1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Svatlas
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    259
    Homepage
    videogameszo...

    Jetzt ist Deine Meinung zu Call of Duty WW2: Mikrotransaktionen verschoben - neuer Termin für COD Points gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Call of Duty WW2: Mikrotransaktionen verschoben - neuer Termin für COD Points

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.299
    Solange es nur Skins, Emotes oder XP sind ist es mir egal. Wenn man ohne die Zusatz-XP trotzdem angemessen vorwärts kommt. Aber (eventuell OP) Waffen über das System zu verteilen wäre für mich das Worst Case Szenario. Extrembeispiel Stg44 oder MG42 nur via Supply Drop und als normaler Spieler hat man nur einen Karabiner.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    1.146
    Mir geht diese ganze Mikrotransaktion und Lootbox Debatte so langsam auf den Zeiger. In jedem zweiten Artikel immer das gleiche. Das ist ja noch schlimmer, als das F2P Modell offiziell bekannt gemacht wurde.

    Leider befällt diese Seuche alle Spiele.....
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    19.299
    Man will die Leute darauf impfen, daß diese neue Art der Spiele als normal angesehen wird.

    Die nächste Gamergeneration wächst dann mit (spielentscheidenden) Lootboxen genauso normal auf wie wir mit Addons. So vermutlich der Plan.

    Die Lootboxen werden zuerst harmlos platziert (Skins, Emojis). Später immer weiter verschärft bis man ohne Investition nicht mehr weiterkommt.

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    24
    Der Geist der Zeit macht leider auch nicht vor der Spiel Branche stop. Geldgier ist an der Tagesordnung. Der Kunde ist König, nur haben wir dies vergessen bzw. Verlernt gezielt einzusetzen. Solange es Idioten gibt die diesen dreck kaufen, wird es auch fröhlich weitergehen...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Honigpumpe
    Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    1.541
    Zitat Zitat von JupiterLicht Beitrag anzeigen
    Der Geist der Zeit macht leider auch nicht vor der Spiel Branche stop. Geldgier ist an der Tagesordnung. Der Kunde ist König, nur haben wir dies vergessen bzw. Verlernt gezielt einzusetzen. Solange es Idioten gibt die diesen dreck kaufen, wird es auch fröhlich weitergehen...
    Das Problem ist: Auch diese "Idioten" sind Kunden. Vielleicht mal nicht ganz so hochnäsig, der Herr. Auch wenn ich es schon verstehen kann, wenn ein Core-Gamer die Casuals abschätzig als Lemminge, Minions, Gombies (Wortschöpfung von mir, Kofferwort aus Gamer und Zombie), Konsumvieh oder was auch immer tituliert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •