Seite 2 von 3 123
32Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.329
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich so und so. Das war oft original am Kunstwerk, da hast du Recht. Aber in prüderen Epochen wurde das bei Restaurationen von Statuen und Gemälden auch nachträglich hinzugefügt.
    Schon witzig irgendwie das sich diese Schwächen wiederholen und mal wieder Leute nach Zensur schreien weil sie mit sich selbst nicht klarkommen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.331
    Ubisoft möchte wohl, dass der Entdeckungstour-DLC auch in Schulen verwendet werden könnte, um Kindern und Jugendlichen etwas über die Geschichte des alten Ägyptens beizubringen
    Gerade für Unterrichtszwecke disqualifizieren sie sich mit ihrer mutwilligen Zensur doch selbst. Sprich, wenn ich etwas lernen will, muss es auch stimmen.
    belakor602 hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.032
    absolut sinnbefreit...
    the black knight always triumphs!!!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    501
    Meisterwerke wie Hylas und die Nymphen verschwinden zur Zeit aus den Museen. Computerspiele werden sowieso nach Lust und Laune zensiert. Die haben gar keine Lobby. Nicht mal bei denen, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Jalpar
    Registriert seit
    12.08.2001
    Beiträge
    138
    Mir kommt dabei eine Episode der Simpsons in den Sinn. Marge geht darin gegen brutale Gewalt in Zeichentrickfilmen (Itchy und Scratchy) vor und hat Erfolg. Als dann eine Kunstausstellung in Springfield stattfinden soll, auf der unterem der David in seiner ganzen Pracht gezeigt wird, gehen einige andere Springfielder, angeführt von Helen Lovejoy, der Frau des Reverends. auf die Barrikaden Soviel Nacktheit darf nicht sein.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von hawkytonk
    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    1.346
    Also keine nackten Tatsachen...

    Bei solchen Nachrichten weiß man nicht, ob man nun lachen oder weinen soll.
    Béausant alla Ricossa

  7. #27
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    250
    Morden in allen Variationen ist erwünscht aber ein Stein-Schniedel verdirbt die Jugend ?

    Ist Kanada (wo das Entwicklerstudio sitzt) eigentlich genauso prüde wie die USA?

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    30.558
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    #metoo. Jegliche Darstellung einer nackten Frau (und seien es nur die Brüste) ist hochgradig sexistisch und muss zensiert werden. Das greift mittlerweile sogar auf klassische Kunst über; in England wurde ein wunderschönes Gemälde aus dem Jahr 1895 für ein oder zwei Wochen abgehängt, weil es mehrere nackte Nixen zeigt (Trigger-Warnung: man sieht nackte Brüste!). Die Kuratorin will mit dieser Aktion eine Debatte über Sexismus in der Kunst lostreten und bereits werden Rufe laut, dass man klassische Gemälde, die nackte Frauen zeigen, zensieren muss. Wieso sollten Videospiele da anders gehandhabt werden?
    das ist der Größte Schwachsinn den ich je gehört habe und dir ist schon klar dass damit auch Schulterschluss mit Typen wie Weinstein und Trump übst?
    Naja, muss jeder selbst wissen in welche Gesellschaft man sich begiebt
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  9. #29
    Benutzer

    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    das ist der Größte Schwachsinn den ich je gehört habe und dir ist schon klar dass damit auch Schulterschluss mit Typen wie Weinstein und Trump übst?
    Naja, muss jeder selbst wissen in welche Gesellschaft man sich begiebt
    Dann hast du aber noch nicht viel Schwachsinn gehört. Ich toleriere das Verhalten von Menschen wie Weinstein in keinster Weise, doch es ist eine Tatsache, dass die Kampagne #metoo zunehmend genutzt wird, um allen anderen die eigenen Ansichten aufzuzwingen.
    Ursprünglich ging es darum, auf sexuelle Belästigung im Alltag aufmerksam zu machen, doch mittlerweile wird es zunehmend zweckentfremdet. Wenn im Namen "der Frauen" die Frauenwelt geknechtet wird und Frauen, die das nicht konsequent mittragen angefeindet und vom primitivsten beleidigt werden, fällt es mir schwer, dem etwas positives abzugewinnen.
    Das ein Bild vorübergehend abgehängt wird, ist grundsätzlich nicht weiter weltbewegend, es ist die Frage nach dem was folgt, die mich beschäftigt. Vielleicht muss plötzlich klassische Literatur zensiert werden, da sie nicht unseren "modernen" Ansichten entspricht?
    MichaelG, DerGepard, Orzhov und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gwath
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    299
    Kunst ist halt so ne Sache, die gerne schönes darstellt und ein weiblicher Körper ist halt schön.
    Meine Mutter, die zufällig eine sehr gute Malerin ist, hat seeeeeeeeehr selten Männer für ihre Werke benutzt, aber dafür mächtig viele Frauenbilder/Körper. Ist meine Mutter nun auch sexistisch und geht mit Weinstein und Trump Hand in Hand?
    Was kommt als nächstes? Erotik/Pornos verbieten, weil da nackte Tatsachen im Spiel sind?

    Der kulturelle Schwachsinn hat inzwischen seine Höchstform erreicht.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Gwath
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    Dann hast du aber noch nicht viel Schwachsinn gehört. Ich toleriere das Verhalten von Menschen wie Weinstein in keinster Weise, doch es ist eine Tatsache, dass die Kampagne #metoo zunehmend genutzt wird, um allen anderen die eigenen Ansichten aufzuzwingen.
    Ursprünglich ging es darum, auf sexuelle Belästigung im Alltag aufmerksam zu machen, doch mittlerweile wird es zunehmend zweckentfremdet. Wenn im Namen "der Frauen" die Frauenwelt geknechtet wird und Frauen, die das nicht konsequent mittragen angefeindet und vom primitivsten beleidigt werden, fällt es mir schwer, dem etwas positives abzugewinnen.
    Das ein Bild vorübergehend abgehängt wird, ist grundsätzlich nicht weiter weltbewegend, es ist die Frage nach dem was folgt, die mich beschäftigt. Vielleicht muss plötzlich klassische Literatur zensiert werden, da sie nicht unseren "modernen" Ansichten entspricht?
    Ich bin deiner Meinung und habe die selben Fragen, die mir im Kopf rumschwirren.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    501
    Zitat Zitat von HandsomeLoris Beitrag anzeigen
    Vielleicht muss plötzlich klassische Literatur zensiert werden, da sie nicht unseren "modernen" Ansichten entspricht?
    Man versucht das inzwischen ja selbst bei Kinderbüchern wie Jim Knopf. Aufgeklärte Zensur. Dialektik der Aufklärung.

  13. #33
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    6.272
    Zitat Zitat von Orzhov Beitrag anzeigen
    Schon witzig irgendwie das sich diese Schwächen wiederholen und mal wieder Leute nach Zensur schreien weil sie mit sich selbst nicht klarkommen.
    Jede Zeit glaubt, dass sie es genau richtig sieht.

    Und sie pendelt dauernd hin und her. Hatten die wilden 60er Recht? Die Züchtigkeit auf die wir vielleicht zusteuern? Die ich langweilig fände. Werden bei den „Nymphen“ Frauen nur zu Lustobjekten degradiert? Irgendwie schon lecker, und nackte Männer sehen auch einfach scheiße aus.
    Aber wie fände ich es, wenn ein Penis als das einzig Interessante gälte?
    Ich find das schwierig. Eine andere Realität als meine würde ich trotzdem nicht als wiederholende Schwäche bezeichnen.

    Zitat Zitat von Wut-Gamer Beitrag anzeigen
    Gerade für Unterrichtszwecke disqualifizieren sie sich mit ihrer mutwilligen Zensur doch selbst. Sprich, wenn ich etwas lernen will, muss es auch stimmen.
    Stimmt es denn weniger, nur weil man nicht alles davon zeigt?
    Wenn „keine Brust“ die Vorgabe in USA ist, und du dich nicht daran hälst? Dann wirst du kein Schulmaterial. Super, wenn du genau das mit deinem Spiel werden willst.

    Und von wegen Dinge müssen stimmen. In der Schule lernen wir alle, dass Regenbögen wie Prismen sind. Und dann lernen wir was Prismen mit dem Licht machen. Pratchett hat das perfekt ausgedrückt, das sind Lügen für Kinder. Du hältst Wissen zurück. Nicht gelogen, aber das eigentlich Interessante, warum verhalten sich Milliarden Regentropfen wie ein Prisma, wird übergangen (bis man weit genug ist auf dem Teilwissen aufzubauen). Feigenblatt.

    Ich will die Prüderie nicht verteidigen (nur Ubi ). Aber „reine Wahrheit“ propagieren ist ein echt hohes Ross. Ganz besonders an der Schule.

    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Meisterwerke wie Hylas und die Nymphen verschwinden zur Zeit aus den Museen.
    Meisterwerke? Du meinst ein Bild, dass nicht zu den großen eines Künstlers zählt? Der am bekanntesten dafür ist, dass über sein Wirken nie wirklich schlecht geschrieben wurde? Ganz große Kunst.
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #34
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2002
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von Loosa
    Du hältst Wissen zurück. Nicht gelogen, aber das eigentlich Interessante, warum verhalten sich Milliarden Regentropfen wie ein Prisma, wird übergangen (bis man weit genug ist auf dem Teilwissen aufzubauen). Feigenblatt.
    "Mami...warum hab ich kein Feigenblatt wie der Mann/ die Frau da!
    Grade weil menschliche Kinder dafür bekannt sind, bis zu ihrem 18. Lebensjahr keine Nackheit zu Gesicht zu bekommen, geschweige denn die Geschlechtsteile benennen zu können. Wait what?

    In diesem Fall handelt es sich schlicht um Zensur und das sollte auch so benannt. Ich bin auch dafür in solchen Fällen sofort ne Kaufwarnung auszusprechen und das Spiel/ Produkt rigoros abzubewerten.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    2.331
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Und von wegen Dinge müssen stimmen. In der Schule lernen wir alle, dass Regenbögen wie Prismen sind. Und dann lernen wir was Prismen mit dem Licht machen. Pratchett hat das perfekt ausgedrückt, das sind Lügen für Kinder. Du hältst Wissen zurück. Nicht gelogen, aber das eigentlich Interessante, warum verhalten sich Milliarden Regentropfen wie ein Prisma, wird übergangen (bis man weit genug ist auf dem Teilwissen aufzubauen). Feigenblatt.
    Dass man komplexe Sachverhalte reduziert, ist das eine, dass man aus politischen Gründen zensiert das andere. Gut, in den USA kann man komplett ohne Bildung sogar Präsident werden, da werden die eigenen Wissenlücken dann eben zu alternativen Fakten erklärt. Bei uns gings im Geschichtsunterricht aber darum, ein möglichst authentisches Bild von der behandelten Epoche zu bekommen. Da ist alles, was keine Originalquelle ist, ohnehin schon zweite Wahl und wenn dann auch noch dran rumpepfuscht wird, hat sich das Thema im Grunde erledigt.

  16. #36
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    6.272
    Versteh mich nicht falsch, ich finde das dumm und nicht hilfreich.
    Aber Ubi bietet 70+ Touren an um das Leben in Ägypten zu erklären. Technik, Gesellschaft, Zusammenhänge. Und diese Idee finde ich grandios!
    Macht es dabei wirklich einen Unterschied, ob man bei Statuen Brüste sehen kann? In dem Zusammenhang ist es schlichtweg irrelevant. Außer es ginge um Biologie. Oder Verhütung bei den Pharaonen?

    Dass Verantwortliche glauben, Kinder sollten mit Nacktheit nicht konfrontiert werden ist IMO idiotisch. Aber wenn dort usus ist, dass Kinder sowas nicht verstehen oder einordnen können ist es nicht viel anders, als wenn hier ein anderer Sachverhalt glattpoliert wird. Was genau ändert eine Muschel auf der Brust daran?

    (Ich hatte mehr als genug Aktzeichnen anner Uni in USA. Und ehrlich, ich wünschte über der Tamponschnur, damals, wäre eine Muschel gewesen! )

    In unseren Augen dämlich? Absolut!
    Naja, zum Glück geht USA als Leitkultur des Westens gerade unter.

  17. #37
    Benutzer
    Avatar von Kalumet
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    65
    Homepage
    wcsaga.org/
    Film Zitat; "Hihi, er weiß nicht wie man die Muscheln verwendet" .

    Wie wäre es mit einer Wahlmöglichkeit im Optionsmenü (wie bei einigen Titeln für das Blut).
    Genitalien mit Muscheln abdecken Ein/Aus . Damit wäre allen geholfen, den Kidies die weiterhin unzählige Fotos davon machen können, und den Presbyterianern .
    Loosa und gutenmorgen1 haben "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    11.11.2017
    Beiträge
    21
    Und wer geht in die Museen und klebt da überall Muschel auf die Statuen? Einfach nur lächerlich.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.884
    Zitat Zitat von Waldzorn Beitrag anzeigen
    Und wer geht in die Museen und klebt da überall Muschel auf die Statuen? Einfach nur lächerlich.
    Warst du mal in Rom? Da hat man den meisten Statuen die Schwänze abgerissen...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #40
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.884
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Macht es dabei wirklich einen Unterschied, ob man bei Statuen Brüste sehen kann? In dem Zusammenhang ist es schlichtweg irrelevant.
    Naja, in dem Zusammenhang ist die komplette Statue irrelevant... und die NPCs... und die hübsche Grafik...

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •