Seite 1 von 2 12
14Gefällt mir
  1. #1

    Registriert seit
    25.07.2017
    Beiträge
    0

    Jetzt ist Deine Meinung zu PUBG: Erstmals sinkende Spielerzahlen beim Online-Shooter gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: PUBG: Erstmals sinkende Spielerzahlen beim Online-Shooter

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.06.2003
    Beiträge
    178
    Nun ja, das Spiel ist ja auch nicht wirklich gut und programmiertechnisch ein schlechter Witz.
    Es ist schon verwunderlich, warum so etwas überhaupt freiwillig (längere Zeit) gespielt wird.
    Der Test und der persönliche Kommentar dazu in der PC Games trifft es punktgenau.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von solidus246
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    1.166
    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Nun ja, das Spiel ist ja auch nicht wirklich gut und programmiertechnisch ein schlechter Witz.
    Es ist schon verwunderlich, warum so etwas überhaupt freiwillig (längere Zeit) gespielt wird.
    Der Test und der persönliche Kommentar dazu in der PC Games trifft es punktgenau.
    Und was, wenn es Leute gibt, die Spaß an dem Spiel haben ? Dem Spielprinzip ? Und die Kolumne die hier vor kurzem veröffentlicht wurde ist einfach nur persönliches gebashe. Pubg ist wahrlich kein technisches Meisterwerk, man muss auch kein Fanboy sein umd das Spiel zu mögen. Aber einfach nur negative Dinge zu posten weil es cool ist und die Leute anspricht, das ist ziemlich engstirnig und verbohrt, und ach, sucht euch was aus.

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    11.11.2017
    Beiträge
    9
    Dank den China-Cheatern ist das Spiel unspielbar geworden. Bin einer von denen, die nach 650 Stunden Spielzeit das Spiel an den Nagel gehangen hat und bin da nicht der letzte.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tariguz
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von Waldzorn Beitrag anzeigen
    Dank den China-Cheatern ist das Spiel unspielbar geworden. Bin einer von denen, die nach 650 Stunden Spielzeit das Spiel an den Nagel gehangen hat und bin da nicht der letzte.
    Also nach 650 Stunden hätte ich glaube ich von allem die Schnauze voll xD
    McDrake, MichaelG, LesterPG und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.586
    Mit geoblocks gäbe es das Problem nicht.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Celerex
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.477
    Zitat Zitat von Waldzorn Beitrag anzeigen
    Dank den China-Cheatern ist das Spiel unspielbar geworden. Bin einer von denen, die nach 650 Stunden Spielzeit das Spiel an den Nagel gehangen hat und bin da nicht der letzte.
    Respekt, ich habe um die 300 Stunden und spiele das Game auch nur sporadisch, wenn meine Leute on sind. Ich glaube, nach 600 Stunden wäre das Spiel längst von der Platte geflogen.

    EDIT: Seit einer Woche Pause mal wieder Steam angemacht. Sind doch über 500 Stunden. Gut verschätzt.
    Geändert von Celerex (09.02.2018 um 12:12 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    2
    Das Spiel ist leider dank Chester umspielbar geworden. Mittlerweile hat man in jeden oder jeden zweiten Match einen Cheater...

  9. #9
    Benutzer

    Registriert seit
    18.12.2009
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von solidus246 Beitrag anzeigen
    Und was, wenn es Leute gibt, die Spaß an dem Spiel haben ? Dem Spielprinzip ?
    Stimmt, es macht spass! Aber nur bis Du wiedermal abgeknallt wirst und es erst merkst wenn Du 1 sec später in Deckung tot umfällst! Oder wie bei mir seit einigen patches dass Du wenn Du getroffen wirst so starken lag hast, dass Du nur zusehen kannst wie Du zerlegt wirst!
    Ja, ich habe spass an dem Spielprinzip. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Spiel technisch unter aller Sau und für einen onlineshooter unzumutbar ist!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    161
    Zitat Zitat von Feuerwalze Beitrag anzeigen
    Stimmt, es macht spass! Aber nur bis Du wiedermal abgeknallt wirst und es erst merkst wenn Du 1 sec später in Deckung tot umfällst! Oder wie bei mir seit einigen patches dass Du wenn Du getroffen wirst so starken lag hast, dass Du nur zusehen kannst wie Du zerlegt wirst!
    Ja, ich habe spass an dem Spielprinzip. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass dieses Spiel technisch unter aller Sau und für einen onlineshooter unzumutbar ist!
    Treffend ausgedrückt. PUBG ist ein schlechtes Spiel was aber Spaß machen kann.
    Sturm-ins-Sperrfeuer und Tariguz haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Schalkmund
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    4.097
    Ist die Anzahl der China-Cheater so hoch weil mittlerweile es so viele chinesische Spieler gibt oder ist der Anteil der Cheatenden unter den Chinesen auch prozentual höher als unter den anderen Nationalitäten?
    ACHTUNG Schalkmund ist ein pathologischer TROLL.
    Wer dies hier gelesen hat und dennoch glaubt ihn belehren zu müssen, ist ein IDIOT.
    DANKE
    für Ihre AUFMERKSAMKEIT!

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    08.12.2002
    Beiträge
    7
    Gott sei Dank, dann hören vielleicht endlich die News zu diesem Müll auf. Das Spiel sieht schrecklich aus, hat eine miserable Steuerung und hätte früher von PC Games keine 60% gekriegt. Aber heutzutage reicht es ja aus, das eine Horde bezahlter Stream-Typen den Schrott im Internet breit tritt.

  13. #13
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.01.2018
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Romim Beitrag anzeigen
    Treffend ausgedrückt. PUBG ist ein schlechtes Spiel was aber Spaß machen kann.
    Das ist die mit Abstand blödeste Aussage, die ich hier seit langem gelesen habe. Wenn ein Spiel so vielen Spaß macht dann ist es vielleicht viel, aber definitiv nicht schlecht. Wenn es dir keinen Spaß macht, ist das Spiel auch nicht schlecht, sondern einfach nichts für dich. Oder ist Games of Thrones auch schlecht, nur weil ich damit nichts anfangen kann?

    Heute wird über jeden Furz geschimpft und wenn das Spiel für einen persönlich nichts ist, ist es einfach mal schlecht. Die Erde dreht sich nicht nur um euch...

    Zitat Zitat von derboehsevincent Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank, dann hören vielleicht endlich die News zu diesem Müll auf.
    Dann solltest du dringend an deiner Selbstbeherrschung arbeiten, damit du nicht mehr auf diesen "Müll" klickst um deinen "Müll" zu verbreiten.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    115
    Wenn man eine Million Spieler wegen cheatens bannt...öhm...wäre schon komisch, wenn dann nicht auch die Spielerzahlen zurückgehen würden. Actio und Reactio.

  15. #15
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Schalkmund Beitrag anzeigen
    Ist die Anzahl der China-Cheater so hoch weil mittlerweile es so viele chinesische Spieler gibt oder ist der Anteil der Cheatenden unter den Chinesen auch prozentual höher als unter den anderen Nationalitäten?
    Erstmal kommen alle "guten" Cheats aus dem asiatischen Raum. Ich meine Aimbots, keine 0815-ESP's. In Europa bezahlt man für einen vernünftigen Aimbot+ESP, der nicht sofort gebannt wird um die 150-200€ im Monat. In China sieht das anders aus. Dort bezahlt man umgerechnet um die 20€. Auch ist die Mentalität der Chinesen eine andere. Was hier verachtet wird, wird in China als gutes Recht angesehen - jeden Vorteil zum Sieg zu nutzen. Dort gibt es Internet-Cafe's, wo Spielen mit Cheats angeboten wird. In Deutschland kaum vorzustellen. Gab und gibt es auch in Korea, wo es Internet-Cafe's existieren, die League of Legends Scripts anbieten. Mir wäre es definitiv nicht Wert, für ein paar Wochen mit Hacks zu spielen und mehr als 100€ zu zahlen. Weiß nicht wieso man sowas machen sollte. Im europäischen Raum ist eher das No-Recoil Makro populär. Das ist kaum von BattleEye erkennbar aber gibt trotzdem einige Vorteile.

    Der Entwickler muss endlich eine Regionsperre einfügen und BattleEye muss noch besser arbeiten. Es existieren immer noch genug Cheater im Spiel. Aber es tut sich was, es ist nicht mehr so schlimm wie noch vor einem Monat.

    Und das die Spieler rückständig sind, ist wohl normal. Es kommen momentan kaum neue Elemente, die das Spiel bereichern. Eigentlich müsste jeden Monat etwas neues kommen, damit man die Spieler auch behält. Jedoch ist PUBG für 2-3 Runden am Nachmittag mit Freunden ganz schön - wenn man nicht auf Cheater trifft.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DeathMD
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von Kraudi2k Beitrag anzeigen
    Das ist die mit Abstand blödeste Aussage, die ich hier seit langem gelesen habe. Wenn ein Spiel so vielen Spaß macht dann ist es vielleicht viel, aber definitiv nicht schlecht. Wenn es dir keinen Spaß macht, ist das Spiel auch nicht schlecht, sondern einfach nichts für dich. Oder ist Games of Thrones auch schlecht, nur weil ich damit nichts anfangen kann?
    Naja... das ist die selbe Logik womit der Glaube an eine Religion legitimiert wird. Glaubt einer an ein unsichtbares Männchen landet er im Irrenhaus, machen es Millionen wird es zur Religion. Sprich PUBG kann durchaus ein schlechtes Spiel sein, einer größeren Masse aber dennoch Spaß machen.
    Romim, Tariguz and Booman90 haben "Gefällt mir" geklickt.
    Linux is user friendly, it's just highly selective who it's friends with.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Tariguz
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    205
    Zitat Zitat von DeathMD Beitrag anzeigen
    Naja... das ist die selbe Logik womit der Glaube an eine Religion legitimiert wird. Glaubt einer an ein unsichtbares Männchen landet er im Irrenhaus, machen es Millionen wird es zur Religion. Sprich PUBG kann durchaus ein schlechtes Spiel sein, einer größeren Masse aber dennoch Spaß machen.
    Oder Schokolade, Rauchen, Assi TV.... alles schlecht, macht vielen Spaß. ^^

  18. #18
    Benutzer

    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    78
    Zitat Zitat von Kraudi2k Beitrag anzeigen
    Das ist die mit Abstand blödeste Aussage, die ich hier seit langem gelesen habe. Wenn ein Spiel so vielen Spaß macht dann ist es vielleicht viel, aber definitiv nicht schlecht.
    Star Wars: Battlefront 2 ist also ein supertolles Spiel.

  19. #19
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Registriert seit
    24.07.2004
    Beiträge
    5.119
    Zitat Zitat von feylamias Beitrag anzeigen
    Star Wars: Battlefront 2 ist also ein supertolles Spiel.
    in der Tat ist es das, wenn man aus seiner "EA ist Böse, Lootboxen sind Scheiße"-Blase mal rauskäme um das zu erkennen
    Orzhov hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Erstaunlich, jedes einzelne Wort was du sagtest, war falsch!"
    Luke Skywalker




    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von riesenwiesel
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    296
    Youtube
    https://www.youtube.com/user/riesenwiesel/
    Zitat Zitat von feylamias Beitrag anzeigen
    Star Wars: Battlefront 2 ist also ein supertolles Spiel.
    Ja, anscheinend ist es genau das.
    LOX-TT hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •