Seite 4 von 4 ... 234
16Gefällt mir
  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    1.353
    Zitat Zitat von Raptor Beitrag anzeigen
    Hier hat man meiner Meinung nach bei Episode 7 zu viel geschnitten und man musste sich zu viel Informationen über das Internet besorgen. Das System was in Episode 7 von dem neuen Todesstern zerstört wurde, war das System in dem der komplette Senat der neuen Republik aktuell seinen Standort hatte. Im Gegensatz zu den Zeiten der Alten Republik wechselt der Sitz der Neuen Republik alle paar Jahre das System und der komplette Senat usw. gehen in das jeweilige Senatssystem mit. Darüber hinaus ist in diesem System auch ein Großteil der Flotte der neuen Republik stationiert. Somit hat die New Order in Episode 7 einen Großteil der Flotte der neuen Republik plus den ganzen Senat, und somit auch die Regierung, der neuen Republik.
    Das nachfolgende habe ich nur aus Hörensagen, Erinnerungen und Informationen des Internets:
    Leia hat angeblich früh die Entwicklung der New Order erkannt und frühzeitig die neue Rebellionsarmee gegründet. Die Neue Republik wollte, aus unbekannten Gründen, nicht gegen die New Order vorgehen, es gab aber einige Senatoren die Leia und die neue Rebellion mit Geld und Waffen unterstützt haben. Leia hat also mit ihrer Truppe immer wieder gegen die New Order gekämpft, während zwischen New Order und Neuer Republik eine Art Patt bzw. Stillstand herrschte. Die neue Rebellionsarmee war also bisher der New Order immer unterlegen, konnte ihr aber immer wieder Schaden zufügen und durch den Patt mit der Neuen Republik konnte sich die New Order nicht auf die Rebellionsarmee konzentrieren. Durch die Zerstörung der Neuen Republik und ihrer Flotte in Episode 7, ist es der New Order in Episode 8 möglich sich voll auf die Rebellion zu konzentrieren.

    Warum dieser für die Story wichtiger Punkt in Episode 7 überhaupt nicht erklärt wird verstehe ich persönlich nicht. Wenn man nur die Filme anschaut versteht man vieles nicht, wo doch fünf bis zehn Minuten mehr Filmzeit in Episode 7 das alles hätte erklären können. Leider scheint dies aber Bestandteil der neuen Trilogie zu sein. Es wird sehr wenig erklärt und vieles im Argen gelassen. Snoke wird als Bösewicht in Episode 7 aufgebaut nur um in Episode 8 getötet zu werden. Keine Erklärung wer Snoke ist und wie er die neue Ordnung aufbauen konnte. Auch wird nicht erklärt woher Snoke seine Machtkenntnisse hat. Ich befürchte, dass wird sich auch mit Episode 9 nicht ändern.
    Man könnte (fast) meinen, die wollten dann irgendwann eine Prequel-Trilogie zur neuen Trilogie drehen: Rogue One war dann sozusagen die Generalprobe, ob man die alten Darsteller durch CGI in ihrem jugendlichen Glanz erstrahlen lassen kann Spass beiseite: Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr gelange ich zur Überzeugung, dass die neue Trilogie ein ziemlicher Murks ist...
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    04.12.2017
    Beiträge
    173
    SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER! SPOILER!

    Das was jetzt kommt sollte nur von denen gelesen werden, die wirklich nicht vor haben die Bücher zu lesen, denn es enthält massive SPOILER die ganze Romane uninteressant machen, indem deren wichtigsten Handlungsstränge und Wendungen bekannt sind. Wer die Bücher aber nicht lesen möchte, wird dadurch aber wahrscheinlich nachvollziehen können, was zwischen 6 und 7 passiert ist.

    Der Senat hat sich nach einigen Jahrzehnten in 2 Lager aufgeteilt. Die Leia Seite die immer noch ein starkes demokratisches Verhältnis mit dezentralisierter Regierung befürworten und die Zentralisten, die eine starke Führungspersönlichkeit wollen und eine Zentralregierung ähnlich dem Imperium.

    Bei den Zentralisten gibt es aber einen erheblichen Teil die das Imperium romantisieren. Teilweise da sie den Krieg nicht miterlebt haben und teilweise weil sie Kriegsgewinnler waren. Diese Kräfte arbeiten mit Extremistengruppen zusammen, die sich aus ehemaligen imperialen Streitkräften zusammensetzen und dem Konzept des Imperiums gegenüber noch loyal sind.

    Zudem sind die Streitkräfte des Imperiums zwar besiegt, aber nicht vernichtet. Durch einen langen Abnutzungskrieg wurde ein Großteil ihrer Flotte aber mittlerweile aufgelöst und die (immer noch beeindruckenden) Reste haben sich in einen Nebel ?hinter/im? Outer-Rim zurückgezogen.

    Zudem haben alle Machtnutzer das Erwachen einer starken dunklen Präsenz kurz nach dem Tod des Imperators gespürt und die Sith-Anhänger machten sich auf die Suche. Da der Drobs meines Wissens noch nicht gelutscht ist, weiß man es noch nicht genau, aber das wird wahrscheinlich dann wohl Snoke sein.

    Nach und während des Abnutzungskriegs hat die neue Republik aber auch schon andere Probleme. Viele Planeten haben Reparationsforderungen für die Sklaverei der sie im Imperium unterlagen und durch das Machtvakuum und dem zusammenbrechenden Handel erstarkt der Schwarzmarkt, die Korruption und die Syndikate. Der Krieg und die sozialen Brennpunkte kosteten ein Vermögen, welches die Republik nicht zur Verfügung stand. Demnach mussten sie mehr und mehr demilitarisieren umso weiter sie das Imperium verdrängt hatten. Die Kriegsschiffe wurden entweder zu Handelsschiffen umgerüstet, oder durch Patrouillienschiffe ersetzt.

    Das ganze hat aber mehr schlecht als recht gefruchtet und es wurden viele Dinge im Senat zu tode diskutiert bevor Hilfe gestellt wurde. Dadurch wollten mehr und mehr Systeme dann wieder den starken Anführer an der Spitze sehen. Das ganze findet dann seinen Höhepunkt, als eine der Extremistengruppen einen Anschlag auf den Senat, im speziellen auf die Leia Fraktion, verübt. Durch ihre Popularität als Kriegsheldin ist der Plan der Gemäßigten Leia als Kanzlerin einzusetzen, um ihr Lager und das der Zentralisten zu einen.

    Während der Kandidatur von Leia sind die Zentralisten aber dahinter gekommen, das Leia die Tochter von Darth Vader ist und machen das Publik. Da er immer noch das Sinnbild für das Grauen des Imperiums ist, war ihre politische Karriere damit faktisch vorbei, denn alle bis auf ihre engsten Freunde im Senat wenden sich von ihr ab. Auch ihre Familie wird da mit rein gerissen, denn Ben Solo erfährt selbst auch erst durch die Medien, statt durch seine Verwandten, dass er Vaders Enkel ist. Da er gerade als Machtnutzer ausgebildet wird kann man sich vorstellen, dass das auch in der Öffentlichkeit nicht gerade auf Gegenliebe triftt. Die Angst und der Hass der ihn entgegen schlägt, sorgt dafür, dass er für Snoke empfänglich wird,

    Zu diesen Zeitpunkt hat Leia aber bereits festgestellt, dass ihre politischen Feinde mit den Extremisten zusammen arbeiten, indem sie finanzielle Unterstützung, Waffen, Ausrüstung, Stützpunkte und (am wichtigsten) organisatorische Hilfe zur Verfügung stellen. Durch das organisieren und Verbinden der Extremistengruppen und Eingliederung in die imperialen Streitkräfte, die sich in dem Nebel auf ein Vergeltungskrieg vorbereiten, entsteht "die "First Order". Da der Senat zu diesen Zeitpunkt aber hoffnungslos zerstritten ist, gründet Leia selbst eine paramilitärische Organisation, den Widerstand, um auf die First Order zu reagieren.

    Nach aktuellem Kanon fehlen zwischen Abnutzungskrieg, der Suche nach ?Snoke? und etablieren der Protagonisten der neuen Triologie immer noch einige Zwischenfragmente. Daher weiß man noch nicht sicher, dass Snoke zu Gründungszeiten der First Order bereits den Führungsposten inne hat, oder ob er danach kommt. Alles in Allem ergibt sich aber da mittlerweile ein funktionierendes, nachvollziehbares Gesamtkonzept.

    Disney hat es da leider etwas versäumt, Fans der alten Filme die eben nicht die Bücher lesen wollen direkt mit Filmen abzuholen. Daher kann ich schon nachvollziehen, dass es für die Nichtleser etwas befremdlich ist, was es jetzt mit der Schwäche des Senats und der Stärke der First Order auf sich hat, aber vielleicht holen sie es noch nach (glaube aber eher nicht daran).
    Enisra und xNomAnorx haben "Gefällt mir" geklickt.

Seite 4 von 4 ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •