3Gefällt mir
  • 3 Beitrag von Katharina-Reuss
  1. #1
    Redakteurin
    Avatar von Katharina-Reuss
    Registriert seit
    24.10.2007
    Beiträge
    19

    Jetzt ist Deine Meinung zu Red Dead Redemption 2: Meine Erlebnisse als Pazifist - Kolumne gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Red Dead Redemption 2: Meine Erlebnisse als Pazifist - Kolumne
    Xivanon, NOT-Meludan and suggysug haben "Gefällt mir" geklickt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Registriert seit
    09.11.2018
    Beiträge
    1
    anrührend und äußerst lustig

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Avatar von Cobar
    Registriert seit
    19.10.2016
    Beiträge
    27
    Wunderbar humorvoll und unterhaltsam geschrieben. Ich liebe solche alternativen Spielversuche sehr.
    Wirklich toll gemacht!
    "I'm not a leader of men, since I prefer to follow!"

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    01.10.2018
    Beiträge
    29
    Diese Herangehensweise findet leider offensichtlich weniger Zuspruch als diese:
    http://www.taz.de/Sexismus-in-Red-Dead-Redemption-2/!5549460/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Zybba
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284
    Sehr unterhaltsam!
    Die eingeflochtene CoD Referenz hat mir gut gefallen.
    Founder und ein Drittel CEO des PCGames Community Podcasts!
    Discord - Twitter - Forumsthread - ​SoundCloud - RSS-Feed für Podcatcher

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    266
    Haha, wirklich lesenswert! Sehr gute Kolumne!

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von FrederikNeuburg Beitrag anzeigen
    Diese Herangehensweise findet leider offensichtlich weniger Zuspruch als diese:
    Sexismus in „Red Dead Redemption 2“: Gamer tötet „nervige Feministin“ - taz.de
    Die Kommentare unter dem Artikel sind sehr aufschlussreich.... Die Kommentatoren sind kein Deut besser.... Vor allem der erster....

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    637
    Habt ihr auch das Problem einfach keine Kräuter mehr einsammeln zu können?

    Da läuft so ein Kräutersammler herum, der einem zeigt wie das geht. Als ich ihm das erste mal begegnete, hat das prima funktioniert und ich konnte von da ab Kräuter sammeln. Aber als ich ihm jetzt zum zweiten mal begegnet bin, funktionierte es nicht mehr. Da kann ich auf dem DS-Controller so viel Viereck drücken wie ich will. Mein Inventar ist eigentlich auch nicht voll. Übersehe ich irgendwas? Wenn es anhält, mache ich mal ein Video.

    Ich habe irgendwann nach einer längeren Episode mal neu geladen, weil ich mich zu weit in der Welt bewegt hatte und nicht wieder den ganzen Weg zurück wollte. Kann sein, das da auch die erste Begegnung mit dem Kräutersammler dabei war. Muss man den eigentlich erst treffen, um Kräuter sammeln zu können? Ich habe eigentlich auch beim zweiten mal alles so gemacht wie beim ersten mal, also kurz mit ihm gesprochen. Dann forderte mich das Spiel auf neben eine Pflanze zu stehen und Viereck zu drücken. Leider funktionierte das dann nicht. Falls jemand einen Tipp für mich hat, wäre ich dankbar.


    EDIT: Geht wieder. Keine Ahnung woran es lag. Kleinere Bugs sind im Spiel halt noch vorhanden. Bin auch noch auf weitere gestoßen. Auf der Gray Ranch spielte mein Pferd verrückt. Lief die ganze Zeit seitwärts, so als würde es von einer starken Strömung weggetrieben.
    Geändert von 1xok (11.11.2018 um 14:07 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    959
    Zitat Zitat von Katharina-Reuss Beitrag anzeigen
    ...doch leider werden wir auf dem Rückweg von einem Wolfsrudel angegriffen. Die armen Wesen haben Hunger. Alleine würde ich mich gerne opfern, um das Überleben dieser edlen Tiere zu sichern...
    Herrlich , ein Beispiel der vielen tollen Momente die dieser Artikel für ein Schmunzeln bei mir sorgte. Sehr gut geschrieben!

    Aber mal ehrlich, ich hätte bei so ein "Pazifisten"Versuch geschimpft wie ein Rohrspatz. Weil's einfach von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •