Seite 1 von 3 123
59Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von LukasSchmid
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    47

    Jetzt ist Deine Meinung zu Sexuelle Belästigung: Mitarbeiterinnen klagen IGN an gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Sexuelle Belästigung: Mitarbeiterinnen klagen IGN an

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    58
    Wird das jetzt der neue Trend ???

  3. #3
    Redakteur
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.419
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    social.pcgam...
    Zitat Zitat von skyzi Beitrag anzeigen
    Wird das jetzt der neue Trend ???
    Nein, daran ist leider nichts neu. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz gibt es schon lange, in allen Branchen. Jetzt aber wird das Ganze Gott sei Dank endlich mal auf breiter Front publik gemacht.
    Loosa, Frullo, moeykaner und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Nein, daran ist leider nichts neu. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz gibt es schon lange, in allen Branchen. Jetzt aber wird das Ganze Gott sei Dank endlich mal auf breiter Front publik gemacht.
    Falschbeschuldigungen gibt es mindestens ebenso lange. Relativ neu ist allerdings, das bereits Beschuldigungen reichen, egal wie fundiert oder nicht, um für Betroffene desaströse Konsequenzen zu haben.
    Man sollte sich vielleicht mal klarmachen, welchen Umfang an Falschbeschuldigungen es gibt und das Falschbeschuldigungen ein extremes Machtmittel darstellen.

    Ist ja irgendwie auch ganz interessant, das vor allem da beschuldigt wird, wo was zu holen ist.
    Poloner, Kartamus, Shredhead und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Redakteur
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.419
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    social.pcgam...
    Bei so viel männlicher Ignoranz fällt selbst mir nichts mehr ein.
    SGDrDeath, LOX-TT, Enisra und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    455
    Ich versteh nicht wie viele Jahrhunderte es noch dauern muss bis auch die letzten lebenden Höhlenmenschen (in leitender Position) es begreifen wird dass wir alle Menschen sind..... (Egal welcher Rasse, Geschlecht, Abstammung, Glauben oder anderer Unterschiedlichkeiten)

    Aus Erniedrigung oder auch (dem Gegenteil) Bevorzugung ist noch nie was Gutes entstanden.
    Spassbremse und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.08.2014
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Bei so viel männlicher Ignoranz fällt selbst mir nichts mehr ein.
    Wer von Ignoranz spricht, sollte zumindest ein paar Fakten kennen. Scheint nicht der Fall zu sein.

    Zum Beispiel diese:
    Kröpeliner-Tor-Vorstadt – Vergewaltigungen: Acht von zehn Straftaten sind nur vorgetäuscht – OZ - Ostsee-Zeitung

    Wenn bereits bei Falschbeschuldigungen mit Anzeige bei der Polizei und recht schwerem Vergehen eine derart hohe Rate vorliegt, was meinen Sie dann, wie hoch die Rate bei weitaus geringerer Hemmschwelle ist?

    Und um das mal deutlich zu sagen: Fakten kennen heißt nicht, "Aktivisten" nachzuplappern.
    Shredhead und skyzi haben "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Redakteur
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.419
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    social.pcgam...
    Und was hat das mit dem konkreten Fall zu tun? Gar nichts.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Avatar von OriginalOrigin
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    24
    Hm... habe heute in einer Arbeitskollegin gesagt das mir ihre neue Frisur gefällt und sie recht fesch ist (wegen der neuen Frisur halt) ... hoffentlich dreht sie mir jetzt oder in etlichen Jahren Jahren keinen Strick daraus :x Aber zumindest gefreut hat sie sich.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.074
    Zitat Zitat von OriginalOrigin Beitrag anzeigen
    Hm... habe heute in einer Arbeitskollegin gesagt das mir ihre neue Frisur gefällt und sie recht fesch ist (wegen der neuen Frisur halt) ... hoffentlich dreht sie mir jetzt oder in etlichen Jahren Jahren keinen Strick daraus :x Aber zumindest gefreut hat sie sich.
    Du hast einer Frau ungefragt gleich zwei Komplimente gemacht, das ist ja schon fast eine Vergewaltigung mit Mansplaining. Überschreib ihr besser sofort all deinen weltlichen Besitz und setz dich nach Australien ab.

    Von den ganzen Witzen mal abgesehen, bei wie vielen dieser ganzen Anschuldigungen der letzten Wochen ist am Ende überhaupt was wares dran gewesen?
    Poloner, Shredhead, WeeFilly und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    3.947
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Nein, daran ist leider nichts neu. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz gibt es schon lange, in allen Branchen. Jetzt aber wird das Ganze Gott sei Dank endlich mal auf breiter Front publik gemacht.
    Na was hat der böse Wolfgang dir schon wieder angetan?
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    3.644
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Von den ganzen Witzen mal abgesehen, bei wie vielen dieser ganzen Anschuldigungen der letzten Wochen ist am Ende überhaupt was wares dran gewesen?
    Na bei dem Drama-Thread von dem Forenbesitzer der Nackt zu seiner Zimmergenossin unter die Dusche wollte kann das so dramatisch ja nicht gewesen sein, immerhin hat sie danach ja monatelang mit ihm gevögelt. Als das bekannt wurde und ich das schrieb, weil sie das im Kotaku Interview anschließend selbst zugegeben hat kam allerdings auch keine Antwort mehr in dem Thread und wurde gerade von den Aufregern hier dann konsequent ignoriert.
    McDrake, Frullo, Shredhead und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: https://spiritoger.tumblr.com/

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.408
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na bei dem Drama-Thread von dem Forenbesitzer der Nackt zu seiner Zimmergenossin unter die Dusche wollte kann das so dramatisch ja nicht gewesen sein, immerhin hat sie danach ja monatelang mit ihm gevögelt. Als das bekannt wurde und ich das schrieb, weil sie das im Kotaku Interview anschließend selbst zugegeben hat kam allerdings auch keine Antwort mehr in dem Thread und wurde gerade von den Aufregern hier dann konsequent ignoriert.
    Das hab ich tatsächlich verpasst, danke für den Hinweis.
    (muss mal suchen gehen)
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von riesenwiesel
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    143
    Youtube
    https://www.youtube.com/user/riesenwiesel/
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Nein, daran ist leider nichts neu. Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz gibt es schon lange, in allen Branchen. Jetzt aber wird das Ganze Gott sei Dank endlich mal auf breiter Front publik gemacht.
    Welche breite Front? Ist doch alles wie immer. Wäre ja großartig, wenn man sich tatsächlich mal vernünftig und "nachhaltig" (falls das überhaupt möglich ist) mit dem Thema beschäftigen würde. Stattdessen gibt es jetzt wieder ein paar Wochen lang Schwarz-Weiß-Malerei mit möglichst medienwirksamen Fällen und danach ist wieder Schluss. Das macht das Thema in keinster Form weniger widerlich, aber wie damit umgegangen wird ist einfach heuchlerisch.

    Und zum Thema... Kallie Plagge, Alanah Pearce,... arbeitet Jessica Chobot nicht auch für den Laden? Na wer hätte gedacht, dass in einem Unternehmen, in dem gutes Aussehen anscheinend ein nicht ganz unerhebliches Einstellungskriterium ist, auch sexuelle Belästigung ein Thema ist? Das kommt aber jetzt wirklich überraschend.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.074
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na bei dem Drama-Thread von dem Forenbesitzer der Nackt zu seiner Zimmergenossin unter die Dusche wollte kann das so dramatisch ja nicht gewesen sein, immerhin hat sie danach ja monatelang mit ihm gevögelt. Als das bekannt wurde und ich das schrieb, weil sie das im Kotaku Interview anschließend selbst zugegeben hat kam allerdings auch keine Antwort mehr in dem Thread und wurde gerade von den Aufregern hier dann konsequent ignoriert.
    Über die faktische Wahrheit kann man sich einfach nicht so schön aufregen. Ich hoffe es wird den Leuten schnell klar das es brandgefährlich ist wenn die bloße Anschuldigung den Beweis ersetzt.
    Frullo, Poloner, Shredhead und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von OriginalOrigin Beitrag anzeigen
    Hm... habe heute in einer Arbeitskollegin gesagt das
    Die Wortwahl ist interessant...

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    455
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Über die faktische Wahrheit kann man sich einfach nicht so schön aufregen. Ich hoffe es wird den Leuten schnell klar das es brandgefährlich ist wenn die bloße Anschuldigung den Beweis ersetzt.
    Die Wahrheit ist, Außenstehende wissen immer besser Bescheid als es der Tatsache entspricht bzw die Menschen vor Ort erlebt haben und hegen meistens Sympathie für das potenziell Opfer. ( auch wenn das offensichtliche Opfer manchmal der Täter ist)
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    721
    Neulich ein Führungskräfteseminar gehabt. Mittlerweile wird einem da empfohlen, wenn man ein Gespräch mit einem Angestellten anderen Geschlechts hat, immer einen Zeugen dabei zu haben.

    Was ich damit sagen will: Das ist ein ernstes Thema, aber gerade deshalb gibt es genug Menschen die falsche Anschuldigungen aussprechen und andere wegen nichts ins Messer laufen lassen. Weil sie wissen sie sitzen im Fall am längeren Hebel.

    Dennoch gehört eine solche Anschuldigung natürlich untersucht und wenn sich die Anschuldigung bestätigt, eine entsprechende Konsequenz gezogen. Leider wird ein solches Thema aber zur Zeit lieber gleich Medial breitgetreten und daher werden Konsequenzen gezogen bevor die Anschuldigung untersucht wurde.
    Frullo, Poloner and Shredhead haben "Gefällt mir" geklickt.

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.739
    Zitat Zitat von Schnurx Beitrag anzeigen
    Ist ja irgendwie auch ganz interessant, das vor allem da beschuldigt wird, wo was zu holen ist.
    Vielleicht mal das Hirn ein wenig anstrengen... Denk mal nach: es wird halt logischerweise eher über Fälle BERICHTET, bei denen besonders "mächtige" oder bekannte Leute im Spiel sind, weil DAS halt für die Öffentlichkeit auch viel interessanter ist. Das heißt aber nicht, dass nur oder vor allem dort überhaupt erst Beschuldigungen auftauchen. Von den zig Tausend Fällen, in denen Männer in ganz "normalen" Berufen und Positionen beschuldigt werden, erfährt man aber halt nichts. Wenn sich wegen sexueller Belästigung "nur" eine Putzfrau über einen Sachbearbeiter in einem Call-Center beschwert, wirst du das logischerweise niemals in der Zeitung oder auf einer News-Seite lesen...

    Und was noch dazukommt: natürlich haben Leute in hohen Positionen auch viel mehr Gelegenheiten und die Macht für eine wirklich "heftige" sexuelle Nötigung bis hin zu einer "sanften" Vergewaltigung (also Zb "wenn Du nicht mit mir in die Kiste steigst, wirst du in Deinem Beruf bald Probleme bekommen..." ) . Da dürfte rein logisch gesehen der Anteil an Leuten, die das ausnutzen, höher als bei Schuhfachverkäufern, Elektrikern oder Krankenpflegern sein. Einer aus den letzteren Berufen hätte ja selbst selbst dann, wenn er eine Frau "gerne belästigen" würde, gar keine Mittel hat, dies relativ ungestraft zu tun, da er gar kein Druckmittel gegenüber der Frau hat. Der exakt gleiche Kerl aber würde vielleicht durchaus zB seine Sekretärin oder eine neue Praktikantin nötigen, wenn er der Abteilungsleiter wäre und nicht selber nur Angestellter in einer unteren Position. Vor allem in den USA, wo man Leute ja quasi von jetzt auf gleich feuern kann, wenn sie nicht das tun, was man will...

    Natürlich wird es aber auch Frauen geben, die falsche Anschuldigungen von sich geben, um jemandem zu schaden. Das ist klar.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    5.575
    Ich bin mal gespannt ob die, jetzt überall aufflammende Debatte, das Thema wirklich voranbringt. Oder ob eine Übersättigung stattfindet und es wieder in der Versenkung verschwindet, wenn ein neues Thema daherkommt.

    Sexuelle Belästigung (und andere Formen der Demütigung) hat auch mit dem Ausnutzen einer Machtposition zu tun. Davor sind durchaus auch Frauen nicht gefeit. Aber es sind nunmal überwiegend Männer die an den Schaltstellen sitzen und überhaupt die "Möglichkeit" dazu haben.


    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Na bei dem Drama-Thread von dem Forenbesitzer der Nackt zu seiner Zimmergenossin unter die Dusche wollte kann das so dramatisch ja nicht gewesen sein, immerhin hat sie danach ja monatelang mit ihm gevögelt. Als das bekannt wurde und ich das schrieb, weil sie das im Kotaku Interview anschließend selbst zugegeben hat kam allerdings auch keine Antwort mehr in dem Thread und wurde gerade von den Aufregern hier dann konsequent ignoriert.
    Ein einvernehmlicher Akt ist was anderes als monatelang rummachen.
    Oder beziehst du dich mit vögeln auf Twitter?

    Ich habe zu dem Fall nur ein umfangreicheres Update gefunden. Da kommt der Typ nach wie vor nicht gut weg.
    https://waypoint.vice.com/en_us/arti...last-48-hoursd

    Selbst wenn es einvernehmlichen Geschlechtsverkehr gab, so what? Auch Ehemänner können ihre Frauen vergewaltigen. Obwohl die mal ja gesagt hatten.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •