1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    3

    Viel zu niederige Framerate, oder?!

    Moin moin, im Vorraus kenne mich nicht besonders gut mit dem Innenleben eines Pc´s, geschweige denn Laptops aus, also seid nachsichtig mit einigen Begriffsverwechselungen ^^.

    Also zu erst mal zu den Daten:
    Laptop: Asus ROG GL752VW ~ 3-4 Jahre alt
    Festplatten: 1HDD: 1TB, 1SSD: 128GB(leider nur)
    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU @2,60GHZ -Arbeitsspeicher: 8GB RAM
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTx 960M - Speichergröße:2048 MB
    - GPU 1097MHz
    - Memory 1253MHz
    - Boost 1176 MHz
    - (Pixel Fillrate: 18.8 GPixel/s)~ (ich meine das ist laut Internetvegleich ein bisschen wenig aber wie gesagt kp ob das einen Unterschied macht)
    - Bandbreite: 80.2 GB/s
    - Temp(°C): beim surfen 43 und beim zocken 83 (dazu gehe ich gleich näher ein)
    - Treiber: der neuste vom 4. oder 5. Februar ~

    Soooo jetzt kommen wir zum Hauptproblem: Jedes Spiel was ich besitze (unabhängig von den Anforderungen) läuft anfangs so bei 40fps (was schon echt mau ist) und geht im Laufe der Zeit einfach runter auf 19 fps und stagniert dann dort.
    Natürlich habe ich keine HighEnd Graka oder einen HighEnd Prozessor, jedoch sind die Werte, mit dem was ich aus dem Internet von anderen vergleichbaren Konstellationen entnommen habe, jenseits von gut und böse.
    Die Spiele sind: Civilization 6, Dark Souls 3, Spellforce 3 (das brauch zwar etwas mehr, pendelt sich trz bei 19 fps ein ?!), Age of Empires 2 HD?!, The elder Scrolls Online, WoW, sogar bei Hearthstone ?!?!.
    Ich habe jeden "Mist" schon probiert.
    Die Temperaturen sind auch überall so gut wie gleich: 83°C GPU1 (Auslastung 99 und ~70°C CPU
    Zu dem was ich gemacht habe: - Msi- Afterburner das damit verbundene RTSS und Gpu-Z heruntergeladen. Wollte das Power Limit etwas hochschrauben, habe die Spannungsregelung und die Spannungsüberwachung aktiviert => konnte trz nix verändern an dem Power Limit. (Regler blieb ausgegraut, bei Temp Limit, Core Voltage und Fan Speed übrigens auch). Im Endeffekt fand ich das jetzt auch nicht sooo schlimm, wollte sowieso nicht unbedingt übertakten.
    - In sämtlichen Grafikmenüs überprüft, ob eine Art Frameratenbegrenzer aktiviert wurde -> auch nicht
    - Vsync im NVIDIA Menü ausgeschaltet, Gaming Modus ausgeschaltet
    - Alle Hintergrundprozesse geschlossen, alle "leeren" Dateien gelöscht, Im Grafikmenü auf standardeinstellungen zurückgesetzt, im Menü überprüft ob wirklich alles über meine GTX läuft -> keinen Unterschied
    - Zuletzt habe ich jetzt noch einen Benchmark-Test gemacht (1080p) -> 1100Pkt. bei Average 18 fps (FurMark)!!, bin zwar nicht komplett in der Materie aber ist das nicht absolut schwach?! (Ich meine klar volle Auslastung beim Benchmark und jetzt keine HighEnd Graka aber 18fps?!)

    Also ich finde es mehr als merkwürdig, dass es iwann anfängt bei 19fps einfach zu stagnieren und mein Test so unglaublich schlecht ausgefallen ist.
    Ursprünglich habe ich Ihn vor 3-4 jahren als Gaming-Laptop geholt, da ich ihn sowohl für die Uni als auch zum zocken gerne benutzen würde.

    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen und weist mich bloß drauf hin, falls ich iwelche Missinterpretationen bezüglich der Daten von mir gegeben habe .
    Und wenn die Graka kaputt sein sollte, bin ich ja laut Internet ziemlich am Arsch, zumindest was die Kosten einer Laptop-Graka betrifft....

    LG

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.601
    Das könnte in dem Fall am RAM liegen, 2GB Grafikspeicher sind nicht viel. Der RAM wird irgendwann voll, und dann stockt es. Zudem ist die 960m ein Stück schwächer als eine GTX 960 für PCs. Außerdem beschreibst Du eine sehr hohe Auslastung.

    Es kann aber auch sein, dass der Laptop zwischendurch auf die interne Grafikeinheit umschaltet - hast du mit dem Afterburner mal genau nachgesehen, wie die Taktraten der GPU sich verhalten?


    FurMark ist meines Wissens eher ein Belastungstest - für benchen wäre eher ein 3DMark-Test gut. Und auch da muss es nicht viel FPS haben, das ist wie bei Gewichten für einen Gewichtheber: die Test überfordern bewusst und brauchen im Vergleich dazu, wie die Grafik aussieht, extrem viel Leistung
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    3
    Und wenn der Grafikspeicher iwann voll ist, lässt sich er sich dann auch wieder "leeren"?
    Ja die Auslastung ist verdammt hoch.

    Also die Frequenz bei meiner GPU 1(GTX960m) liegt bei 1097MHz.
    die interne Grafikkarte übernimmt laut anzeige ~10%.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.601
    Der Speicher leert sich nie ganz, weil das Spiel ja zB Texturen da ablegen muss, damit sie nicht extra geladen werden müssen, was das Spiel dann noch mehr stocken lassen würde.


    Und wenn der Speicher voll ist, muss das Spiel eben schauen, welche Inhalte es vermutlich gerade nicht unbedingt braucht, um Platz zu schaffen - aber das dauert eben ein wenig, so dass die FPS runtergehen. Du kannst da auch nichts dran ändern, wenn du eh schon die niedrigste Detailstufe nutzt. Du kannst es vlt. mit einer geringeren Auflösung probieren, vlt. klappt es dann mit mehr FPS; sieht aber dann auch nicht mehr so "fein" aus.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    731
    Ach ja.. Gaming Notebooks.... Aus solchen Gründen bin ich kein Freund von, es sei denn, es gibt gute, gute Gründe ausgerechnet sowas zu besorgen. (Die bei Dir sicherlich vorlagen).

    >>Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTx 960M - Speichergröße:2048 MB

    Hmmmmmmmm... wie Herbboy schon schrieb: also der Speicher kommt mir für die Grafikeinheit auch arg wenig vor. Zumindest bei Darksouls könnte ich mir da die Probleme dann schon damit erklären.. aber bei Hearthstone?

    Aber selbst bei DarkSouls.. das Ding ist eigentlich für sowas gebaut und müsste das halbwegs wuppen können.

    Laut Testberichte sollte das auch alles gehen. Bei sowas wie "The Witcher 3" wird es halt langsam schwierig, da kamen die auch in Tests bei reduzierter Auflösung (1.280 x 720 ) nie groß über 30 Frames per Second, bei nativer Auflösung
    waren es eher 20 (alles auf High-Settings).

    Aber sowas wie Hearthstone...

    Klingt eher so, also wäre da anderweitig was nicht in Ordnung... sicher, dass Temperaturmäßig noch alles okay ist? NIcht dass da eine Drosselung ausgelöst wird.

    Sonst würde mir noch einfallen, das Gerät mal frisch aufzusetzen und dann noch mal neu zu testen.. damit das nicht so viel Arbeit ist wenn man doch alles wieder zurückspielen will vorher ein Image von den Partitionen ziehen damit man gegebenenfalls alles zurückspielen kann.

    Und das mit der internen Grafikkarte ist auch immer so eine potentielle Fehlerquelle.. aber da schriebst du ja schon dass sie nur - zumindest laut Anzeige - im niedrigen Prozentbereich ausgelastet ist was vermutlich eher dagegen spricht dass sie "versehentlich" da zum Zuge kommt wo sie nicht sollte.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    3
    Wie du eben auch schon erwähnt hast, ich finde die Leistung proportional zum Gerät betrachtet, viel zu gering.
    Laut den Temp-Werten scheint da alles in Ordnung zu sein, verstehe es auch wirklich abslout nicht..
    Vorallem das sich alle Spiele bei der selben Framerate einpendel, äußerst komisch.
    Mit dem neu aufspielen habe ich leider keinerlei Erfahrung, gibt aber wahrscheinlich gute Videos dafür mit Anleitung, werde es dann damit mal versuchen oder so oO

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    75.601
    Zitat Zitat von LivetickNo95 Beitrag anzeigen
    Wie du eben auch schon erwähnt hast, ich finde die Leistung proportional zum Gerät betrachtet, viel zu gering.
    Laut den Temp-Werten scheint da alles in Ordnung zu sein, verstehe es auch wirklich abslout nicht..
    Vorallem das sich alle Spiele bei der selben Framerate einpendel, äußerst komisch.
    Mit dem neu aufspielen habe ich leider keinerlei Erfahrung, gibt aber wahrscheinlich gute Videos dafür mit Anleitung, werde es dann damit mal versuchen oder so oO
    besorgt Dir aber VORHER die Treiber beim Notebook-Hersteller, am besten dann auf einem USB-Stick speichern.

    So oder so kann es halt auch einfach nur haken, weil ein Spiel mit dem Notebook-Grafikchip nicht 100% zurechtkommt. Die sind eben modifiziert im Vergleich zu den Desktopversionen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von fud1974
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    731
    Zitat Zitat von LivetickNo95 Beitrag anzeigen
    Wie du eben auch schon erwähnt hast, ich finde die Leistung proportional zum Gerät betrachtet, viel zu gering.
    Laut den Temp-Werten scheint da alles in Ordnung zu sein, verstehe es auch wirklich abslout nicht..
    Vorallem das sich alle Spiele bei der selben Framerate einpendel, äußerst komisch.
    Mit dem neu aufspielen habe ich leider keinerlei Erfahrung, gibt aber wahrscheinlich gute Videos dafür mit Anleitung, werde es dann damit mal versuchen oder so oO
    Normalerweise haben die Notebooks eine Wiederherstellungs-Option.. früher gab es mal auch Datenträger für Recovery usw. Wie das bei deinem Gerät konkret genau geht, musst du mal recherchieren.

    Vorher natürlich alle privaten Daten, Spielstände (sofern nicht in der Cloud gepuffert) und andere, nicht mehr leicht wieder zu besorgenen Dateien extern sichern. Auch wird nach der Wiederherstellung der Windows - Stand vermutlich ein älterer sein
    (Windows 10 bekommt ja mehrmals pro Jahr einen neuen Release, unwahrscheinlich dass beim Recovery da der letzte Stand wieder drauf kommt), also musst du den auch wieder auf Vordermann bringen. Sollte zwar auch normal über Windows-Updates
    nachher funktionieren, aber erfahrungsgemäß hängt dieser Releasewechsel mal gerne, dann eher mit dem aktuellen "Media Creation Tool" von Microsoft das Update vornehmen. (Leicht zu finden im Netz).

    Wenn du keinen zweiten Rechner zur Hand hast für Downloads und co. natürlich vorher gut überlegen was du noch brauchst, wie Herbboy schon sagte, Treiber usw.

    Wenn er nach dem kompletten Reset immer noch das Phänomen zeigt, ist wohl was größeres im argen...

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Framerate bricht dauernd für ein paar Sekunden ein!
    Von n3bula im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 20:07
  2. MW: Plötzliche Framerate-Einbrüche
    Von steppenork im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 18:49
  3. Framerate in Diablo2
    Von ChrizVL im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 02:27
  4. paßt die framerate???
    Von pexx im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 12:47
  5. welche framerate???
    Von pexx im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 19:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •