Seite 2 von 5 1234 ...
18Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.07.2016
    Beiträge
    368
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Wenn die Konsole am Netz hängt wird natürlich beim Start des Spiels abgefragt, ob es Updates gibt. Hängt sie nicht am Netz, dann nicht.
    Als meine Schwester ihre PS4 neu hatte, hat sie die Konsole die ersten drei Monate und mit ihren fünf Spielen komplett offline betrieben (bis ich mal da war und ihr WLAN dort eingerichtet habe).
    Nur der Vollständigkeit wegen: Es GAB zumindest auch mal die Möglichkeit, automatische Updates bei "Online-Konsolen" zu deaktivieren; ob man das immer noch machen kann, kann ich allerdings gerade nicht prüfen. In den Einstellungen sollte es dann aber ne entsprechende Kategorie geben.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    1.541
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Wenn die Konsole am Netz hängt wird natürlich beim Start des Spiels abgefragt, ob es Updates gibt. Hängt sie nicht am Netz, dann nicht.
    Als meine Schwester ihre PS4 neu hatte, hat sie die Konsole die ersten drei Monate und mit ihren fünf Spielen komplett offline betrieben (bis ich mal da war und ihr WLAN dort eingerichtet habe).
    .
    hat mit dem doch nichts zu tun. das spiel läuft nicht ohne den day one patch, somit gibt es bei diesen spielen die online-pflicht, um sie überhaupt starten zu können.
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.
    the black knight always triumphs!!!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    799
    Verdientermaßen, schön zu hören.
    Leider kommt es nicht auf die Wii U?

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    3.668
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    hat mit dem doch nichts zu tun. das spiel läuft nicht ohne den day one patch, somit gibt es bei diesen spielen die online-pflicht, um sie überhaupt starten zu können.
    Spiele mit Onlinepflicht bzw. Multiplayer-Modi verlangen natürlich Internet und den aktuellen Patchstand. Ich spreche von reinen Offlinespielen und die laufen auf Konsole praktisch alle auch ohne Internet und ohne Patches direkt von Disk.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: https://spiritoger.tumblr.com/

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Spiele mit Onlinepflicht bzw. Multiplayer-Modi verlangen natürlich Internet und den aktuellen Patchstand. Ich spreche von reinen Offlinespielen und die laufen auf Konsole praktisch alle auch ohne Internet und ohne Patches direkt von Disk.
    Ja aber er hat selbst bei Offlinespielen nicht unrecht. Der Punkt ist der wenn ein Spiel wunderbar funktioniert gebe ich dir Recht, tut es aber wie zb Mass Effect Andromeda nicht, muss es gepatcht werden. Dafür braucht man Internet und eben die Mitgliedschaft ().
    Dieses als kostenpflichtigen Service anzubieten ist eine riesen Sauerei. Ich zahl schon für mein Internet einmal die Leitung, es kann nicht sein das ich das dann extra für die Konsole auch tun muss. Die Mitgliedschaft () darf eigentlich nichts mit der Internetverbindung noch mit Patches zutun haben. Sondern eigentlich nur mit (Online-gekaufte-)Spiele und Spielinhalte sowie dem Multiplayer.

    PS: und ja die immer aufwendigeren Spielen werden Probleme mit sich bringen daher muss es auch Patches geben was aber wiederum halt die verdammte Mitgliedschaft () schon voraussetzt.
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    1.541
    Zitat Zitat von DerSchlonz Beitrag anzeigen
    @Lox-TT
    MO ist jetzt erst erschienen, also nach einem Jahr, M&R vor kurzem. Arms sehe ich nicht wirklich als Spiel. Splatoon gabs schon auf der Wii U. DOOM und Skyrim kann ich auf fast jeder erhältlichen Konsole in besserer Grafik schon seit Jahren
    spielen, sind als Kaufargumente auch nicht zu gebrauchen. Genauso siehts bei mindestens 70% der erhältlichen Indies auch aus. Alles nur von anderen Konsolen oder dem PC aufgewärmt.
    IMHO war Zelda bisher der einzige Grund eine Switch zu kaufen.
    Ich habe nach der Ankündigung der Switch lange geplant zum Release eine zu kaufen, allerdings hat mich der Mangel an Spielen dazu bewogen mir jetzt neben dem PC noch eine PS4 zu kaufen. Einfach wegen dem goßen Angebot an guten Exclusives.
    in welchem Universum ist die Switch schon ein jahr erhältlich? zudem: splatoon 2 gab es nicht auf der wiiU. zudem: "ich sehe arms nicht als spiel"? was soll das denn heißen? arms ist ein Videospiel, das ist ein objektiver satz, an dem es nichts zu rütteln gibt.
    bei den Indies gibt es sehr gute Vertreter, natürlich kommen auch ältere spiele raus , leider zum vollpreis.
    natürlich wird es auf einem 4 jahre altem gerät mehr spiele geben als wie bei einem System, das gerade mal 8 Monate auf dem markt ist. von spielemangel auf der Switch kann mit nintendo-exclusives wie zelda, Mario odyssey, Mario&rabbids, arms, splatoon 2, mk8dx, fire Emblem warriors und dem im Dezember erscheinenden xenoblade 2 etc. und diversen Indies keine rede sein. es ist v.a. ein sehr breit gefächertes Angebot, das nintendo schon zum ersten weihnachtsgeschäft präsentieren kann. von action-Adventure, zu rpg, beat em up, jump'n'run, Action, Strategiespiel, racer und shooter, ist alles dabei.
    Geändert von linktheminstrel (02.11.2017 um 08:44 Uhr)
    the black knight always triumphs!!!

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    30.290
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Das würde nicht bedeuteten das jetzt jeder abspringt aber viele so wie ich auch würden das dann doch lieber auf dem PC zocken.
    wie kommst du darauf?

    bei mir wars bspw genau umgekehrt.
    nach fast einer halben ewigkeit ohne konsole, hab ich mir irgendwann im vergangenen jahr aus 'ner laune heraus 'ne ps4 gegönnt und zocke seitdem beinahe nur noch darauf. hat statistisch auch keinerlei relevanz, nur behaupte ich das im gegensatz zu dir auch nicht.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    wie kommst du darauf?

    bei mir wars bspw genau umgekehrt.
    nach fast einer halben ewigkeit ohne konsole, hab ich mir irgendwann im vergangenen jahr aus 'ner laune heraus 'ne ps4 gegönnt und zocke seitdem beinahe nur noch darauf. hat statistisch auch keinerlei relevanz, nur behaupte ich das im gegensatz zu dir auch nicht.
    Ich kenne genug die es ähnlich sehen. Es liegt auf der Hand das wenn man denn selben oder ähnlichen Service bekommt, man nicht mehrere Konsolen + PC kauft.
    Aus diesem Grund ist es auch eher selten das es Menschen gibt die Xbox One und PS4 parallel haben. (ich für meinen Teil kenne gar keinen - was nicht bedeutet das es gar keine gibt aber es eben selten ist).

    Trotzdem hab ich bewusst gesagt nicht bei jedem.

    Warum also PC?
    Trotz höheren Preis ist er nützlicher und bietet mehr Argumente als eine Konsole.
    Geändert von suggysug (02.11.2017 um 09:15 Uhr)
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von belakor602
    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Spiele mit Onlinepflicht bzw. Multiplayer-Modi verlangen natürlich Internet und den aktuellen Patchstand. Ich spreche von reinen Offlinespielen und die laufen auf Konsole praktisch alle auch ohne Internet und ohne Patches direkt von Disk.
    Ist aber schon selten genug das ganze Spiel auf der Disk ist. Also zumindest das erste Update braucht man fast immer. Das selbe gilt dann ja auch für PC, da kann man auch ohne patches und Internet spielen wenn man erstmal das Spiel installiert hat.

    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    PS: und ja die immer aufwendigeren Spielen werden Probleme mit sich bringen daher muss es auch Patches geben was aber wiederum halt die verdammte Mitgliedschaft () schon voraussetzt.
    Bin mir sicher dass das so nicht stimmt. Die Mitgliedschaft braucht man nicht für Patches, nur zum Online Zocken. Ist trotzdem genauso eine absolute Frecheit meiner Meinung nach und ehrlich gesagt finde ich es auch fast kriminell. Ich kenne keine weitere Instanz wo sich eine Firma als Kontrolleur zwischen User und Server die der Firma nicht gehört dazwischen schiebt und Geld verlangt für das Recht dass der User mit den Server kommunizieren darf der ihnen nicht gehört.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von belakor602 Beitrag anzeigen
    Bin mir sicher dass das so nicht stimmt.
    Als Kind der ersten Stunde (wegen Coop in manchen Spielen) geh ich davon aus, sollte das stimmen was du schreibst revidiere ich in diesem Punkt meine Aussage gegen die PS4 Mitgliedschaft und dem Post vom Spiritogre.
    Geändert von suggysug (02.11.2017 um 10:12 Uhr)
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  11. #31
    Benutzer

    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    51
    @linktheminstrel
    Du bist aber kleinlich
    Ok, die Switch gibt's erst seit 8 Monaten und ARMS ist objektiv gesehen ein Videospiel. (Subjektiv erinnert es mich eher an einen Titel auf Wii Play)
    Allerdings gibt's (IMHO) trotzdem zu wenig Spiele für die Konsole.
    Nach meiner Erkenntnis gab's bis vor kurzem lediglich Zelda, Mario Kart, Bomberman, Disgaea V und Splatoon2.(als Vollpreistitel)
    Davon ist MK ein aufgewärmtes WiiU Spiel von 2014. (Wie Splatoon, auch wenn ne 2 dahinter steht)
    Kürzlich kam dann Mario & Rabbits und jetzt MO.
    Das ist selbst objektiv gesehen einfach zu wenig.
    Wie ich in einem anderen Beitrag schon geschrieben habe werde ich mir, wenn SMT V und Xenoblade 2 rauskommen auch noch eine Switch kaufen, aber das bisherige Spieleangebot hält mich davon ab. (Die ganzen Indies hab ich schon auf Steam)

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von linktheminstrel
    Registriert seit
    10.04.2008
    Ort
    Termina
    Beiträge
    1.541
    Zitat Zitat von DerSchlonz Beitrag anzeigen
    @linktheminstrel
    Du bist aber kleinlich
    Ok, die Switch gibt's erst seit 8 Monaten und ARMS ist objektiv gesehen ein Videospiel. (Subjektiv erinnert es mich eher an einen Titel auf Wii Play)
    Allerdings gibt's (IMHO) trotzdem zu wenig Spiele für die Konsole.
    Nach meiner Erkenntnis gab's bis vor kurzem lediglich Zelda, Mario Kart, Bomberman, Disgaea V und Splatoon2.(als Vollpreistitel)
    Davon ist MK ein aufgewärmtes WiiU Spiel von 2014. (Wie Splatoon, auch wenn ne 2 dahinter steht)
    Kürzlich kam dann Mario & Rabbits und jetzt MO.
    kleinlich? 8 Monate sind halt kein jahr, uch nicht, wenn man es großzügig sieht. arms ist ein spiel mit bewegungssteuerung, wie ein wii-spiel, ansonsten ist es ein reinrassiges beat'em'up alla street fighter, tekken,etc. nur mit größerem fokus auf multiplayer.
    bis sommer gab es lediglich zelda, bomberman, tetris, 1,2 Switch und Mario kart 8 dx, das ist richtig, aber im juli kamen mit arms und splatoon 2 gleich zwei spiele von nintendo dazu, dem folgte ende August dann Mario &rabbids, bevor fire Emblem warriors und Mario odyssey folgten. also: wir haben in acht Monaten 10 nintendo-exklusive games für die Switch. anfang dezember werden es Minimum 11 sein, insgesamt dürfte das Angebot an retail-titeln bei über 20 titeln liegen. zu wenig ist im übrigen im allgemeinen kein objektiver begriff, wenn's nicht null ist
    wenn du jetzt sagst, nur zelda und Mario treffen meinen Geschmack, ist das ein subjektiver mangel, obwohl du in diesen spielen für einen durchlauf je nach durchspielart gut und gerne 100-300 stunden absolvieren kannst und die beide zu den referenztiteln ihres Genres zu zählen sind. dazu kommen eben noch zahlreiche Indies.
    also: von zu wenig kann imho nicht die rede sein, es sei denn, das spielen ist der ganze tagesinhalt einer Person, der sich nur ein gerät leisten kann.
    ich für meinen teil finde das spieleprogramm extrem breit gefächert, da von action-Adventure bis shooter alles dabei ist.
    reduziert man sony's ps4 auf die ersten 9 Monate, komme ich bei den spielen, die einen kauf genau dieses Systems rechtfertigen sollten bei weitem nicht auf eine anzahl wie diese.
    aber: welcher spieler braucht denn +100 spiele im Launch-fenster? man kann ja nicht alle spielen, nicht mal, wenn man nichts anderes zu tun hat bringt man das zustande. mir reichen für das erste jahr 4-5 richtig gute spiele völlig und hey, ich habe jetzt schon mehr (in retail Mario, zelda, Mario+rabbids, arms, splatoon 2 und mk8 deluxe), dazu kommen aber Minimum noch drei games (xenoblade, yoshi und wolfenstein 2, eventuell noch kirby und fire Emblem warriors) bis wir das erste jahr der switch voll haben.
    Geändert von linktheminstrel (02.11.2017 um 19:57 Uhr)
    the black knight always triumphs!!!

  13. #33
    Benutzer

    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von linktheminstrel Beitrag anzeigen
    kleinlich? 8 Monate sind halt kein jahr, uch nicht, wenn man es großzügig sieht. arms ist ein spiel mit bewegungssteuerung, wie ein wii-spiel, ansonsten ist es ein reinrassiges beat'em'up alla street fighter, tekken,etc. nur mit größerem fokus auf multiplayer.
    bis sommer gab es lediglich zelda, bomberman, tetris, 1,2 Switch und Mario kart 8 dx, das ist richtig, aber im juli kamen mit arms und splatoon 2 gleich zwei spiele von nintendo dazu, dem folgte ende August dann Mario &rabbids, bevor fire Emblem warriors und Mario odyssey folgten. also: wir haben in acht Monaten 10 nintendo-exklusive games für die Switch. anfang dezember werden es Minimum 11 sein, insgesamt dürfte das Angebot an retail-titeln bei über 20 titeln liegen. zu wenig ist im übrigen im allgemeinen kein objektiver begriff, wenn's nicht null ist
    wenn du jetzt sagst, nur zelda und Mario treffen meinen Geschmack, ist das ein subjektiver mangel, obwohl du in diesen spielen für einen durchlauf je nach durchspielart gut und gerne 100-300 stunden absolvieren kannst und die beide zu den referenztiteln ihres Genres zu zählen sind. dazu kommen eben noch zahlreiche Indies.
    also: von zu wenig kann imho nicht die rede sein, es sei denn, das spielen ist der ganze tagesinhalt einer Person, der sich nur ein gerät leisten kann.
    ich für meinen teil finde das spieleprogramm extrem breit gefächert, da von action-Adventure bis shooter alles dabei ist.
    reduziert man sony's ps4 auf die ersten 9 Monate, komme ich bei den spielen, die einen kauf genau dieses Systems rechtfertigen sollten bei weitem nicht auf eine anzahl wie diese.
    Hab mal gerade nachgeschaut. Die PS4 hatte beim Start alleine 12 Vollpreis Titel, und noch mal die selbe Anzahl Indies.
    Aber wie schon erwähnt ist für mich die PS4 nicht der Maßstab.
    Ich persönlich zocke seit grauer Vorzeit om PC. (Davor wars ein Apple 2, C64, Atari ST, Amiga 500, Amiga 2000 und dann mein erster 386er)
    Konsolen habe ich nur wegen der exklusiven Titeln und da bietet die PS4 (im Moment) einfach mehr.

    Meiner Meinung nach taugt die Switch als "Stand" Konsole nicht weil die Hardware zu schwach ist und als mobile Konsole ist der Akku zu lahm und der Preis zu hoch. Aber der Erfolg zeigt ja, dass viele Leute das anders sehen.
    Schaun wir mal wie sich die X-Box X schlägt. Die ist teurer als die PS4 Pro, ist nicht mobil und hat so gut wie keine exklusiven Titel.
    Nach meiner Theorie müsste sie sang und klanglos untergehen, weil Power alleine kein Verkaufsargument ist.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    3.668
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von suggysug Beitrag anzeigen
    Ja aber er hat selbst bei Offlinespielen nicht unrecht. Der Punkt ist der wenn ein Spiel wunderbar funktioniert gebe ich dir Recht, tut es aber wie zb Mass Effect Andromeda nicht, muss es gepatcht werden. Dafür braucht man Internet und eben die Mitgliedschaft ().
    Dieses als kostenpflichtigen Service anzubieten ist eine riesen Sauerei. Ich zahl schon für mein Internet einmal die Leitung, es kann nicht sein das ich das dann extra für die Konsole auch tun muss. Die Mitgliedschaft () darf eigentlich nichts mit der Internetverbindung noch mit Patches zutun haben. Sondern eigentlich nur mit (Online-gekaufte-)Spiele und Spielinhalte sowie dem Multiplayer.

    PS: und ja die immer aufwendigeren Spielen werden Probleme mit sich bringen daher muss es auch Patches geben was aber wiederum halt die verdammte Mitgliedschaft () schon voraussetzt.
    Ähm, wie kommst du darauf, dass du das monatliche Abo von Playstation und XBox für das Patchen brauchst?
    Das dient einzig für Multiplayer (und halt die kostenlosen Monatsspiele bzw. Vergünstigungen beim Kauf spezieller Angebote im Store) sowie der Cloud-Speicherung der Spielstände.
    Shop, Freundeslisten, Spielegruppen, Patchen etc. läuft natürlich völlig kostenlos (und ist auch nicht zwangsweise über die Konsole direkt nötig, vieles davon kann man auch am PC im Browser machen oder einer Android App (wird dann automatisch mit der Konsole synchronisiert).

    Und ja, sicherlich laufen einige Titel rein von der Disk und ohne Patch nicht ganz rund. Allerdings sind sie dennoch notfalls spielbar.

    Edit: Oh, da wart ihr oben schon schneller und hattet das geklärt.
    suggysug hat "Gefällt mir" geklickt.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: https://spiritoger.tumblr.com/

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von DerSchlonz Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach taugt die Switch als "Stand" Konsole nicht weil die Hardware zu schwach ist und als mobile Konsole ist der Akku zu lahm und
    Und da liegt schon das Problem für 300 Euro kannst du nicht mehr erwarten. Wenn mein 900 Euro Smartphone auf Vollast in 4 Stunden Leer ist, sind 2,5 Stunden unter Vollast für den Preis gut.
    Selbst mehr Leistung würde der Chip von der Kühlung her nicht mitmachen auch wenn im Dock eine Turbine arbeitet.

    Noch war zu dem Zeitpunkt mr kein bekannter Chip da der in dieser Preisklasse hätte es besser machen können.
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  16. #36
    Benutzer

    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    51
    Leider wissen das die meisten Switch Käufer nicht. Die denken Sie kaufen 2 Konsolen in einer aber sie bekommen nur 2 halbe.

  17. #37
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    4.675
    2 halbe? Du hast eine seltsame Sichtweise was Konsolen-Systeme betrifft.

    Warum ist die Switch im Dock nur ne halbe Konsole? Weil sie nicht an PS4 (Pro) und Xbox One (X) mit der Power rankommt? Was hat das einen denn mit mit dem anderen zu tun?
    linktheminstrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    465
    Zitat Zitat von DerSchlonz Beitrag anzeigen
    Leider wissen das die meisten Switch Käufer nicht. Die denken Sie kaufen 2 Konsolen in einer aber sie bekommen nur 2 halbe.
    Naja eigentlich wirbt Nintendo sein Produkt, schon seit der Ankündigung von der Switch, als Hybrid. ^^

    Von 2 Konsolen war da nie die Rede sondern von einer handheldfähigen Konsole die im Dock die doppelte Leistung abrufen kann und somit auch auf dem TV in HD es darstellen kann.
    Spiritogre hat "Gefällt mir" geklickt.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    3.668
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Zitat Zitat von LOX-TT Beitrag anzeigen
    2 halbe? Du hast eine seltsame Sichtweise was Konsolen-Systeme betrifft.

    Warum ist die Switch im Dock nur ne halbe Konsole? Weil sie nicht an PS4 (Pro) und Xbox One (X) mit der Power rankommt? Was hat das einen denn mit mit dem anderen zu tun?
    *Seufz*, echt?
    Hast du die eine Millionen Threads zum Thema nie gelesen oder alle absichtlich wieder verdrängt?
    Bei der Switch ist ja nicht mal ein Controller für die stationäre Nutzung bei, den darf man für 70 Euro dazu kaufen.
    Für den Preis bekommt man eine PS4 Pro die mal eben mind. vier Mal so leistungsstark ist.
    Genau das hat doch der Wii U das Genick gebrochen, hoher Preis und mäßige Leistung.
    Und, die Switch hat nicht sooo viel mehr an Leistung als die Wii U, gerade Wii U Besitzer können sich also entsprechend verarscht vorkommen, weil sie für neue Nintendo Games jetzt mit einmal 400 Euro für eine neue Konsole ausgeben sollen, ohne wirklichen Mehrwert, sogar mit weniger Features sofern man die Switch nicht als Handheld nutzt.

    Die Switch ist nun mal von der Technik ein Handheld und punktet dort durch ihre dafür enorme Leistung. Und wen es interessiert noch durch die Joycons. Dafür fehlen ihre andere Features die insbesondere den 3DS so besonders machen.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: https://spiritoger.tumblr.com/

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #40
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    4.675
    ja und, weniger Leistung ist halbe Konsole? Das glaub ich aber nicht bzw. das seh ich anders

    Und ich hab selbst ne Switch (wie auch alle anderen aktuellen relevanten Systeme), brauch dazu also nicht Threads lesen um das zu beurteilen zu können.
    linktheminstrel hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 2 von 5 1234 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •