Seite 1 von 6 123 ...
  1. #1
    System

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    15.214

    Spieletest - The Void

    Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

    Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,685556

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    LhJ
    LhJ ist offline
    Benutzer

    Registriert seit
    21.07.2007
    Beiträge
    43
    Hm.. ich fands von Anfang an interessant.
    Innovation ist wichtig, ich werds mir anschauen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Solon25
    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    5.424
    Sie irren mitunter desorientiert durch die Leere, weil Sie nicht wissen, mit wem Sie jetzt am besten sprechen sollten. Das Journal listet zwar alle Aufgaben brav auf, vermittelt aber nicht, ob eine Quest nun erfüllt wurde.
    Vielleicht ist es ja so gewollt, nach dem Motto "Versuch macht klug"? Müsstest Du mal etwas genauer drauf eingehen als nur "man irrt desorientiert herum" dazu zu schreiben. Irgendein Hinweis muss es ja geben. Wäre ja nicht das erste mal das wir mit Papier und Bleistift auf dem Schreibtisch ein Spiel spielen

    Die ungewöhnliche Spielmechanik zu begreifen, ist für anspruchsvolle Spieler gedacht, ungeduldige Naturen sind schnell überfordert.
    Es gibt hier oft genug Meinungen, Spiele wären zu anspruchslos. Ist dieses denn nun ZU Anspruchsvoll?

    Fasse ich mal die "Mängel" zusammen:

    -Hängen bleiben
    -Questbuch vermittelt nicht unbedingt ob man eine Quest erledigt hat
    -Teils die Steuerung
    -ZU Anspruchsvoll
    -Evtl. zu hektisch? da man den "Lebenssaft" Farbe verliert die es zu finden gilt

    ergibt 25% Abzug. Sind das nicht vielleicht 5 + % zuviel?
    "Legends may sleep, but they never die."

    Annozone - mehr Anno gibt es nicht

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    403
    Homepage
    buttonmashin...

    The Void

    Ich bin immer offen für spielerische Experimente und der Plot in "The Void" ist genau mein Fall. Voller Vorfreude also aus der örtlichen Videothek ausgeliehen und nach zwei Stunden hatte ich bereits entnervt aufgegen. Dudelige Musik begleitet das elend schnarchige Spieltempo, in dem verzweifelt versucht wird eine unnötig komplizierte Spielmechanik mit albern schwülstiger Prosa zu erklären, die teilweise nichtmal komplett synchronisiert wurde. Optisch schwankt das Spiel zwischen interessant und HL1.
    Schade um die an sich tolle Idee und netten Ansätze. Ich habe mir da allerdings etwas zugänglicheres vorgestellt. Im Stil des Films "Hinter dem Horizont", an dem sich das Spiel zuweilen anlehnt. Freunde ungewöhnlicher Ideen können durchaus mal reinsehen, aber Experimente schlagen halt auch mal fehl. Da hat der russische Kollege "Cryostasis" einen *wesentlich* besseren Job gemacht...

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    11

    AW: Spieletest - The Void

    Ich mag auch spielerische Experimente. Was mich aber sehr interessiert: Gibt es freies Speichern, läuft das auch mit der Auflösung 1680x1050? Ist es tatsächlich so, daß es nicht deutsch synchronisierte Stellen gibt und läßt sich wirklich nicht erkennen, ob ein Quest fertig ist? Letzteres ist dann wohl der Hammer!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    117

    AW: Spieletest - The Void

    Also ich habe mir das Game mal auf Youtube angeschaut und muss sagen, dass es doch eigentlich ganz nett gemacht ist. Gut obs die 50 Euers (kostet doch so viel, oder?) Wert ist kann man jetzt aus den Videos nicht unbedingt abschätzen.
    Insgesamt würde ich aber sagen es macht einen komplexen und durchaus innovativen Eindruck.
    Ich werd mir mal die Demo zulegen, sofern schon vorhanden.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KabraxisObliv
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.222

    AW:

    Zitat Zitat von Solon25 am 28.05.2009 10:48
    Fasse ich mal die "Mängel" zusammen:

    -Hängen bleiben
    -Questbuch vermittelt nicht unbedingt ob man eine Quest erledigt hat
    -Teils die Steuerung
    -ZU Anspruchsvoll
    -Evtl. zu hektisch? da man den "Lebenssaft" Farbe verliert die es zu finden gilt

    ergibt 25% Abzug. Sind das nicht vielleicht 5 + % zuviel?
    Hm? Moment...
    Du gewichtest jeden Mangel gleichstark mit 5%?
    Du gehst davon aus, dass bei einem Spiel von der Wertung 100% ausgegangen wird und dann für Mängel etwas abgezogen wird?
    25% Abzug... bei einer Wertung von 75%... Was ist zuviel?
    Sorry, ich glaube, ich verstehe einfach gerade nicht, auf was du hinaus möchtest.

    ---

    Zitat Zitat von GR0BI75 am 28.05.2009 11:11
    Dudelige Musik begleitet das elend schnarchige Spieltempo, in dem verzweifelt versucht wird eine unnötig komplizierte Spielmechanik mit albern schwülstiger Prosa zu erklären, [...]
    Na, na, das ist aber alles sehr meinungsabhängig.
    Ich habe das Spiel noch nicht, mir haben aber die bisher veröffentlichen Soundtracks, irgendwo gab es mal einige zum Download, sowie die in den Trailern, gut gefallen.
    "Schnarchiges Spieltempo" - Das Spiel ist sicherlich ein sehr langsam zu spielendes Spiel - Geduld scheint wirklich nötig. Allerdings sei dies ja auch gewollt - und außerdem scheint das langsame Spieltempo sehr gut in das bisher recht verträumt-künstlerisch wirkende Spiel.
    "unnötig komplizierte Spielmechanik" - Ist sie wirklich zu kompliziert? Unnötig? Oder doch einfach nur eine Geduldsfrage? Beispiele bitte.
    "albern schwülstiger Prosa" - Da hätte ich auch gerne Beispiele. Das Spiel wirkt philosophisch... mit Prosa, ja. Aber wieso albern schwülstig? Ist es, ist Prosa einfach nicht dein Fall, oder würdest du wirklich für die Allgemeinheit sagen, dass es albern dargestellt ist?
    Zur Grafik: ja, sicher nicht die beste, allerdings auch wirklich sehr interessant teilweise. Aber mir zum Beispiel ist die Grafik sowas von Wurscht.

    Zitat Zitat von GR0BI75 am 28.05.2009 11:11
    Da hat der russische Kollege "Cryostasis" einen *wesentlich* besseren Job gemacht...
    Ist The Void aka Tension nicht auch im Originalen von einem russischen Entwickler?

    ---

    Dass das Questbuch keine beendeten Quests anzeigt... ist okay, könnte aber besser sein.. gibt es einen Grund, warum das Herausgelassen wurde?
    Freies Speichern? Das würde mich auch interessieren. Nur, wenn die Weltkarte aufgerufen ist? Kann man das während des Freien Spiels machen oder nur an bestimmte Orten? Oder nur, wenn man beispielsweise gerade nicht im Kampf ist, was für mich auch okay wäre.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.513
    Blog-Einträge
    2

    AW: Spieletest - The Void

    YouTube Link mit ~10 Minuten Gameplay - Vorsicht, Spoilergefahr:

    http://www.youtube.com/watch?v=l_nnl5JS0cI

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
    (Rosa Luxemburg)

  9. #9
    PCG-SW
    Gast

    AW: Spieletest - The Void

    Zitat Zitat von EWBW am 28.05.2009 14:22
    Ich mag auch spielerische Experimente. Was mich aber sehr interessiert: Gibt es freies Speichern, läuft das auch mit der Auflösung 1680x1050? Ist es tatsächlich so, daß es nicht deutsch synchronisierte Stellen gibt und läßt sich wirklich nicht erkennen, ob ein Quest fertig ist? Letzteres ist dann wohl der Hammer!
    Zu deinen Fragen: Freies Speicher ist jederzeit von der Übersichtskarte aus möglich, innerhalb eines Levels nicht, was nicht so schlimm ist, da man ja jederzeit aus einem Level (einer Kammer) raus- und wieder reingehen kann.

    Auflösung: Meines Wissens und nach Rücksprache mit der PCGH werden maximal 16:9er Auflösungen unterstütz, nicht jedoch 16:10er.

    Es gibt nicht synchronisierte Stellen, das sind aber meist eher Ambient-Texte und daher zu verschmerzen.

    Quest-Journal: Naja, man muss sich das am besten schon mal notieren, was man nun genau gelöst hat und was noch offen ist, das hängt haupsächlch damit zusammen, wie die Aufgaben im Journal beschrieben sind.

    Viele Grüße
    Stefan W.

  10. #10
    PCG-SW
    Gast

    AW:

    Zitat Zitat von GR0BI75 am 28.05.2009 11:11
    Da hat der russische Kollege "Cryostasis" einen *wesentlich* besseren Job gemacht...
    Ist The Void aka Tension nicht auch im Originalen von einem russischen Entwickler?
    Jep, ist es.


    Zitat Zitat von GR0BI75 am 28.05.2009 11:11
    Freies Speichern? Das würde mich auch interessieren. Nur, wenn die Weltkarte aufgerufen ist? Kann man das während des Freien Spiels machen oder nur an bestimmte Orten? Oder nur, wenn man beispielsweise gerade nicht im Kampf ist, was für mich auch okay wäre.
    Speichern geht nur auf der Weltkarte, die du aber jederzeit betreten kannst. Beim Kampf ist kein Speichern möglich, da diese innerhalb einer Kammer stattfinden.

    Grüße
    Stefan

  11. #11
    PCG-SW
    Gast

    AW: Spieletest - The Void

    Zitat Zitat von Worrel am 28.05.2009 16:13
    YouTube Link mit ~10 Minuten Gameplay - Vorsicht, Spoilergefahr:

    http://www.youtube.com/watch?v=l_nnl5JS0cI
    Hey, ist ja meins

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.513
    Blog-Einträge
    2

    AW: Spieletest - The Void

    Zitat Zitat von PCG-SW am 28.05.2009 16:28
    Zitat Zitat von Worrel am 28.05.2009 16:13
    YouTube Link mit ~10 Minuten Gameplay - Vorsicht, Spoilergefahr:

    http://www.youtube.com/watch?v=l_nnl5JS0cI
    Hey, ist ja meins
    grats

    Interessant aussehen tut's ja, aber ob einen das nicht nach ner Viertelstunde anödet oder man dann doch feststellt, daß es nicht zu dem eigenen Geschmack passt, ist schwer zu sagen ...

    Weiß jemand, ob's von dem Spiel ein Demo geben wird?

    Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
    (Rosa Luxemburg)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2008
    Beiträge
    403
    Homepage
    buttonmashin...

    AW:

    Zitat Zitat von KabraxisObliv am 28.05.2009 15:40
    Na, na, das ist aber alles sehr meinungsabhängig.
    Nasicher. Genauso wie andere da wunderschöne Musik vernehmen. Kritik ist halt immer auch subjektiv, aber unpointiertes Piano-Geklimper konnte mich in diesem Fall nicht einlullen...

    "Schnarchiges Spieltempo" - Das Spiel ist sicherlich ein sehr langsam zu spielendes Spiel - Geduld scheint wirklich nötig. Allerdings sei dies ja auch gewollt - und außerdem scheint das langsame Spieltempo sehr gut in das bisher recht verträumt-künstlerisch wirkende Spiel.
    "unnötig komplizierte Spielmechanik" - Ist sie wirklich zu kompliziert? Unnötig? Oder doch einfach nur eine Geduldsfrage? Beispiele bitte.
    Soweit ich es gespielt habe beschränkte es sich auf das Schleichen durch bestimmte Gebiete, dem Aufsammeln von Blumen und dem Lernen der Spielmechanik, was für mich keinen sonderlich großen spielerischen Reiz ausübte. Das System mit dem Farbensammeln auf der linken und rechten Seite des Bildschirms war für mich weder graphisch übersichtlich, noch eingängig. Das Malen von bestimmten Symbolen in der Luft entpuppte sich auch eher als Glückssache. Die Geschichte erklärt sich nicht aus dem Spiel heraus, sondern wird in langen Monologen der Fürstin bedeutungsschwanger bzw. umständlich erklärt. Dann noch Kleinigkeiten wie das unsanfte Rausschmeissen ins Hauptmenü, wenn der Spieler wirklich ins Gras beisst, bei der man sich einer gezwungen originellen Gestaltung konfrontiert sieht...
    Natürlich steckt hinter vielen Elementen die Absicht, durch Ausprobieren das Spiel zu erfahren. Eine an sich lobenswerte Idee, aber ein bißchen mehr Führung wäre mir recht gewesen...

    "albern schwülstiger Prosa" - Da hätte ich auch gerne Beispiele. Das Spiel wirkt philosophisch... mit Prosa, ja. Aber wieso albern schwülstig? Ist es, ist Prosa einfach nicht dein Fall, oder würdest du wirklich für die Allgemeinheit sagen, dass es albern dargestellt ist?
    Ich kann keine Beispiele nennen, da nichts bei mir haften geblieben ist. Auch hier passt es natürlich zum Kontext des düsteren Szenarios, aber auch hier entspricht "Cryostasis" mehr meinen Vorstellungen. Während des Spiels wird parallel eine Geschichte erzählt, die das Spiel auf mehrere Ebenen hievt. Diese ist nachvollziehbar und eindringlich beschrieben, muss aber auch nicht das Spielsystem nebenbei erklären....

    Zur Grafik: ja, sicher nicht die beste, allerdings auch wirklich sehr interessant teilweise. Aber mir zum Beispiel ist die Grafik sowas von Wurscht.
    Wie erwähnt: am Ende isses immer Geschmackssache...

    Ist The Void aka Tension nicht auch im Originalen von einem russischen Entwickler?
    Genau! Und hier wurde - für meinen Geschmack - geschickter mit gängigen Spielkonventionen gebrochen. Die Atmosphäre ist von einer unglaublichen Dichte, aber auch hier muss fairerweise erwähnt werden, dass das Spiel nicht nebenbei ein komplettes (und nicht unkompliziertes) Universum definieren muss. Einen verlassenen Eisbrecher kann man nachvollziehen, die Welt zwischen Leben und Tod weniger. Aber anscheinend mögen die Russen sowas, denn Elemente einer alternativen Welt bestimmen auch "Cryostasis", auch Filme wie "Wächter des Tages" arbeiten damit...

    Freies Speichern? Das würde mich auch interessieren. Nur, wenn die Weltkarte aufgerufen ist? Kann man das während des Freien Spiels machen oder nur an bestimmte Orten? Oder nur, wenn man beispielsweise gerade nicht im Kampf ist, was für mich auch okay wäre.
    Man kann nur in der Weltkarte speichern. Dafür muss man dann in den Ego-Abschnitten halt den Ausgang suchen. Die sind nicht sonderlich groß, weiss aber auch nicht, wie umfangreich die später werden...

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KabraxisObliv
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.222

    AW:

    Danke, GR0BI75, für die ausführliche Antwort. Ich werde mir das Spiel morgen kaufen und mir dann selbst eine Meinung bilden.

    Stefan Weiß, auch hier danke für die schnelle Antwort.
    Eins würde mich noch interessieren.
    Wurde nicht von einem gekürzten Intro Video gesprochen, das im Originalen 45 Minuten dauert?
    Das wurde doch wohl nicht komplett herausgeschnitten, oder? Das wäre äußerst schade.

  15. #15
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.12.2005
    Beiträge
    11

    AW: Spieletest - The Void

    Mir gefällt es auch in anderen Spielen nicht, daß man nicht wärend der Kämpfe seinen Spielstand speichern kann. Obwohl es gerade dann am sinnvollsten ist. Und außerdem, warum ist es immer (meistens?) so, daß man in einem Spiel stirbt? Wenn dann noch dazu kommt, daß einem die Lebensenergie wie in Lost Planet oder jetzt in The Void stetig verringert, hat man nicht die Ruhe seine Umgebung anzuschauen und zu genießen.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Solon25
    Registriert seit
    03.10.2002
    Beiträge
    5.424

    AW:

    Zitat Zitat von KabraxisObliv am 28.05.2009 15:40
    Hm? Moment...
    Du gewichtest jeden Mangel gleichstark mit 5%?
    Rainer Zufall war mal wieder anwesend... Das grade nur 5 Mängel da waren hat er zu verschulden..

    Aber interessant das ich an sowas (pro Mangel werden 5% abgezogen) nicht im entferntesten gedacht habe. Solltest Journalist bei der Bild werden, du hast Talent..
    "Legends may sleep, but they never die."

    Annozone - mehr Anno gibt es nicht

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KabraxisObliv
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.222

    AW:

    Zitat Zitat von Solon25 am 28.05.2009 18:39
    Aber interessant das ich an sowas (pro Mangel werden 5% abgezogen) nicht im entferntesten gedacht habe. Solltest Journalist bei der Bild werden, du hast Talent..

    Klingt nach einer Beleidigung, als solche fasse ich es zumindest auf.
    Sorry, aber bei mir kommt man mit der Bild nicht weit.

    Es bot sich einfach an. Du hast 5 Mängel aufgewählt.. und die Schlussfolgerung klang nach einem einfachen Addieren.. also 25%. Habe die Aussage von dir einfach falsch verstanden.
    Sorry.

  18. #18
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2

    AW:

    weiß jemand, ob man eventuell irgendwo ne demo laden kann? hab so auf die schnelle nix gefunden... das spiel frohlockt schon ziemlich mit seinen reizen, doch diese mängel, was im test aufgezählt werden und die relativ mittige bewertung machen den griff zur geldbörse dann doch zögerlich. so locker sitzten die 50er auch dann auch nicht

  19. #19
    PCG-SW
    Gast

    AW:

    Zitat Zitat von KabraxisObliv am 28.05.2009 18:20
    Wurde nicht von einem gekürzten Intro Video gesprochen, das im Originalen 45 Minuten dauert?
    Das wurde doch wohl nicht komplett herausgeschnitten, oder? Das wäre äußerst schade.
    Doch, das lange Video ist nicht mehr im Spiel enthalten, hier die Info aus unserer Vorschau:

    "Um The Void an den westlichen Markt anzupassen, erfährt die russische Version diverse Veränderungen. Das Einleitungsvideo von The Void dauert in der Originalfassung knapp 45 Minuten. In dieser Zeit verlangt das Adventure dem Spieler lediglich zwei Klicks ab. Zu wenig Interaktion, meint der Publisher. Das deutsche Intro ist deshalb deutlich kürzer. "

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KabraxisObliv
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.222

    AW:

    Zitat Zitat von PCG-SW am 28.05.2009 20:24
    Zitat Zitat von KabraxisObliv am 28.05.2009 18:20
    Wurde nicht von einem gekürzten Intro Video gesprochen, das im Originalen 45 Minuten dauert?
    Das wurde doch wohl nicht komplett herausgeschnitten, oder? Das wäre äußerst schade.
    Doch, das lange Video ist nicht mehr im Spiel enthalten, hier die Info aus unserer Vorschau:

    "Um The Void an den westlichen Markt anzupassen, erfährt die russische Version diverse Veränderungen. Das Einleitungsvideo von The Void dauert in der Originalfassung knapp 45 Minuten. In dieser Zeit verlangt das Adventure dem Spieler lediglich zwei Klicks ab. Zu wenig Interaktion, meint der Publisher. Das deutsche Intro ist deshalb deutlich kürzer. "
    Ja, richtig, das hatte ich gelesen.
    Es ist wirklich komplett rausgeschnitten?
    Oje, ich hatte mich bereits darauf gefreut... ähm... wenn jemand einen Link hat, wo man das Intro sehen kann.. oder zumindest Ausschnitte.
    Ich wäre sehr dankbar.
    Die können doch nicht 45Minuten des Spiel schneiden. Fehlt dann nicht die komplette Vorgeschichte?

Seite 1 von 6 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •