Seite 1 von 5 123 ...
124Gefällt mir
  1. #1
    System

    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    15.214

    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Citizen auf der Zielgeraden? Der Wendepunkt einer langen Reise durchs All gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Citizen auf der Zielgeraden? Der Wendepunkt einer langen Reise durchs All

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Avatar von Antontus
    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    26
    Der Artikel liest sich wie die Meinung eines Fanboys um ehrlich zu sein, vor allem das Teilkapitel über Kritiker.

    Nüchtern betrachtet war Citizencon folgendes:
    Eine weitere "Tech-Demo" welche gezeigt hat wie weit sich das ProcGen-Tool für Planeten weiterentwickelt hat. Beeindruckend? Ja, keine Frage.

    Aber was ist mit dem Gameplay? Bspw. Mining, Piracy und andere Mechaniken denen man später mal als Spieler nachgehen können soll. Es sind knapp 5 Jahre um seitdem die Entwicklung begonnen hat und nicht mal das Flugmodell ist fertiggestellt bzw. in einem halbwegs mittelmäßigem Zustand während weiterhin Schiffe und mittlerweile auch Land für hunderte von Dollar verkauft werden. 3.0 verspätet sich nun schon um ein Jahr und ich bezweifle doch sehr stark, dass das selbe nicht auch für 3.1 gilt.
    Poloner, Shredhead, OriginalOrigin und 1 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Antontus Beitrag anzeigen
    Der Artikel liest sich wie die Meinung eines Fanboys um ehrlich zu sein, vor allem das Teilkapitel über Kritiker.

    Nüchtern betrachtet war Citizencon folgendes:
    Eine weitere "Tech-Demo" welche gezeigt hat wie weit sich das ProcGen-Tool für Planeten weiterentwickelt hat. Beeindruckend? Ja, keine Frage.

    Aber was ist mit dem Gameplay? Bspw. Mining, Piracy und andere Mechaniken denen man später mal als Spieler nachgehen können soll. Es sind knapp 5 Jahre um seitdem die Entwicklung begonnen hat und nicht mal das Flugmodell ist fertiggestellt bzw. in einem halbwegs mittelmäßigem Zustand während weiterhin Schiffe und mittlerweile auch Land für hunderte von Dollar verkauft werden. 3.0 verspätet sich nun schon um ein Jahr und ich bezweifle doch sehr stark, dass das selbe nicht auch für 3.1 gilt.
    vielleicht braucht es das
    ProcGen-Tool für Planeten
    um überhaupt
    Mining, Piracy und andere Mechaniken
    richtig Programmieren zu können damit diese später richtig implementiert und zusammen arbeiten können?
    Je weniger Energie, Zeit und Geld sie in Rudimentäre Mechaniken stecken müssen die mit der neuen Planetentech nicht mehr funktionieren würden desto besser.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    448
    Seien wir mal ehrlich, das Spiel wird, wenn es denn mal veröffentlicht wird, auf jeden Fall eine Enttäuschung. Es wird so sehr gehypt, dass die Erwartungen nie erfüllt werden können. (erinnert mich an Black & White)
    Drake802 und Alreech haben "Gefällt mir" geklickt.

  5. #5
    Benutzer
    Avatar von Kalumet
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    44
    Homepage
    wcsaga.org/
    Ein wirklich sehr guter Artikel, vielen Dank.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.560
    Blog-Einträge
    3
    Ist schon erstaunlich, dass in keiner (?) der exklusiven Berichterstattungen kritische Fragen aufgeworfen werden.
    Wenn, dann höchstens mal in einem Nebensatz.
    Jede CitizenCon war für sich doch ein Wendepunkt. Es wurden immer wieder tolle Features vorgestellt.
    Ich empfinde diesen Artikel nicht als Preview, sondern als Bericht über eine PR-Veranstaltung.
    Ok, ist vielleicht nur ein Ausschnitt von der ganzen Titelstory des Magazins. Das kann ich nicht beurteilen.

    Amüsant finde ich auch wieder den Hinweis auf Smart, wie unfähig er ist, etc.
    Das hat eigentlich nix mit SC zu tun. Man könnte ihn ja ignorieren.
    Stat dessen macht man ihn für die (teilweise) berechtigte Kritik verantwortlich.
    Wäre die Kritik von einem Gamemagazin denn besser? Haben die mehr Erfahrung mit Entwicklung eines Games? Mit Netzwerkcode, verschiedene Engines und KI-Programmierung?
    Dass Mr.Smart + Familie ebenfalls Morddrohungen über Reddit bekam und so stehen gelassen wurden, ist ja eine Nebensächlichkeit.

    Aber ist sicher ein schöner Artikel für SC-Fans
    HanFred, Batze, SGDrDeath und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Turalyon Beitrag anzeigen
    Seien wir mal ehrlich, das Spiel wird, wenn es denn mal veröffentlicht wird, auf jeden Fall eine Enttäuschung. Es wird so sehr gehypt, dass die Erwartungen nie erfüllt werden können. (erinnert mich an Black & White)
    Ich würde eher zum jetzigen stand 3.0 davon ausgehen das die hohen Erwartungen erfüllt werden, aber aufgrund der vielen und langen Reisezeiten und Lehrläufen im Spiel egal welchen Beruf man später wählt, es für die breite Masse an Spielern nicht so geeignet ist und das wird auch sehr vielen Unterstützern bald klar werden.
    Drake802 hat "Gefällt mir" geklickt.

  8. #8
    Benutzer
    Avatar von Kalumet
    Registriert seit
    05.09.2013
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    44
    Homepage
    wcsaga.org/
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    I
    Amüsant finde ich auch wieder den Hinweis auf Smart, wie unfähig er ist, etc.
    Das hat eigentlich nix mit SC zu tun. Man könnte ihn ja ignorieren.
    Stat dessen macht man ihn für die (teilweise) berechtigte Kritik verantwortlich.
    Wäre die Kritik von einem Gamemagazin denn besser? Haben die mehr Erfahrung mit Entwicklung eines Games? Mit Netzwerkcode, verschiedene Engines und KI-Programmierung?
    Dass Mr.Smart + Familie ebenfalls Morddrohungen über Reddit bekam und so stehen gelassen wurden, ist ja eine Nebensächlichkeit.

    Aber ist sicher ein schöner Artikel für SC-Fans

    Na ja, wenn Du so viel Spaß mit Herrn Smarts Spielen hast, dann wünsche ich Dir den natürlich auch weiterhin, ich kann nur für mich sprechen, ich hatte mit der Alpha von SC jedenfalls schon viele hundert Stunden davon. Und zu seiner angeblich "(teilweise) berechtigter Kritik" kann ich nur sagen, daß diese meiner bescheidenen Meinung nach, nun mal eben nicht so viel Substanz hatte nach näherer Betrachtung, wie man ja nun sieht, da sie sich zu großen Teilen nun mal nicht bewahrheitet hat. Er kam mir eher vor wie ein neidischer Querulant.
    Mit den Drohungen gegen Ihn gebe ich Dir aber Recht, so was macht man nicht, ignorieren wäre da wohl die bessere Lösung, da haben aber leider die Medien nicht mitgemacht.
    ActionNews und gutenmorgen1 haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.560
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Kalumet Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn Du so viel Spaß mit Herrn Smarts Spielen hast, dann wünsche ich Dir den natürlich auch weiterhin, ich kann nur für mich sprechen, ich hatte mit der Alpha von SC jedenfalls schon viele hundert Stunden davon. Und zu seiner angeblich "(teilweise) berechtigter Kritik" kann ich nur sagen, daß diese meiner bescheidenen Meinung nach, nun mal eben nicht so viel Substanz hatte nach näherer Betrachtung, wie man ja nun sieht, da sie sich zu großen Teilen nun mal nicht bewahrheitet hat. Er kam mir eher vor wie ein neidischer Querulant.
    Mit den Drohungen gegen Ihn gebe ich Dir aber Recht, so was macht man nicht, ignorieren wäre da wohl die bessere Lösung, da haben aber leider die Medien nicht mitgemacht.
    Ich habe nie behauptet, dass ich viel Spass mit seinen Spielen hatte.
    Wobei Livestream, welchen ich mir doch mal angetan habe, von seinem Game (Universal Soldier)doch ein wenig beeindruckt hat.
    Nicht von der Grafik, sondern von der Komplexität und was alles gleichzeitig berechnet wird und abläuft im Hintergrund.

    Was an seiner Kritik richtig ist oder nicht, sei mal dehingestellt. Das wird sich erst am Ende des Projektes wirklich zeigen. Auf die eine oder andere Weise
    Tatsache ist, dass SC im MP einfach noch immer nicht funzt.
    Dass von SQ42 nie mehr was gehört wurde.
    Dass sogar bei SC-Fans ein wenig Unmut, oder zumindest Verwunderung über Landsales breit macht.

    // Wobei alles zu ignorieren (Gefahren) halt auch nicht so doll ist.
    Man (auch ich) erlebt das grade bei SOTA. Da hat keiner recherchiert oder gross gewarnt.
    Da war die Comm auf sich gestellt und hatte nur die, natürlich, tollen Aussagen von Garriot.
    Geändert von McDrake (03.12.2017 um 14:22 Uhr)
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    30.411
    Zitat Zitat von Antontus Beitrag anzeigen
    Der Artikel liest sich wie die Meinung eines Fanboys um ehrlich zu sein, vor allem das Teilkapitel über Kritiker.
    ein artikel von einem fanboy für fanboys - genau das war auch mein eindruck nach dem durchlesen.

    kritiker sind "neider" und bei der präsentation klappt dem autor gleich mehrfach "die kinnlade runter". angeblich ja sogar angebrachte nachfragen an den "gelassenen" roberts? fehlanzeige.

    die entwicklung wird wider besseres wissen als "offen" bezeichnet. dass es von sq42 bislang eigentlich noch gar nichts zu sehen gab, wird mal eben unter den tisch fallen gelassen. vermutlich will man "legende" roberts mit so was nicht auf die nerven gehen. stattdessen lässt man sich vom überflüssigen schwachsinns-feature face over ip den - pun intendet - kopf verdrehen...
    McDrake, HanFred, SGDrDeath und 5 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  11. #11
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    36
    Schöner Artikel, aber ich hätte mir eine etwas differenziertere Berichterstattung gewünscht. Dass die Ambitionen riesig sind, sollte inzwischen bekannt sein. Aber es sollte auch mal näher erwähnt werden, wie der tatsächliche Stand der Dinge ist. Von den versprochenen Features sind wir wohl noch viele Jahre entfernt. Das scheint aber irgendwie keiner erwähnen zu wollen. 3.0 ist auch nicht mehr als eine Tech Demo in der noch nicht mal die absoluten Grundlagen wie die Schiffssteuerung, Physik, Animationen oder AI fertig sind. Nach 3-5 Jahren sollten wenigstens mal einige Basics fertig sein.
    McDrake, SGDrDeath, Drake802 und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.749

    Star Citizen auf der Zielgeraden? Der Wendepunkt einer langen Reise durchs All

    Zitat Zitat von Antontus Beitrag anzeigen
    Der Artikel liest sich wie die Meinung eines Fanboys um ehrlich zu sein, vor allem das Teilkapitel über Kritiker.

    Nüchtern betrachtet war Citizencon folgendes:
    Eine weitere "Tech-Demo" welche gezeigt hat wie weit sich das ProcGen-Tool für Planeten weiterentwickelt hat. Beeindruckend? Ja, keine Frage.

    Aber was ist mit dem Gameplay? Bspw. Mining, Piracy und andere Mechaniken denen man später mal als Spieler nachgehen können soll. Es sind knapp 5 Jahre um seitdem die Entwicklung begonnen hat und nicht mal das Flugmodell ist fertiggestellt bzw. in einem halbwegs mittelmäßigem Zustand während weiterhin Schiffe und mittlerweile auch Land für hunderte von Dollar verkauft werden. 3.0 verspätet sich nun schon um ein Jahr und ich bezweifle doch sehr stark, dass das selbe nicht auch für 3.1 gilt.
    Ihr vergeßt andauernd, daß das Entwicklerteam von CR erst seit Ende 2014/Anfang 2015 komplett ist. Ein wichtiger Faktor wegen der Entwicklungsdauer.

    Bei aller Kritik wegen der Dauer muß man diesbezüglich schon fair bleiben.

    Über andere Themen in Bezug auf SC kann man fair diskutieren, aber nicht über die bisherige Entwicklungsdauer im Hinblick auf Umfang, Komplexität und Aufwand.
    ActionNews, StormtrooperPCGH, MRRadioactiv und 3 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  13. #13
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ihr vergeßt andauernd, daß das Entwicklerteam von CR erst seit Ende 2014/Anfang 2015 komplett ist. Ein wichtiger Faktor wegen der Entwicklungsdauer.

    Bei aller Kritik wegen der Dauer muß man diesbezüglich schon fair bleiben.

    Über andere Themen in Bezug auf SC kann man fair diskutieren, aber nicht über die bisherige Entwicklungsdauer im Hinblick auf Umfang, Komplexität und Aufwand.
    Aber etwas Kritik ist trotzdem angebracht. Mag sein, dass das Entwicklerteam erst seit 2 Jahren komplett ist, aber auch davor wurde doch bestimmt schon an den Kernmechaniken wie der z.B. der Schiffsteuerung gearbeitet. Die ist noch immer nicht fertig, aber toll dass wir inzwischen Land kaufen können und bestimmt bald noch Panzer und Kanonen für Bodenkämpfe obwohl noch nicht mal die technische Grundlage für größere Raumkämpfe entwickelt wurde. Mit SQ42 ist zum derzeitigen Stand der Entwicklung auch nicht 2018 zu rechnen. Die Marketingabteilung ist der Realität leider um viele Jahre voraus. Wie viele Jahre muss man denn noch genau warten, bevor man Bedenken äußern darf?
    McDrake, Batze, SGDrDeath und 4 andere haben "Gefällt mir" geklickt.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.560
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ihr vergeßt andauernd, daß das Entwicklerteam von CR erst seit Ende 2014/Anfang 2015 komplett ist. Ein wichtiger Faktor wegen der Entwicklungsdauer.

    Bei aller Kritik wegen der Dauer muß man diesbezüglich schon fair bleiben.

    Über andere Themen in Bezug auf SC kann man fair diskutieren, aber nicht über die bisherige Entwicklungsdauer im Hinblick auf Umfang, Komplexität und Aufwand.
    Wie schon mehfach geschrieben :
    -Jedes Projekt beginnt mit einem kleinen Team. Was "volle" Belegschaft ist, hängt vom Zeitpunkt ab. -Mitte 2014 waren es schon über 260 Angestellte.

    http://www.gamesindustry.biz/article...oys-268-people
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.749

    Star Citizen auf der Zielgeraden? Der Wendepunkt einer langen Reise durchs All

    Was ca. 50% von der Idealbesetzung sind. Die Jahre zu vor waren es lange Zeit nur 2-stellige Mitarbeiterzahlen.
    ActionNews hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.560
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Was ca. 50% von der Idealbesetzung sind. Die Jahre zu vor waren es lange Zeit nur 2-stellige Mitarbeiterzahlen.
    Ja eben: Wieviel Personal braucht man in der Conceptphase?
    Sunshade hat "Gefällt mir" geklickt.
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  17. #17
    Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    Ja eben: Wieviel Personal braucht man in der Conceptphase?
    Genau! Man sollte auch nicht vergessen, dass man nicht beliebig viele Entwickler an eine Programmieraufgabe setzen kann. Viele der jetzigen Mitarbeiter arbeiten auch nur an den Assets und die haben mit der Kernmechanik nicht viel zu tun.
    McDrake hat "Gefällt mir" geklickt.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JohnCarpenter
    Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    1.393
    Einen "Wendepunkt" sehe ich nicht. Es ist halt ein weiterer von sehr vielen Meilensteinen erreicht worden. Dennoch gibt es, in diesem relativ frühen Stadium, noch viele Unwägbarkeiten, die das Projekt, oder zumindest Teilaspekte gefährden können. Es fehlen immer noch viele nötige Features und solche Spielereien, wie das Gesichts-Motion-Tracking könnten zusätzlichen Balast im Netcode bedeuten. Vielleicht muss CIG später tatsächlich noch an Detailgrad und Features abspecken, um das PU mit ausreichend Spielern flüssig lauffähig zu bekommen.
    MichaelG, Drake802 and Sunshade haben "Gefällt mir" geklickt.
    'was ist den duden?' '...ich komm eigentlich nie ins schwitzen,...Und in der Schule kam das nie dran.' 'körperhaare haben eine art timer' 'es gibt ja doch noch interligente'

  19. #19
    Neuer Benutzer
    Avatar von Antontus
    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Ihr vergeßt andauernd, daß das Entwicklerteam von CR erst seit Ende 2014/Anfang 2015 komplett ist. Ein wichtiger Faktor wegen der Entwicklungsdauer.

    Bei aller Kritik wegen der Dauer muß man diesbezüglich schon fair bleiben.

    Über andere Themen in Bezug auf SC kann man fair diskutieren, aber nicht über die bisherige Entwicklungsdauer im Hinblick auf Umfang, Komplexität und Aufwand.
    Das ist vollkommen egal, ich habe nur gesagt, dass die Entwicklung schon 2011/2012 begann.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    2.761
    Zitat Zitat von Sunshade Beitrag anzeigen
    Mit SQ42 ist zum derzeitigen Stand der Entwicklung auch nicht 2018 zu rechnen.
    Woran machst du das fest? Wohl mehr an deinem Bauchgefühl als am Stand der Entwicklung.
    ActionNews und Free23 haben "Gefällt mir" geklickt.

Seite 1 von 5 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •