Seite 2 von 2 12
15Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ja, dass Bioware nach DA:I und ME:A ein wenig gelernt hat. DA:I war gut und ich empfand die einzelnen großen Gebiete auch okay. Nur waren es zu viele davon. 3-4 größere Gebiete, die mit guten Nebenquests gefüllt sind und in denen sich die Hauptstory abspielt, würden völlig reichen. Zwar kann man so nicht mehr mit Spielstunden im Hunderterbereich werben, aber weniger ist nunmal oft mehr.
    Ich habe glaub 90% aller Gebiete, erkundet und enstsprechend auch fast alle Quests erledigt. Das war nach etwa 20 Stunden aber sehr mühsam, vor allen wegen dem teilweise schlechten Leveldesign. Und bitte keinen Kartenquests mehr, wo man warten muss. Wer da tatsächlich "gewartet" hat und nicht die Windows Uhr einfach umstellte - gehört eingesperrt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    7.630
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Wer da tatsächlich "gewartet" hat und nicht die Windows Uhr einfach umstellte - gehört eingesperrt.
    Aha, dann sperr mich mal ein ...
    Sorry, aber selten so ein Blödsinn gelesen.

    Zumal das ja nun nicht wirklich ein Problem war, wenn man einen normalen Spielekonsum hat.
    Schließlich erledigt sich das von selbst, wenn das Spiel aus ist, weil man auf Arbeit, in der Schule, beim Einkaufen oder sonstigen sozialen Aktivitäten ist.
    Free23 hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    221
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Wer da tatsächlich "gewartet" hat und nicht die Windows Uhr einfach umstellte - gehört eingesperrt.
    Witzigerweise sind meiner Erfahrung nach die, die so hart austeilen, oft selbst schnell verletzt, wenn man sie mal kritisiert.
    Fehlende Empathie bzw. One-Way-Sensibilität...

  4. #24
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Aha, dann sperr mich mal ein ...
    Sorry, aber selten so ein Blödsinn gelesen.

    Zumal das ja nun nicht wirklich ein Problem war, wenn man einen normalen Spielekonsum hat.
    Schließlich erledigt sich das von selbst, wenn das Spiel aus ist, weil man auf Arbeit, in der Schule, beim Einkaufen oder sonstigen sozialen Aktivitäten ist.
    Stimme ich 100% zu. Habs mehrfach durch gespielt und nie die Zeit verstellt. Lange Quests werden halt über Nacht angeworfen, kurze kann man bequem am Anfang starten und beim Spielen einsammeln. Zudem hatte man 3 Leute für die Aufgaben wo nicht immer jeder alles machen konnte, also genug Möglichkeiten die Aufgaben gut zu timen. Gab sogar verschiedene Belohnungen teilweise, je nach Boten den man schickte.
    Persönlich fand ich den Kartentisch sogar eine ziemlich gute Idee vom Prinzip. Man hatte nette Backroundsachen wenn man denn lesen wollte. Dazu Perks die dazu führten, dass man mehr Nebentätigkeiten macht um eben mehr freizuschalten.
    Und wenn man wirklich mal 5min warten "muss" um einen neu weg zu schicken dann gibts genug Methoden zum Zeitvertreib wie nen Kaffee kochen, eine Rauchen, das Haustier streicheln etc etc.

    Wenn man als Inquisitor weiter spielt, was ich hoffe, dann bleibt so ein Feature hoffentlich im Spiel.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    34.324
    Blog-Einträge
    10
    Wenn man bei einem SP-Spiel warten muss, das finde ich total daneben. Das klingt nach einem billigen Handyspiel. Hätte nur noch gefehlt, dass sie Mikrotransaktionen anbieten, bei dem das verkürzt wird.
    Man kann es dagegen anders machen, dass man z.b. erst quests xy machen muss und dann geht es weiter. Aber einfach Echtzeit 24 Stunden warten ist wirklich dämlich.
    Das klingt einfach so nach MMO. Und das stört mich bei vielen SP-Rollenspielen mittlerweile. Man hat das Gefühl der Entwickler will ein Offline-MMO machen und kein wirkliches SP-Rollenspiel.

    Die Welt an sich war ja schön und besser als Schläuche abzulaufen. Die Geschichte war auch okay, auf der anderen Seite hat man aber zu viel Sammelkram und Co. reingepackt. Das war das angesprochene MMO-Element.

    Wenn sie daraus die richtigen Schlüsse ziehen und lernen, dann könnte das nächste Dragon Age wieder ein gutes werden.
    Spiritogre und Siriuz haben "Gefällt mir" geklickt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  6. #26
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    7.630
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Wenn man als Inquisitor weiter spielt,
    Ich gehe nicht davon aus.
    Das würde erstens der Serientradition widersprechen.
    Zweitens ist ein Protagonist mit nur einem Arm eher ungeeignet.
    Am Ende von Trespasser wurde der Ruhestand des Inquisitors ja bereits zwischen den Zeilen angedeutet.
    "My own adventuring days might be over", sagt der Inqui, wenn man die Inquisition nicht zerschlägt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Aha, dann sperr mich mal ein ...
    Sorry, aber selten so ein Blödsinn gelesen.

    Zumal das ja nun nicht wirklich ein Problem war, wenn man einen normalen Spielekonsum hat.
    Schließlich erledigt sich das von selbst, wenn das Spiel aus ist, weil man auf Arbeit, in der Schule, beim Einkaufen oder sonstigen sozialen Aktivitäten ist.
    Nicht wirklich. Wenn ich ein Spiel, wie Dragon Age spiele, möchte ich sofortigen Fortschritt und nicht erst wenn ich nächsten Tag das Spiel wieder anmache. Das war kompletter Unsinn. Solche "Idle-Spiele" gerne auf dem Handy aber sicherlich nicht bei Triple-A Titeln.

    Witzigerweise sind meiner Erfahrung nach die, die so hart austeilen, oft selbst schnell verletzt, wenn man sie mal kritisiert.
    Fehlende Empathie bzw. One-Way-Sensibilität...
    Wie du jetzt von einer überspitzten Aussage auf Psychoanalyse kommst, musst du mir auch mal erklären.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    310
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Ich gehe nicht davon aus.
    Das würde erstens der Serientradition widersprechen.
    Zweitens ist ein Protagonist mit nur einem Arm eher ungeeignet.
    Am Ende von Trespasser wurde der Ruhestand des Inquisitors ja bereits zwischen den Zeilen angedeutet.
    "My own adventuring days might be over", sagt der Inqui, wenn man die Inquisition nicht zerschlägt.
    Naja die "Tradition" ist aber eher darauf zurück zu führen, dass man eigentlich Hawke als Protagonisten behalten wollte, ähnlich wie in Mass Effect Shepard, aber wegen dem Flop von Teil 2 darauf verzichtet hat.
    Von daher würde ich es nicht absolut ausschließen, das mit dem Arm lässt sich sicher auch irgendwie zurecht "zaubern" wenn man denn will. Shepard stirbt ja auch mal zwischen durch.
    Und was die Inqusition betrifft wird man sich hier sicher auf ein kanonisches Ende einlassen müssen. Der Unterschied zwischen auflösen und behalten ist einfach zu groß meiner Meinung nach, da die Handlung ja mehr oder minder unmittelbar nach Trepassers spielen muss.

    Aber lassen wir uns überraschen, bin auf jeden Fall jetzt schon im Vorfreudemodus.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Zweitens ist ein Protagonist mit nur einem Arm eher ungeeignet.
    Ach ja, das wollte ich ja eh noch schreiben... Danke für den Spoiler sowohl im Games Aktuell Podcast als jetzt auch hier...

    Ich überleg mir eine Retourkutsche.. hmm.... Wie lange fahre ich nach Fürth um vor Ort in der Redaktion die Feuerameisen auszusetzen?
    *********************************
    Ich bin das Letzte.... Drittel vom PCGames Community Podcast

    Letzte Folge: PCGC Podcast 49 - CeBit, eSports, BF5? Ausradieren!
    Forumsthread
    Auf Spotify
    Auf SoundCloud
    RSS-Feed für Podcatcher

    Twitter: @PodcastPCGC
    Email: pcgcpodcast@gmail.com

  10. #30
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    7.630
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von fud1974 Beitrag anzeigen
    Ach ja, das wollte ich ja eh noch schreiben... Danke für den Spoiler sowohl im Games Aktuell Podcast als jetzt auch hier...
    Hmm, sorry, ich gehe halt davon aus, dass ich nach vier Jahren frei über die Story sprechen kann.
    Alles andere macht Spekulationen für die Zukunft eher schwierig.
    Ich sehe ein, hier im Forum hätte ich es vielleicht mit Spoiler-Kasten markieren können, aber im Podcast geht das ja schlecht.

    Was sollte denn für eine Verfallszeit für Spoiler gelten?
    Darf man heute immer noch nicht öffentlich sagen, dass Darth Vader der Vater von Luke Skywalker ist?

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    456
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Hmm, sorry, ich gehe halt davon aus, dass ich nach vier Jahren frei über die Story sprechen kann.
    Alles andere macht Spekulationen für die Zukunft eher schwierig.
    Stay cool! Das ist immer schwierig.. wie soll man das ernsthaft verbindlich festlegen?

    Darf man heute immer noch nicht öffentlich sagen, dass Darth Vader der Vater von Luke Skywalker ist?
    Whaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaat!? (*Mind Blown*)

    Scherz beiseite, ich habe vor 2 Wochen gerade erst die Harry Potter Reihe zuende geschaut.. und habe es geschafft dass ich mich seit damals, als der letzte Teil rauskam, mich nicht habe spoilern lassen (und so habe ich das auch wirklich angestrebt da ich die Dinger echt mal fertig schauen wollte).
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.
    *********************************
    Ich bin das Letzte.... Drittel vom PCGames Community Podcast

    Letzte Folge: PCGC Podcast 49 - CeBit, eSports, BF5? Ausradieren!
    Forumsthread
    Auf Spotify
    Auf SoundCloud
    RSS-Feed für Podcatcher

    Twitter: @PodcastPCGC
    Email: pcgcpodcast@gmail.com

  12. #32
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    221
    Zitat Zitat von Siriuz Beitrag anzeigen
    Wie du jetzt von einer überspitzten Aussage auf Psychoanalyse kommst, musst du mir auch mal erklären.
    Wenns dich zum reflektieren angestoßen hat, habe ich alles erreicht!
    Ich habe nur keinen Bock, dass jeder 2. Foren-thread in persönliche Beleidigungen ausartet. Da muss man bei solchen "überspitzten" Aussagen eben anfangen eine Grenze zu ziehen.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MrFob
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    2.960
    Also den Kartentisch fand ich auch ziemlich mies. Ich kann solche Echtzeit-Timer in SP Spielen auch nicht leiden. Beim ersten Durchgang bei Erscheinen des Spiels habe ich es noch mitgemacht, bei meinem zweiten Durchgang Anfang des Jahres habe ich dann aber diese mod hier genutzt, die die Wartezeiten auf Null setzt:
    https://www.nexusmods.com/dragonageinquisition/mods/479
    Es waere mMn besser gewesen, die Aufloesung der War Table Geschichten am Questfortschritt im Spiel zu orientieren, so dass man ueberlegen muss, was man wann macht (und vielleicht kann man ja auch nicht alles machen oder so). Diesr Echtzeit Mist ist aber wirklich bloede, weil halt jeder Spieler einen anderen Spielekonsum hat. Ich zum Beispiel spiele gerne mal recht lange an einem Wochenende, schalte das Spiel aber vielleicht unter der Woche gar nicht ein, dann kriege ich das mit dem "immer ueber Nacht eine lange Mission anstossen" auch nicht hin. Ich hoffe also wirklich, dass sie dieses System in Zukunft lassen.

    Zum Spoiler: Da habe ich auch kurz geschluckt, als ich gesehen habe, wie Matthias das hier so beilaeufig reinschreibt. Vier Jahre, ok, aber der Spoiler betrifft ja auch einen DLC. Da mag es schon den einen oder anderen geben, der 2014 das Hauptspiel bei release gespielt hat, aber vielleicht einen zweiten Durchgang mit DLCs erst macht, bevor DA4 rauskommt oder so. Selbst ich, als ziemlicher BioWare Fan bin erst dieses Jahre dazu gekommen die DLCs zu spielen.
    Und ich finde, auch bei aelteren Geschichten ist eine Spoiler Warnung nie verkehrt und jetzt auch nicht sooooo viel Aufwand.
    Pro Tipp: Man kann einen Spoiler Tag auch noch im Nachhinein in einen Post hinein editieren.
    Geändert von MrFob (03.12.2018 um 19:56 Uhr)
    Shadow_Man und Spiritogre haben "Gefällt mir" geklickt.
    RIP PCGames Podcast. Ein paar von uns machen seit kurzem einen PC Games Community Podcast.
    Hier koennt ihr reinhoeren.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •