1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Sephiroth86
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von MattiSandqvist
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    124

    Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield 5 Beta: Unsere Eindrücke aus der Probephase gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Battlefield 5 Beta: Unsere Eindrücke aus der Probephase

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    2
    Schade, dass die PS4 Version nicht erwähnt wird. Denn die hatte vorallem im technischem Bereich Mängel. Ständige FPS Schwankungen zw. 40-60 war das übelste. Ich weiß nicht, wie es bei BF1 auf der PS4 war, aber so kann man nicht zufrieden sein. Dann lieber Grafik minimal zurückschrauben. Aber ich hoffe mal, das wird gefixt.

  3. #3
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MattiSandqvist
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von noVa972 Beitrag anzeigen
    Schade, dass die PS4 Version nicht erwähnt wird. Denn die hatte vorallem im technischem Bereich Mängel. Ständige FPS Schwankungen zw. 40-60 war das übelste. Ich weiß nicht, wie es bei BF1 auf der PS4 war, aber so kann man nicht zufrieden sein. Dann lieber Grafik minimal zurückschrauben. Aber ich hoffe mal, das wird gefixt.
    Für den Artikel habe ich nur die PC-Version gespielt. Leider hatte ich keine Zeit mehr, mich mit den Konsolen-Betas zu beschäftigen. BF1 lief aber relativ gut auf einer normalen PS4 - und natürlich noch besser auf der Pro.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    195
    "Auch das Balancing der Schießeisen ging unserer Meinung nach weitestgehend in Ordnung". Ist das euer Ernst? Habt ihr nicht mitbekommen, dass 80% mit dem Stg44 spielen und die Waffe absolut OP ist? Mit einem medium scope kann man die Waffe als semi sniper spielen und trotzdem noch auf kurze und mittlere Entfernung alles wegspraye. Sämtliche SMGs der Medics waren im Vergleich nutzlos bzw. nicht konkurrenzfähig zum stg44. Selbst wenn man jeden Schuss mit einem der SMGs trifft stirbt man durch einen ähnlich guten schützen der ein stg44 trägt zu 100%. Es sollte nicht sein, dass SMGs die für den Nahkampf ausgelegt sind, zu einem sturmgewehr welches auf mittlere UND große Entfernung sehr effektiv ist, untergehen.

    Zum Glück war es eine Beta und gefühlt 80% der Feedback posts im offiziellen Forum finden das stg44 OP. Ein Nerf kommt bestimmt.

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    12.09.2018
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von MattiSandqvist Beitrag anzeigen
    Für den Artikel habe ich nur die PC-Version gespielt. Leider hatte ich keine Zeit mehr, mich mit den Konsolen-Betas zu beschäftigen. BF1 lief aber relativ gut auf einer normalen PS4 - und natürlich noch besser auf der Pro.
    Ok, danke für die Info. Dann gehe ich mal von aus, dass es auf meiner Pro dann zumindest relativ flüssig läuft beim Release.

  6. #6
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MattiSandqvist
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    124
    Zitat Zitat von Romim Beitrag anzeigen
    "Auch das Balancing der Schießeisen ging unserer Meinung nach weitestgehend in Ordnung". Ist das euer Ernst? Habt ihr nicht mitbekommen, dass 80% mit dem Stg44 spielen und die Waffe absolut OP ist? Mit einem medium scope kann man die Waffe als semi sniper spielen und trotzdem noch auf kurze und mittlere Entfernung alles wegspraye. Sämtliche SMGs der Medics waren im Vergleich nutzlos bzw. nicht konkurrenzfähig zum stg44. Selbst wenn man jeden Schuss mit einem der SMGs trifft stirbt man durch einen ähnlich guten schützen der ein stg44 trägt zu 100%. Es sollte nicht sein, dass SMGs die für den Nahkampf ausgelegt sind, zu einem sturmgewehr welches auf mittlere UND große Entfernung sehr effektiv ist, untergehen.

    Zum Glück war es eine Beta und gefühlt 80% der Feedback posts im offiziellen Forum finden das stg44 OP. Ein Nerf kommt bestimmt.
    Empfand ich beim Spielen nicht so störend. Klar, mit dem Stg44 konnte man aus Entfernung im Einzelschussmodus schon Kills machen, auf kurzer Distanz fand ich hingegen die Suomi-Maschinenpistole mit Upgrades (Magazin, Stabilität) stets dem Sturmgewehr überlegen. Wie ich aber schon im Artikel geschrieben habe, war ich WEITESTGEHDEND mit dem Waffen-Balancing zufrieden - zumal es sich noch um eine Beta handelt. Das Stg44 war meiner Meinung nach weit entfernt von der OP eines Hellriegels in BF1 und das ist doch schon ganz gut für eine Vorab-Version.

  7. #7
    Benutzer

    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    81
    Ich wollte mal fragen: stimmt das tatsächlich mit dem lächerlichen zensieren von Begriffen wie 'white men' oder 'dlc'? Oder ist das nur ein Scherz gewesen?
    Wisdom is a curse when wisdom does nothing for the man who has it

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    414
    Youtube
    UC7YOOx0O6HlWlzHn2zZDjDA
    Kanaltypen
    Kurzfilme
    Hm, also während ich einerseits positiv überrascht worden bin, bin ich auch dennoch nach wie vor gehemmt bei Battlefield V einzusteigen.

    Das Gunplay sah meiner Meinung nach in Videos sehr flach aus und gefiel mir nicht, nach eigenem anspielen muss ich allerdings sagen, es gefällt mir wesentlich besser und ist eindeutig eine Steigerung zum viel zu einfachem Vorgänger Battlefield 1. Allerdings kam mit keiner Waffe so eine richtig große Freude auf, da die Auswahl noch etwas bescheiden aussah. Aber hey, in einer Beta erwarte ich definitiv nicht das volle Arsenal.

    Vom Movement her finde ich super das endlich mal ein wenig an der Geschwindigkeits-Schraube gedreht wurde. Battlefield hatte sich über die Jahre zu einem der Art rasanten Shooter entwickelt, dass ich froh bin das nicht alle ganz so schnell Unterwegs sind und generell das Tempo zumindest etwas langsamer wird, was taktisches Vorgehen etwas mehr belohnen sollte. Ich fände es in Battlefield (auch der Taktik zu Liebe) ehrlich gesagt Klasse, wenn man nicht unendlich viel Ausdauer zum Sprinten hätte, ähnlich wie in Battlefield 2.

    Fehl am Platz finde ich die fetten Munitionierungslogos über der Base für Flieger... Gott sein Dank nicht diese riesen Symbole wie sie im ersten Gameplay-Footage gezeigt wurden, aber immer noch nervig. Warum nicht wie früher, learn2play, hey," über der Base stocke ich Munition auf", könnte man schon seit BF1942 wissen... nicht alles Bedarf Hilfestellungen und Symbole, aber gut... sehr pingelich von mir.

    Bisher fand ich sahen die Charaktermodels Gott sei Dank noch recht erträglich aus, warten wir ab was die Charakter-Customization bringt und ob sich das Schlachtfeld danach zum Laufsteg der Hipster-Braveheart-Beeinträchtigten-schottischen-Samurai-Kämpfer entwickelt.

    Heftig finde ich allerdings schon, das zu Release nur 8 Maps stehen werden und wenn ich das richtig verstanden habe, hängen die doch auch so halb zusammen? Sprich Rotterdam als stehende Stadt und einmal eine zweite Map, Rotterdam dem Erdboden gleich gemacht = 2 Maps? Vielleicht verstehe ich das noch falsch, allerdings hatte ich das so aus irgendeiner News mal falsch verstanden. Aber wenn das schon 2 macht, wäre Tervik ebenfalls zweiteilig, bleiben eigentlich nur noch 2 Überraschungen in 4 Variationen übrig... das wäre traurig. Aber gut, Content diesmal umsonst und nicht hinter einer Premium-Schranke.

    Das Fluggameplay fand ich leider mehr als Lame, die Maschinen hatten merkwürdige Allyren in Kurven abzufallen und an Höhe zu verlieren... Kann ich bei ner langsamen Junker noch verstehen, aber wenn man mit einer Spitfire einen Törn fliegt, sollte das nicht unbedingt passieren. Da haben die Papierflieger in 1 mehr spaß gemacht.

    Balancing fand ich dann hier und da noch was schwierig, zu wenig Equipment in Squads um Panzer anzugehen (zumindest bisher, warten wir aufs weitere Arsenal). Aber für ein Beta-Build war es schon okay. Ja, das Stg.44 war recht stark, vorallem im Singleshot, allerdings würde ich NOCH nicht sagen "zu Op".

    Mir wechselt das Setting allerdings zu wenig... 1. Weltkrieg zu 2.Weltkrieg macht für mich, vor allem bei der Battlefield typischen Präsentation, leider kaum ein Unterschied und hatte bei mir von Anfang an keine großen Reize ausgelöst. Ich würde gerne in dieser Grafikpracht einen modernen Shooter genießen, Back 2 BF2/3/4 oder aber auch endlich mal wieder Zukunft. Es war auch eins der umstrittensten BF-Teile, aber ich hatte eine Menge spaß mit BF2142. Eben auch wegen der Namensgebung und der Korrelation der Jahreszahlen, hatte ich auf ein BF2145 gehofft

    Aber immerhin, was bleibt ist ein besserer Eindruck als nach der ersten Trailer-Katastrophe.
    Und wer sich jetzt fragt warum ich so viel hier schreibe? Bin auf Arbeit, nichts zu tun - kann ja auch mal vorkommen oder?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DerBloP
    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    2.766
    Also, dieser Post wird wohl mein letzter sein hinsichtlich Battlefield.
    Schade eigtl. aber mir ist die reihe einfach zu schnell geworden. KA wie einige meinen können dass es vom Movement her passt.
    Es ist und bleibt seit BF3 einfach nur noch hecktisches gerenne und nichts mehr.
    Es sei denn man spielt wie 80% der anderen und Snipert/Campt.
    Als ich das erste mal von BFV gehört habe und dachte jaaaaaaa endlich ein BF1942 remake nur in schön, war ich glaub ich ein wenig NAIV, ja ein wenig trifft hier wohl nicht zu.

    Es spielt sich einfach nur wie ein Quake oder Unreal Tournament bzw CoD...

    Oder ich bin einfach nur alt und grau....ja das wirds wohl sein...

    Und ja, mehr werde ich wohl nichtr mehr zu BF schreiben....

    PS: Schöne grüße an die jetzige Generation, wenn ihr in ca 10 Jahren mit den Kidz zockt, und Battlefield 10 eigtl Sonic heißen sollte...

    Und dann könnt ihr euch wohl auch über eine K/D ratio von 1:1 freuen...juhuuu ich habe einen erschoßen, und tot...
    BTW ist man in diesem BF alleine komplett LOST...vonwegen reanimieren und Ammo geben...da rennt dir der "Medic" obwohl du aufm Boden liegst und rufst noch lustig aufm Kopp herum...

    Wat ne schöne neue GamingWelt...bzw Generation...

  10. #10
    Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2016
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von DerBloP Beitrag anzeigen
    Also, dieser Post wird wohl mein letzter sein hinsichtlich Battlefield.
    Schade eigtl. aber mir ist die reihe einfach zu schnell geworden. KA wie einige meinen können dass es vom Movement her passt.
    Es ist und bleibt seit BF3 einfach nur noch hecktisches gerenne und nichts mehr.
    Es sei denn man spielt wie 80% der anderen und Snipert/Campt.
    Als ich das erste mal von BFV gehört habe und dachte jaaaaaaa endlich ein BF1942 remake nur in schön, war ich glaub ich ein wenig NAIV, ja ein wenig trifft hier wohl nicht zu.

    Es spielt sich einfach nur wie ein Quake oder Unreal Tournament bzw CoD...

    Oder ich bin einfach nur alt und grau....ja das wirds wohl sein...

    Und ja, mehr werde ich wohl nichtr mehr zu BF schreiben....

    PS: Schöne grüße an die jetzige Generation, wenn ihr in ca 10 Jahren mit den Kidz zockt, und Battlefield 10 eigtl Sonic heißen sollte...

    Und dann könnt ihr euch wohl auch über eine K/D ratio von 1:1 freuen...juhuuu ich habe einen erschoßen, und tot...
    BTW ist man in diesem BF alleine komplett LOST...vonwegen reanimieren und Ammo geben...da rennt dir der "Medic" obwohl du aufm Boden liegst und rufst noch lustig aufm Kopp herum...

    Wat ne schöne neue GamingWelt...bzw Generation...


    Glaub mir UT oder Q3 spielen sich um einiges schneller, dennoch bin auch ich von der BF V Beta enttäuscht.

    Mein letztes BF war BF4 was eigentlich recht i.O. war nur der techn. Support von EA war absolut für den Arsch.

    Aber seitdem geht es mit der Reihe steil Berg ab. Grafik wird besser, Gameplay und Umfang wird immer schlechter.

    BF4 und dann n paar andere Skins drüber legen und ähh jo nennen wir es BF Hardline nochmal 60€abstauben für etwas was ein Mod hätte sein können (also eher n Add-on)

    ... einige Zeit später

    BF 1 ... und auch hier wieder etwas anpassungen und schwupps da ist es BF V


    einfach nur erbärmlich was hier abgeht.

    Aber kein Wunder .... NFS ist bis auf Shift und Shift 2 meiner Meinung nach auch immer schlechter geworden. N gutes neues Underground wäre geil ... ja ja ... man wird ja wohl noch Träumen dürfen
    DerBloP hat "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von Sephiroth86 Beitrag anzeigen
    Aber seitdem geht es mit der Reihe steil Berg ab. Grafik wird besser, Gameplay und Umfang wird immer schlechter.
    Der Umfang liegt noch in den Sternen. BFV wird ein Service Game werden und über die Monate stetig erweitert. Kostenfrei.
    Das geht irgendwie immer unter.

    Mein letztes Battlefield war Teil 4 und ich bin sehr zufrieden mit den Änderungen für BFV. Das übermächtige Spotting ist Geschichte. Früher hat man quasi die Minimap gespielt. Jetzt ist das Spielgeschehen langsamer und auch sehr viel taktischer. Flankieren und Anschleichen sind wieder sinnvolle Optionen. Fortification hat einen enormen Einfluss auf das Spielgeschehen und wenn im fertigen Spiel auch die Geschütze klug platziert werden, könnte das richtig taktisch werden.
    Eine andere wichtige Änderung ist szenariobedingt: KEINE HUBSCHRAUBER! Alle Battlefields in der Moderne haben das Problem, dass die Dinger einem Cheatmode ähneln. Ja, das Fliegen ist nicht leicht. Doch alle die es beherrschen, dominieren stets die Server. DICE hat die Helis nie gebalancet bekommen. Zwar gab es sogar schon in der Beta vereinzelt verdammt gute Flieger, die große Schäden anerichtet haben, doch konnte man diesen mit Flak und MG-Feuer gut Paroli bieten.
    Das neue Squadsystem gefällt mir auch sehr, da es das Teamplay viel stärker fordert und fördert.

    Also eigentlich rundum glücklich aber ich habe noch Bauschschmerzen was das Progressionssystem angeht. Zu grindy? Zu unfair gegenüber Neueinsteigern? Völlig kaputtes Balancing?
    Ich hoffe das beste.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •