3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von AntonioFunes
  • 1 Beitrag von AntonioFunes
  • 1 Beitrag von AntonioFunes
  1. #1
    Autor
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    196

    Jetzt ist Deine Meinung zu Grafikkarten: Mining-Nachfrage im Rückgang, Preise sinken gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Grafikkarten: Mining-Nachfrage im Rückgang, Preise sinken

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6
    1. den Artikel gabs vor ~2 Wochen schon bei PCGH.

    2. die guten Grafikkarten kosten nach wie vor mehr als zum Release

    3. ein weiterer kläglicher Versuch von Nvidia nochmal den Absatz anzukurbeln bevor im Spätsommer neue Grakas kommen?

    Na hoffentlich bekommt ihr wenigstens Geld für den Artikel

  3. #3
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von C-H-T Beitrag anzeigen
    1. den Artikel gabs vor ~2 Wochen schon bei PCGH.
    Nein, kann nicht sein, da die Quartalszahlen von Nvidia&co da noch gar nicht draußen waren. Zudem beziehen wir uns auf eine News vom 22. Mai, vlt. den Artikel auch mal lesen.

    Zudem hat die PCGH selber die "neue News" ebenfalls gerade erst thematisiert: Grafikkarten: Gewinnrückgang bei Nvidia, AMD und Co. wegen rückläufiger Mining-Nachfrage erwartet

    Du verwechselst das vlt. mit einer News von April, die wir selber auch erstellt hatten, laut der der Miningboom zurückgeht und die Preise BEGANNEN zu sinken - die aktuelle News bestätigt diesen Trend nun auch, so dass man im Gegensatz zu vor 2-3 Wochen nun sicherer sein kann, dass es nicht nur eine kurze Preiserholung war, UND die Preise sind seitdem nochmal stärker gesunken. Darum geht es in der aktuellen News. Die News will nicht sagen, dass der Miningboom GERADE ERST jetzt seit 4-5 Tagen zurückgeht und die Karten bis vorgestern noch 20-30% mehr kosteten...


    2. die guten Grafikkarten kosten nach wie vor mehr als zum Release
    Ja, korrekt - und? Die Karten sind aber nunmal inzwischen deutlich im Peis gesunken im Vergleich zum Peak Februar/März, und in vielen Fällen auf einem ähnlichen Niveau wie zum Release. Gerade die besonders "guten" Karten dürfen noch etwas länger teuer bleiben, da diese Modelle nicht sooo häufig gekauft werden und daher sicher die Händler noch rel. viele "Topmodelle" auf Lager haben, die sie recht teuer einkaufen mussten.

    3. ein weiterer kläglicher Versuch von Nvidia nochmal den Absatz anzukurbeln bevor im Spätsommer neue Grakas kommen?
    Es ist doch klar, dass nicht die Preise nicht SOFORT sinken, auch weil einige Händler eben noch Karten haben, die teuer erkauft wurden. Zudem ist es bei AMD doch auch nicht anders. Die Hersteller nehmen halt DIE Preise, für die sie ihre Ware loswerden - wenn "wir "Gamer sie nicht kaufen und Nvidia und AMD auf der Ware sitzen bleiben, würden die Preise halt sinken. Solange aber wir oder auch Miner kaufen, wären die Hersteller irre, trotzdem weniger zu verlangen als die Konkurrenz.

    Na hoffentlich bekommt ihr wenigstens Geld für den Artikel
    Das hoffe ich doch auch, wir sind ja keine Leute, die in ihrer Freizeit aus purer Freude am Schreiben für News sorgen und Spiele&co testen ^^ Ohne Umsatz könntest Du hier die News nichts lesen und keinen Comment dazu schreiben
    Geändert von AntonioFunes (24.05.2018 um 15:48 Uhr)
    MatthiasDammes hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von AntonioFunes Beitrag anzeigen
    Nein, kann nicht sein, da die Quartalszahlen von Nvidia&co da noch gar nicht draußen waren. Zudem beziehen wir uns auf eine News vom 22. Mai, vlt. den Artikel auch mal lesen.

    Zudem hat die PCGH selber die "neue News" ebenfalls gerade erst thematisiert: Grafikkarten: Gewinnrückgang bei Nvidia, AMD und Co. wegen rückläufiger Mining-Nachfrage erwartet

    Du verwechselst das vlt. mit einer News von April, die wir selber auch erstellt hatten, laut der der Miningboom zurückgeht und die Preise BEGANNEN zu sinken - die aktuelle News bestätigt diesen Trend nun auch, so dass man im Gegensatz zu vor 2-3 Wochen nun sicherer sein kann, dass es nicht nur eine kurze Preiserholung war, UND die Preise sind seitdem nochmal stärker gesunken. Darum geht es in der aktuellen News. Die News will nicht sagen, dass der Miningboom GERADE ERST jetzt seit 4-5 Tagen zurückgeht und die Karten bis vorgestern noch 20-30% mehr kosteten...


    Ja, korrekt - und? Die Karten sind aber nunmal inzwischen deutlich im Peis gesunken im Vergleich zum Peak Februar/März, und in vielen Fällen auf einem ähnlichen Niveau wie zum Release. Gerade die besonders "guten" Karten dürfen noch etwas länger teuer bleiben, da diese Modelle nicht sooo häufig gekauft werden und daher sicher die Händler noch rel. viele "Topmodelle" auf Lager haben, die sie recht teuer einkaufen mussten.

    Es ist doch klar, dass nicht die Preise nicht SOFORT sinken, auch weil einige Händler eben noch Karten haben, die teuer erkauft wurden. Zudem ist es bei AMD doch auch nicht anders. Die Hersteller nehmen halt DIE Preise, für die sie ihre Ware loswerden - wenn "wir "Gamer sie nicht kaufen und Nvidia und AMD auf der Ware sitzen bleiben, würden die Preise halt sinken. Solange aber wir oder auch Miner kaufen, wären die Hersteller irre, trotzdem weniger zu verlangen als die Konkurrenz.

    Das hoffe ich doch auch, wir sind ja keine Leute, die in ihrer Freizeit aus purer Freude am Schreiben für News sorgen und Spiele&co testen ^^ Ohne Umsatz könntest Du hier die News nichts lesen und keinen Comment dazu schreiben
    1.
    Grafikkarten: Nvidia verkündet große Verfügbarkeit zu günstigen Preisen [Update]

    3.
    http://www.pcgameshardware.de/Nvidia...karte-1256580/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.644
    Da das Kryptowährung-Mining ein ökologischer Wahnsinn ist, hoffe ich, dass es irgendwann mal ein Hacker schafft, das "Geschäftsmodell" zu unterlaufen und damit obsolet zu machen.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  6. #6
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    196
    Das sind beides andere Artikel und nicht wie du behauptest der gleiche Artikel, denn inzwischen sind die Preise nochmal weiter gesunken, der Trend hält also an, es sind viele Quartalszahlen veröffentlicht worden UND AMD auch mit im Boot bei den sinkenden Preisen. Die einzige Übereinstimmung ist, dass die Preise wegen des abebbenden Miningbooms sinken - aber das tun sie eben immer noch, also ist dies ja auch eine erneute Erwähnung wert. Oder darf man, wenn zB der HSV 7 Spiele in Folge verliert, nicht schreiben "HSV mit Niederlagenserie", nur weil man schon nach der 5. Niederlage ebenfalls schrieb "HSV verliert in Serie" ? ^^

    Daher hatte ja die PCGH ebenfalls nochmal einen Tag vor unserer News eine neue News zum Thema "Preise sinken" formliert, die ich ja verlinkt hab. Ich weiß daher gar nicht, was Du überhaupt willst. Warum geht es Dir? Darf man nicht berichten, dass die Preise weiter sinken und es weitere Fakten zu der Sache gibt, nur weil das Thema "Preise sinken" schon vor 2-3 Wochen begann und man damals AUCH schon darüber schrieb? ^^
    Geändert von Herbboy (26.05.2018 um 18:23 Uhr)
    MatthiasDammes hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von AntonioFunes Beitrag anzeigen
    Das sind beides andere Artikel und nicht wie du behauptest der gleiche Artikel, denn inzwischen sind die Preise nochmal weiter gesunken, der Trend hält also an, es sind viele Quartalszahlen veröffentlicht worden UND AMD auch mit im Boot bei den sinkenden Preisen. Die einzige Übereinstimmung ist, dass die Preise wegen des abebbenden Miningbooms sinken - aber das tun sie eben immer noch, also ist dies ja auch eine erneute Erwähnung wert. Oder darf man, wenn zB der HSV 7 Spiele in Folge verliert, nicht schreiben "HSV mit Niederlagenserie", nur weil man schon nach der 5. Niederlage ebenfalls schrieb "HSV verliert in Serie" ? ^^

    Daher hatte ja die PCGH ebenfalls nochmal einen Tag vor unserer News eine neue News zum Thema "Preise sinken" formliert, die ich ja verlinkt hab. Ich weiß daher gar nicht, was Du überhaupt willst. Warum geht es Dir? Darf man nicht berichten, dass die Preise weiter sinken und es weitere Fakten zu der Sache gibt, nur weil das Thema "Preise sinken" schon vor 2-3 Wochen begann und man damals AUCH schon darüber schrieb? ^^
    Ich habe nie behauptet es sei der gleiche Artikel...

    um mich mal selbst zu zitieren: "den Artikel gabs vor ~2 Wochen schon bei PCGH."

    Vielleicht hätte ich es anders Formulieren sollen, so einen Artikel mit dem Inhalt das die Grafikkarten Preise gesunken sind gab es schon vor 2 Wochen bei PCGH und wie viele dort im Artikel anmerkten ist das nach wie vor viel zu teuer.

    Man kann sich jetzt darüber streiten wie oft man eine News bringen sollte sobald Nvidia mal wieder behauptet das genau jetzt der beste Zeitpunkt ist nochmal seinen Rechner mit mehr Grafikleistung auszustatten.. die Zahlen sagen auf jeden Fall was anderes..

    Grafikkarten: Mining-Nachfrage im Rückgang, Preise sinken-gh_preis_1080ti_msi.png


    Und in erster Linie seid ihr eine Fachzeitschrift für Konsumenten und nicht um vor Nvidia zu buckeln... mir Gefällt weder eure noch die PCGH Artikel.. ständig es wird billiger es wird billiger.. ich schaue bei GH nach und denk mir.. Leute ernsthaft..
    und wie gesagt das "Mining-Nachfrage im Rückwärtsgang" lese ich sicherlich zum vierten mal dieses Jahr auf PC/PCGH

    Außerdem Frage ich mich woher ihr die Zahlen für diese Aussage bezieht. Bitcoin und Ethereum sind nicht mehr so stark wie Anfang des Jahres aber erholen sich teils wieder ganz gut. Normale Berg und Talfahrt.

    Ich will halt etwas mehr investigativen Journalismus und nicht dinge die Nvidia sagt oder Digitimes (wer ist das überhaupt)
    Geändert von C-H-T (27.05.2018 um 21:14 Uhr)

  8. #8
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von C-H-T Beitrag anzeigen
    Vielleicht hätte ich es anders Formulieren sollen, so einen Artikel mit dem Inhalt das die Grafikkarten Preise gesunken sind gab es schon vor 2 Wochen bei PCGH und wie viele dort im Artikel anmerkten ist das nach wie vor viel zu teuer.
    und jetzt sind die Preise eben deutlich geringer als damals - so what? ^^ Etliche Leute warten schon lange mit dem Kauf ab, durch so eine News kann man einige erreichen, die dann aufmerksam werden und schauen, ob es nun wieder okay ist. Ich finde das ist auch unsere Aufgabe, im Zweifel mehrfach auf einen Trend hinzuweisen.

    Und in erster Linie seid ihr eine Fachzeitschrift für Konsumenten und nicht um vor Nvidia zu buckeln... mir Gefällt weder eure noch die PCGH Artikel.. ständig es wird billiger es wird billiger..
    Ach ja? Die ganzen Artikel seit dem Beginn der Minernachfrage über immer weiter steigende Graka-Preise, aber auch bezüglich Speicherpreisen, die aus anderen Gründen stark angezogen waren, hast du anscheinend komplett übersehen...?

    ich schaue bei GH nach und denk mir.. Leute ernsthaft..
    Ich habe mir auch einige Karten rausgesucht, die wiederum sehr stark im Preis gesunken waren. Du kannst natürlich immer einzelne Modelle raussuchen, vor allem bei den Luxus-Modellen, bei denen das nicht zutrifft. Ich habe jetzt nicht 100 verschiedene Modelle angeschaut und einen Durchschnitt berechnet. Fakt ist aber, dass Du die günstigsten 5-6 Modelle einer Grafikkartenserie deutlich günstiger bekommst als im Februar und abermals günstiger als im April. Vor ein paar Wochen hättest du niemals zB eine GTX 1070 für "nur" 450€ bekommen. Die Preise sind zwar immer noch nicht auf dem Level, wo sie letztes Jahr schon mal waren (ca 380-390€, aber sie sind nun vlt noch 10-15% teurer als im Vergleich zum tiefsten Level - im Februar waren sie aber noch 50% teurer!

    und wie gesagt das "Mining-Nachfrage im Rückwärtsgang" lese ich sicherlich zum vierten mal dieses Jahr auf PC/PCGH
    bei uns 3x, wenn ich mich nicht täusche, weil es nun mal auch 3x der Fall war, dass es nennenswerte Änderungen gab aus unserer Sicht. 1x ließen die Preise nach, aber sie stiegen auch wieder an. Dann ließen sie vor ca 3 Wochen spürbar nach, was wir berichteten und was damals MUTMAßLICH wegen nachlassender Minernachfrage war, und jetzt eben hielt der Trend an UND die Preise sanken weiter UND die Hineweise auf nachlassende Minernachfrage verdichteten sich UND es gibt Quartalszahlen. Daher die neue News, die ja wiederum auf einer News aus den USA basiert. WENN, dann musst du also der Website irgendwelchen Nvidia-Buckel-Unsinn vorwerfen, was ja an sich allein schon deswegen Unfug ist, da wir in der News gar nicht nur von Nvidia reden... Du kannst ja gerne mal eines meiner zahlreichen Hardwarespecials lesen und News von mir zu Nvidia, oder auch Intel/AMD lesen, und wenn du dann noch immer glaubst, ich würde vor irgendeiner "buckeln", kann ich Dir echt nicht mehr helfen. Sogar wenn ich zB auf Basis einer Pressemitteilung von MSI oder so wegen des Releases neuer Mainboards eine News erstelle, schreibe ich oft noch dazu, welche alternativen Boards es gibt, da ich eben möglichst neutral bleiben will.

    Nebenbei: steigende Preise News1 sowie News2 und News 3 alle drei vom Januar, News 4 und News 5 jeweils von September 2017... so viel dazu, dass wir angeblich ständig über billigere Preise berichten. bzw anders gefragt: wo warst Du denn mit einem Comment "ständig berichtet ihr über steigende Preise!" , wenn Dein Punkt eigentlich nur ist, dass wir uns nicht wiederholen sollen?


    Außerdem Frage ich mich woher ihr die Zahlen für diese Aussage bezieht. Bitcoin und Ethereum sind nicht mehr so stark wie Anfang des Jahres aber erholen sich teils wieder ganz gut. Normale Berg und Talfahrt.
    Es ist nur eine kleine News und keine wissenschaftliche Fachanalyse. Wir können auch nur übernehmen, was wir beobachten oder was auf Basis von anderen News als Info da ist. Ob es nun am Kurs der Währungen liegt oder einfach nur, weil die Miner nun genug Karten haben, das kann ich nicht beurteilen, aber die Preise SIND nun mal nun gesunken, und etliche Fachleute sagen, es läg daran, dass die Minernachfrage zurückgegangen ist.


    Ich will halt etwas mehr investigativen Journalismus und nicht dinge die Nvidia sagt oder Digitimes (wer ist das überhaupt)
    Das kriegst Du dann, wenn wir ganz klar in der News keine fremde Quelle nennen, vor allem in unseren Specials. Ansonsten kennzeichnen wir ganz klar, dass die Quelle XY sagt, es SEI so und so, und ich persönlich gebe auch noch oft eine eigene Einschätzung, WENN ich darüber etwas weiß. Für eine News, für so eine kurze die ich 20-30Min Zeit habe und bei der ich nur versuche, eine andere News verständlich zusammenzufassen, kann ich aber nicht auch noch eine Cryptowährungsanalyse durchführen... Die meisten News SIND nun mal IMMER Dinge, bei denen man sich auf das berufen muss, was jemand öffentlich mitteilt. Das geht nunmal schwer anders. Und nur wenn es klare Zweifel an den Fakten gibt, schaue ich mir das noch genauer an.

    Und so oder so: wir haben auch den Anspruch, "Gelegenheitsleser" gut zu informieren. Wenn auch nur EIN Leser wegen unserer News überhaupt erst von den fallenden Preisen mitbekommen hat, da er nicht jeden Tag News liest und es vor 2-3 Wochen nicht mitbekommen hat, und nun endlich seine neue Graka kaufen konnte, oder auf Basis der News denkt "oh, der Trend könnte anhalten - ab jetzt beobachte ich die Preise und schlage dann bald endlich zu!", hat es sich schon gelohnt.


    ps: langsam bereue ich fast, dass ich die Schlagzeile nicht einfach "Gewinnrekord bei AMD und Nvidia: wegen nachlassender Minernachfrage wohl einmalig" oder so formuiliert habe... aber nur fast, denn es ist mir wichtiger, dass ein paar Leute von den sinkenden Preisen erfahren, die eine scheinbar reine Geschäftsnews nicht interessiert hätte...
    Geändert von AntonioFunes (28.05.2018 um 21:08 Uhr)
    C-H-T hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von AntonioFunes Beitrag anzeigen

    ps: langsam bereue ich fast, dass ich die Schlagzeile nicht einfach "Gewinnrekord bei AMD und Nvidia: wegen nachlassender Minernachfrage wohl einmalig" oder so formuiliert habe... aber nur fast, denn es ist mir wichtiger, dass ein paar Leute von den sinkenden Preisen erfahren, die eine scheinbar reine Geschäftsnews nicht interessiert hätte...
    Ach jetzt ärger dich doch nicht so darüber

    Ich warte jetzt auf die News, 1080 TI für unter 500€

  10. #10
    Autor
    Themenstarter
    Avatar von AntonioFunes
    Registriert seit
    29.09.2010
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von C-H-T Beitrag anzeigen
    Ach jetzt ärger dich doch nicht so darüber
    Ich ärgere mich nicht, aber es stört mich durchaus, wenn man indirekt behauptet, ich würde Schleichwerbung verfassen, was diese Sache mit "vor Nvidia buckelt" ja impliziert - und das obwohl es ja in der News nicht mal nur um Nvidia ging.

    Natürlich können wir nie ausschließen, dass eine News, auf die wir uns berufen, von einer Firma lanciert wurde und nur so aussehen soll wie eine unabhängige News - aber wenn die Fakten in der Original-News korrekt erscheinen und sie interessant ist, berichten wir eben. Es kann ja nicht sein, dass man nicht berichtet, nur weil in einer Orignalnews etwas steht, durch das eine Firma eventuell profitieren könnte und es VIELLEICHT eine von der Firma untergeschobene News sein könnte - ansonsten dürften wir ja am Ende nur noch "Bad-News" schreiben, denn jede positive News über Produkte nutzt ja logischerweise auch irgendeiner Firma. Nicht mal News über irgendeine Neuheit dürften wir dann schreiben...

    Aber Schwamm drüber, ich hoffe Du glaubst nun auch, dass wir einfach nur versuchen, informative News zu schreiben.


    Ich warte jetzt auf die News, 1080 TI für unter 500€
    Ich fürchte die kommt nicht, da die Karte erst dann so billig sein wird, wenn es keinen mehr interessiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •