Seite 4 von 4 ... 234
2Gefällt mir
  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Anderer Gedankengang:
    Wie wäre es wenn ich anstelle des WiFi-Adapters einen normalen Ergänzungsadapter vor dem Router setze? Dieser hat doch zwei LAN-Buchsen. Ein Kabel führt von diesem zum Router auf dessen Internet-Buchse. So, und von einem seiner LAN-Ports setze ich ein zweites LAN-Kabel auf die zweite Adapter-LAN-Buchse. So würde dieser Adapter sowohl das nicht-übersetzte NT-Signal zum Router übertragen, gleichzeitig aber die verwendbare Internet-Leitung erhalten. Und das widerum könnte über die Stromleitung zu weiteren Dosen wie z.B. im Arbeitszimmer obere Etage via übrig gebliebenem WiFi empfangen und von dort verteilt werden... Oder ist ein Ergänzungsadapter nicht dafür gedacht?

    Oh Mann, was für ne Baustelle...

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #62
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.169
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    War leichtes Wunschdenken dabei dass das Signal auch übersetzt an den WiFi zurückgesendet wird, aber nur war es schon bewusst dass dies kaum der Fall sein wird.
    Ich versuche eben herauszufinden ob's bei den DIngern eine integrierte Repeater/Booster-Funktion gibt...muss ich wohl mal bei einer ähnlichen Konstellation begucken.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  3. #63
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.169
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Anderer Gedankengang:
    Wie wäre es wenn ich anstelle des WiFi-Adapters einen normalen Ergänzungsadapter vor dem Router setze? Dieser hat doch zwei LAN-Buchsen. Ein Kabel führt von diesem zum Router auf dessen Internet-Buchse. So, und von einem seiner LAN-Ports setze ich ein zweites LAN-Kabel auf die zweite Adapter-LAN-Buchse. So würde dieser Adapter sowohl das nicht-übersetzte NT-Signal zum Router übertragen, gleichzeitig aber die verwendbare Internet-Leitung erhalten. Und das widerum könnte über die Stromleitung zu weiteren Dosen wie z.B. im Arbeitszimmer obere Etage via übrig gebliebenem WiFi empfangen und von dort verteilt werden... Oder?
    Das ist das Szenario mit der gelben Linie und funktioniert nur wenn der Router sich keine Adresse via DHCP vom ISP holt. Das bekommst du aber raus wenn du auf dem Webinterface des Routers die WAN-Konfiguration anschaust.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  4. #64
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Das ist das Szenario mit der gelben Linie und funktioniert nur wenn der Router sich keine Adresse via DHCP vom ISP holt. Das bekommst du aber raus wenn du auf dem Webinterface des Routers die WAN-Konfiguration anschaust.
    Ah gut. Dann hab ich deine Erklärung doch einigermaßen verstanden.

    Okay... Dann heisst es heute einfach mal die devolo-cockpit-Software runterladen, mir das Notebook meiner Frau schnappen, via LAN an den Adapter bzw. Router und dann die Konfigurationsmöglichkeiten genauer anschauen... Dann sehen wir weiter.

    Nicht lachen, aber mir kam noch eine Idee. Die klingt vielleicht doof...

    Ich könnte auch ein zweites Telefon gleichen Typs wie das Jetzige besorgen. Da man ja mehrere Mobilteile mit der Hauptbasis connecten kann - hab ich schließlich auch bei meinen Eltern hinbekommen - könnte der Router im Keller bleiben, ich lasse das Haupt-Telefon an ihm dran und stelle im Wohnzimmer das Zweit-Gerät an seinem festen Platz, wo es nur Strom braucht.

    Dann bräuchte ich mir keinen weiteren Kopf wegen der ganzen Signalführungen machen. Haben dann zwar zwei Telefone, wäre aber kein echter Nachteil.

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  5. #65
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.169
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Ich könnte auch ein zweites Telefon gleichen Typs wie das Jetzige besorgen. Da man ja mehrere Mobilteile mit der Hauptbasis connecten kann - hab ich schließlich auch bei meinen Eltern hinbekommen - könnte der Router im Keller bleiben, ich lasse das Haupt-Telefon an ihm dran und stelle im Wohnzimmer das Zweit-Gerät an seinem festen Platz, wo es nur Strom braucht.
    DECT schafft in jedem fall ez eine Etage, das wäre also durchaus eine weitere Möglichkeit das Telefonproblem aufzulösen. Wahrscheinlich sogar die aller einfachste, wenn's dir nur darum geht den Router wegen des Telefons im EG zu haben.

    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Okay... Dann heisst es heute einfach mal die devolo-cockpit-Software runterladen, mir das Notebook meiner Frau schnappen, via LAN an den Adapter bzw. Router und dann die Konfigurationsmöglichkeiten genauer anschauen... Dann sehen wir weiter.
    Du brauchst nur ein LAN-Kabel am Router, die devolos spielen bei der Prüfung erstmal keine Geige


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  6. #66
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    DECT schafft in jedem fall ez eine Etage, das wäre also durchaus eine weitere Möglichkeit das Telefonproblem aufzulösen. Wahrscheinlich sogar die aller einfachste, wenn's dir nur darum geht den Router wegen des Telefons im EG zu haben.
    Eben. Die Reichweite damit ist groß genug, ob ich nun im Keller, auf dem Dachboden oder im Garten telefoniere, damit gab/gibt es nie Probleme. Wäre echt ne Überlegung wert, und es macht den wenigsten Aufwand.
    Du brauchst nur ein LAN-Kabel am Router, die devolos spielen bei der Prüfung erstmal keine Geige
    Okay, solange die devolo-cockpit-Software die Adapter erkennt.


    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #67
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Kurze Info:
    Hab eben via Google das Handbuch zum Router rausgesucht. Tja, der läuft tatsächlich nur mit DHCP (siehe rechts unten). Also wird das mit dem einfachen Adapter nix. :-/



    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  8. #68
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.169
    Verlinke mal das Handbuch bitte. Das, was ich da gerade so erkennen kann, behandelt WLAN, also internes Netz. Dort darf EIN DHCP laufen. Ein Problem tritt erst auf sobald der ISP einen weiteren DHCP ins Netz bringt.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  9. #69
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Verlinke mal das Handbuch bitte. Das, was ich da gerade so erkennen kann, behandelt WLAN, also internes Netz. Dort darf EIN DHCP laufen. Ein Problem tritt erst auf sobald der ISP einen weiteren DHCP ins Netz bringt.
    https://www.google.de/url?sa=t&sourc...7uWnFSPHPVmGUa

    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #70
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Also, ich habe folgende LAN-und DHCP-Konfigurationen:

    Kaufberatung bzw. Hilfestellung zu DLAN-Adaptern-router1.jpg

    Hier der Wireless-Bereich:

    Kaufberatung bzw. Hilfestellung zu DLAN-Adaptern-router2.jpg

    Und hier alle Details im Feld "Internet":

    Kaufberatung bzw. Hilfestellung zu DLAN-Adaptern-router-3.jpgKaufberatung bzw. Hilfestellung zu DLAN-Adaptern-router-4.jpg

    Daneben gibt es noch Optionen für "Telefon" und "Kinderschutz", und das wars.

    Kannst du was damit anfangen?
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  11. #71
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.169
    Schon, aber leider ist genau das, was mich interessiert hätte, nicht zu sehen bzw. wird dort nicht gezeigt.
    Dann müssen wir es leider umständlich machen. Du musst heute Abend mal den Router neu starten und schauen ob sich die IP auf der Seite "Internet" geändert hat.


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  12. #72
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Schon, aber leider ist genau das, was mich interessiert hätte, nicht zu sehen bzw. wird dort nicht gezeigt.
    Dann müssen wir es leider umständlich machen. Du musst heute Abend mal den Router neu starten und schauen ob sich die IP auf der Seite "Internet" geändert hat.
    Okay, wird nach Feierabend gemacht.

    Nebenbei was anderes:
    Ich hab vorab eines von mehreren im Haushalt vorhandenen Telefonkabeln gekappt wegen des manuellen Verbindens mit der Kellerleitung (die hoch zum Wohnzimmer führt). Den allgemeinen Kabel-Gummimantel habe ich losbekommen, die beide innenliegenden Drähte habe jedoch auch eine eigene hauchdünne Ummantelung die verpresst ausschaut. Hatte versucht auch die zu entfernen, doch das klappt nicht so gut ohne dass die dünnen Drähte dabei zerfasern.

    Würde die Verbindung via Lüsterklemme auch so funktionieren wenn ich die auf diese Beschichtung schraube? Falls nicht muss ich wohl ein geeigneteres RJ11-Kabel nehmen, denke ich mal.

    Edit:
    Siehe Pic.

    Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
    Geändert von sauerlandboy79 (12.10.2018 um 17:52 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #73
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    So, neuer Router-Start. Hier das Ergebnis:

    Kaufberatung bzw. Hilfestellung zu DLAN-Adaptern-router-5.jpg

    Was deutest du daraus? Ich sehe da keinerlei Veränderungen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  14. #74
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von RichardLancelot
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    1.169
    Die Chancen stehen nicht schlecht dass die IP statisch ist. Ergo könnte man die Konstellation mit 3 DLAN-Adaptern mal ausprobieren. Wobei die Teile zumeist trotzdem günstiger sind wenn man sie in Bundles kauft...

    Zu den Telefonkabeln: Lüsterklemme ist nicht unbedingt die beste Art der Verbindung, optimalerweise würde ich hier zum Lötkolben und Schrumpfschlauch greifen. Und gegen den Mantel hilft der gute alte Taschendrachen


    "Fear not the darkness - but welcome its embrace."

  15. #75
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.225
    Zitat Zitat von RichardLancelot Beitrag anzeigen
    Die Chancen stehen nicht schlecht dass die IP statisch ist. Ergo könnte man die Konstellation mit 3 DLAN-Adaptern mal ausprobieren. Wobei die Teile zumeist trotzdem günstiger sind wenn man sie in Bundles kauft...
    Naja, das Starter Kit hab ich schon vergünstigt erworben, und einen Ergänzungsadapter bekommt man schon für 40 Euro. Dann hätte ich insgesamt 120 Euro dafür hergegeben, noch viel günstiger wird man daran kaum rankommen. Ich werde diesen jetzt bestellen und es damit versuchen. Wenn's klappt wär's prima. Wenn nicht kenn ich js die Alternativen.
    Zu den Telefonkabeln: Lüsterklemme ist nicht unbedingt die beste Art der Verbindung, optimalerweise würde ich hier zum Lötkolben und Schrumpfschlauch greifen. Und gegen den Mantel hilft der gute alte Taschendrachen
    Ein Arbeitskollege hatte auch Lötverbinder vorgeschlagen, könnte man in der Werkstatt seines Vertrauens bekommen. Wenn nur ein Paar gebraucht würde kriegt man die vielleicht sogar geschenkt.


    Geändert von sauerlandboy79 (15.10.2018 um 14:17 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 4 von 4 ... 234

Ähnliche Themen

  1. ultrabook, kaufberatung bzw. auskunft
    Von anthu im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 22:03
  2. Erfahrungen mit dLAN Adaptern?
    Von Rabowke im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 10:46
  3. News - PCG 08/02: Geforce-4-Kaufberatung
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2002, 22:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •