Seite 3 von 4 1234
18Gefällt mir
  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    6.254
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    mit dem beiliegden Mittelteil für die JoyCons hast du einen "klassischen" Controller (den traurigen Hund wie er von manchen genannt wird, wegen der Form) und das liegt ja bei.

    Der Pro-Controller ist zwar super aber nicht zwangsweise nötig
    Sorry aber wenn du vernünftig zocken willst ist ein richtiger Controller nötig, also ich habe kleine Hände und ich empfinde die Joycons als den größten Krampf weil viel zu winzig.

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    es gibt eigentlich im tv-mode nix bequemeres als mit den beiden joycons zu spielen, weil man die hände ganz lässig liegen lassen kann. genauso wie schon bei der wii damals. das ist zum beispiel einer dieser -für mich- wirklich genialen punkte. einfach mal ausprobieren.
    hab bislang keinen "richtigen" switch-controller und hab ihn auch noch nie vermisst. dieses alberne zwischenteil zum verbinden benutze ich auch nie.
    Ja, okay, wenn du so spielen magst. Ich brauche was "richtiges" in den Flossen.
    Oder anders ausgedrückt, ich hasse die Joycons wie die Pest. Ich mochte allerdings auch nie die Wiimote für normale Spiele.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AnnoDomini
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    246
    Zitat Zitat von JohannesGehrling Beitrag anzeigen
    Ich würde die Switch auf gar keinen Fall vorbehaltlos jedem empfehlen, ganz sicher nicht. Wer auf knackige aktuelle Grafik steht, der soll am PC zocken, keine Frage. Wem die großen AAA-Titel zusagen, der ist mit einer PS4 besser versorgt, oder mit einer Xbox One. Eine Switch würde ich denjenigen Leuten empfehlen, die auf Nintendo-Spiele stehen, die lokalen Multiplayer schätzen oder die Handhelds mögen. Oder halt analog eine PS4, wer auf die exklusiven Playstation-Titel steht, klar, für Shooter wiederum ist der PC meist die Plattform der Wahl. Die Switch punktet wiederum bei der Familien- und Kinderfreundlichkeit. Jede Plattform hat ihre Vorteile und Nachteile. In den Kommentaren hier geht es aber auch nicht wirklich um eine Empfehlung, sondern darum, Dinge richtig zu stellen beziehungsweise auf Denkfehler hinzuweisen, denn ich fühle mich in erster Linie einfach der Objektivität verpflichtet und keinem Unternehmen. Und objektiv betrachtet hat die Switch viele Schwächen, aber halt auch viele Stärken. In Summe reicht das bisher aus, um das Gerät nicht nur Millionen von Kunden zu verkaufen, diese sind auch sehr zufrieden damit. In den Kommentaren wird es teilweise so dargestellt, als wäre die Konsole kompletter Schrott, die Spiele ebenfalls und eigentlich ein Smartphone mit Gamepad die bessere Wahl und das ist halt einfach nicht richtig. Ich habe in der Vergangenheit zeitweise sehr viel mit Smartphone und Controller gezockt und ja, das ist echt super, keine Frage. Aber der Vergleich hinkt schon von vornherein, das sind einfach ganz unterschiedliche Plattformen. 500 Euro, ja, das ist viel Kohle. Deswegen sollte man sich gut informieren und sich den Kauf überlegen. Und ein Aspekt wurde noch kaum beachtet: Neuauflagen von Wii-U-Spielen sind nur für solche Spieler Neuauflagen, die auch schon eine Wii U hatten; bekanntlich waren das ja nicht so arg viele Leute. Für alle anderen sind es eben im Grunde neue Spiele. Dieser Aspekt wird meines Erachtens nach nur extrem selten bedacht. Was für den einen Remake-Abzocke ist, ist in der Realität des nächsten ein brandneues und tolles Spiel, das er zum ersten mal sieht.
    Danke! Im Groben und Ganzen sehr gut nachvollziehbar, danke daher für die Rückmeldung.

    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Es gibt ja jetzt das Note 9, das hatte ich allerdings noch nicht in Händen. Ich habe lustigerweise auch das Note 4 im Einsatz und das ist schon ein Klopper, alleine von der Dicke her aber immerhin hat es einen Wechselakku. Das neue A7 meiner Frau wirkt viel filigraner obwohl es einen größeren Schirm hat.
    Allerdings nehme ich das Smartphone tatsächlich praktisch nur zum Telefonieren.
    Für alles andere habe ich mein 10 Zoll Asus Tablet.
    Sehr interessant Das Galaxy Note 4 ist auch immer noch ein Top-Gerät - allein, dass man den Akku noch tauschen kann, ist unschlagbar. Die Dicke stört mich tatsächlich nicht, auch weil ich noch zusätzlich eine Hülle zum Schutz verwende. Und da ich viel damit arbeite, ist halt der Stylus und der große Bildschirm toll. Nebenbei habe ich mit LineageOS auf dem Note 4 das aktuelle Android (Android 8 ). Bisher mein mit Abstand bestes Gerät. Seitdem ich mein 10Zoll-Tablet habe, arbeite ich aber auch bevorzugt damit, möchte aber beide Geräte nicht missen.

    Was mich am Note 9 stört sind drei Dinge: Der Preis, der gebogene Bilschirm und dass das gesamte Chassis aus Glas ist. Dadurch wahnsinnig schwer zu reparieren und bei einem Fall schnell gebrochen. Und wenn ich mir all die Leute mit gebrochenen Display ansehe, dabei hab ich noch keinen Bildschirm kaputt gekriegt


    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Das Argument, finde ich, zieht nicht. Wenn die Leute so scharf auf die Spiele gewesen wären, dann hätten sie sich, so wie ich, irgendwann auch eine Wii U geholt. Die kriegte man ja teils mit Spiel zeitweise um 200 Euro.
    Sie nehmen die Spiele jetzt nur mit, weil sie eben verfügbar sind und weil es nicht viele gute Exklusivspiele für Switch gibt. Die wahren Spiele die sie interessieren sind nicht Zelda und Mario Kart, das war nur der große Anreiz schon die Konsole zu holen, die wahren Titel die sie zocken wollen sind Pokémon, Smash Bros. und Co.
    Der Gebrauchtmarkt ist tatsächlich nicht zu unterschätzen. Ich hab mir für meine PS3 (die ich damals auch gebraucht für 50€ gekauft habe) bisher nur ein einziges Spiel im Original gekauft, und das war Persona 5 (und das Geld mehr als wert!). Und das meinte ich oben auch, wäre das neue Zelda kein Switch-Exklusiver Titel gewesen, wäre die Switch vermutlich wieder in der Versenkung verschwunden. Insbesondere nachdem die Fachpresse Zelda hochgelobt hat, wurde die Konsole und das Spiel gekauft.



    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ist natürlich grob gerundet: Konsole 330 Euro + 1 Spiel 60 Euro + Controller 60 Euro = 450 Euro
    Und den Controller brauchst du halt vernünftigerweise, wenn du nicht im Handheld-Betrieb spielst.
    Wobei es natürlich inzwischen auch mal Angebote gibt und die Sache günstiger werden kann. Gelegentlich gibt es die Switch für 300 Euro und Bundles Controller mit Spiel oder 3rd Party Controller oder auch ältere Spiele, sodass man mit gut 400 Euro auskommen kann.

    Die größten Flops von Nintendo waren der Virtua Boy, die Wii U und dann der Gamecube. Die richtigen Handhelds vom GameBoy an haben sich tatsächlich immer mit Abstand am besten verkauft.

    Das ist das, was ich oben anführte, die meisten Leute haben eben keine Ahnung. Du kannst dir ein Gamepad mit Handy-Clip kaufen und für Android /iOS gibt es unglaublich viele Ports von älteren PC Spielen (Knights of the old Republic, Bard's Tale, Rayman ... ) und natürlich auch viele Spiele aus dem Indie-Lager.
    Das weiß nur eben keiner, weil keiner Geld für Games auf dem Smartphone ausgeben will. Aber, wie oben auch schon angeführt, ein riesiger Teil der Switch Indie-Games sind im Original Smartphonespiele. (Die Switch ist von der Hardware ja tatsächlich ein reines Tablet nur eben mit eigenem Betriebssystem und angeflanschten Controllern).
    Ja, 500€ war gerundet. Wenn man bedenkt, dass der UVP zum Start noch bei 600€ für die Konsolo lag und wir mittlerweile bei gut der Hälfte angekommen sind... Ein Schelm, der böses dabei denkt.

    Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen gute Portierungen - wenn aber eine Konsole gefühlt nur aus Portierungen besteht, dann verstehe ich den Sinn dieser Konsole nicht.

    Was mich tatsächlich interessieren würde ist, worum es sich bei dem Betriebsystem handelt. Ist das dann in dem Sinne auch ein modifiziertes Linux/Android oder basiert zumindest darauf? Ein Tablet mit angeflanschten Controllern finde ich dann doch fast ein wenig zu weit gegriffen. Aber ich kenne mich technisch auch nicht aus und lasse mich gern eines besseren belehren.

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Das mache ich sogar. Hab mir einfach aus Neugier ein GameSir G4 geholt - weils dem XBOX360-Controller am ähnlichsten ist -, allerdings aus reinen Streaming-Gründen, nicht wegen der Android-Spiele (zumindest wüsste ich jetzt auf Anhieb nicht für welches ich den Controller zwingend nötig hätte). Steam Link-App drauf, Controller via Bluetooth connecten, übers WLAN mit dem Heimrechner verbinden und im Wohnzimmer mal Ruhiges zocken. Klappt ausgesprochen gut, wenn auch mit einer leichten Latenz, weswegen reaktionsschnelle Spiele dafür noch nicht in Frage kommen. Aber gut, die App ist noch im Beta-Status, kann ja nur besser werden.
    Das heißt, du spielst per Streaming (SteamLink) auf deinem Android-Smartphone PC-Spiele? Allein die Beschreibung finde ich genial. Aus purer Interesse gefragt, was spielst du dann oder was geht gut (von reaktionsschnellen Spielen abgesehen)? Klingt auf jeden Fall nach einer spannenden Idee. Mit Controller an meinem Tablet zu spielen gefiele mir
    Ohne Fleiß kein Preis. Und wenn man mit Fleiß nicht weiterkommt, ist das höhere Gewalt

    Nichts stärkt das Selbstvertrauen so sehr, wie eine große Summe bei einer sicheren Bank. Nur schade, dass es solche Banken gar nicht gibt.

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.119
    Zitat Zitat von AnnoDomini
    Wenn man bedenkt, dass der UVP zum Start noch bei 600€ für die Konsolo lag...
    bitte?

  4. #44
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    6.254
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von AnnoDomini Beitrag anzeigen
    Sehr interessant Das Galaxy Note 4 ist auch immer noch ein Top-Gerät - allein, dass man den Akku noch tauschen kann, ist unschlagbar. Die Dicke stört mich tatsächlich nicht, auch weil ich noch zusätzlich eine Hülle zum Schutz verwende. Und da ich viel damit arbeite, ist halt der Stylus und der große Bildschirm toll. Nebenbei habe ich mit LineageOS auf dem Note 4 das aktuelle Android (Android 8 ). Bisher mein mit Abstand bestes Gerät. Was mich am Note 9 stört sind drei Dinge: Der Preis, der gebogene Bilschirm und dass das gesamte Chassis aus Glas ist. Dadurch wahnsinnig schwer zu reparieren und bei einem Fall schnell gebrochen. Und wenn ich mir all die Leute mit gebrochenen Display ansehe, dabei hab ich noch keinen Bildschirm kaputt gekriegt
    Ja, das Note 4 ist eines der robustesten Geräte, die ich kenne. Apropos Akku, ich bräuchte wohl bald mal einen neuen, gibt es außer dem Original vielleicht einen besseren?

    Ich hab mir für meine PS3 (die ich damals auch gebraucht für 50€ gekauft habe) bisher nur ein einziges Spiel im Original gekauft, und das war Persona 5 (und das Geld mehr als wert!).
    Nunja, ich liebe meine PS3 ist immer noch meine Lieblingskonsole. Allerdings erscheinen inzwischen soviele ehemalige Exklusivtitel dafür für den PC, dass sie ein wenig ins Hintertreffen geraten ist.
    Und Persona 5 habe ich auch nur auf PS3 durchgesuchtet, eines meiner absoluten Lieblingsspiele der letzten fünf Jahre.

    Und das meinte ich oben auch, wäre das neue Zelda kein Switch-Exklusiver Titel gewesen, wäre die Switch vermutlich wieder in der Versenkung verschwunden. Insbesondere nachdem die Fachpresse Zelda hochgelobt hat, wurde die Konsole und das Spiel gekauft.
    Zelda Breath of the Wild erschien auch für Wii U. Allerdings wurde das Original, und BotW ist ursprünglich ein Wii U Game, auf der U nachträglich kastriert, damit die Switch Version in jedem Fall überlegen ist. In Vorab-Videos sah man nämlich die Unterstützung für den zweiten Schirm.

    Wenn man bedenkt, dass der UVP zum Start noch bei 600€ für die Konsolo lag und wir mittlerweile bei gut der Hälfte angekommen sind... Ein Schelm, der böses dabei denkt.
    Woher kommen die 600? Die UVP der Switch lag von Anfang an bei 329 Euro und das ist eben in etwa das, was sie häufig heute auch noch kostet.

    Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen gute Portierungen - wenn aber eine Konsole gefühlt nur aus Portierungen besteht, dann verstehe ich den Sinn dieser Konsole nicht.
    Nicht nur du ^^
    Die Switch hat ja inzwischen ein paar sehr gute wirkliche Exklusivspiele, etwa Mario Odyssey oder Super Smash Bros. Ultimate. Aber insgesamt halt viel zu wenig.

    Ich wiederhole mich, für mich sind interessant: Xenoblade Chronicles 2 + Addon (Torna) (will ich unbedingt und auf jeden Fall haben), Fire Emblem - Three Houses (gibt es Morgen neue Infos zu), Bayonetta 3 und Shin Megami Tensei 5. Das sind bisher aber nur vier Pflichttitel, wenn der fünfte erschienen ist, vielleicht Metroid Prime 4, spätestens dann kann ich auch zuschlagen sonst lohnt es einfach nicht. Mario Odyssey und ggf. Octopath Traveller wären dann vielleicht noch "nice to have".

    Das heißt, du spielst per Streaming (SteamLink) auf deinem Android-Smartphone PC-Spiele? Allein die Beschreibung finde ich genial. Aus purer Interesse gefragt, was spielst du dann oder was geht gut (von reaktionsschnellen Spielen abgesehen)? Klingt auf jeden Fall nach einer spannenden Idee.
    War jetzt nicht an mich gerichtet aber ich habe teils über Remotr vom PC auf Android Tablet gestreamt. Da mein Tablet USB C hat und mir aktuell noch ein Adapter fehlt allerdings ohne Pad sodass ich wegen Steuerungsgründen praktisch nur Visual Novels und ähnliche Titel "gezockt" habe. Für Visual Novels ist ein Tablet aber ohnehin ideal.
    SteamLink ist ja noch in der Beta, sollte ich überhaupt mal ausprobieren.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AnnoDomini
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    246
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ja, das Note 4 ist eines der robustesten Geräte, die ich kenne. Apropos Akku, ich bräuchte wohl bald mal einen neuen, gibt es außer dem Original vielleicht einen besseren?


    Nunja, ich liebe meine PS3 ist immer noch meine Lieblingskonsole. Allerdings erscheinen inzwischen soviele ehemalige Exklusivtitel dafür für den PC, dass sie ein wenig ins Hintertreffen geraten ist.
    Und Persona 5 habe ich auch nur auf PS3 durchgesuchtet, eines meiner absoluten Lieblingsspiele der letzten fünf Jahre.


    Zelda Breath of the Wild erschien auch für Wii U. Allerdings wurde das Original, und BotW ist ursprünglich ein Wii U Game, auf der U nachträglich kastriert, damit die Switch Version in jedem Fall überlegen ist. In Vorab-Videos sah man nämlich die Unterstützung für den zweiten Schirm.
    Das Note 4 hat wohl einen Fehler, dass ein Verbindungsteil auf der Platine heiß läuft und dann das Gerät nicht mehr startet: Der Emmc-Error. Die neueren Geräte haben den Fehler aber eigentlich nicht mehr. Ansonsten ist das Gerät absolut robust

    Grundsätzlich halte ich die Originale beim Akku immer für das Beste. Als Alternative kann ich die Akkus von Anker empfehlen, die sind immens ausdauerfähig. Den Original-Akku würde ich grundsätzlich immer im Elektrofachmarkt kaufen bzw. bestellen, weil die dort immer die Geräte direkt vom Hersteller bekommen und du so keine Fälschungen untergejubelt bekommst. Mit einem gefälschten Akku kann man Wunder erleben - oder halt die Wohnung renovieren.


    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Ich wiederhole mich, für mich sind interessant: Xenoblade Chronicles 2 + Addon (Torna) (will ich unbedingt und auf jeden Fall haben), Fire Emblem - Three Houses (gibt es Morgen neue Infos zu), Bayonetta 3 und Shin Megami Tensei 5. Das sind bisher aber nur vier Pflichttitel, wenn der fünfte erschienen ist, vielleicht Metroid Prime 4, spätestens dann kann ich auch zuschlagen sonst lohnt es einfach nicht. Mario Odyssey und ggf. Octopath Traveller wären dann vielleicht noch "nice to have".
    Bei mir ist es höchstens Bayonetta.


    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    War jetzt nicht an mich gerichtet aber ich habe teils über Remotr vom PC auf Android Tablet gestreamt. Da mein Tablet USB C hat und mir aktuell noch ein Adapter fehlt allerdings ohne Pad sodass ich wegen Steuerungsgründen praktisch nur Visual Novels und ähnliche Titel "gezockt" habe. Für Visual Novels ist ein Tablet aber ohnehin ideal.
    SteamLink ist ja noch in der Beta, sollte ich überhaupt mal ausprobieren.
    Klingt auf jeden Fall interessant, muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Wobei die einzig Virtual Novel, die ich auf Steam habe, ist Sunrider Academy, aber vielleicht zockt sich das übers Tablet angenehmer. Muss ich auf jeden Fall mal testen. SteamLink gab es doch eine Zeit lang über Steam immer im Angebot bei Hardware, oder irre ich mich?

    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    bitte?
    Sorry, ich hatte mich anderswo verlesen

    Hier, der irreführende Artikel: https://www.chip.de/news/Nintendo-Sw...107833508.html
    Ohne Fleiß kein Preis. Und wenn man mit Fleiß nicht weiterkommt, ist das höhere Gewalt

    Nichts stärkt das Selbstvertrauen so sehr, wie eine große Summe bei einer sicheren Bank. Nur schade, dass es solche Banken gar nicht gibt.

  6. #46
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.674
    Zitat Zitat von AnnoDomini Beitrag anzeigen
    Das heißt, du spielst per Streaming (SteamLink) auf deinem Android-Smartphone PC-Spiele? Allein die Beschreibung finde ich genial. Aus purer Interesse gefragt, was spielst du dann oder was geht gut (von reaktionsschnellen Spielen abgesehen)? Klingt auf jeden Fall nach einer spannenden Idee. Mit Controller an meinem Tablet zu spielen gefiele mir
    "XCOM 2", im Moment "State of Mind"... Also Adventures, Graphic Novels und Rundenstrategie klappt damit schon sehr gut.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.335
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    bitte?
    Alternative facts! Lt ihm gibt's ja auch die ps4 pro viel günstiger zu kaufen.
    the black knight always triumphs!!!

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    6.254
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von AnnoDomini Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich halte ich die Originale beim Akku immer für das Beste. Als Alternative kann ich die Akkus von Anker empfehlen, die sind immens ausdauerfähig. Den Original-Akku würde ich grundsätzlich immer im Elektrofachmarkt kaufen bzw. bestellen, weil die dort immer die Geräte direkt vom Hersteller bekommen und du so keine Fälschungen untergejubelt bekommst. Mit einem gefälschten Akku kann man Wunder erleben - oder halt die Wohnung renovieren.
    Okay, danke, werde ich mal schauen.

    Muss ich auf jeden Fall mal testen. SteamLink gab es doch eine Zeit lang über Steam immer im Angebot bei Hardware, oder irre ich mich?
    SteamLink ist schon eine App bei Android. Zwischen PCs jeglicher Art reicht direkt Steam.
    Die Steam Link Hardware habe ich auch, gab es mal zusammen mit Doom für knapp 25€ inkl. Versand, die braucht man aber nur bei Fernsehern oder Monitoren, wenn man keinen eigenen Computer da anschließt. Ich hatte ihn dann zeitweise beim Fernseher im Schlafzimmer angeschlossen um TV vom Notebook drauf zu streamen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  9. #49
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.674
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Okay, danke, werde ich mal schauen.


    SteamLink ist schon eine App bei Android. Zwischen PCs jeglicher Art reicht direkt Steam.
    Die Steam Link Hardware habe ich auch, gab es mal zusammen mit Doom für knapp 25€ inkl. Versand, die braucht man aber nur bei Fernsehern oder Monitoren, wenn man keinen eigenen Computer da anschließt. Ich hatte ihn dann zeitweise beim Fernseher im Schlafzimmer angeschlossen um TV vom Notebook drauf zu streamen.
    Lustigerweise funktioniert die App bei mir besser als wenn ich es über das physische Steam Link probiere. Warum das so ist weiss ich ehrlich gesagt nicht.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #50
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AnnoDomini
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    246
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Alternative facts! Lt ihm gibt's ja auch die ps4 pro viel günstiger zu kaufen.
    Wenn du meinen letzten Post danach gelesen hättest, würdest du nicht so einen Unfug schreiben und hättest auch gesehen, warum ich mich verlesen habe. Die PS4pro gab es beim letzten Amazon-Sale als Refurbished Modell (oder wie das heißt) sehr, sehr günstig. Mein Problem ist einfach, dass ich das Gerät nicht brauche, da ich die meisten Spiele schon auf dem PC habe und sich die Anschaffung nicht lohnt.
    Ohne Fleiß kein Preis. Und wenn man mit Fleiß nicht weiterkommt, ist das höhere Gewalt

    Nichts stärkt das Selbstvertrauen so sehr, wie eine große Summe bei einer sicheren Bank. Nur schade, dass es solche Banken gar nicht gibt.

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.119
    Zitat Zitat von AnnoDomini Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist einfach, dass ich das Gerät nicht brauche, da ich die meisten Spiele schon auf dem PC habe und sich die Anschaffung nicht lohnt.
    dann gibts doch eigentlich überhaupt kein problem. die switch ist nix für dich, thema erledigt.

  12. #52
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AnnoDomini
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    246
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    dann gibts doch eigentlich überhaupt kein problem. die switch ist nix für dich, thema erledigt.
    Ich hatte die PS4Pro gemeint, die ich mir im Flash-Sale bei Amazon nicht kaufte, in dem gesamten Post kam das Wort "Switch" kein einziges Mal vor - bitte genau lesen, worauf ich mich beziehe
    Ohne Fleiß kein Preis. Und wenn man mit Fleiß nicht weiterkommt, ist das höhere Gewalt

    Nichts stärkt das Selbstvertrauen so sehr, wie eine große Summe bei einer sicheren Bank. Nur schade, dass es solche Banken gar nicht gibt.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.119
    Zitat Zitat von AnnoDomini Beitrag anzeigen
    Ich hatte die PS4Pro gemeint, die ich mir im Flash-Sale bei Amazon nicht kaufte - bitte genau lesen, worauf ich mich beziehe
    mea culpa. dann wende meinen post analog auf die ps4 pro an. aussage bleibt dieselbe..

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    6.254
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Lustigerweise funktioniert die App bei mir besser als wenn ich es über das physische Steam Link probiere. Warum das so ist weiss ich ehrlich gesagt nicht.
    Ich schätze mal das WLAN Modul in deinen anderen Geräten ist besser als das im Steam Link.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  15. #55
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.335
    Zitat Zitat von AnnoDomini Beitrag anzeigen
    Wenn du meinen letzten Post danach gelesen hättest, würdest du nicht so einen Unfug schreiben und hättest auch gesehen, warum ich mich verlesen habe. Die PS4pro gab es beim letzten Amazon-Sale als Refurbished Modell (oder wie das heißt) sehr, sehr günstig. Mein Problem ist einfach, dass ich das Gerät nicht brauche, da ich die meisten Spiele schon auf dem PC habe und sich die Anschaffung nicht lohnt.
    Dann ist ja alles gut. Wenn dich nintendo/sony-Titel nicht interessieren, wirst du dir schwer tun, interesse für ein System von ihnen zu begeistern, wenn du ja eh ne alternative Plattform hast, wo 99% der games erscheinen. Mir geht das so mit microsofts xbox, da spricht mich nur ori an und das kann ich aufm pc zocken, ich würde aber nie behaupten, dass es da keine guten games gibt. Nur für mich ist halt wenig dabei...
    Bei Sony selbst sieht's ähnlich aus. Bloodborne, hoeizon, the last of us und journey sind seit der ps3 die einzigen exklusiven must haves für mich gewesen. Aber hier gibt es halt nier:automata, resident evil, tomb raider etc, weswegen eine ps4 eine richtig lohnenswerte Konsole für mich ist.
    Bei nintendo hab ich halt mehr Bezug zu den klassischen Serien wie Metroid, Zelda, Mario und diversen Multiplayer-games. Das Line-Up für dieses Jahr ist für mich der Hammer, für andere halt weniger. Geschmäcker sind zum Glück verschieden und während ich zb bei gta online oder fortnite nur die Stirn runzeln kann, gönne ich es jedem, der massig Spaß damit hat.
    the black knight always triumphs!!!

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    6.254
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Wo wir gerade dabei sind, hier meine Eindrücke von der Nintendo Direct. Nicht erwähnte Titel interessieren mich so absolut gar nicht, also Yoshie, Mario Maker und Co. Alle anderen führe ich mit meinen Gedanken dazu kurz auf:

    Bisher gefällt mir Bloodstained, das sieht viel besser aus als erwartet, ich hätte da schlichtere Grafik angenommen, aber es ist auch sehr inkonsistent, einige Sachen wie der Drache waren sehr schlecht texturiert und sogar ordentlich geruckelt hat es stellenweise. Da haben sie noch ordentlich Optimierungsbedarf. Ist allerdings ja nicht Switch exklusiv.

    Oninaki sah inhaltlich interessant aus aber die Technik geht ja mal gar nicht, das sieht ja aus wie ein Smartphone Spiel bzw. hat das Polygonedichte und Texturen die sie noch von der PS2 auf Lager hatten. Bei dem Artstyle erwarte ich einfach erheblich mehr. So annähernd God Eater 3 Niveau, was ja auch schon sehr schlicht ist (etwa im Vergleich zum stilistisch ähnlichen Code Vein), sollte ja wohl drinne sein.

    Rune Factory IV bzw. V - Lebenssimulation mit RPG Elementen. Grundsätzlich interessant aber ist bei mir immer nur so "vielleicht". Hatte mal irgend eine Demo auf dem 3DS gespielt und fand sie nett aber mehr auch nicht. Natürlich finde ich es gut, wenn man Beziehungen führen und in solchen Spielen heiraten kann. Aber das generelle Gameplay ist einfach nicht so meins.

    Fire Emblem - Three Houses ist einer meiner Pflichttitel. Das sieht wirklich gut aus. Das Sozialsystem gefällt mir.
    Allerdings, die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Nintendo das Spiel bis zum Abkotzen melken will und es in drei Teile splittet. Das wäre echt das Allerletzte und würde meine Freude erheblich dämpfen - und die Wahrscheinlichkeit dass ich es kaufe im gleichen Maße senken.

    Dead by Daylight? Ernsthaft? Das Spiel war mal kurzzeitig vor zwei, drei Jahren gehypt, weil viele Twitch Streamer das gezockt haben. Inzwischen ist es aber tot. Und die Grafik sah sehr runtergeschraubt und unscharf aus. Switch mal wieder Resterampe...

    Daltarune? Naja gut, wer von Undertale nicht genug haben kann. Nicht meine Baustelle.

    Daemon X Machina - gibt es nicht mehr so häufig diese Art Spiel, zu PS2 Zeiten wurde man damit ja überflutet. Sieh nach Durchschnittskost für Genrefans aus. Wenn ich es geschenkt kriege würde ich sicher ein paar Runden zocken und auch sicher viel Spaß mit haben, kaufen sowas jedoch nicht, dazu wirkt es zu generisch und ich kann dann auch einen der alten Titel einwerfen.

    Grid - kommt da wirklich ein Remaster vom 2008er PS3 / XBox 360 / PC Spiel? Ich habe Grid 1 und 2 und ich liebe Grid 2 aber hasse Grid 1. Grafisch scheint es hier grob der PS3 Fassung zu entsprechen, auf PC sieht es jedenfalls merklich besser aus. Und wir reden hier von einem elf Jahre altem Titel.

    Hellblade - nach den Vorschusslorbeeren damals war ich erst gehypt, je mehr ich vom Spiel sah und hörte desto ernüchternder wurde ich. Mir fehlen da einfach die Sensibilität und Empathie als auch die Geduld mich durch das Spiel zu arbeiten. Optisch ist hier wohl auch wieder ein wenig abgespeckt. Naja, wer es mobil möchte...

    Mortal Kombat 11 kommt, finde ich lustig, allerdings hat das Charakterdesign alleine von Sonya Blade mich davon überzeugt, dass dies das letzte MK ist, was ich spielen würde. Ich denke einfach, die Serie ist für mich inzwischen Geschichte. Wenn ich MK zocken will, dann lieber einen der alten Teile.

    Unravel 2, Assassin's Creed 3 Remaster - gute Spiele, aber uninteressant für mich (auf Switch).

    FF VII und IX aber kein VIII äh ... Und, ach, gab es die immer noch nicht für Switch? Dachte SE hat das längst überall ein Dutzend Mal veröffentlicht ... ^^ Na ja, wer es noch mal braucht zu seinen zehn anderen Versionen ...

    Astral Chain - Jaahh! Das ist eine sehr positive Überraschung, sieht perfekt zur Überbrückung der Zeit bis Bayonetta 3 kommt aus. Einzig, der Grafikstil scheint im Moment in Mode bei den Japanern zu sein. Ist nicht mein Favorit aber hier ganz gut umgesetzt. Den Titel werde ich mir in jedem Fall gönnen. Ist der überhaupt Switch exklusiv? In Full HD mit 60 FPS kommt diese Art Game einfach auch spielerisch besser.

    Zelda - Links Awakening - hmm, sehe ich durchwachsen, einerseits würde ich mich über ein gutes Remake freuen andererseits sieht das hier ja stilistisch noch mal eine ganze Ecke schrecklicher aus als das Secret of Mana Remake. Da haben alle rumgeschimpft, dass der Stil vom Remake gar nicht geht. Ich denke dieser Plastiklook hier geht aber wirklich gar nicht ...

    Als Fazit: Astral Chain hat sich von 0 auf 100 katapultiert, meine positive Überraschung und sofort mit auf meiner "must have" Liste. Auf Rang 2 kommt dann aber gleich danach Fire Emblem - Three Houses - Hier hoffe ich einfach mal, dass Nintendo vernünftig bleibt und die Marke nicht zu extrem melken wird. Alle anderen Titelö erweisen sich als mehr oder minder belanglos.
    Geändert von Spiritogre (14.02.2019 um 01:44 Uhr)
    AnnoDomini hat "Gefällt mir" geklickt.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  17. #57
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    6.900
    Youtube
    LOXTT
    Kanaltypen
    Gamer
    Wie ich halt mit meinen Top 10 Wünschen die ich gestern gepostet hab für ein Mario Maker 2 in fast allen Punkten irgendwo ins schwarze getroffen hab, ich markiers mal rot

    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    1.)
    Schiefe/schräge Böden und eventuelle auch runde Böden (eventuell dann halt diese Level nicht für alle Stile verwendbar, z.B. Level mit schrägen Böden können nicht mit dem SMB1-Stil genaut werden, runde Böden können nur mit dem New SMB Stil gebaut werden ...)

    2.)
    Mischlevel aus Land und Wasser (auch hier dann halt nicht bei SMB1 nutzbar, falls nicht umsetzbar, da das Orignal solche Level nicht hatte)

    3.)
    Vertikal deutlich vergrößern, damit man z.B. auch Turm-Level bauen kann, dazu auch von unten nach oben scroolen ermöglichen

    4.)
    Start und Ziel frei setzen können, damit man auch von rechts nach links z.B. Level machen kann

    5.)
    Elemente aus Lost Levels wie den Wind oder den Giftpilz

    6.)
    mehr Gegnertypen (Wiggler, Pookey, Fledermäuse, Flughörnchen ...)

    7.)
    mehr Themen (Nacht, Schnee, Wüste, Wald ...)

    8.)
    weitere Grafik-Stile (Super Mario Land 2, Super Mario AllStars ...)

    9.)
    Größere Levels ermöglichen, mehr als 2 Stil-Ebenen, kein Bau-Limit

    10.)
    Abwärtskompatibel zu Teil 1 was die gebauten Level aus dem 1. Teil betrifft
    9 und vor allem 10 sind bestimmt auch gesetzt, bleibt nur Punkt 4 eigentlich als Fragezeichen




  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    2.335
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    ls Fazit: Astral Chain hat sich von 0 auf 100 katapultiert, meine positive Überraschung und sofort mit auf meiner "must have" Liste. Auf Rang 2 kommt dann aber gleich danach Fire Emblem - Three Houses - Hier hoffe ich einfach mal, dass Nintendo vernünftig bleibt und die Marke nicht zu extrem melken wird. Alle anderen Titelö erweisen sich als mehr oder minder belanglos.
    Mario maker mag für dich belanglos sein, für zig millionen andere ist das nicht der fall. Es ist einer der besten und beliebtesten editoren.
    Astral Chain ist exklusiv für nintendo switch, steht so auf nintendos offiziellen webseiten.
    Mit gefällt der look von link's awakening sehr gut, ich bin auch jemand, der den Kontrast zu den Sequenzen versteht, da ich halt auch das original kenne.
    the black knight always triumphs!!!

  19. #59
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    32.119
    ich fand die direct ein bißchen zu japano-lastig.
    an westlichen titeln gabs ja überwiegend umsetzungen älterer, längst bekannter titel zu sehen.

    dabei hab ich nicht mal was gegen neuauflagen.
    ac auf der switch fänd ich, sofern vernünftig umgesetzt, sogar ziemlich cool, aber warum gerade teil 3?
    die ezio-trilogie oder wegen mir auch ein remake des originalspiels hätten sich doch viel eher angeboten.
    die mass-effect-trilogie wäre wirklich mal ein kracher und sicherlich technisch machbar, oder borderlands oder fallout 3 / new vegas oder oder oder. gäbe da schon so einiges, was ich durchaus begrüßen würde.
    Geändert von Bonkic (14.02.2019 um 10:47 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    6.254
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    Mario maker mag für dich belanglos sein, für zig millionen andere ist das nicht der fall. Es ist einer der besten und beliebtesten editoren.
    Astral Chain ist exklusiv für nintendo switch, steht so auf nintendos offiziellen webseiten.
    Mit gefällt der look von link's awakening sehr gut, ich bin auch jemand, der den Kontrast zu den Sequenzen versteht, da ich halt auch das original kenne.
    Es ging um meine Eindrücke, dass viele Leute Mario Maker oder Toad abfeiern kann ja angehen, nur mich interessieren sie nicht sonderlich.

    Astral Chain, schade, hoffe dann, dass sie das beste technisch rausholen.

    Wenn dir Links Awakening so gut gefällt, darf ich fragen wie es damals bei Secret of Mana war. Mir gefiel damals SoM Remake optisch aber die Leute, auch hier im Forum, haben ordentlich geschimpft. Im Vergleich dazu sieht das Game Boy Remake hier von den Figuren ja noch mal eine ganze Ecke katastrophaler aus. Die Levelgrafik ist etwas effektgeladener aber vom Stil ziemlich identisch. Oder ist es das, was ich befürchte, weil es von Nintendo ist wird es abgefeiert, egal was?
    (Ah, okay, die ersten beiden Beiträge in der Zelda News finden die Grafik auch kacke, dann geht es ja.)
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •