1. #1
    Redakteur
    Avatar von Vik86
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    289

    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendos Switch zum Erfolg: Wie Phönix aus der Asche gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendos Switch zum Erfolg: Wie Phönix aus der Asche

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.479
    Mich freut der Erfolg von Nintendo. Bleiben sie sich doch selbst treu und kommen damit gut zurecht. Man mag zwar nicht immer den Geschmack genau treffen, aber das hält Nintendo nicht auf und man hat aus den Fehlern Der Wii U gelernt. Ich freue mich auf das, was da noch so kommt für die Switch.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    81
    das was mich jeden Tag begeistert -du schaltest das ding auf standby und weniger als 1-2sek is man genau wieder im Spiel.. perfekt für unterwegs

    das was mich stört - der „elite controller“ aber auch jeder. andre hat leider wohl aufgrund ms patent genau x-y,a-b spiegelverkehrt zum Xbox Controller.. wenn ich zwischen consolen switche gibs immer kurz brainfreeze

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    5.642
    Zitat Zitat von legationX Beitrag anzeigen
    hat leider wohl aufgrund ms patent genau x-y,a-b spiegelverkehrt zum Xbox Controller.
    umgekehrt wohl eher, denn Nintendo hat diese Anordnung schon lange vor der erste Xbox gehabt




  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    18.10.2017
    Beiträge
    39
    "Und auch weitere Deluxe-Varianten von Wii-U-Spielen sind gesetzt. Schließlich spricht die Switch hauptsächlich neue Käufer an, die viele Perlen der Tabletkonsole komplett verpasst haben."

    Word! Darauf setze ich große Hoffnungen, vor allem die Mariospiele (3D World, Paper Mario) würden sofort gekauft und gespielt!
    Beim Onlineservice bleibe ich aber skeptisch, denn so sehr ich Nintendo zutraue, richtig tolle Ideen einzubauen, so traue ich ihnen leider auch zu, Grundlegendes zu versauen.
    Eine Virtual Console fiebere ich entgegen, auch wenn ich da von einer persönlichen Enttäuschung ausgehe. Ich finde nahezu sämtliche offiziellen Angebote von Retrotiteln unbefriedigend, denn ich setze großen Wert auf gute CRT-Shader für eine möglichst originalgetreue Röhren-TV-Optik. Bisher fand diesbezüglich nur Sonic Mania einigermaßen befriedigend, aber der Sh*t schlechthin war das auch nicht gerade.

  6. #6
    Benutzer

    Registriert seit
    18.10.2017
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von legationX Beitrag anzeigen
    das was mich stört - der „elite controller“ aber auch jeder. andre hat leider wohl aufgrund ms patent genau x-y,a-b spiegelverkehrt zum Xbox Controller.. wenn ich zwischen consolen switche gibs immer kurz brainfreeze
    Dauert ein wenig, aber man gewöhnt sich daran
    Alternativ kannst Du mittels Adapter auch PS- und XBoxcontroller benutzen. Habe ich hier, es funktioniert gut... wenn man es mal zum laufen bekommt (und danach noch Nerven hat zu spielen), aber evtl. habe ich auch bloß ein defektes Exemplar bekommen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    4.619
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von legationX Beitrag anzeigen
    das was mich jeden Tag begeistert -du schaltest das ding auf standby und weniger als 1-2sek is man genau wieder im Spiel.. perfekt für unterwegs
    Naja, das ist seit zehn Jahren bei allen Handhelds Standard.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    806
    Bisher bin ich spielerisch sehr zufrieden mit dem Ding, aber Feinheiten wie einen ordentlichen Internetexplorer wäre durchaus wünschenswert.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    456
    Immerhin kann man jetzt Linux darauf installieren.

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    80
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Naja, das ist seit zehn Jahren bei allen Handhelds Standard.
    Auf Handhelds laufen diese Art von Spielen allerdings eher weniger Man vergleicht sinnvollerweise also nicht mit irgendwelchem Mobilegedöns sondern mit Laptops. Bei denen brauchst du wesentlich länger.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xdave78
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.254
    Also aller Euphorie zum Trotze: ich hab auch eine Switch gekauft - vA wegen der Mario Games. Dennoch finde ich im Gegensatz zu den Konkurrenten aktuell das was auf der Switch kommt eher verhalten. Besonders unverständlich ist, dass zu PyeonChang kein Olympic Games Spiel aufgelegt wurde. Stattdessen ist - abgesehen von den Skyrim und Doom Aufgüssen in den letzten Monaten nicht so arg viel passiert. DragonQuest Builders zB ist ein tolles Game- ich habs aber schon auf der VITA gehabt und werd es sicher nicht noch einmal für die Switch kaufen. Bayonetta - auch nur wieder Aufgüsse. Ich finde es ja okay wenn man Remakes bringt- aber gerade am Anfang muss man eigentlich immer weiter mit Exklusiven Sachen ziehen.Sich auf dem fulminaten Start auszuruhen und feiern zu lassen finde ich sehr gefährlich und auch Schade.
    Ich würd mich gern geistig duellieren - aber wie ich sehe bist Du unbewaffnet.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    4.619
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von feylamias Beitrag anzeigen
    Auf Handhelds laufen diese Art von Spielen allerdings eher weniger Man vergleicht sinnvollerweise also nicht mit irgendwelchem Mobilegedöns sondern mit Laptops. Bei denen brauchst du wesentlich länger.
    Hä?
    Die Switch kriegt auch nicht viel andere Spiele als der 3DS (oder die Vita). Nur halt jetzt ausnahmsweise ein paar Ports von stationären Systemen zusätzlich. Aber sowas gab es auch früher schon. Doom gab es bereits für den Game Boy Advance.

    PS: Auch ein Laptop hat einen Standby-Modus. Wenn da eine gute SSD eingebaut ist, ist der auch blitzschnell nach dem Aufklappen da.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    1.984
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Hä?
    Die Switch kriegt auch nicht viel andere Spiele als der 3DS (oder die Vita).
    bitte gib mir vergleichbare 3ds/vita-spiele zu zelda botw oder xenoblade chronicles 2
    the black knight always triumphs!!!

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.12.2006
    Beiträge
    300
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    bitte gib mir vergleichbare 3ds/vita-spiele zu zelda botw oder xenoblade chronicles 2
    Xenoblade Chronicles 1

    Zugeben nur auf dem New 3DS für dessen Kauf ich keinen Grund seh und in einer schlechteren Version als auf der Wii. Dafür ist das Spiel wesentlich besser als Teil 2 (welcher zu viele Stereotype bedient), auch wenn Teil 2 noch so hoch bewertet und gelobt wird.
    BotW hat genug Schwächen, die von den Fanboys (inkl. denen in der "Fachpresse") gern ignoriert oder schön geredet werden.
    Spaß machen beide trotzdem.

    Vom 3DS war ich sehr enttäuscht, was RPGs angeht. Ich will keine ständigen Remakes und Bravely Default war ein 08/15 RPG, was schnell langweilte. Für jüngere, welche wesentlich weniger RPGs gespielt haben als ich, mag es spaßiger sein.

    Zitat Zitat von legationX Beitrag anzeigen
    das was mich stört - der „elite controller“ aber auch jeder. andre hat leider wohl aufgrund ms patent genau x-y,a-b spiegelverkehrt zum Xbox Controller.. wenn ich zwischen consolen switche gibs immer kurz brainfreeze
    Oh man, wie oft habe ich am Anfang bei der Switch die falsche Tasten gedrückt, bis ich mich dran gewöhnt habe... Und als ich mich dran gewöhnt hab, hatte ich beim Wechsel Probleme mit dem XInput Layout. Find Sonys Zeichen aber am besch... eidensten. Da ich die Playse nicht so oft spiel, hab ich in Spielen wie Hatsune Miku keine Chance, dass ich immer wieder auf den Controller schauen muss.
    A B, X Y find ich am logischsten und SEGA hatte auch A B C, X Y Z (hatte damals Mega Drive, nicht SNES).

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    1.984
    Zitat Zitat von Terracresta Beitrag anzeigen
    Xenoblade Chronicles 1

    Zugeben nur auf dem New 3DS für dessen Kauf ich keinen Grund seh und in einer schlechteren Version als auf der Wii. Dafür ist das Spiel wesentlich besser als Teil 2 (welcher zu viele Stereotype bedient), auch wenn Teil 2 noch so hoch bewertet und gelobt wird.
    BotW hat genug Schwächen, die von den Fanboys (inkl. denen in der "Fachpresse") gern ignoriert oder schön geredet werden.
    Spaß machen beide trotzdem.

    .
    naja, bei zelda botw überwiegen die sehr positiven Aspekte für mich absolut. mmn gibt es nur dinge, die man in Zukunft etwas ergänzen kann (v.a. mehr geschichtlich relevante side-quests) und das balancing bei den waffen, das etwas überarbeitet werden. ich kann dem spiel aber keinen mangel abgewinnen, der für mich ultrastörend gewesen wäre. selbst das mit den waffen macht spieltechnisch aufgrund der drohenden übermacht des Spielers sinn, wenn er einfach in's schloss gehen muss, um sich die elite-garde-waffen zu besorgen. ansonsten könnte ich einfach mehr vom gebotenen (zwischensequenzen, boss-gegner, dungeons...) haben und wie gesagt ne Hand voll sidequests, die sich einfch über einige Stationen ziehen, wirklich gut erzählt sind und den spieler ein-zwei stunden beschäftigen.
    für mich ist boty ein sensationelles reboot, welches aauch einen komplett eigenen und neuen weg des open-world-Prinzips geht und eben nicht, wie so manch anderes hochgelobtes neues open-world-spiel zu 99% schlicht altbewährtes im neuen gewand bietet.

    bei xenoblade 2 gefallen mir zwei wesentliche Aspekte deutlich besser als bei teil 1. erstes wäre das grandiose kampfsystem. ja, anfangs wird man etwas zugetextet und es ist arg viel info, aber ds Resultat ist einfach grandios. es macht extrem viel spaß, die verschiedenen blades mit ihren Elementen auszuprobieren.
    zweites wäre die Tatsache, dass man im Gegensatz zu teil 1 auch überlegene Gegner mit der richtigen Strategie bezwingen kann., bei xenoblade chronicles (1) war es extrem nervig Gegnern, die gerade mal 2-3 Level über mir waren und mich automatisch attackierten, schutzlos ausgeliefert zu sein.
    von der Story fand ich teil 1 etwas besser, aber bekomme auch hier gerade jede menge Überraschungen und neues geboten. auch die nervigen nopons überraschten mich in teil 2 positiv. zudem brachte mich das spiel gerade mit ein paar Anspielungen hellauf zum lachen, was den negativaspekt des stereotyps für mich deutlich abschwächt.
    the black knight always triumphs!!!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    4.619
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Es ging ja nicht um die Qualität der Spiele sondern um die Vergleichbarkeit. Und z.B. auf der Vita gibt es mit Uncharted - Golden Abyss oder Gravity Rush auch Titel, die man so in der Art auf großen Konsolen findet. Generell sind die Bibliotheken von Handhelds wie 3DS, Vita und Switch aber nun mal zu den großen Konsolen und PC teilweise abgegrenzt, was Art der Spiele und Spieleauswahl angeht. Und die Switch ist hier näher an Handhelds wie der Vita als eben einem PC. Wobei sich stationäre Konsolen und PC ja auch teils immer noch ziemlich voneinander abgrenzen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •