1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Vibrationz
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    259
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo Switch: Modder baut deutlich kleinere Dockingstation - und verkauft sie gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo Switch: Modder baut deutlich kleinere Dockingstation - und verkauft sie

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    18
    Naja, also ich bin da jetzt nicht so sonderlich positiv beeindruckt...

    Vorher: stehende Docking-Station, in die ich die Switch hinein stecke; beides "verschmilzt" zu einer Einheit und steht dann halt in der Nähe des TV-Geräts sauber da

    Nachher: ich hab ein Kästchen, dass zwar kleiner ist als das Original-Dock, aber ich muss ein Kabel anstecken und das Tablet liegt halt dann irgendwie darauf oder daneben... und das auch noch ungeschützt (Kratzer, Katze/Kind wirft's runter, etc.)

    Ich finde ja jetzt nicht, dass die gemoddete Lösung irgendwo einen Mehrwert hätte... nur meine persönliche Meinung...
    Svatlas hat "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    3.647
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Viel genialer, und das hätte Nintendo meiner Meinung schon so machen sollen, wäre einfach ein Empfänger am TV, als externe Lösung halt einen kleinen Stick direkt an die Switch. So kann man das ganze Gerät auch beim TV Betrieb in der Hand behalten. Hätte Big N das gemacht, dann hätte man auch den Touchscreen noch nutzen können.
    Mein Blog über Rollenspiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Mein neuer und ergänzender Medien-Blog für Artworks, Fanart, Spiele-Cover, Screenshots und vieles mehr: https://spiritoger.tumblr.com/

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    39
    Sieht mal mega Kacke aus. Wenn man schon etwas veredeln möchte, sollte man sich auch etwas mehr Mühe geben. Viel zu klein und dann von vorne billige Holzschrauben verwendet. Idee gut, Ausführung Mangelhaft....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    7.405
    Von der Idee und Umsetzung mal abgesehen...ist sowas überhaupt erlaubt, wenn Nintendo nicht sein offizielles "Ja" abgegeben hat?
    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 4770
    Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3
    RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    797
    Also die Idee ist ja schon mal gut, aber die Ausführung wohl eher schlecht als recht.
    Zudem sollte der Gute bald Post einer Anwaltskanzlei erhalten.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2014
    Beiträge
    304
    Sieht hässlich aus und ich bin mit dem Dock auch so oder so ganz zufrieden. Sieht besser und hochwertiger aus, als wie einige immer meinen.

    Zitat Zitat von RedDragon20 Beitrag anzeigen
    Von der Idee und Umsetzung mal abgesehen...ist sowas überhaupt erlaubt, wenn Nintendo nicht sein offizielles "Ja" abgegeben hat?
    Verkaufen oder rumbasteln? Und letztendlich ist es doch egal was Nintendo sagt, solange er das nicht gewerblich macht.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von Grolt Beitrag anzeigen
    Verkaufen oder rumbasteln? Und letztendlich ist es doch egal was Nintendo sagt, solange er das nicht gewerblich macht.
    Macht er aber doch! Für 35$ will er es verkaufen und das Switch Logo prangert auch noch auf dem Teil!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    131
    Also die Idee ist ja schon mal gut, aber die Ausführung wohl eher schlecht als recht.
    Zudem sollte der Gute bald Post einer Anwaltskanzlei erhalten.
    warum? ist ja nur eine umgebaute switch.
    es könnte einzig wegen dem logo probleme geben, dann nimmt er eben ein anderes.

    seit wann ist ein wiederverkauf verboten?

    er müsste es halt nur als "alternative docking-station, kompatibel mit nintendo switch" verkaufen und mit einem anderen logo versehen. fertig.

    Für 35$ will er es verkaufen
    man kann und darf verkaufen was man will und auch dafür verlangen was man will.

    .ist sowas überhaupt erlaubt, wenn Nintendo nicht sein offizielles "Ja" abgegeben hat?
    warum sollte es nicht erlaubt sein?

    er könnte den verkauf auch als dienstleistung anbieten.
    im bestellformular beauftragt der kunde den umbau einer nintendo switch inklusive eines gewünschten logos.

    da kann sich nintendo auf den kopf stellen. so eine dienstleistung zu verbieten, geht bei keinem gericht der welt durch.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RedDragon20
    Registriert seit
    15.08.2009
    Beiträge
    7.405
    Zitat Zitat von Y0SHi Beitrag anzeigen



    warum sollte es nicht erlaubt sein?

    er könnte den verkauf auch als dienstleistung anbieten.
    im bestellformular beauftragt der kunde den umbau einer nintendo switch inklusive eines gewünschten logos.

    da kann sich nintendo auf den kopf stellen. so eine dienstleistung zu verbieten, geht bei keinem gericht der welt durch.
    Gegenfrage:
    Warum sollte es erlaubt sein? Das Teil ist explizit für die Switch konstruiert und er will das Teil offiziell verkaufen. Ich denke schon, dass Nintendo sich da quer stellen würde.
    a.) haben die schlicht keinen Vertrag mit ihm abgeschlossen (nach dem Stand der Dinge) und b.) ist davon auszugehen, sollte diese Idee tatsächlich Fuß fassen, dass Nintendo etliche Gelder durch die Lappen gehen würden. Und Nintendo ist bekanntlich in dieser Sache ziemlich konservativ.
    Mein System:
    CPU: Intel Core i7 4770
    Mainboard: Gigabyte GA-H97-HD3
    RAM: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    GPU: MSI GTX 1080 Gaming X

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    797
    Zitat Zitat von Y0SHi Beitrag anzeigen
    ...
    es könnte einzig wegen dem logo probleme geben, dann nimmt er eben ein anderes.
    ...
    Hab jetzt mal die Webseite besucht und siehe da er verwendet keinerlei Switch Logos.
    Zumindest sehe ich in dieser Richtung kein Problem mehr.
    Er geht sogar noch weiter, er sagt er wird keine Nintendo Logos verarbeiten.
    Geändert von Gemar (21.03.2017 um 00:45 Uhr)

  12. #12
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    6.547
    Homepage
    louisloisell...
    Muss jeder selber wissen, ob sowas taugt oder nicht, die MEinungen gehen ja stark auseinander. Aber es gibt schon einiges, was gebastelt wurde, z.b. "Grips" für die viel zu kleinen Joycons:



    Bedeutet für mich im Gunde nur, Nintendos Konsole scheint vielen doch nicht so zu gefallen, sonst gäbe es für solche Gadgets keinen Markt.
    Even now, I could cut through the five of you like carving a cake! - Barristan Selmy

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    131
    Gegenfrage:
    Warum sollte es erlaubt sein?
    die frage stellt sich gar nicht, da es erlaubt ist.
    man bezahlt für den umbau und das wird als dienstleistung verrechnet.

    wie soll nintendo eine dienstleistung verbieten?
    du kannst genauso gut auch für konsolen, smartphones, was auch immer, reparaturen anbieten und kein hersteller der welt kann dir was.
    noch nicht mal wenn du keine original-bauteile verwendest. zum beispiel wenn man ein display ersetzt.

    viele 2nd 3rd party gamepads sind auch nicht lizenziert und am markt.
    ... " sind halt zufällig kompatibel mit konsole XYZ " ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •