3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von sauerlandboy79
  • 2 Beitrag von solidus246
  1. #1

    Registriert seit
    25.09.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Terminator: Gabriel Luna ist der neue Cyborg gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Terminator: Gabriel Luna ist der neue Cyborg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von SamuelDonar
    Registriert seit
    30.07.2005
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    391
    Reißt mich nun nicht mehr vom Hocker. Das mit dem Terminator war eigentlich nach dem ersten Teil, auch geschichtlich, durch. Der zweite Teil hat dann nochmal interessant nachgelegt, war aber schon ein bißerl aufgesetzt, aber immer noch sehr geil. Der Rest danach ist, war und wird halt auch immer sein ... Schnulli.

    Wobei, sag niemals nie.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2004
    Beiträge
    263
    ...es soll doch eine Trilogie werden, hoffentlich bringen die es dann endlich mal zum Abschluss.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    208
    Zitat Zitat von SamuelDonar Beitrag anzeigen
    Reißt mich nun nicht mehr vom Hocker. Das mit dem Terminator war eigentlich nach dem ersten Teil, auch geschichtlich, durch. Der zweite Teil hat dann nochmal interessant nachgelegt, war aber schon ein bißerl aufgesetzt, aber immer noch sehr geil. Der Rest danach ist, war und wird halt auch immer sein ... Schnulli.

    Wobei, sag niemals nie.
    Also die Erlösung war eigendlich auch geil bis auf das Bale da nicht rein passte

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.235
    Blog-Einträge
    3
    Also ich fand den Genesys eigentlich ganz gut - bloß hätte man ähnlichere Schauspieler in den ersten Filmminuten verwenden sollen (einen Asiaten als Robert Patrick-Ersatz - seriously?) oder mit CGI nachbessern. Ich fand auch die Variante, daß Skynet sich aus einer Social Media Plattform ergibt, eine interessante Entwicklung.

    Das Foto hier in der News sieht mir irgendwie überhaupt nicht passend als Terminator aus ...
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  6. #6
    Benutzer

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    46
    Die Geschichte war doch ursprünglich ohnehin auf 6 Filme ausgelegt meine ich mal irgendwo gelesen zu haben. Und auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen... den dritten Teil fand ich noch grandios... da hätte man ruhig mit Teil 4 weiter machen können ^^

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von SamuelDonar Beitrag anzeigen
    Reißt mich nun nicht mehr vom Hocker. Das mit dem Terminator war eigentlich nach dem ersten Teil, auch geschichtlich, durch. Der zweite Teil hat dann nochmal interessant nachgelegt, war aber schon ein bißerl aufgesetzt, aber immer noch sehr geil. Der Rest danach ist, war und wird halt auch immer sein ... Schnulli.

    Wobei, sag niemals nie.
    Stimm ich dir vollkommen zu.. Wobei den mit Christian Bale in "Salvation" fand ich auch ganz nett.

  8. #8
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.471
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    [...]

    Das Foto hier in der News sieht mir irgendwie überhaupt nicht passend als Terminator aus ...
    ... was vllt. daran liegen mag dass das Foto von Agent of Shields ist?

    Also Luna hat mir als Ghost Rider echt gut gefallen, trotz oder gerade wg. seiner mexikanischen Herkunft? Keine Ahnung, aber das war echt gut und, so leid es mir tut, besser als die Version mit Cage, wobei der erste Teil ja noch ging. Aber der zweite war einfach richtig, richtig schlecht.

    Edit: Oha. Da bin ich doch glatt weg auf dem Holzweg. In Agents of Shield spielt er einen Mexikaner, seine Eltern sind Mexikaner, geboren wurde der Darsteller aber in Texas. Mein Fehler.
    nil

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.235
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... was vllt. daran liegen mag dass das Foto von Agent of Shields ist?
    Ähm, danke, aber soweit kann ich das durchaus abstrahieren.

    Schwarzenegger und Patrick haben eine gewisse Kälte in ihrem Gesichtsausdruck, während Luna einen freundlicheren Gesichtsausdruck hat und daher ideal in Rollen als der (Sidekick des) Held(en) passen würde.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.429
    Die Marke hat doch keine Zukunft mehr. Zwei abgebrochene Trilogien, und jetzt Arnie sowie Hamilton in kleinen Nebenrollen... Wer will sich das noch ansehen? Mmn sollte man es einfach lassen, die Reihe hatte bis einschließlich T3 ihre beste Zeit, danach hat man den Fokus total aus den Augen verloren.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  11. #11
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.471
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ähm, danke, aber soweit kann ich das durchaus abstrahieren.
    ... entschuldige bitte.

    Schwarzenegger und Patrick haben eine gewisse Kälte in ihrem Gesichtsausdruck, während Luna einen freundlicheren Gesichtsausdruck hat und daher ideal in Rollen als der (Sidekick des) Held(en) passen würde.
    ... das ist ja eine komische Interpretation. Wir sprechen hier von Schauspielern. Kristianna Loken hat ihre Rolle als Terminatrix auch mit einem "kühlen" Gesichtsausdruck gespielt, und, Überraschung, es gibt auch Bilder wo sie lächelt:

    https://images.fandango.com/ImageRen...forpeace-1.jpg

    Ich weiß nicht ob du Luna seine Rolle in Agents of Shield gesehen hast, aber man hat ihm durchaus den Rächer abgenommen ... inkl. Gesichtsausdruck.
    Geändert von Rabowke (16.04.2018 um 09:57 Uhr)
    nil

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Die Marke hat doch keine Zukunft mehr. Zwei abgebrochene Trilogien, und jetzt Arnie sowie Hamilton in kleinen Nebenrollen... Wer will sich das noch ansehen? Mmn sollte man es einfach lassen, die Reihe hatte bis einschließlich T3 ihre beste Zeit, danach hat man den Fokus total aus den Augen verloren.
    Teil 3 konnte mich schon nicht mehr wirklich begeistern.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.235
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    ... das ist ja eine komische Interpretation. Wir sprechen hier von Schauspielern. Kristianna Loken hat ihre Rolle auch mit einem "kühlen" Gesichtsausdruck gespielt, und, Überraschung, es gibt auch Bilder wo sie lächelt:

    https://images.fandango.com/ImageRen...forpeace-1.jpg
    Ich hab nix von "Lächeln" geschrieben, sondern von einer "gewissen Kälte im Gesichtsausdruck". Das kann man durchaus mit Maske & Co hinkriegen (siehe zB Black Mass-Johnny Depp), aber aus Casting Sicht finde ich Luna vom Aussehen her nicht die beste Wahl.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.429
    Zitat Zitat von Scorpionx01 Beitrag anzeigen
    Teil 3 konnte mich schon nicht mehr wirklich begeistern.
    Das vielleicht nicht, der Film hat aber nochmal einen Arnie in Bestform gezeigt und für einen überaus runden Abschluss gesorgt.
    Scorpionx01 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.344
    Zitat Zitat von Scorpionx01 Beitrag anzeigen
    Teil 3 konnte mich schon nicht mehr wirklich begeistern.
    Wobei Teil 3 noch mehr Atmosphäre erzeugen konnte als das stetige Explosionsgewitter in Teil 4
    sauerlandboy79 und Scorpionx01 haben "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    12
    Teil 4 sehe ich ziemlich losgelöst von den anderen Teilen und fand ihn gar nicht schlecht, aber es war eben kein klassischer Terminatorfilm. In Teil 3 gab's zwar noch einen durchtrainierten Arni, aber weder der weibliche Terminator, noch der ausgetauschte John Conner konnten überzeugen. Aber ok, damit war's dann eben beendet. Man sollte es lassen, wie man Stirb Langsam mit dem dritten Teil hätte beenden sollen, aber es muss ja immer alles immer wieder aus der Versenkung geholt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •