777
    60% wäre lächerlich, Lootboxen und Pay&Win Vorwürfe hin oder her.

    Eine mittlere/hohe 70 bis niedrige 80 halte ich für realistisch

  19. #99
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.736
    Ich würde eine getrennte Wertung für SP und MP vornehmen. Als SP dürften nicht mehr als 30% rausspringen. Allein schon für die Frechheit den SP so kurz hinzudengeln. Und im MP muß man in der Wertung merken, daß das Spiel auf Lootboxmechanik aufbaut. Da wäre eine 80er Wertung zu hoch.

    Ich wäre für eine 30 SP/70-75 MP-Wertung.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #100
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    4.777
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Als SP dürften nicht mehr als 30% rausspringen.
    Das ist doch Quatsch, 30%, da müsste das Spiel massive Macken haben, Abstürze im Massen und Bug verseucht. Davon ist nichts der Fall. Viel kürzer als die SP-Storys mancher Call of Dutys und Battlefields ist sie auch nicht. Das Imperium-Story Setting mag etwas geflunkert gewesen sein, denoch ist die Kampagne solide und hat auch keine (größeren) Gameplay-Macken.

Seite 5 von 6 ... 3456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •