Seite 1 von 2 12
3Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    6.714
    Homepage
    facebook.com...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Wars: Episode 8: Die letzten Jedi - Der Trailer in der Analyse gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Wars: Episode 8: Die letzten Jedi - Der Trailer in der Analyse

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Avatar von KaTjoNaK
    Registriert seit
    17.06.2006
    Beiträge
    26
    Youtube
    https://www.youtube.com/channel/UCQjXQO0VzBkkbBE3dNRnmug
    Kanaltypen
    Gamer
    Die Interpretation des Trailers ist also ein "zweischneidiges Schwert", wie bei 13:35 Mins gesagt wurde. Selbstverständlich ist damit Darth Maul´s Laserschwert gemeint...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von suggysug
    Registriert seit
    08.11.2016
    Ort
    Wendelstein
    Beiträge
    349
    Auf mich wirkt Luke auf dem Cover selber als halber Sithlord oO.
    Nur der Weise weiß das er nicht weise ist.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Avatar von OriginalOrigin
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    18
    Und ich dachte zuerst Fin wurde als Gefangener genommen und von den Wachen irgendwo hingeführt. Den Kampf gegen Phasma würde ich halt vorher einreihen den er verliert. Das er sich als Spion einschleust ist schon ein wenig komisch, vor allem da man ja auch sein Gesicht sieht... Es fällt niemanden auf das der berühmte "Traitor!" mitten in der Hauptbasis herum rennt? Auch noch als Offizier? The First Order stellt sich wohl genau so dumm an wie das Imperium

  5. #5
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    6.714
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von OriginalOrigin Beitrag anzeigen
    Und ich dachte zuerst Fin wurde als Gefangener genommen und von den Wachen irgendwo hingeführt. Den Kampf gegen Phasma würde ich halt vorher einreihen den er verliert. Das er sich als Spion einschleust ist schon ein wenig komisch, vor allem da man ja auch sein Gesicht sieht... Es fällt niemanden auf das der berühmte "Traitor!" mitten in der Hauptbasis herum rennt? Auch noch als Offizier? The First Order stellt sich wohl genau so dumm an wie das Imperium
    Bis auf Phasma dürfte kaum jemand sein Gesicht kennen.
    Stormtrooper sind ja in der Regel eine anonyme Masse, die man selten ohne Helm sieht. In Force Awakens fordert Phase ihn ja sogar auf seinen Helm aufzusetzen, weil es gegen die Vorschrift ist ihn einfach so abzunehmen.
    Der Kampf mit Phasma scheint am Ende seiner Undercover-Mission statt zu finden, weil er in der Szene die gleiche Uniform trägt.

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    10
    Ich Glaube wir werden hier auf eine komplett falsche Fährte gelegt und sie wird weder gut noch Böse sie wird die Balance. Sprich sie wird ein Grauer Jedi, denn das würde auch passen.

    Mich würde es einfach Kränken, wenn sie es sich wirklich so einfach machen und sie einfach böse machen.
    Fakt ist der Shot am Ende wo wo Rey und Kylo so dargestellt werden als wenn es der gleiche schnitt ist haut vom Licht schon mal nicht hin und ist wieder so ein typischer schnitt, der ein verwirren soll. Das eine ist Feuer bei Kylo und bei Rey ist es die Sonne, denn da Flackert nichts sondern es ist ein Glattes Licht.

  7. #7
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    6.714
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von skyzi Beitrag anzeigen
    Mich würde es einfach Kränken, wenn sie es sich wirklich so einfach machen und sie einfach böse machen.
    Für mich würde damit Star Wars endlich mal wieder richtig cool.

    Aber da Star Wars von Disney ist und für die familiengerechte Unterhaltung die dunkel Seite niemals gewinnen darf, wird es auch leider nicht passieren.
    OriginalOrigin hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Frullo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    1.189
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Für mich würde damit Star Wars endlich mal wieder richtig cool.

    Aber da Star Wars von Disney ist und für die familiengerechte Unterhaltung die dunkel Seite niemals gewinnen darf, wird es auch leider nicht passieren.
    "Dunkelheit" gibt es in den Star Wars-Filmen zuhauf, sogar in E7: Ben Solo's Vatermord kann man durchaus als einen "Sieg der dunklen Seite" interpretieren (auch wenn nur ein Teilsieg, da Rey Ben den Hintern versohlt und Todesstern 3.0 früher amortisiert werden muss, als der neuen Ordnung lieb ist...). Mit E3 wurde gar eine ganze Trilogie düster beendet. Klar, ohne Dunkelheit kein Licht weil kein Kontrast. Aber ob die Dunkelheit am Ende (eines einzelnen Filmes) die Oberhand haben muss, um "Star Wars endlich mal wieder richtig cool" zu machen...? Da bin ich anderer Meinung.

    Viele finden E5 die beste Episode der Filmreihe, aber ich mag mich gut daran erinnern, wie angepisst ich war, als ich damals nach erster Sichtung aus dem Kino lief. Zwar ist mit den Jahren meine Wertschätzung für "Empire" gestiegen, aber das wohl dann auch nur, weil E6 die Dinge wieder ins Lot brachte. Und E3 kann ich insofern akzeptieren, weil darauf eine ganze Trilogie folgt, die die Ereignisse aus E3 wieder ins Lot bringt.

    Für mich muss Star Wars am Schluss eines Handlungsbogens auf jeden Fall ein Happy End besitzen. Von daher könnte ich durchaus mit einem "dunklen Herz" in Form einer düsteren E8 für diese neue Trilogie leben - wenn dann E9 wieder aufräumt. Aber es wären dann wieder 2 Jahre, in denen mir Star Wars einen letzten fahlen Beigeschmack hinterlässt. Muss nicht sein. Wenn ich auf sowas Bock habe, ziehe ich mir irgendeinen Film Noir rein...
    Heutzutage würde man Jesus nicht kreuzigen sondern ins Gefängnis werfen, weil er Raubkopien von Fischen und Brot erstellt hat.

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.08.2017
    Beiträge
    10
    Ich bleibe dabei das Rey ein Grauer Jedi wird und es spricht so vieles dafür.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Talisman79
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    373
    also ich finde man hat schon einige paralelen zu empire strikes back gesehen.der marsch der AT ATs auf diese fellsfestung(rebellenbasis?) erinnert stark an den angriff auf hoth(nur ohne schnee).dann die ausbildung von rey,und die szene am ende erinnert mich wiederum daran,das luke sich damals doch auch hat absichtlich gefangen nehmen lassen,weil er hoffte seinen vater retten zu können(es ist nich alles schlecht in ihm...).lweiss grad gar nich mehr ob das in empire strikes back oder erst im sechsten teil kam.ich glaube eher das rey rausbekommt,das kylo ihr bro is,und sie ihn ebenfalls versucht noch umzudrehen.

    daran das die wirklich zur dunklen seite wechselt,glaub ich so gar nich
    Geändert von Talisman79 (11.10.2017 um 20:42 Uhr)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Malifurion
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    1.356
    Meine Theorie ist (wenn auch vll. absurd), dass Rey zur dunklen Seite wechselt und Kylo dafür zur hellen Seite. Das wär mal nen Verdreher und würde dem Franchise mal das "Empire Strikes Back" Trauma etwas auflockern. Oder beide gehen zur dunklen Seite und Luke ist wieder alleine am Start

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    429
    Zitat Zitat von Talisman79 Beitrag anzeigen
    also ich finde man hat schon einige paralelen zu empire strikes back gesehen.der marsch der AT ATs auf diese fellsfestung(rebellenbasis?) erinnert stark an den angriff auf hoth(nur ohne schnee).dann die ausbildung von rey,und die szene am ende erinnert mich wiederum daran,das luke sich damals doch auch hat absichtlich gefangen nehmen lassen,weil er hoffte seinen vater retten zu können(es ist nich alles schlecht in ihm...).lweiss grad gar nich mehr ob das in empire strikes back oder erst im sechsten teil kam.ich glaube eher das rey rausbekommt,das kylo ihr bro is,und sie ihn ebenfalls versucht noch umzudrehen.

    daran das die wirklich zur dunklen seite wechselt,glaub ich so gar nich
    Episode 7 war ja quasi ein Remake von Episode 4, warum sollte also Episode 8 nicht ein Remake von Episode 5 sein ^^

    Aber Rey als Kylo's Bruder? Irgendwie unwahrscheinlich, da ja in Ep 7 noch beide Eltern von Kylo gelebt haben und weder Leia noch Han irgendwie auf Rey reagiert hätten als wäre sie deren Tochter

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Talisman79
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von Turalyon Beitrag anzeigen
    Episode 7 war ja quasi ein Remake von Episode 4, warum sollte also Episode 8 nicht ein Remake von Episode 5 sein ^^

    Aber Rey als Kylo's Bruder? Irgendwie unwahrscheinlich, da ja in Ep 7 noch beide Eltern von Kylo gelebt haben und weder Leia noch Han irgendwie auf Rey reagiert hätten als wäre sie deren Tochter
    logo,is die tochter von luke und leia,der aufgrund seiner inzestuösen neigungen danach ins exil verbannt wurde...so wird n schuh drauß

    mal im ernst,fand zb in ep7 den spruch von kylo/ben beim kampf gegen rey ziemlich deutlich,als er meinte han hätte sie eh nur enttäuscht.so als wenn sie froh sein soll nich bei ihm aufgewachsen zu sein,und auch die letzte szene im trailer,als sie sich ihren platz in der welt zeigen lassen will,spricht mmn dafür.warum sollte sie sich gerade auf ihn einlassen,sie hat doch normalerweile keinerlei bindung zu ihm.ich glaub das es in diesem teil enthüllt wird..nur das es dies mal heißt,,rey,,ich bin dein bruder

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    21.505
    Kann mir einer unter den SW-Experten sagen wie der Track im Hintergrund lautet? Die wurde unverkennbar aus Episode VII, und auch in "Lego Star Wars" war dieses Stück immer schön anzuhören, weiss nur nicht wie Williams dieses benannt hat.

    Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Talisman79
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    373
    hab mir jetzt mal die analyse angesehen,da viel mir auf als es darum ging,ob kylo seine mutter killen wird,das sowas im wrestling auch oft gemacht wird.kylo is ja ne neue figur, und um dieser figur "heat" zu geben und sie zu pushen,lässt man sie halt große charaktere killen.das festigt seinen status und würde auch dazu passen,das er sich von seinem fable für vader lossagt.vader hat sowas nich abgezogen,und damit is kylo jetzt schon auf seine weise grausamer.meiner meinung nach eigentlich recht gut gemacht.vieleicht nich sonderlich kreativ,aber hat auf jedenfall seinen zweck erfüllt bzw würde ihn erfüllen,wenn es denn so kommt.

  16. #16
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    6.714
    Homepage
    facebook.com...
    Zitat Zitat von Talisman79 Beitrag anzeigen
    vader hat sowas nich abgezogen,und damit is kylo jetzt schon auf seine weise grausamer.
    Vader hat nur einen ganzen Tempel voller Jedi abgeschlachtet, inklusive der Jünglinge.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Vader hat nur einen ganzen Tempel voller Jedi abgeschlachtet, inklusive der Jünglinge.
    Wobei die eigene Mutter umzubringen emotional eine andere Nummer ist. Klar ist das was im Tempel passiert ist auch grauenvoll, jedoch hätte Anakin niemals seine Mutter getötet. Siehe seinen "Ausraster" nachdem sie gestorben ist. (Was auch zeigt das er mit niedermetzeln von Lebewesen kein Problem hat.)
    Diese "rote Linie" übertritt nun Kylo (möglicherweise).
    Talisman79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    Immer positiv denken!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    13.668
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Vader hat nur einen ganzen Tempel voller Jedi abgeschlachtet, inklusive der Jünglinge.
    Ansichtssache. "Kinslaying", also das Töten der eigenen Familienangehörigen, war und ist eigentlich schon seit jeher in sämtlichen Kulturen als absolut schlimmste Form des Mordes verpönt. Diese Grenze hat Vader tatsächlich niemals überschritten. Insofern hat er sich immer einen kleinen Rest von "Güte" bewahrt.

    Der Mord an den "Jünglingen" ist sicherlich moralisch fragwürdig; das Töten von Jedi jedoch m. E. aus militärischer Sicht heraus vollkommen legitim, da Sith und Jedi sich seit jeher im Krieg miteinander befinden.

    Insofern könnte man natürlich rein rational argumentiert von Weitsicht sprechen, wenn man angehende Jedi bereits zu Beginn ihrer Ausbildung eliminiert und nicht erst abwartet, bis sie eine echte Bedrohung darstellen...
    Talisman79 hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Talisman79
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von MatthiasDammes Beitrag anzeigen
    Vader hat nur einen ganzen Tempel voller Jedi abgeschlachtet, inklusive der Jünglinge.
    stimmt,die neueren teile hab ich schon wieder verdrängt..aber wubaron hat da schon recht find ich.die eigene mutter umlegen is noch mal ne andere nummer.zumal er ja dann sogar beide eltern umgebracht hätte.das mcht ihn schon zu nem ziemlich fiesen typen für starwars verhältnisse,von wo es mmn auch kein zurück mehr zur hellen seite gibt.

    vader war ja über jahrzehnte einer DER bösewichte,und mit kylo könnte man in sachen grausamkeit noch mal eins drauf setzen.dementsprechend blöde wäre es doch,wenn sie den erst so aufbauen um ihn dann wieder zum guten zu machen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    429
    Zitat Zitat von Talisman79 Beitrag anzeigen
    kylo is ja ne neue figur, und um dieser figur "heat" zu geben und sie zu pushen,lässt man sie halt große charaktere killen.
    Naja, ich denke, das wurde eher gemacht um den Leia charakter glaubhaft aus dem Film zu schreiben, aufgrund des frühzeitigen Ableben von Carrie Fisher.

    Aber es bringt auch parallelen zu den Büchern, ob nun gewollt oder nicht, weil im EU bringt Jacen Solo (Sohn von Han und Leia) seine Tante Mara Jade-Skywalker um, um seinen Turn zur dunklen Seite quasi abzuschließen.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •