Seite 1 von 4 123 ...
  1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    4.992

    Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Um mein Versprechen von hier einzulösen, diese kleine Geschichte:
    Was bisher geschah:

    Es begab sich zu jener Zeit, als die beiden benachbarten Königreiche pcgames und pcgameshardware einen Pakt der Allianz schlossen um ihre Kräfte zu bündeln, im Kampf gegen den pösen Zauberer Google. Jener versuchte seit Äonen das Land mit seinen Horden des Kommerz zu erobern und die Macht an sich zu reissen. Seine bösartigste Kreatur, der Drache Adword, überzog das Forum mit Terror und versetzte die User in Angst und Schrecken. Um diesem Gräuel endgültig ein Ende zu bereiten, sandte der König eine Handvoll tapferer Männer aus, das Übel im Keim zu ersticken.

    HanFred, ein geschickter Fernkämpfer, dessen tödliche Pfeile auch auf grossen Distanzen stets ihr Ziel trafen.
    Sir eX2tremiosU, ein angriffslustiger Barbar und ehemaliger Ritter des Königs, der mit seiner gewaltigen Streitaxt einen furchteinflösenden Anblick bereitete.
    Dimebag, ein furchtloser Söldner, der die Feinde ohne zu zögern mit einem Schwerthieb in zwei Hälften teilen konnte.
    Lord Mephisto, ein mächtiger Magier, durch dessen Heilzauber selbst die übermächtigsten Gegner ohne Verluste besiegt werden konnten.
    Begleitet wurden sie von ihrem treuen Gehilfen Herbboy, dessen Kochkünste die Gruppe schnell zu schätzen gelernt hatte.

    Ihre Geschichte wurde niedergeschrieben und von Generation zu Generation weitergegeben, auf dass sie niemals vergessen wird.

    ...
    Hey du ... ja du!
    Brauchst du Lesertest?
    Guckst du crackajack und guckst du SoSchautsAus
    Guter Stoff!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    4.992

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Buch 1 – Kapitel 23

    Der Schild des Lichts



    Die Reise wurde immer beschwerlicher. Niemand aus der Gruppe konnte sich noch erinnern wieviele Trolle er bereits erschlagen hatte. Es müssen hunderte gewesen sein, so kam es den geplagten Kämpfern jedenfalls vor.
    Im finsteren Spielewald stiessen sie auf unerwarteten Widerstand. Eines Nachts wurden sie von einem Rudel Bugs überfallen und konnten nur mit Mühe und Not dem sicheren Tode entgehen.
    Eine regelrechte Qual war die Durchquerung der Softwarewüste, einer ausgetrockneten Einöde, in der es keinerlei Leben zu geben schien. Nach einem mehrtägigen Fussmarsch erreichten sie schliesslich völlig am Ende ihrer Kräfte den Hardwareberg, an dessen Fusse sie sich niederliessen um zu rasten.
    Herbboy errichtete binnen Minuten ein Lager und begann mit den Vorbereitungen auf ein Gelage ohne Gleichen. Er kredenzte den Männern ein Festmahl wie es sich für Fürsten gehört. Das Bier floss in Strömen, es wurde gesungen und gelacht. Man erzählte sich am Lagerfeuer Geschichten über den legendären Hofnarren ZAM, der einst mit seinen Vorführungen den ganzen Hof zum lachen brachte. All die Mühen des Weges waren zumindest für eine Nacht vergessen.

    ...

    Als die ersten Sonnenstrahlen den Reif auf den Blättern küssten, brachen sie ihre Zelte ab und machten sich auf den Weg an ihr endgültiges Ziel – den Servicedungeon. Dort vermuteten sie die Unterkunft des Drachen Adword. Ihn zu töten war ihr Auftrag, ihre Mission. Seinetwegen hatten sie all die Strapazen auf sich genommen.

    ...

    Nachdem sie am Eingang der Höhle angekommen waren, legten sie ihr Gepäck ab und besprachen die Vorgehensweise.
    „Wir wissen nicht welche Gefahren auf uns lauern“, sagte HanFred. „Deshalb sollten wir stets aufmerksam sein.“
    „Ihr habt Recht“, erwiderte Dimebag. „Es könnte von Fallen nur so wimmeln. Lord, Eure Kräfte werden uns nützlicher sein als je zuvor. Wir müssen uns auf Euch verlassen können.“
    „Ihr werdet einen freien Rücken haben“, versicherte Mephisto. „Herbboy, Du bewachst derweil die Ausrüstung.“
    Mit entschlossenem Blick wandte sich eX2tremiousU dem Eingang zu: „Auf diesen Moment habe ich mein ganzes Leben lang gewartet!“

    Sie betraten die Gruft und sofort stiess ihnen dieser moderige Geruch in die Nasenhöhlen. „Der Gestank des Todes“, stellte Dimebag fest ohne mit der Wimper zu zucken.
    Je tiefer sie in die Höhle vordrangen, desto weniger Licht fand den Weg durch das Labyrinth aus Fels und Moos. Skelette lagen warnend auf dem Boden und unheimliche Geräusche bahnten sich ihren Weg durch die verschlungenen Winkel.
    „Halt!“ befahl Dimebag mit eindringlicher Stimme. „Da hat sich etwas bewegt.“ Sie schauten sich angespannt um aber konnten in der Dunkelheit nichts entdecken. „Meine Sinne haben mich wohl getäuscht“, gab er Entwarnung. „Aber es war mir als ...“
    Plötzlich stand vor ihnen ein gar grässlicher Gnom, in der linken Hand eine Axt, in der rechten einen Bierkrug.
    „Ich werde dich erschlagen wie einen räudigen Hund!“ schrie eX2tremiousU und zückte seine Waffe.
    „Haltet ein Sir eX“, hinderte ihn HanFred daran loszustürmen. „Ich glaube der Kobold will uns etwas mitteilen.“

    „Ich bin Rossi, der Wächter des Servicedungeons“, sprach der Gnom. „Ich weiss warum Ihr hier seid, ich kenne Euer Gesuch.“
    Fliegen kreisten über dem Haupt des kleinen Wichts während er sprach.
    „Ihr wollt den Drachen besiegen, der Euer Volk heimsucht. Jedoch werdet Ihr ihn hier weder finden, noch werdet Ihr in der Lage sein, seinen tödlichen Attacken stand zu halten. Eure Rüstungen wird er durchboren als wären sie aus Garn gemacht. Kehret um und erklimmet die Spitze des Hardwareberges, dort wird man Euch den Weg weisen.“
    Ein greller Blitz durchfuhr den Raum und blendete die tapferen Recken. Als sie wieder Augenlicht erlangten standen sie in einer Wolke aus schwarzem Rauch und der Gnom war verschwunden.

    „Welch Erscheinung ist uns widerfahren“, fragte Dimebag verwirrt in die Runde. „Sollen wir seinen Prophezeiungen Glauben schenken?“
    „Er machte einen zwielichtigen Eindruck wenn Ihr mich fragt“, entgenete Mephisto in einem misstrauischen Tonfall.
    „Aber Lord“, intervenierte HanFred, „meint Ihr nicht es wäre ihm ein Leichtes gewesen uns anzugreifen wenn er es so gewollt hätte? Ich denke, wir sollten seinen Ratschlag befolgen.“
    „Nun gut, Ihr mögt Recht haben“, erwiederte Mephisto, „aber wir sollten mit äusserster Vorsicht handeln.“
    So taten die Helden wie ihnen der Gnom geheissen hatte und begaben sich auf den Rückweg zum Hardwareberg.

    Dort angekommen, errichteten sie erneut ihr Lager, da der Tag sich bereits dem Ende zu neigte. Wieder speisten und tranken sie die halbe Nacht, um anschliessend in einen Schlaf, gleich einem Delirium zu fallen.

    ...

    Am nächsten Morgen begannen sie mit den Vorbereitungen für den Aufbruch.
    „Lasst uns nur das nötigste mitnehmen“, apellierte HanFred. „Der Aufstieg wird lang und hart.“
    „Meine Axt ist alles was ich benötigen werde um den Schädel dieses Ungeheuers zu spalten.“ eX2tremiousU wirkte angriffslustig wie eh und jeh. Mephisto bemerkte dies und versuchte auf ihn einzuwirken: „Wenn ich die Worte des Kobolds richtig zu deuten vermag, dann erwartet uns auf dem Gipfel nicht der Drachen, Sir eX. Ihr solltet Euch Eure Wut ebenso einteilen wie Eure Kraft.“
    „Lasst uns gehen“, sagte eX2tremiousU mit so ernster Stimme, dass man den Eindruck gewinnen könnte, die Worte von Mephisto hätten ihn nicht erreicht.

    ...

    Gegen Mittag erreichten sie den ein kleines Gebirgsbächlein und verschafften sich am Wasserkühlung. Der Wind blies ihnen ins Gesicht und sie entschlossen sich kurz zu rasten.
    „Sir eX, warum seid Ihr so versessen darauf den Drachen zu finden“, fragte HanFred. Schweigen. „Sir eX?“
    Er wirkte abwesend. Sein Blick war zuerst leer, dann erfüllte er sich mit tiefer Trauer.
    „Als ich noch ein kleiner Junge war“, begann er zu sprechen, „lebte ich glücklich mit meiner Familie in einem Dorf namens Asus. Ich war verliebt in das Mädchen aus dem Hause gegenüber. Ihr Name war nVIDIA. Eines Tages, es war im Herbst, verdunkelte sich die Sonne und wir alle blickten zum Himmel. Zuerst wussten wir nicht was geschah, doch dann regnete es Feuer ... Adword ... er zerstörte das ganze Dorf und als wir versuchten zu fliehen nahm er mir das wichtigste das ich jemals hatte; nVIDIA. Er griff sie mit seinen Klauen und flog mit ihr davon. Seitdem jage ich ihn. Ich bin sicher, dass sie noch lebt ...“

    ...

    Gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang erreichten sie den Gipfel. Während sie die letzten Meter zurücklegten verschwand die Sonne auf der anderen Seite des Berges und es brach die Dämmerung an. Auf einer kleinen Erhebung entdeckten sie ein seltsames Gebilde aus Stein und es lag etwas in der Luft, dass keiner von ihnen mit Worten beschreiben konnte. Als sie sich dem Gebilde bis auf wenige Schritte genähert hatten erkannten sie, dass es sich um eine Art Altar handelte. Auf diesem Altar lag ein Gegenstand der die Konturen einer Platte aufwies. Es war ein Schild und eine unnatürliche Aura schien ihn zu umgeben. Sie hielten inne und sahen sich ratlos an.
    Plötzlich fing der Schild an zu leuchten und die gesammte Umgebung wurde in gleissendes Licht gehüllt. Staub wirbelte vom Boden auf und ein durchdringends Summen ertönte. Wie zur Salzsäule erstarrt standen die fünf da und trauten ihren Augen nicht – eine grell leuchtende Erscheinung in Form eines Frauenkörpers stieg aus der Aura des Schildes empor und blickte auf die verdutzen Männer hinab.

    „Wer seid Ihr“, rief Dimebag der Erscheinung entgegen.
    „Mein Name ist Petra, Göttin des Lichts und Hüterin der heiligen Hallen die Ihr Redaktion nennt, Sterblicher“, sagte sie mit sanfter aber eindringlicher Stimme. „Ihr seid gekommen um den Fluch des Zauberers zu brechen, seinen Drachen zu töten. Dies ist Adblock, der Schild des Lichts, nur er ist in der Lage den mächtigen Angriffen Adwords Einhalt zu gebieten. Nehmt ihn und vollbringt Euer Werk, doch wisset: Nur einer von Euch wird über die Fähigkeit verfügen den Schild zu tragen. Seine Bestimmung ist es den Drachen zu töten und den Fluch zu beenden.“

    Alles war vorbei. Die Grillen zirpten, es wehte eine leichte Brise und der Schild lag auf dem Altar.
    „Ist dies eben wirklich geschehen“, frage eX2tremiousU ungläubig, „oder verlassen mich meine Sinne?“
    „Wenn dem so sein sollte, dann verlassen mich auch die meinen“, bestätigte ihn HanFred.
    Mephisto schien der erste zu sein, der die Fassung wieder errang. „Wir sollten uns aufmachen herauszufinden ob die Erscheinung die Wahrheit gesagt hat.“
    Er ging zu dem Schild und versuchte ihn anzuheben aber schaffte es nicht. HanFred versuchte als zweiter sein Glück aber auch er scheiterte an der Last des Schildes. Genau so wenig war Dimebag im Stande die Prophezeiung wahr zu machen.
    „Ich bin es also“, sagte Sir eX2tremiousU entschlossen und griff nach dem Schild. Auch er konnte ihn nicht an sich nehmen.
    „Keiner von uns vieren ist der Auserwählte, wer ist es dann?“


    Ende Kapitel 23


    dedicated to Petra „PCGames“ Fröhlich
    Hey du ... ja du!
    Brauchst du Lesertest?
    Guckst du crackajack und guckst du SoSchautsAus
    Guter Stoff!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    4.992

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Anmerkungen des Autors

    @ alle COs, SCOs, CCs, Members, Admins, Redis und das gesamte Reinigungspersonal der Redaktionsräumlichkeiten: Sorry dass ich nicht alle in den Text miteinbeziehen konnte. Vielleicht beim nächsten mal.

    @ HanFred, Dimebag, eX2tremiousU, LordMephisto und Herbboy: Entschuldigung dafür, dass ich ohne zu fragen euren guten Namen für dieses Intermezzo missbraucht habe.

    @ ZAM:

    @ Rainer Rosshirt: Dich als Zwerg mit fiesen Körpergerüchen in die Geschichte einzubauen soll natürlich keine Anspielung sein, dass war nur von deinem Avatar abgeleitet und passte gut ins Konzept. Um uns vom Gegenteil zu überzeugen könntest du allerdings einfach ein Foto von deinem Gesicht ... naja, den Versuch wars jedenfalls wert. Ich hoffe du nimmst mir das nicht übel und deshalb nochmal ganz laut für alle: ROSSI STINKT NICHT! Ich glaub er riecht sogar ganz gut.

    @ Petra Fröhlich: Ich weiss nicht ob du mit deiner Rolle in der Geschichte zufrieden bist. Die Herren Sponsoren wirds wohl nicht so erfreuen *g* aber die müssen das ja auch nicht lesen. Ich glaube nicht mal, dass du das überhaupt lesen wirst, ich hab jedenfalls meine Schuld beglichen.


    Euer zutiefst verbundener

    SSA
    Hey du ... ja du!
    Brauchst du Lesertest?
    Guckst du crackajack und guckst du SoSchautsAus
    Guter Stoff!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.12.2004
    Beiträge
    4.249

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Wow. Wann kommt der nächste Teil(wo sich herrausstellt das Herb der Auserwählte ist )?
    Allerdings wäre die Kriegskuh wohl vom Namen her prädestiniert für eine Rolle gewesen. Aber wie du schon sagtest: "Vielleicht beim nächsten mal.".
    mfg Olstyle
    You just keep on trying till you run out of cake.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    342

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    *Kicha* Süß.

    Gefällt mir

    LG Stefan
    Ein Name: Adriana Lima
    Eine Bezeichnung: Engel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    4.377
    You must be the change you wish to see in the world.
    Gandhi
    An eye for an eye, and soon the whole world is blind.
    Gandhi
    Verstand dient der Wahrnehmung der eigenen Interessen, Vernunft ist Wahrnehmung des Gesamtinteresses.
    Weizsäcker

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    3.346

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Klasse geschrieben
    Do not follow! The milk is not ready, and you are not ready for the milk!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Burtchen
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    1.797

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Sehr geil - aber warum habe ich keine Rolle darin?

  9. #9
    outlawx
    Gast

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    super geschichte!

    hoffentlich gibts da regelmässig ne fortsetzung!

  10. #10
    Legende
    Avatar von Petra_Froehlich
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    971
    Homepage
    pcgames.de

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    > @ Petra Fröhlich: Ich weiss nicht ob du mit deiner Rolle in der Geschichte zufrieden bist. Die Herren Sponsoren wirds wohl nicht so erfreuen *g* aber die müssen das ja auch nicht lesen. Ich glaube nicht mal, dass du das überhaupt lesen wirst, ich hab jedenfalls meine Schuld beglichen. <

    Ich hätte mir eine vielschichtigere, ausgearbeitetere Rolle gewünscht, mit einer Jahrzehnte zurückreichenden Historie, geschliffenen Dialogen, tollkühnen Thesen, diversen Nebenplots, Auslandsaufenthalten, Cliffhangern, Entführungen auf chinesische Containerfrachter und einem Doppelleben, das erst in Episode 15 angedeutet wird. So ist's aber auch nicht schlecht

    Petra
    PC Games

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    4.992

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Zitat Zitat von Burtchen am 19.02.2007 10:37
    ... warum habe ich keine Rolle darin?
    Wie oft wird dieser Satz wohl noch kommen ...

    Zitat Zitat von Petra_Froehlich am 19.02.2007 10:44
    Ich hätte mir eine vielschichtigere, ausgearbeitetere Rolle gewünscht, mit einer Jahrzehnte zurückreichenden Historie, geschliffenen Dialogen, tollkühnen Thesen, diversen Nebenplots, Auslandsaufenthalten, Cliffhangern, Entführungen auf chinesische Containerfrachter und einem Doppelleben, das erst in Episode 15 angedeutet wird. So ist's aber auch nicht schlecht
    Wow, das ging aber schnell! Man könnte fast den Endruck gewinnen du tust den ganzen Tag nichts anderes als im Forum stöbern.

    Freut mich jedenfalls, dass du nicht vollkommen enttäuscht bist und ich mein Soll damit erfüllt habe. *verneig*

    Untertänigst, Euer
    SSA
    Hey du ... ja du!
    Brauchst du Lesertest?
    Guckst du crackajack und guckst du SoSchautsAus
    Guter Stoff!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.08.2003
    Beiträge
    382

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Zitat Zitat von SoSchautsAus am 19.02.2007 11:02
    Zitat Zitat von Burtchen am 19.02.2007 10:37
    ... warum habe ich keine Rolle darin?
    Wie oft wird dieser Satz wohl noch kommen ...

    Zitat Zitat von Petra_Froehlich am 19.02.2007 10:44
    Ich hätte mir eine vielschichtigere, ausgearbeitetere Rolle gewünscht, mit einer Jahrzehnte zurückreichenden Historie, geschliffenen Dialogen, tollkühnen Thesen, diversen Nebenplots, Auslandsaufenthalten, Cliffhangern, Entführungen auf chinesische Containerfrachter und einem Doppelleben, das erst in Episode 15 angedeutet wird. So ist's aber auch nicht schlecht
    Wow, das ging aber schnell! Man könnte fast den Endruck gewinnen du tust den ganzen Tag nichts anderes als im Forum stöbern.

    Freut mich jedenfalls, dass du nicht vollkommen enttäuscht bist und ich mein Soll damit erfüllt habe. *verneig*

    Untertänigst, Euer
    SSA
    hihi, genial... wie lang hasten dafür geschrieben?
    Spoiler:
    PS: darf ich im nexten text als statist vorkommen, der zwar nix mit der geschichte zu tun hat, aber einfach nichtstuend im text drinnen steht?
    &quot;...Merke dir: gratis Ipods gibt es nicht und solche seiten zu werben ist eine große Sünde...&quot;

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Teslatier
    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    1.844

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Zitat Zitat von mega28 am 19.02.2007 11:32
    Spoiler:
    PS: darf ich im nexten text als statist vorkommen, der zwar nix mit der geschichte zu tun hat, aber einfach nichtstuend im text drinnen steht?
    Ne, du wirst später dann sinnlos dem Drachen geopfert.

    PS: nicht schlecht
    Ärger ist wie 'n Blumentopf. Von je höher der kommt, umso mehr tut er demjenigen weh, der ihn auf'n Kopf kriegt.
    Bernd Stromberg

    http://www.denness.net/scrobblersig/...nsparent/1.png

  14. #14
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    282

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Nicht schlecht, ist dir echt gelungen
    Spoiler:
    (freue mich schon auf Fortsetzungen)
    . Wie lange bist du da drangesessen :-o ? Mir kam gerade die Idee, dass wenn du Fortsetzungen "produzierst", alle in die HoF zu verschieben, denn in G&W gehen die Geschichten völlg unter.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    19.915

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    HanFred, ein geschickter Fernkämpfer, dessen tödliche Pfeile auch auf grossen Distanzen stets ihr Ziel trafen.
    da muss ich schon meine brille ghabt haben, vorher war ich nämlich die oberniete im schiessstand.

    hehe, nett gemacht. ich muss mir erstmal die zeit nehmen und alles in ruhe lesen, bin noch nicht ganz durch. aber es sieht schonmal gut aus.


    edit: so, wirklich unterhaltsam.
    hehe, AdBlock ist wahrlich ein geschenk der götter. AdBlock Plus erst recht.

  16. #16
    Gesperrt

    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    1.483

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Zitat Zitat von AgeLer am 19.02.2007 12:03
    Nicht schlecht, ist dir echt gelungen
    Spoiler:
    (freue mich schon auf Fortsetzungen)
    . Wie lange bist du da drangesessen :-o ? Mir kam gerade die Idee, dass wenn du Fortsetzungen "produzierst", alle in die HoF zu verschieben, denn in G&W gehen die Geschichten völlg unter.
    In der Fortsetzung beschützen jedis den Hardwarekönig (ATI).

  17. #17
    eX2tremiousU
    Gast

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Dein Werk hat in meinem Herz erneut tiefe Wunden entstehen lassen. Erfüllt von Trauer, Hass und Wut erinnere ich mich an jenen Sommer, der mein Leben so nachhaltig und auf geheimnisvolle Art verändert hat. Ihr Haar war schwarz, so schwarz wie das fahle Antlitz eines postapokalyptischen Reiters, der gekommen war um meinen Untergang zu besiegeln. Ihre Haut war zart, so zart und weich wie Seide, die in mühsamer Arbeit von entschlossenen Kammerdienern angefertigt worden ist. Ihr Blick war erfüllt von Lust, von alles verschlingender Lust auf das Leben, die Liebe und mich. Ich denke noch oft an sie, doch jedes Mal reißen mich Zweifel aus meinen verträumten und naiven Monologen. Sie führen mich zurück in das hier und jetzt, wo Liebe keine Bedeutung mehr hat, wo das Leben die Definition für das Wort "Höllengequal" geworden ist. Ach, ich wünschte es läge in meiner Macht die Zeit zu verändern, um Dich, meine geliebte nVidia, noch einmal in den Händen halten zu können, um Deine nach Honig duftenden Haare zu riechen, um mein Schicksal in deine Augen voller Liebe legen zu können.

    Ich habe, und werde Dich immer lieben. nVidia.

    ~

    Geile Story, hat mir den Morgen doch sehr versüßt.

    Regards, eX!

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    4.992

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Zitat Zitat von AgeLer am 19.02.2007 12:03
    Wie lange bist du da drangesessen :-o ?
    Bevor diese Frage noch öfter kommt: Freitag Nacht.

    Zitat Zitat von HanFred am 19.02.2007 12:05
    HanFred, ein geschickter Fernkämpfer, dessen tödliche Pfeile auch auf grossen Distanzen stets ihr Ziel trafen.
    da muss ich schon meine brille ghabt haben, vorher war ich nämlich die oberniete im schiessstand.
    Ein schweizer Fernkämpfer, da war doch was?

    SSA
    Hey du ... ja du!
    Brauchst du Lesertest?
    Guckst du crackajack und guckst du SoSchautsAus
    Guter Stoff!

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BlackDead
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    2.375

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Sehr gelungen die Gesichte.
    Ich will eine Fortsetzung.

    PS:
    Ich will das die Liebesgesichte zwischen Dumbi und eX eingebaut wird.
    Kein Kommentar ist so fies wie das Leben.

    http://www.victorypoint.de/

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    19.915

    AW: Arbeitstitel: Die Legende vom Forum

    Zitat Zitat von SoSchautsAus am 19.02.2007 12:22
    Ein schweizer Fernkämpfer, da war doch was?

    SSA
    wobei ich in der armee eher sozusagen auf drachenabwehr spezialisiert war. das ist natürlich auch fernkampf.
    http://www.vbs-ddps.ch/internet/luftwaffe/de/home/about/assets/antiair/sting.Par.0001.Image.direct.gif/stinger.jpg



    (ich bin nicht auf dem bild und interessanterweise hat der typ am hellichten tag das nachtsichtgerät montiert )

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •