1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    1

    Mega FPS Drop in allen Spielen!

    Hallo PCGames Community,
    ich habe ein fieses Problem was meine Gaming Performance angeht.
    -----------------------------------------------------
    Kurz mal mein System danach das Problem.

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i7-3770 CPU @3.40GHz - 3.90GHz
    Betriebsystem: Windows 10 Pro
    Grafikkarte : GeForce GTX 1060 3GB ( Zwei Monate alt)
    Ram: 8GB

    Falls noch was wichtig ist bitte kurz nachfragen.
    -----------------------------------------------------
    Jetzt zu meinem Problem.
    Ich konnte bis vor 2 Wochen spiele wie CS:GO , PubG , Battlefield 1 und Rainbow Six Siege ohne Probleme und Ruckler auf Grafikstufe "Hoch" ohne Ruckler spielen. (FPS Bereich 60-200 Spielabhängig)

    Seit 2 Wochen allerdings läuft egal welches der aufgezählten spiele auf "Höchstens" 10 FPS.
    Ich denke die Zocker hier wissen wie es ist so zu "spielen" wenn man das überhaupt so nennen kann.

    Ich habe alles durch was mein Know How mir erlaubt zu tun und bin jetzt entgültig am ende.
    Hab sogar das System komplett Formatiert und neu aufgesetzt und es hat nicht annähernd geholfen.

    Ich hoffe ich hab mein Problem weitest gehend beschrieben und ihr habt vielleicht noch Ideen woran es liegen kann.

    Gruß: Mike

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    15.560
    Blog-Einträge
    3
    Was meint denn der Taskmanager dazu? Was lastet das Syten so aus?
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    30.411
    klingt beinahe danach, als wäre die grafikkarte defekt oder würde nicht genutzt.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.959
    Wenn es trotz kompletter Neuninstallation von Windows so ist, muss irgendwas defekt sein. Ausnahme wäre nur, wenn du im Zuge der Installation auch deine "gewohnten" Tools installiert hast, zB KÖNNTE es sein, dass Dein Virenscanner schuld ist, und wenn du den jetzt auch wieder installiert hast, bleibt das Problem natürlich. Oder auch so was wie Teamspeak oder so.

    Die Grafikkarte wäre da ein Kandidat, aber ggf. auch die Festplatte. Wichtig wäre auch: ist das auch in Singleplayer-Modi, oder liegt es am Ende vlt nur an der Internetverbindung?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    5
    Hallo ich bin neu hier und habe ein ähnliches problem

    Kurz zu meinem PC

    asus prime b350 plus
    ryzen 1600 @ 3,7 ghz
    rx580 4gb (heute neu bekommen) davor r9 280x
    16gb Crucial Ballistix Sport 2400mhz ddr4
    Be quiet 500 watt netzteil
    120gb ssd und noch 2 normale festplatten.
    Windows 10 Pro

    So jetzt zu meinem Problem:
    bei rise of the tomb raider habe ich mit der neuen Grafikkarte sehr krasse Framedrops wenn ich mit sehr hohen Texturen spiele.
    Sie Tauchen aber erst circa nach 20 bis 30 minuten spielzeit auf und wenn ich auf hohen Texturdeatails zocke läuft es einwandfrei rest sehr hoch.
    was mich allerdings stutzig macht ist das mit meiner alten r9 280x auf sehr hohen details sowas nicht passiert ist. ok die FPS waren von 22-45 mit maximalen details aber nicht so brutal weit unten wie mit der neuen rx580 11-12 fps. Hab mal msi afterburner mit laufen lassen und mir ist dabei aufgefallen das der vram ziemlich vollläuft.
    was ich einfach nicht verstehe ist warum eine älter karte besser läuft wie die neue die ich bekommen habe und das obwohl sie 1 gb weniger ram hat. Hatte jemand schon mal so ein Problem? Ich hab mir auch überlegt die neue Karte gegen die 8gb variante einzutauschen.
    über eine antwort würde ich mich freuen

    mfg: rutra

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.959
    Zitat Zitat von rutra89 Beitrag anzeigen
    Hallo ich bin neu hier und habe ein ähnliches problem

    Kurz zu meinem PC

    asus prime b350 plus
    ryzen 1600 @ 3,7 ghz
    rx580 4gb (heute neu bekommen) davor r9 280x
    16gb Crucial Ballistix Sport 2400mhz ddr4
    Be quiet 500 watt netzteil
    120gb ssd und noch 2 normale festplatten.
    Windows 10 Pro

    So jetzt zu meinem Problem:
    bei rise of the tomb raider habe ich mit der neuen Grafikkarte sehr krasse Framedrops wenn ich mit sehr hohen Texturen spiele.
    Sie Tauchen aber erst circa nach 20 bis 30 minuten spielzeit auf und wenn ich auf hohen Texturdeatails zocke läuft es einwandfrei rest sehr hoch.
    was mich allerdings stutzig macht ist das mit meiner alten r9 280x auf sehr hohen details sowas nicht passiert ist. ok die FPS waren von 22-45 mit maximalen details aber nicht so brutal weit unten wie mit der neuen rx580 11-12 fps. Hab mal msi afterburner mit laufen lassen und mir ist dabei aufgefallen das der vram ziemlich vollläuft.
    was ich einfach nicht verstehe ist warum eine älter karte besser läuft wie die neue die ich bekommen habe und das obwohl sie 1 gb weniger ram hat. Hatte jemand schon mal so ein Problem? Ich hab mir auch überlegt die neue Karte gegen die 8gb variante einzutauschen.
    über eine antwort würde ich mich freuen

    mfg: rutra
    Es könnte sein, dass die neue Karte anders angesprochen wird. Sie ist ja stärker, dann wird sie höher belastet, bekommt vlt automatisch noch größere Texturen oder auch mehr, und am Ende dann die Drops. Vielleicht musst du auch nur neue Treiber installieren? Was auch sein kann ist, dass es zufällig ein Update gab, als du die Karte neu geholt hast, und die Probleme hättest du nun auch mit der alten Karte.

    Oder möglicherweise hat das Game einfach die Karte neu erkannt und höhere Details eingestellt als vorher?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    5
    Hey danke für die schnelle antwort!!!

    Treiberupdate habe ich probiert ohne erfolg. Und das spiel an sich ist auf aktuellem stand gab also kein update von steam. es is halt merkwürdig. so wie du es beschreibst kann es schon sein das die karte stärker angesprochen wird. wie beschrieben habe ich ja gemerkt das der vram sehr schnell voll wird. ich hatte sowas echt noch nie is echt seltsam wer weiß was des ist. alle anderen spiele wie z.B gta5, assasins creed unity laufen besser wie vorher ca. 25fps +. ich weiß net ob ich des teil einfach wieder zurückschicken soll und mal mit der 8gb probieren soll. was ich halt echt gern wissen würde ob irgendjemand des gleiche problem mit der 4gb Karte hat.

    mfg rutra

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von xdave78
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    1.199
    Schon alleine die Annahme, dass die Performance per se etwas mit der VRAM Größe zu tun hat ist völlig fehlgeleitet.
    Man sollte beim Wechsel von einer R9280X auf eine RX580 jetzt auch nicht zu viel erwarten. Eine Steigerung sollte bei gleichen Einstellungen jedoch erkennbar sein.
    Wenn es wie bei Dir auf ein Spiel beschränkt ist und alle anderen Spiele einen Zugewinn haben, dann liegt es definitiv nicht an der Karte, sondern am Spiel.
    Ich würd mich gern geistig duellieren - aber wie ich sehe bist Du unbewaffnet.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.959
    Zitat Zitat von xdave78 Beitrag anzeigen
    Schon alleine die Annahme, dass die Performance per se etwas mit der VRAM Größe zu tun hat ist völlig fehlgeleitet.
    In dem speziellen Fall ja, weil die Karte ja nicht weniger RAM hat als die alte. Aber generell kann es durchaus sein, dass das RAM durch große Texturen irgendwann "voll" wird und Platz geschafft werden muss für neue Texturen, was kleine Ruckler verursachen kann.

    Man sollte beim Wechsel von einer R9280X auf eine RX580 jetzt auch nicht zu viel erwarten. Eine Steigerung sollte bei gleichen Einstellungen jedoch erkennbar sein.
    naja, es sollten an sich schon mind. um die 35% sein. Schon die RX 480 ist ca 30-35% schneller als eine R9 380X, und die R9 280X ist ja ein wenig langsamer als die 380X, die RX 580 ein wenig schneller als die RX 480.

    Wenn es wie bei Dir auf ein Spiel beschränkt ist und alle anderen Spiele einen Zugewinn haben, dann liegt es definitiv nicht an der Karte, sondern am Spiel.
    komisch ist aber schon, dass eine ältere AMD-Karte dann nicht bockte. Möglicherweise ist es aber auch nur Zufall, vlt. ist er jetzt im Spiel weiter vorangekommen, und auch mit der 280X würde es nun mehr Einbrüche geben?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    5
    Also ich hab jetzt viel gegoogelt und herausgefunden das es doch am Vram liegt. RX 480 vs. GTX 1060 und Konsorten: Der "4 GiByte reichen locker"-Irrtum - Ein Kommentar von Raffael Vötter könnt ihr hier nachlesen wenns euch interessiert. Ich werde wohl damit leben müssen, das ich nur mit hohen Texturdetails zocken kann oder ich hol mir die 8gb Karte. Danke für die antworten und ne schöne woche noch!!

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.959
    Zitat Zitat von rutra89 Beitrag anzeigen
    Also ich hab jetzt viel gegoogelt und herausgefunden das es doch am Vram liegt. RX 480 vs. GTX 1060 und Konsorten: Der "4 GiByte reichen locker"-Irrtum - Ein Kommentar von Raffael Vötter könnt ihr hier nachlesen wenns euch interessiert. Ich werde wohl damit leben müssen, das ich nur mit hohen Texturdetails zocken kann oder ich hol mir die 8gb Karte. Danke für die antworten und ne schöne woche noch!!
    An dieser Erkenntnis stimmt aber eben etwas grundlegendes nicht, nämlich dass du mit der alten Karte die Probleme nicht hattest, und die hatte ja sogar WENIGER RAM. Also kann das nicht sein, dass DAS der Grund ist.

    Oder hattest du zuvor gar nicht die hochauflösenden Texturen verwendet? DANN wäre es wiederum klar, dann hast du das aber nicht richtig kommuniziert.


    Ganz nebenbei: bei vielen Games siehst du je keinen Unterschied, außer du gehst sehr nah an ein Objekt ran.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    5
    Doch ich habe mit der alten Karte auf max. Details gezockt mit 22fps min. avg 34 und max 52. Mit der neuen Karte hatte ich anfangs bessere resultate um den dreh 52 fps im durchschnitt und maximal 76 fps für ungefähr eine halbe Stunde mit MAXIMALEN details. danach dropt es auf 12 fps und bleibt auch solange so bis ich die texturen wieder auf hoch setze dann läuft es ganz normal weiter. Es ist so wie du sagst wiedersprüchlich und auch seltsam aber was anderes kann ich mir nicht erklären. Mit temps. hab ich keine probleme und alles andere läuft auch gut. Vllt ist es einfach nur ein bug keine ahnung.

    Gruß: rutra

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.959
    Zitat Zitat von rutra89 Beitrag anzeigen
    Doch ich habe mit der alten Karte auf max. Details gezockt mit 22fps min. avg 34 und max 52. Mit der neuen Karte hatte ich anfangs bessere resultate um den dreh 52 fps im durchschnitt und maximal 76 fps für ungefähr eine halbe Stunde mit MAXIMALEN details. danach dropt es auf 12 fps und bleibt auch solange so bis ich die texturen wieder auf hoch setze dann läuft es ganz normal weiter. Es ist so wie du sagst wiedersprüchlich und auch seltsam aber was anderes kann ich mir nicht erklären. Mit temps. hab ich keine probleme und alles andere läuft auch gut. Vllt ist es einfach nur ein bug keine ahnung.

    Gruß: rutra
    Aber das, was in dem Link steht, kann eben unmöglich der Grund sein. Wenn 4GB dem Spiel nicht reichen, hätte die 3GB-Karte ja erst einbrechen müssen. DASS 4GB nicht unbedingt bei allen Games für die besten Texturen reichen, das stimmt. Aber wenn ein Spiel X mit 3GB Drops auf zb "nur" 30 FPS hat, eine Karte Y mit 4GB aber Drops auf zB 15 FPS, dann muss es an was anderem liegen.

    VIELLEICHT das, was ich vorher meinte: vlt. erkennt das Spiel, dass 4GB vorhanden sind, und schickt mehr Texturen in die Karte als bei der 3GB-Karte, und dann wird die halt voll - bei der 3GB-Karte hat das Spiel die Texturen "vorsichtiger" verwaltet, so dass die 3GB nie voll wurden. Oder was auch sein kann: vlt. hatte die alte Grafikkarte mehr Zeit, das RAM wieder neu zu organisieren, weil die Karte ja eh nur zB 40 FPS geschafft hat. Die neue schafft aber 60 FPS und MUSS daher mehr Texturen laden, so dass der RAM voll wird.

    Das ist das, was mir rein logisch einfallen würde - ob es so ist: keine Ahnung...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    5
    Hallo nochmal das Problem hat sich erledigt hab die Karte umgetauscht gegen eine RX 580 Red Devil 8gb hab natürlich a weng was draufzahlen müssen,läuft jetzt ohne FPS einbrüche auf maximalen Details . Ich denke schon das der Vram das Problem war naja is ja etz auch egal. Nochmals vielen dank für die Antworten.

    Schönes Wochenende wünsche ich noch

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    71.959
    Zitat Zitat von rutra89 Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal das Problem hat sich erledigt hab die Karte umgetauscht gegen eine RX 580 Red Devil 8gb hab natürlich a weng was draufzahlen müssen,läuft jetzt ohne FPS einbrüche auf maximalen Details . Ich denke schon das der Vram das Problem war naja is ja etz auch egal. Nochmals vielen dank für die Antworten.

    Schönes Wochenende wünsche ich noch
    Ich glaub eher, dass die Karte nicht okay war oder anders, "falsch" angesprochen wurde - und klar hilft mehr RAM dann AUCH Aber da die 3GB-Karte das Problem nicht hatte, kann nicht nur die pure RAM-Menge das einzige Problem gewesen sein.

    Aber die 8GB-Version ist sowieso besser - die mit 4GB kam ja erst vor kurzem raus, vermutlich auch, weil durch die "Miner" die Nachfrage nach 8GB-Modellen die Preise hochgetrieben hat.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Fps Drops bei Spielen
    Von vanille86 im Forum Hilfe zu PC-Hardware-Problemen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2015, 19:58
  2. PC Ständige FPS Drops in ALLEN Spielen!!
    Von Nichachu im Forum Hilfe zu PC-Hardware-Problemen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 09:54
  3. Massive FPS drops beim Spielen , woran kanns liegen ?
    Von ExCorZisssT im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2012, 17:01
  4. Plötzlich FPS-Drops
    Von Quielm im Forum Hilfe zu PC-Hardware-Problemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 01:15
  5. Counter-Strike 1.6: Mega FPS-Einstürze
    Von a-V-o-X im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 22:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •