1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Launethil
    Registriert seit
    07.11.2002
    Beiträge
    116

    Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny 2: Weniger Everversum, Endgame-Anpassungen - die Zukunfts-Pläne gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Destiny 2: Weniger Everversum, Endgame-Anpassungen - die Zukunfts-Pläne

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Orzhov
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.920
    Wurde das Spiel nicht mehr oder weniger mit guten Wertungen zugeschmissen?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wamboland
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    3.367
    Klingt auf jeden Fall alles gut und richtig - vielleicht hat der Shitstorm zum Holiday Event sie ja endlich wach gerüttelt.
    System:
    Intel Core i7-4790K, Gainward 1070 Phoenix GS 8GB, ASUS MAXIMUS VII RANGER, Alpenföhn Brocken 2, 16GB Crucial Ballistix
    Define R5 Black, Corsair RM750, Samsung SSD 840 EVO Basic 500GB, Samsung SSD 830 256 GB, WD Red 3TB, Acer XB240HA (G-Sync), Samsung SMBX2450L

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Flyolaf
    Registriert seit
    02.08.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    137
    Kurzum: Herumgefeile an den rauen Kanten aber neuer Inhalt null.
    Was das Spiel braucht sind neue Maps, Features, Story-Missionen. Fügt ein Crafting-System für Waffen und Rüstungen hinzu. Neue Gegnertypen, Raids, Strikes und öffentliche Events. Freispielbare Areale auf bekannten Gebieten... und balanced das Spiel so, dass man mehr als nur zwei exotics anlegen kann. Ein bisschen Lack auf rostige Stellen wird nicht reichen, Bungie!

    "Es hat noch nie einen Mann gegeben, der es so dringend nötig hatte, einen geblasen zu bekommen, wie Sie." Adrian Cronauer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •