1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu Metro: Exodus - Release des Ego-Shooters auf 2019 verschoben gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Metro: Exodus - Release des Ego-Shooters auf 2019 verschoben

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chroom
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Völkermarkt(Aut)
    Beiträge
    380
    Macht nix.Gut Ding braucht Weile. Hauptsache es wird gut und läuft rund. Bleibt nach wie vor ganz oben auf meiner Wunschliste.
    Mein System:
    Intel I7 4790K @4.4 ghz.
    Asus Maximus VII Hero
    Asus Geforce GTX 980 strix OC.
    HyperX Beast 16gb ram 2133 mhz
    Samsung Evo.850 Pro 250GB.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.663
    Ist doch vernünftig, die Entscheidung. Sicher mögen einige Fans das nicht gerne hören und regen sich darüber auf, aber lieber so, als das ein unfertiges, verbuggtes Spiel veröffentlicht wird und die Fans sich noch mehr aufregen und die Marke beschädigt wird.
    Vor allem ist das Projekt ambitionierter als früher und es tauchen überall Probleme und Fehler auf, mit denen man wohl so nicht gerechnet hat. Wir schon nicht zu,m Schaden der Spieler sein, wenn sich die Entwickler etwas mehr Zeit lassen als ursprünglich geplant.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.724
    Das Spiel hatte doch eh noch kein fixes Releasedatum oder hab ich da etwas verpennt? Ich bin stets von einem Release Ende dieses Jahres ausgegangen und da hab ich auch kein Problem damit, noch ein paar Monate länger zu warten, um ein fertiges Spiel zu bekommen. Erst letztes Jahr habe ich die Redux-Versionen der ersten beiden Teile nachgeholt, die mir wirklich gut gefallen haben. Da freut es mich umso mehr, dass sie einen würdigen Nachfolger releasen wollen.

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Ort
    Berlin - Germany
    Beiträge
    90
    Und es wird dennoch ein Day 1 Patch geben, da könnte ich drauf wetten =P

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Sturm-ins-Sperrfeuer
    Registriert seit
    13.08.2006
    Beiträge
    2.920
    Gut so. Das Team ist eher klein und die ersten Teile, obwohl teils genial, hatten doch einige unschöne Ecken und Kanten. Gerade das stealthsystem im Ersten. Die sollen sich alle Zeit lassen solche Fehler zu erkennen und auszubügeln, keinen Quatsch mit " pay to play beste Schwierigkeit " abgeben und dieses mal so richtig GOTY Material liefern. Ich traue es Ihnen zu.
    Das Ziel des Krieges ist es, nicht für das eigene Land zu sterben, sondern den Gegner für seines sterben zu lassen.

    -General George S. Patton

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    594
    Frage mich seit ewig, warum die Leute viel Geld ausgeben, um halbfertige Spiele zu spielen. Das neue Metro wird auch Anfang 2019 noch ziemlich verbuggt sein. Typischerweise dauert es zwischen 6 Monaten und einem Jahr bis so ein Spiel nach dem "Release" tatsächlich fertig ist. Anderes Beispiel: Divinity Original Sin 2. Wie schon beim Vorgänger erscheint die endgültige Version ein Jahr nach dem offiziellen "Release". Es haben also so um die 90% der Gamer eine unfertige Version gespielt. Nach einem Jahr ist das Game bei den meisten schlicht abgehakt.

    Mir fällt das eigentlich auch nur auf, weil ich unter Linux spiele. Dort erscheinen solche Spiele erst, wenn sie komplett fertig sind, weil es viel zu viel Aufwand wäre die ganzen Zwischenschritte zu portieren. Es gibt so viele Games, ich freue mich ehrlich gesagt, dass sich Metro verschiebt. Als Verehrer des Metro-Universums ist das für mich ein regelrechter Pflicht-Titel. Aber ich habe wahrscheinlich weder in diesem noch im nächsten Jahr Zeit und Lust es zu spielen. Wenn 2020 die entbuggte Linux- und Mac-Version erscheint, ist es mir gerade recht. Dann gibt es das Spiel wahrscheinlich auch in einem Sale.

    Schon verrückt: Die Leute investieren viel Geld und Energie, um halbfertige Games zu spielen. Aber im Grunde bin ich ihnen dankbar, denn nur von den Mac- und Linux-Verkäufen könnten sich solche Projekte kaum finanzieren.

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.04.2018
    Beiträge
    23
    Ob die Verschiebung wirklich damit zusammenhängt das sie das Spiel optimieren bezweifle ich.
    Ich gehe stark davon aus, da THQNordic die Firma Koch Media und DeepSilver übernommen hat es zu der Verzögerung kommt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •