Seite 2 von 2 12
1Gefällt mir
  1. #21
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    73.592
    Zitat Zitat von eazrael Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht gesagt dass die Entwicklung eingestellt wurde, sondern nur das keine neuen Modelle auf dem Markt kommen.
    Doch, du hast das indirekt sehr wohl so gesagt oder es nicht richtig ausgedrückt. Bei Dir hörte es sich so an, als wollten die Hersteller über längere Zeit keine neuen Modelle rausbringen, nämlich eben SO lange, wie sie keine Absatzproblem mit den alten Karten haben - das hattest du so gesagt. Und das wäre eben - wenn man es weiterdenkt - eine sehr sehr sehr lange Zeit, denn theoretisch könnten sie ja für zig Jahre die gleichen Chips anbieten, bis vielleicht mal der Markt dann eh schon zu 90% mit ner GTX 1080 oder RX Vega unterwegs ist. Und wäre das so, dann hätte dann rein logisch zur Folge, dass man auch für eine ganze Weile erstmal nichts neues mehr entwickeln müsste.

    Und "keine neuen Modelle" auf den Markt zu bringen trotz laufender Weiterentwicklung würde ja wiederum bedeuten, dass man absichtlich die neuen Chips dem Markt vorenthält. Das würde auch keiner der Hersteller machen, außer die Produktion der neuen Chips wäre teurer als die der alten.


    Und Geschäftskunden verlangen immer mehr Power? Auch da gibt es Unterschiede.
    Hab ich gesagt "ALLE Geschäftskunden...." ? Nö, hab ich nicht, nicht mal "die meisten", da ich dachte, es sei kein besonders komplizierter Gedankengang, dass ich natürlich die Gruppe der High-End-Kunden meine, die sehr viel Rechenpower brauchen und um jede kleine Steigerung froh sind, auch was die Effizienz angeht, so dass auch weniger starke Grafikkarten im Visier der Firmen sind. Allein wegen dieser Gruppe forschen AMD und Nvidia immer weiter, die machen das doch nicht wegen ein paar Hardcore-Zockern. Durch das Forschen an immer besseren Chips entstehen ja auch gleichzeitig sehr effiziente, "kleinere" Chips, und die wiederum sind auch extrem wichtig für das Business.


    Und nochmal. Was bringt es dir, wenn du eine Million Chips der Generation 2016 liefern kannst und eine Million Chips der Generation 2016 absetzt, dann noch Entwicklungsarbeit in ein Modell 2017 zu investieren (KOSTEN! Design, Prototypen, Testing, Software, Treiber, Support, etc) wenn du voraussichtlich bis 2018 eh nicht mehr verkaufen kannst. Dann kannst du dir 20 17 einfach sparen, arbeitest an was anderem (einem Pro oder Enterprise Ableger) und fängst dann Ende 2017 an die Generation 2018 fertig zu machen.
    Dass sie natürlich nicht alle paar Monate immer wieder was neues vorstellen, das ist doch klar. Das braucht man doch nicht extra zu schreiben und hat auch gar nichts mit den aktuellen Preisen zu tun. Die Planungen, ob und welche Karten zB bis Sommer 2018 neu rauskommen, ist schon locker ihre 2-3 Jahre her, das ist nichts, was man erst vor ein paar Monaten beschließen konnte, weil die aktuelle Generation sich gut verkauft...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    310
    Naja die Preise gehen auch rauf weil die sich die 1000er Serie hervorragend zum Minen von Krypto Währungen eignen.

    Das hat auch Nvidia und AMD erkannt.
    Und warum sollten die den Markt dann nicht mitnehmen der blüht ja richtig auf.

    Da kaufen halt die Leute auch gleich mal 4 Karten und mehr usw. usw.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •