3Gefällt mir
  • 2 Beitrag von McDrake
  • 1 Beitrag von weenschen
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Game Pass: Händler aus Österreich wirft Xbox One aus dem Angebot gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox Game Pass: Händler aus Österreich wirft Xbox One aus dem Angebot

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.589
    Der Mann kann die Zukunft nicht aufhalten. Irgendwann werden keine neuen Spiele mehr auf physikalischen Datenträgern verkauft.
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.035
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Der Mann kann die Zukunft nicht aufhalten. Irgendwann werden keine neuen Spiele mehr auf physikalischen Datenträgern verkauft.
    Nö.
    Er muss aber auch nicht Werbeträger und Verkäufer für eine Firma sein, welche von ihm eigentlich nur profitiert.
    Dann soll Microsoft ihre Konsolen halt nur noch über ihren eigenen (?) Kanal verkaufen.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.09.2005
    Beiträge
    588
    Die tun ja jetzt so, als ob die Titel überhaupt nicht mehr Retail oder Eigenständig im Store erscheinen würden.

    Warum verkaufen sie denn dann noch PC Spiele, welche an irgendwelche Clients gebunden werden müssen? Kauft die wirklich noch jemand Retail oder nicht gleich den Key bei irgendeinem Händler?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    5.227
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ich denke einfach, als "kleiner" Händler wird er eh kaum Marge gehabt haben und im Vergleich zum Versandhandel oder Media Markt die Konsolen auch nur recht teuer verkauft haben, sodass seine Absatzzahlen ohnehin minimal waren. Meiner Ansicht nach dient das jetzt nur als "Ausrede", das nicht lohnende Geschäft eben einzustellen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.035
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich denke einfach, als "kleiner" Händler wird er eh kaum Marge gehabt haben und im Vergleich zum Versandhandel oder Media Markt die Konsolen auch nur recht teuer verkauft haben, sodass seine Absatzzahlen ohnehin minimal waren. Meiner Ansicht nach dient das jetzt nur als "Ausrede", das nicht lohnende Geschäft eben einzustellen.
    Auch MM & co haben kaum Marge an einer Konsole.
    Ist eigentlich höchstens ein Nullsummenspiel.

    Klar, wenn das die Zukunft ist, dann ists für die Shops gelaufen.
    Wenn das der Weg ist, ok.
    Also warum soll sich ein Laden den Aufwand machen, die Konsolen zu vertreiben?
    Die brauchen viel Platz und haben einen hohen Lagerwert
    Warum soll man sich gratis als Vertriebspartner für die Konsolen zur Verfügung stellen, wenn man nur verliert?
    MichaelG und Xanbor haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von weenschen
    Registriert seit
    27.11.2011
    Beiträge
    396
    Ärgerlich für den Händler, doch ein Angebot aus dem Programm zu nehmen, bringt ihm keine Verbesserung, im Gegenteil. Der klassische Einzelhandel hat es immer schwerer, dass ist aber nicht die Schuld von MS, sondern unsere eigene. Versandriesen und das digitale Geschäft bedienen uns mittlerweile. Wenn der Händler eine bestimmte Ware nicht mehr anbietet, stärkt er die o.g. Konkurrenz noch zusätzlich.
    Xanbor hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.035
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von weenschen Beitrag anzeigen
    Ärgerlich für den Händler, doch ein Angebot aus dem Programm zu nehmen, bringt ihm keine Verbesserung, im Gegenteil. Der klassische Einzelhandel hat es immer schwerer, dass ist aber nicht die Schuld von MS, sondern unsere eigene. Versandriesen und das digitale Geschäft bedienen uns mittlerweile. Wenn der Händler eine bestimmte Ware nicht mehr anbietet, stärkt er die o.g. Konkurrenz noch zusätzlich.
    Stimme ich Dir zu.

    Man muss da als Geschäft halt abwägen, was man will und was sich nicht mehr lohnt. Das ist nun mal der Lauf der Dinge.

    Ich bin ehrlich: Gehe ich heute noch in einen MM gehen um was zu kaufen?
    Eher weniger. Ich gehe zwar gerne in solche Geschäfte um mir mal wieder einen Überblick zu verschaffen und zu staunen.
    Oder um Ex-Arbeitskollegen zu treffen (wobei da das Bier am Feierabend im Vordergrund steht ).
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.477
    Irgendwie ist die Aktion sehr unlogisch. Die würde nur Sinn machen, wenn...

    1. die Leute, die bei dem Shop eine Xbox One kaufen, definitiv auch in der Mehrheit später Spiele dort kaufen
    2. die Kunden aber wegen des GamePass zu großen Teilen keine Spiele mehr bei dem Shop kaufen würden
    3. die gleichen Leute, die eine Xbox One kaufen wollten, stattdessen eine andere Konsole bei dem Shop kaufen, NUR weil er keine Xbox One anbietet UND
    4. für diese andere Konsole bei ihm auch Spiele kaufen

    Also 4 Punkte, die alle zutreffen müssen, damit das Ganze nicht nur eine reine "beleidigte Leberwurst"-Protestaktion ist, weil möglicherweise ein KLEINER Teil der Spieleverkäufe verloren gehen könnte... denn ich halt es unwahrscheinlich, dass viele der Käufer davon überzeugt sind, dass der Gamepass sich lohnt. Es macht doch nicht jeder direkt so ein Abo, nur weil er vielleicht eines der neuen MS-Spiele zocken will ^^ Was, wenn da im Schnitt für viele Leute nur 2-3 Games dabei sind, die man sich auch "für immer" kaufen kann oder kaufen und wieder verkaufen kann, so dass sich die über 100€ pro Jahr für den GamePass nicht lohnen?

    Also, für mich klingt das sehr nach Schnellschuss... und DAS der Trend zu digitalen Käufen hingeht, das kann man eh nicht verhindern.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.416
    Ist eh etwas halbherzig, die Konsole gibts nicht mehr dort, wohl aber das Zubehör und die Spiele dafür




  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sakurai
    Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Ist eh etwas halbherzig, die Konsole gibts nicht mehr dort, wohl aber das Zubehör und die Spiele dafür
    Wieso halbherzig? Es ging von Anfang an nur um die Konsolen. Deren Standpunkt ist ja eben, das die nicht einsehen die Konsolen weiterhin zu verkaufen und MS dabei helfen den Markt zu vergrößen, wenn in nicht all zu ferner Zukunft nur MS von den Softwareverkäufen profitiert (Xbox Live, Game Pass, digitaler Einkauf etc.). Geht denen auch nicht darum das so eine Entwicklung nicht vorhersehbar war oder nachzuvollziehen (digital ist halt bequem) ist, sondern das wenn MS eben auf diese Zukunft hinarbeitet, die eben sich auch um den Vertrieb der Konsole kümmern sollen. Warum soll das jetzt noch der Händler machen, wenn man daran weniger bis gar nichts mehr verdienen wird.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.02.2017
    Beiträge
    243
    Die Aktion von Gameware ist etwas übertrieben,es handelt sich genau um 3 Spiele die Microsoft Studios für 2018 angekündigt hat die man über den Xbox Game Pass so bekommen würde,der Schaden für Gameware dürfte überschaubar bleiben.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    74.477
    Zitat Zitat von Sakurai Beitrag anzeigen
    Warum soll das jetzt noch der Händler machen, wenn man daran weniger bis gar nichts mehr verdienen wird.
    Weil er noch eine Weile weiterhin mit Retail-Games was verdienen wird - warum soll er dann nicht auch die Hardware dazu anbieten? Es wird immer Leute geben, die lieber Retail kaufen, vor allem da man die Games bei Konsolen ja auch wieder verkaufen kann. Ich vermute mittlerweile eher, dass der Shop sowieso rel. wenig Xboxen verkauft hat und es daher für ihn egal ist, ob er nun vom Umsatz her 0,2 oder 0 Prozent durch Xbox-Verkäufe macht und er eher auf PR aus ist.

    Und solange man noch an der Konsole IRGENDWAS verdient wäre es so oder so nicht logisch, den Verkauf einzustellen, selbst wenn niemand mehr ein Retail-Spiel kauft. Kein Elektronikmarkt würde auf die Idee kommen, keine Fernseher mehr zu verkaufen, nur weil die Leute keine DVDs/BDs mehr kaufen ^^ der einzige Unterschied zu TV <=> DVD/BD ist, dass hier in dem Fall Hard- und Software vom gleichen Anbieter stammen, zumindest "effektiv".
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.416
    Zitat Zitat von drbrainnn Beitrag anzeigen
    Die Aktion von Gameware ist etwas übertrieben,es handelt sich genau um 3 Spiele die Microsoft Studios für 2018 angekündigt hat die man über den Xbox Game Pass so bekommen würde,der Schaden für Gameware dürfte überschaubar bleiben.
    das Jahr ist noch jung da kommen sicher noch ein paar dazu, wie Forza Horizon 4




  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rising-Evil
    Registriert seit
    17.02.2011
    Beiträge
    1.373
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich: Gehe ich heute noch in einen MM gehen um was zu kaufen?
    Eher weniger. Ich gehe zwar gerne in solche Geschäfte um mir mal wieder einen Überblick zu verschaffen und zu staunen.
    Meine Meinung. Gerade dort fällt der Unterschied zwischen PC- und Konsolenmarkt extrem auf.
    Zum einen: die Preise sind lächerlich hoch und die ausgestellten Spiele größtenteils nicht mal auf dem neuesten Stand (so geistert z.B. immer noch die Disk-Fassung von "Evolve" durch die Läden, obwohl das Spiel wegen Erfolglosigkeit vor fast 2 Jahren eingestellt wurde (und jetzt eigentlich F2P ist, aber im Saturn um die Ecke noch 10 € kostet)
    Gut, was soll der Händler auch groß machen - wird sich schon ein Dummkopf finden, der das kauft
    Das letzte Mal, als ich in einen Laden bin, um mir eine Retail-Version eines neuen Triple-A-Titels zu holen, müsste 2016 gewesen sein ("Quantum Break").
    Damit bin ich unter meinen Bekannten schon die Ausnahme - aber als Fan von PC-Spieleboxen wird man es auch in Zukunft nicht leichter haben - da designe ich die Cover lieber selbe und drucke sie aus.
    Ist zwar qualitativ nicht ganz so hochwertig, aber ich kann mich wenigstens künstlerisch austoben.

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.416
    ich kauf 95% meiner Retail-Spiel lokal im Einzelhandel (also bei neuen Spielen). Bin absolut kein Amazon bzw. allgemein Online-Handel Fan, da muss es dann schon exclusiv ein Steelbook dort geben das mir gefällt, dass ich mir ein Spiel bestelle.




  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    5.227
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    ich kauf 95% meiner Retail-Spiel lokal im Einzelhandel (also bei neuen Spielen). Bin absolut kein Amazon bzw. allgemein Online-Handel Fan
    Hmm, bei mir ist es anders, ich kaufe Retail Spiele nur noch im Einzelhandel aus der "Grabbelkiste" oder "Pyramide". Halt wenn ich zufällig was sehe.
    Allerdings ist der Grund auch, dass ich erst mal 20 KM ins nächste Einkaufszentrum fahren müsste und ich nur noch selten da rum komme. Wenn ich dort bin, dann grase ich aber auch alle Läden ab und schaue da rum.
    D.h. aktuelle Spiele (Vollpreis) weiß ich eh vorher, dass ich die unbedingt will, weil das eh nur ein, zwei Spiele im Jahr sind, und die bestelle ich dann natürlich, weil ich die ja zum Release haben möchte es aber nun mal unwahrscheinlich ist, dass ich an dem Tag / Woche gerade ins einkaufszentrum will. Den Großteil kaufe ich eh später im Sale, da ich immer genug zu spielen habe.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  18. #18
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.416
    gut wenn man weit fahren muss ist es verständlich, bei mir ist halt z.B. der MM keine 5 Minuten mit dem Auto von meinem Arbeitsplatz entfernt, da fahr ich dann auf dem Heimweg nach Feierabend halt noch schnell vorbei




  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    5.227
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    gut wenn man weit fahren muss ist es verständlich, bei mir ist halt z.B. der MM keine 5 Minuten mit dem Auto von meinem Arbeitsplatz entfernt, da fahr ich dann auf dem Heimweg nach Feierabend halt noch schnell vorbei
    Das ist natürlich praktisch, hatte ich früher auch. Da gab es dann auch mal eine Zeit, wo ich jede Woche einmal nach der Arbeit da rumgefahren bin. Aber leider wohne ich da nicht mehr und selbst wenn, leider ist der MM auch umgezogen, direkt in die Innenstadt, wo es natürlich keine Parkplätze gibt. Allerdings habe ich meinen 3DS trotzdem dann da gekauft, als ich zufällig in der Gegend war.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •