1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Schaschlikschmuggler
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox One: Phil Spencer kritisiert plattformexklusive Inhalte gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox One: Phil Spencer kritisiert plattformexklusive Inhalte

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    917
    Ist ja auch totaler Unsinn. Es bringt den eigenen Spielern keinerlei Vorteile, wenn Spieler der anderen Konsole Gegenstand X oder Map Y nicht bekommen und ob nun einer sagt "Geil, bei dem Waffenskin bekomme ich feuchte Höschen, dafür kaufe mir extra Konsole Z" wage ich irgendwie auch zu bezweifeln. Das Geld könnte man sicher besser investieren statt in diese Unart der bezahlten Ausgrenzung. Die Spielehersteller verstehe ich aber total. Wenn da einer mit einem Sack Kohle für fast keine Arbeit vorbei kommt, dann greift man natürlich zu.

  3. #3
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.06.2003
    Beiträge
    14
    Abwärtskompatibilität steigert für mich z.B. die Attraktivität.

    Ich finde diese Praktik ehrlich gesagt zum kotzen.
    Ich bin hauptsächlich PC Spieler und habe mir eine XBox One gekauft ua. für RDR1 und den kommenden 2ten Teil. Dann lese ich sowas hier.

    Das ist doch ein Schlag ins Gesicht für alle XBox One Besitzer.
    (Im umgekehrten Falle genauso!)


  4. #4
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    6.714
    Homepage
    facebook.com...
    "Phil Spencer kritisiert plattformexklusive Inhalte".

    Das klingt wie "Trump kritisiert Obama, weil er zu viel Golf spielt."

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    "Phil Spencer kritisiert plattformexklusive Inhalte".

    Das klingt wie "Trump kritisiert Obama, weil er zu viel Golf spielt."
    Er hat es doch begründet, es ist seine persönliche Einstellung zu dem Thema.

  6. #6
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    6.714
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Schaschlikschmuggler Beitrag anzeigen
    Er hat es doch begründet, es ist seine persönliche Einstellung zu dem Thema.
    Trotzdem hat er in der Vergangenheit immer wieder Exklusivdeals öffentlich gefeiert.
    Jetzt wo seine Firma langsam davon wegkommt, will er auf einmal sein Rückrat in der Sache wieder gefunden haben?
    Glaubwürdigkeit geht halt irgendwie anders.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Trotzdem hat er in der Vergangenheit immer wieder Exklusivdeals öffentlich gefeiert.
    Jetzt wo seine Firma langsam davon wegkommt, will er auf einmal sein Rückrat in der Sache wieder gefunden haben?
    Glaubwürdigkeit geht halt irgendwie anders.
    Man muss eben manchmal Dinge tun und sagen, die einem persönlich nicht passen. Besonders in einer Position wie der seinigen. Du musst doch sicher auch ab und mal an ein Xbox Spiel testen oder was positives über die Xbox schreiben, auch wenn innerlich bestimmt ein kleiner Teil von Dir dabei stirbt
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    620
    Ich finde das auch doof, aber wenn ich eine Konsole verkaufen wollte würde ich durchaus schauen dass ich exklusive Inhalte habe.
    Wobei von Exklusiv-Spielen auf Zeit wie bei Tomb Raider auch der Konsolenhersteller wenig hat meiner Ansicht nach. Selbst Nintendo musste Kritik einstecken bei Bayonetta 2 obwohl es das Spiel ohne deren Kohle wohl nicht mal gegeben hätte.
    Am besten fahren die Hersteller wenn Sie sich eigene Serien aufbauen wie eben Forza.

    Und dann ist es bei Firmen natürlich auch schon mal so dass man eben die Firmenmeinung repräsentieren muss, auch wenn man sie scheiße findet.


    Warum man das aber mal so und mal so macht ..tjo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    32.626
    Blog-Einträge
    10
    Da hier Politik ins Spiel gebracht wurde. Das erinnert an Merkel. Immer das Fähnchen in die gerade angesagte Richtung hängen.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    62
    Wenn ich als Xbox-Chef blöd gesagt nicht fähig bin Exklusiv-Titel an Land zu ziehen, dann würde ich auch "Exklusiv-Titel" allgemein schlecht machen. Muss er ja fast sagen, wie soll man sonst Sony entgegen treten?!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    265
    Wenn ich außer Forza und Halo nix tolles zu bieten hätte würde ich auch rumheulen

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    8.908
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    "Phil Spencer kritisiert plattformexklusive Inhalte".

    Das klingt wie "Trump kritisiert Obama, weil er zu viel Golf spielt."
    Das klingt wie Redakteur/Spiele Tester von PCGames kritisiert Spiel XXX in einem Persönlichem Blog, obwohl jenes Game vorher 90%+ bekommen hat.
    Haben wir hier schon alles mehrfach gehabt, Also tue mal bitte nicht so scheinheilig, als ob ihr da anders seit. Ihr seit doch genauso verlogen und scheinheilig wenn es darum geht Klicks zu generieren.
    Ist aber kein direkter Vorwurf, denn wie du selbst ja mal gesagt hast, von irgendwas muss man ja leben, und gewisse News/Berichte generieren eben gewisse Klicks und werden nur zu diesem Zweck gehostet, von denen ihr lebt. Hast du selbst mal gesagt, was auch voll ok ist.
    Wie gesagt, kein Vorwurf, aber dann gegenüber anderen sogenannten Presse Kollegen sollte man dann doch eher ruhiger sein und sich zurückhalten wenn man weiß das man eigentlich selbst nicht besser ist.
    Geändert von Batze (14.10.2017 um 05:41 Uhr)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    917
    Zitat Zitat von McCerb Beitrag anzeigen
    Wenn ich außer Forza und Halo nix tolles zu bieten hätte würde ich auch rumheulen
    Zitat Zitat von Punkfreak1991 Beitrag anzeigen
    Wenn ich als Xbox-Chef blöd gesagt nicht fähig bin Exklusiv-Titel an Land zu ziehen, dann würde ich auch "Exklusiv-Titel" allgemein schlecht machen. Muss er ja fast sagen, wie soll man sonst Sony entgegen treten?!
    Vielleicht mal ein bisschen mehr als die Überschrift lesen, soll hilfreich sein, wenn man mitreden möchte. Es kritisiert nicht Exklusivspiele als solches, sondern das Einkaufen exklusiver Inhalte/Zeitexklusivität bei Multiplattformern. Das kann und macht Microsoft zwar selber, wenn auch nicht in so einem Ausmaß wie Sony, aber es gefällt ihm persönlich eben nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •