Seite 2 von 6 1234 ...
35Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    7.993
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Für mich ist es nicht wunderlich, dass hier nicht mehr als generische Nebenquests vorhanden sind. Bei der Releasepolitik, jedes Jahr einen neuen Teil zu veröffentlichen kann ja nichts herrausragendes entstehen, v. A. nicht, wenn man auf eine große Spielwelt beharrt.
    Zwischen Origins und Syndicate lagen 2 Jahre. Nach Odyssey soll es, meiner Erinnerung nach, erneut eine kleine 2jährige Pause geben.
    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 4770
    Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3
    RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    21.587
    Genau. Nach Odyssee gibt es wieder eine Pause. 2019 erscheint kein AC. Ob eventuell gar 2020 kein AC erscheint weiß ich nicht. Aber mindestens 1 Jahr ohne AC wird es wieder geben. Und das ist gut so.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von hawkytonk
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.366
    Hhm.. Wenn ich nach eurer Kritik gehe, würde ich eher von einem Kauf von 'Odyssey' absehen wollen, bzw. maximal bei einer Rabataktion zuschlagen. Gehe ich hingegegen nach der Kritik von Golem, dürfte mir der Titel gut gefallen ('Origins' gefiel mir trotz repetitiver Elemente sehr gut) und ein früherer Kauf in Ordnung sein. (Sofern ich dann auch zum Zocken hierfür Zeit habe.)

    Andererseits kommen diesen Monat ja auch noch "Soul Calibur 6" (--erstmal Test abwarten--) und "Read Dead Redemption 2" (--wollte ich eigentlich eher irgendwann später mal holen--) raus. Und "Shadow of the Tomb Raider" sieht auch sehr nett aus (vielleich später mal?).

    Wahrscheinlich werde ich doch einfach mal abwarten/eher später kaufen.

    ps.
    Wieso müssen eigentlich fast alle aktuellen Titel so auf Länge gebürstet werden? (Das ist eine rhetorische Frage. ) Kurz und knackig wäre doch 'gehaltvoller', anstelle solcher Zeit-Killer.
    Béausant alla Ricossa

  4. #24
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.157
    Ein Jahr Pause und dann das Origin/Odyssey-Trilogie Finale in Italien bzw. dem alten Rom
    MichaelG und Celerex haben "Gefällt mir" geklickt.



  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.221
    Seit wann sind jetzt die Fazits so groß dass man damit einen Roman füllen kann?

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.221
    Doppelmops.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    2.783
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Seit wann sind jetzt die Fazits so groß dass man damit einen Roman füllen kann?

    Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
    Meinst du die Meinungskaesten? Ich finde das gut, finde das eh immer mit das interessanteste an den Tests.
    Zybba hat "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von goliat81 Beitrag anzeigen
    Machst du witze!?
    GameStar bewertet alle AAA spiele in der 90-er bereich egal wie gut oder schlecht!
    Das kannst vergessen die sind auch nicht mehr so seriös wie es sie einmall waren.
    Deine Meinung zu GameStar ist mir relativ egal, habs nur als Beispiel genannt. Quasi alle anderen Tests geben Odyssey mehr punkte als PCGames. Wenn die natürlich alle unseriös für dich sind kann ich dir auch nich helfen...

  9. #29
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    226
    Die PC-Version kommt ja erst Ende der Woche raus. Bin gespannt, ob die Wertung da noch etwas nach oben geht oder bei den 78% bleibt.

    Mit einer 90er Wertung dürfte dann Shadow of the Tomb Raider das Spiel für diesen Herbst sein. Schade für AC. Sind die Unterschiede zwischen Shadow (90% ) und Odyssey (78% ) wirklich so extrem?

  10. #30
    Benutzer
    Avatar von LostViking
    Registriert seit
    05.08.2018
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    44
    Also ich bin jetzt schon seit knapp 5 Stunden am daddeln, noch nicht von der Anfangsinsel runter und finde es super. Mir hat Origins sehr gefallen, aber das Spiel legt nochmal ne Schippe oben drauf, gerade die Nebenquests haben mich von der Qualität doch sehr überrascht. Die bisher getroffenen Charaktere (beßonders Markos das Schlitzohr ) gefallen mir auch gut (und sollen wenn man dem Test von Gamestar glaubt mit voranschreitender Spieldauer sogar Stück für Stück mehr Tiefe offenbaren).
    „Gut gehängt ist besser als schlecht verheiratet.“
    ~ („Was Ihr wollt“, erster Akt, fünfte Szene)


  11. #31
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    216
    Zitat Zitat von pcg-veteran Beitrag anzeigen
    Die PC-Version kommt ja erst Ende der Woche raus. Bin gespannt, ob die Wertung da noch etwas nach oben geht oder bei den 78% bleibt.

    Mit einer 90er Wertung dürfte dann Shadow of the Tomb Raider das Spiel für diesen Herbst sein. Schade für AC. Sind die Unterschiede zwischen Shadow (90% ) und Odyssey (78% ) wirklich so extrem?
    Die PC-Version kann man schon spielen wenn man vorbestellt hatte. Hab auch schon 1h hinter mit. Bisher gefällt es mir ziemlich gut. Auch wenn sich doch einiges geändert hat im vergleich zu Origins. Es fühlt sich deutlich mir nach RPG an, was ich sehr begrüße.
    Auch hatte PCGames mal geschrieben (glaube in der Vorschau) dass jeder Adlereinsatz zu einem Ladebildschirm führt. Dem ist in der finalen Version nicht so. Auch sonst finde ich die Ladezeiten nicht lang, eher normaler Durchschnitt. Bin mir sicher auf der SSD würde es eher zu den schnell ladenden Spielen gehören bzw sich keiner über irgendwelche Ladezeiten beschweren.

  12. #32
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    40
    Also so wirklich verständlich ist mir die Kritik von PC Games nicht. Die Spielwelt mag zwar groß und gefüllt sein und daher teilweise etwas eintönig, aber so ein verhältnismäßig schlechtes Fazit wegen Story und Charaktere zu ziehen, finde ich auch übertrieben. Und das eine Charakter Spass am töten hat, ist in im Hinblick auf seinen "Beruf", nämlich Attentäter/Meuchelmörder, auch nicht gerade unverständlich?! Das Spiel heißt ja schon Assassins Creed, in der Übersetzung sagt es genau das aus. Und die "edle" Bruderschaft der Assassinen wird ja erst später, nämlich in Origins, gegründet. Vorher waren es also Auftragsmörder ohne Kodex. Ebenfalls finde ich einen Vergleich mit SplinterCell nicht korrekt, das Spiel geht ja jetzt in Richtung RPG, also müsste er Witcher als Vergleich herhalten. Und wenn ich mich nicht täusche, konnte auch Geralt die Gegner einfach töten und bekam dafür Erfahrungspunkte - Ebenso konnte man in den drei Teilen mir vielen "ins Bett" gehen und keiner hat sich daran gestört.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.221
    Zitat Zitat von Tomrok Beitrag anzeigen
    Also so wirklich verständlich ist mir die Kritik von PC Games nicht. Die Spielwelt mag zwar groß und gefüllt sein und daher teilweise etwas eintönig, aber so ein verhältnismäßig schlechtes Fazit wegen Story und Charaktere zu ziehen, finde ich auch übertrieben. Und das eine Charakter Spass am töten hat, ist in im Hinblick auf seinen "Beruf", nämlich Attentäter/Meuchelmörder, auch nicht gerade unverständlich?!
    Bei allen bisherigen - oder zumindest bei den meisten - AC-Protagonisten war der "Beruf" allerdings auch "weitervererbt" bzw. eine aufgetragene Bürde. Und allen war gemein dass sie nicht aus Freude, sondern wegen höherer Ziele, allen voran zum Wohle Unschuldiger, Unterdrückter und Verfolgter ihr tödliches Handwerk verrichteten. Ihr Kampf für Freiheit bzw. gegen ein allumfassend kontrollierendes System war ja der Hauptgrund mit ihnen zu sympathisieren.

    Nun wieder - nach Edward Kenway - ein unnahbares Arschloch spielen zu müssen ist - neben den mich immer wieder ankotzenden Meeresschlachten - wieder ein Grund diesen Ableger wohl nur zum Sale-Preis abzustauben. :-/

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    108
    Wenn ich die drei Vorgänger irgendwann mal durch gespielt habe schau ich mir das nach einer Ac Pause auch mal an. Das wird so 2022 oder 2023 werden vermutlich da ich von der Reihe echt übersättigt bin.
    Das hier sieht auch eher wie ein AC Origins 1.2 aus finde ich. ....
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  15. #35
    Redaktionsleiterin
    Avatar von Silarwen
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Seit wann sind jetzt die Fazits so groß dass man damit einen Roman füllen kann?

    Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
    Katha und Matti hatten wohl einfach jede Menge zu sagen

  16. #36
    Benutzer

    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    50
    Die Cons sind ja furchterregend, ich werde dass Spiel meiden wie der Teufel das Weihwasser.

  17. #37
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.08.2018
    Beiträge
    11
    Auf opencritic is 87 MIGHTY - (mit 74 reviews)
    Metacritic 85 - ps4 (54 rewiews) xb1 (20 rewiews)
    Bis jetzt.

    Das hengt auf davon, wer macht das TEST.
    Meistens die Leute sagen, dass die erste Hälfte von das Spiel ist auf 9/10
    Später ist es ein bisschen langweilig.
    Eingentlich, wie jedes grose spiel.
    Mit Witcher 3, war es genau das selbe, zumindest so wie es für mich war.

    Also Note 78 ist ganz niedrig.
    Eingentlich diese Note 78% ist für PS4
    Welche Note erhält die PC-Version?
    Ihr heißt eigentlich PC Games
    Ich habe nur eine Frage, ist die Bewertung auf dem PC die gleiche wie auf PS4?

  18. #38
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MattiSandqvist
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von PC_race Beitrag anzeigen
    Auf opencritic is 87 MIGHTY - (mit 74 reviews)
    Metacritic 85 - ps4 (54 rewiews) xb1 (20 rewiews)
    Bis jetzt.

    Das hengt auf davon, wer macht das TEST.
    Meistens die Leute sagen, dass die erste Hälfte von das Spiel ist auf 9/10
    Später ist es ein bisschen langweilig.
    Eingentlich, wie jedes grose spiel.
    Mit Witcher 3, war es genau das selbe, zumindest so wie es für mich war.

    Also Note 78 ist ganz niedrig.
    Eingentlich diese Note 78% ist für PS4
    Welche Note erhält die PC-Version?
    Ihr heißt eigentlich PC Games
    Ich habe nur eine Frage, ist die Bewertung auf dem PC die gleiche wie auf PS4?
    Wir haben die PC-Version erst gestern erhalten und überprüfen aktuell die Performance und die Ladezeiten. Die PC-Wertung liefern wir am Donnerstag nach.

  19. #39
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.157
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Nun wieder - nach Edward Kenway - ein unnahbares Arschloch spielen zu müssen ist - neben den mich immer wieder ankotzenden Meeresschlachten - wieder ein Grund diesen Ableger wohl nur zum Sale-Preis abzustauben. :-/
    Wenn du Eddi Kenway schon nen Arsch fandest, was ist dann erst mit dem "netten" Typen Shane aus Rogue hier zumal der ebenfalls fleißig das Segel setzte




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.221
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    Wenn du Eddi Kenway schon nen Arsch fandest, was ist dann erst mit dem "netten" Typen Shane aus Rogue hier zumal der ebenfalls fleißig das Segel setzte

    Shane hat den viel besseren nachvollziehbareren Charakter abgegeben. Und ein Arschloch war er überhaupt nicht. Sein Wechsel zu dem Templern hatte triftige Gründe, trotzdem fühlte er sich zu seinem ehemaligen Assassinen-Kameraden verbunden, weshalb ihn der unausweichliche Kampf gegen diese sehr schmerzte.

    Ja, Schiffsschlachten hatte "Rogue" auch, bloss nicht in der Menge wie in BF und - was ganz wichtig ist - es zwang den Spieler dazu sich unnötig länger damit zu beschäftigen als man eigentlich wollte.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 2 von 6 1234 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •