3Gefällt mir
  • 2 Beitrag von Mendos
  • 1 Beitrag von Mendos
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    1

    Jetzt ist Deine Meinung zu Shroud of the Avatar: Untergangsstimmung im Forum gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Shroud of the Avatar: Untergangsstimmung im Forum

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    31.716
    Blog-Einträge
    10
    Also klingt das danach: Man hat sich komplett zwischen die Stühle gesetzt und keines der Teile überzeugt.
    Ich denke auch, dass die Enttäuschung daraus besteht, weil viele dachten, dass es ein SP-Spiel ähnlich der damaligen Ultima wird plus einen zusätzlichen optionalen MP-Modus. So war es ja eigentlich auch damals angekündigt.
    Ich hab zwar kein Geld darin investiert, aber finde es trotzdem sehr schade. So etwas wie die damaligen Ultima-Spiele hätte ich gerne mal wieder gezockt.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    389
    Geht mir ähnlich. Ein Spiel mit den Freiheiten und einer tollen Story wie Ultima 7, sowas wäre toll ...

    Naja, hatte bei Shroud of the Avatar von Anfang an ein schlechtes Gefühl. Garriott hatte ja vorher schon mit Tabula Rasa nicht überzeugt und auch die letzten beiden Ultima-Teile hatten so ihre Probleme. Sein Zenit ist längst überschritten.
    McDrake und Shadow_Man haben "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von knarfe1000
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    1.992
    Lord British ist also der neue Molyneux

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    14.498
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mendos Beitrag anzeigen
    Geht mir ähnlich. Ein Spiel mit den Freiheiten und einer tollen Story wie Ultima 7, sowas wäre toll ...

    Naja, hatte bei Shroud of the Avatar von Anfang an ein schlechtes Gefühl. Garriott hatte ja vorher schon mit Tabula Rasa nicht überzeugt und auch die letzten beiden Ultima-Teile hatten so ihre Probleme. Sein Zenit ist längst überschritten.
    Ja, ich auch... habs aber trotzdem unterstützt.
    Hatte mich (mal wieder) von einem Game-Namen aus meiner Jugendzeit und einer Hoffnung verleiten lassen.
    Ich Honk


    Das Spiel selber habe ich ca 4 mal runtergeladen um reinzuschauen und nach einer Stunde wieder aufgehört.
    Ist einfach nichtdas spiel, was ich mir vorgestallt habe.
    Ich wollte ein Ultima9 "in gut"
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    389
    Ich hab mehrfach mit mir gerungen, mich dann aber dagegen entschieden. Aber hatte auch genug Reinfälle, bei denen es mir ähnlich ging. Ich sag nur Godus und Elite Dangerous ...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    14.498
    Blog-Einträge
    3
    Was ist denn bei Elite nicht so, wies sein sollte. Mal abgesehen vom nicht vorhandenen Offlinemodus?

    Gesendet von meinem tollen Handy mit Tapatalk. Ok, ich könnte die Signatur auch ganz ausschalten :p
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    1.939
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Mendos Beitrag anzeigen
    Garriott hatte ja vorher schon mit Tabula Rasa nicht überzeugt.
    Das kann man so nicht stehen lassen. Zunächst war das ein wirklich tolles Spiel, dann hatte Garriott eigentlich gar nicht sooo wahnsinnig viel mit zu tun sondern gab in erster Linie seinen bekannten Namen. Das Problem von Tabula Rasa war einfach, dass das vor World of Warcraft war und somit zu einer Zeit erschien, wo die Leute noch nicht bereit waren Abogebühren zu zahlen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    14.498
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    ... dass das vor World of Warcraft war und somit zu einer Zeit erschien, wo die Leute noch nicht bereit waren Abogebühren zu zahlen.
    Es gab schon eine Abo-Zeit vor WOW:
    Ultima Online, Meridian 59, Asharons call...
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    13.100
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Problem von Tabula Rasa war einfach, dass das vor World of Warcraft war und somit zu einer Zeit erschien, wo die Leute noch nicht bereit waren Abogebühren zu zahlen.
    Da verwechselt Du jetzt was. Tabula Rasa erschien erst, nachdem WoW schon längst etabliert war. Ich hätte 2008 geschätzt, aber Wiki sagt 2007.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    389
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Was ist denn bei Elite nicht so, wies sein sollte. Mal abgesehen vom nicht vorhandenen Offlinemodus?
    Genau der. Ich wollte ein Elite wie die alten Teile und kein sich änderndes Universum während ich selbst gar nicht spiele. Und die Art und weise von David Braben und Frontier hat dann noch sein restliches dazu gegeben. Das Spiel ist bei mir durch, da spiel ich lieber weiter X3 ...

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das kann man so nicht stehen lassen. Zunächst war das ein wirklich tolles Spiel, dann hatte Garriott eigentlich gar nicht sooo wahnsinnig viel mit zu tun sondern gab in erster Linie seinen bekannten Namen. Das Problem von Tabula Rasa war einfach, dass das vor World of Warcraft war und somit zu einer Zeit erschien, wo die Leute noch nicht bereit waren Abogebühren zu zahlen.
    Das ist so nicht richtig. Ultima Online lief schon lange vorher erfolgreich mir Abo-Gebühren und auch World of WarCraft war Jahre vorher erschienen. Das Spiel konnte einfach nicht genug Spieler begeistern.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    1.939
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Okay, hatte ich von der Zeit dann ein wenig falsch auf der Reihe. Allerdings bleibt es dabei, dass damals viele Leute nicht bereit waren Abogebühren zu zahlen, insbesondere für so eine Art von Spiel, klappte ja auch bei z.B. Hellgate nicht.

    Und ja, ich weiß auch, dass es vor WoW Spiele mit Abomodell gab, aber die waren eine extreme Nische mit je um die 100.000 Spielern. WoW hat das allerdings salonfähig gemacht - für MMORPGs. Anderen Genres gelang es nicht mit solch einem Bezahlmodell Fuß zu fassen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    389
    WoW kam schlicht zu einer Zeit raus, wo sich Internet-Flatrates schon stark verbreitet hatten. Vorher kostete ja jede Minute Internet zusätzlich zu dem Abo Geld.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    14.498
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mendos Beitrag anzeigen
    Genau der. Ich wollte ein Elite wie die alten Teile und kein sich änderndes Universum während ich selbst gar nicht spiele.
    Ich war über den Schritt ehrlich gesagt auch ziemlich genervt.

    Aber sooo viel ändert sich ja nicht im Eliteuniversum, während man nicht spielt.
    Ich habe von der Story (Aliens, etc) auch nicht sehr viel mitbekommen,
    denn das war beim Ur-Elite ja weiss Gott auch nicht der Treibende Punkt im Spiel.
    Sondern das Handeln, Kämpfen, etc

    Ich selber spiele das Game eigentlich als Singleplayer und hatte bis jetzt noch überhaupt keine Probleme mit anderen Spielern.
    Im Gegensatz zu den Konsolenfassungen, gehts im PC-Bereich anscheinend sehr gesittet zu und her.

    Und die Art und weise von David Braben und Frontier hat dann noch sein restliches dazu gegeben.
    Inwiefern?

    Das Spiel ist bei mir durch, da spiel ich lieber weiter X3 ...
    Die X-Reihe hat mir auch immer gefallen.
    Ein eigenes Imperium aufbauen


    Das Gameplay bei Elite ist halt... hmm... realistischer? Langsamer?
    Und die Möglichkeit, hier eim Imperium aufzubauen ist doch sehr begrenzt.
    War aber, wenns mir recht ist, auch nie so kommuniziert worden, dass dies möglich sein wird in Elite.
    Abgesehen vom Offline-Modus ist das Spiel doch genau das geworden, was auf KS beschrieben wurde, oder nicht?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    389
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Inwiefern?
    Das Verhalten gegenüber der Backer, die ihr Geld zurück wollten, das meine ich. Da hat sich Frontier nicht gerade von der besten Seite gezeigt.

    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Abgesehen vom Offline-Modus ist das Spiel doch genau das geworden, was auf KS beschrieben wurde, oder nicht?
    Ich kann es nicht mal genau sagen, ob der Rest so ist wie erwartet. Ich hatte dann einfach die Lust auf das Spiel verloren. Hab es dann irgendwann mal kurz angespielt aber dann auch gleich wieder beiseite gelegt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    14.498
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mendos Beitrag anzeigen
    Ich kann es nicht mal genau sagen, ob der Rest so ist wie erwartet. Ich hatte dann einfach die Lust auf das Spiel verloren. Hab es dann irgendwann mal kurz angespielt aber dann auch gleich wieder beiseite gelegt.
    Als Spieler des Urelite, welches ich wirklich seeehr intensiv gespielt habe, ist das neue Elite genau das geworden, was es in meinen Augen sein wollte.

    Kurz anspielen ist bei Elite halt nicht.
    Der Einstieg ist recht steil und auch ich finde immer wieder neue Sachen.

    Aber wenn Dir das Game beim kurzen anspielen nicht gefallen hat, dann hätte es auch im Offline-Modus nicht gefallen.
    Das Spielprinzip wäre ja das selbe gewesen
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mendos
    Registriert seit
    17.09.2004
    Beiträge
    389
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Aber wenn Dir das Game beim kurzen anspielen nicht gefallen hat, dann hätte es auch im Offline-Modus nicht gefallen.
    Das Spielprinzip wäre ja das selbe gewesen
    Versteh mich nicht falsch, es ist nicht so, dass es mir nicht gefallen hätte. Aber mir war das Spiel durch die Geschichte madig gemacht worden und ich hatte dann einfach keine Lust mehr darauf. Und wenn ich einmal das Interesse verloren habe, dann fällt es mir schwer, mich wieder dafür zu interessieren.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    29.915
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Und ja, ich weiß auch, dass es vor WoW Spiele mit Abomodell gab, aber die waren eine extreme Nische mit je um die 100.000 Spielern. WoW hat das allerdings salonfähig gemacht - für MMORPGs.
    eigentlich war und ist wow so ziemlich das einzige spiel, das mit einem abo-modell in großem stile erfolgreich war.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.590
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    eigentlich war und ist wow so ziemlich das einzige spiel, das mit einem abo-modell in großem stile erfolgreich war.
    Dark Age of Camelot war durchaus auch sehr erfolgreich und erschein bereits 2001. Auch Anarchy Online läuft immer noch.
    Wobei beide Spiele natürlich nicht mit dem kommerziellen Erfolg von WoW mithalten können. Das kann kein anderes MMORPG.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    1.939
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    eigentlich war und ist wow so ziemlich das einzige spiel, das mit einem abo-modell in großem stile erfolgreich war.
    Kommt natürlich drauf an, wo man die Grenze zieht. Sehr erfolgreich sind ja etwa besonders in USA immer noch Runescape, weltweit dann Final Fantasy Online und im asiatischen Raum war das immer Lineage.

    @ Chemenu, nein, DAoC zählt eher zu den hier bekannten Titeln wie auch Anarchy Online, die oben genannten Meridian 59, Asheron's Call, Ultima Online usw. die sind aber alle sehr weit weg von auch nur annähernd 1 Millionen Spieler zu ihrer "Prime" gewesen sondern lagen eben eher so wie oben angesprochen bei um die 100.000 Spielern. Die aktuell erfolgreicheren westlichen MMORPGs sind zwar zum Großteil inzwischen alle F2P aber da bewegen wir uns bei Titeln wie Guild Wars, Star Wars Old Republic, Age of Conan, Elder Scrolls Online usw. usf. immerhin bei Spielerzahlen zwischen 2 und 5 Millionen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •