Seite 51 von 172 ... 41495051525361101151 ...
674Gefällt mir
  1. #1001
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Also kein klassisches Spin-Off, wenn man so will. Aber bevor wir jetzt einen Definitionsstreit austragen, belassen wir es dabei.
    Ich hab' mich jetzt extra kurz in einem Medienlexikon schlau gemacht, doch, exakt das ist ein klassisches Spin Off. Man entnimmt ein beliebiges Element "x" aus einem Format "y" und entwickelt daraus ein eigenes Format.

    Dagegen würde ich die Star Trek Serien gar nicht zwingend als "Spin Offs" bezeichnen, TNG hatte mit TOS ja fast gar nichts mehr zu tun, DS9 und VOY dagegen kann man als "Spin Offs" von TNG ansehen. "Enterprise" könnte man wiederum als eigenständig ansehen.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1002
    stawacz
    Gast
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Hm .. ich könnte ja jetzt gemein sein
    was denn?


    edit:saul is eigentlich auch der einzige mit dem man ein spin off machen könnte...schmieriger kleiner rechtsverdreher der sich immer wieder durch irgendwelche fälle manövriert,,,dazu mmn der einzigste der richtig witzig war,schon allein durch seine art.

    "send him on a trip to belize"

    ich fänds klasse
    Geändert von stawacz (15.10.2013 um 11:31 Uhr)

  3. #1003
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Dagegen würde ich die Star Trek Serien gar nicht zwingend als "Spin Offs" bezeichnen, TNG hatte mit TOS ja fast gar nichts mehr zu tun, DS9 und VOY dagegen kann man als "Spin Offs" von TNG ansehen. "Enterprise" könnte man wiederum als eigenständig ansehen.
    NÄÄÄÄÄTTT ! Falsch !
    Was glaubst du, wieviele TNG-Episoden auf längst bekannte TOS-Episoden beruhen, wenn nicht gar deren plot beinah 1:1 geklaut haben ?
    Außerdem gibt es genug Überschneidungen zu TOS. Wer glaubst du wohl, hat in der Pilotfolge "Mission Farpoint" sich nicht per Transporter auf die Enterprise-D beamen lassen wollen, um mit Data das Schiff zu besichtigen ?

    Spoiler:
    Niemand anderes als der über Hundertjährige Bones / Pille.
    Auch Kirk und sein Schiff wurden gelegentlich genannt. Und Scotty ist sogar durch einen Unfall im Transporter "hängengeblieben", bis ihn Picard und Co. befreiten
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  4. #1004
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    30.227
    und das Schiff ist auch noch der Nachfolger
    Wobei, geklaut wurden die nicht, die waren Teilweise ja Scripts für Phase 2 gewesen
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  5. #1005
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Ich muss da nicht mal den Spoiler öffnen, um zu wissen, dass das DeForest Kelley war.

    Aber das war nur ein Cameo - welcher Charakter aus TOS wurde in TNG 1zu1 übernommen? Das die Serie *natürlich* auf dem Star Trek Universum basiert und einzelne Episoden sogar Remakes alter darstellen, stelle ich doch gar nicht in Abrede. Es geht *nur* um die Definition von "Spin Off" - welches Element aus TOS wurde unverändert in TNG übernommen? Das Konzept "Sternenflotte" bzw. "Föderation" lasse ich nicht gelten.

    Edit: Zumal es sehr lange gedauert hat, bis TOS (wenn man einmal die animated series ausklammert) einen Nachfolger bekommen hat. Ich würde TNG eher als ein "Remake" bzw. einen "Reboot" bezeichnen, aber keinesfalls als SpinOff.
    Geändert von Spassbremse (15.10.2013 um 12:02 Uhr)
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  6. #1006
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    und das Schiff ist auch noch der Nachfolger
    Wobei, geklaut wurden die nicht, die waren Teilweise ja Scripts für Phase 2 gewesen
    "Gedankengift", "Kirk:2=?" und noch einige andere... Gerade in den ersten Staffeln hat man sich alter TOS-Geschichten bedient. Aber du hast schon recht, ansonsten hat man nicht verwendete Phase2-Scripts recycled.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  7. #1007
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Ich muss da nicht mal den Spoiler öffnen, um zu wissen, dass das DeForest Kelley war.

    Aber das war nur ein Cameo - welcher Charakter aus TOS wurde in TNG 1zu1 übernommen? Das die Serie *natürlich* auf dem Star Trek Universum basiert und einzelne Episoden sogar Remakes alter darstellen, stelle ich doch gar nicht in Abrede. Es geht *nur* um die Definition von "Spin Off" - welches Element aus TOS wurde unverändert in TNG übernommen? Das Konzept "Sternenflotte" bzw. "Föderation" lasse ich nicht gelten.
    Sorry, aber jetzt stehe ich gerade auf dem Schlauch bei deiner Erklärung.
    Warum sollte ausgerechnet TNG kein Spin-Off von TOS sein ???
    TNG basiert auf der Idee Roddenberrys genauso wie das Original, es führt das Universum, die Technik, die allgemein Message, teilweise den Look seit den 60ern weiter fort. Wenn TNG kein Spin-Off des Ur-Treks ist, was denn dann ?!
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  8. #1008
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Wenn TNG kein Spin-Off des Ur-Treks ist, was denn dann ?!
    Hab' ich doch erklärt.
    Des weiteren darfst Du das übrigens auch gerne als "Spin Off" bezeichnen, ich hab' da kein Problem mit. Mir ging es nur um die Definition des Begriffs "Spin Off", aber das ist eine ziemlich akademische Diskussion.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  9. #1009
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Edit: Zumal es sehr lange gedauert hat, bis TOS (wenn man einmal die animated series ausklammert) einen Nachfolger bekommen hat. Ich würde TNG eher als ein "Remake" bzw. einen "Reboot" bezeichnen, aber keinesfalls als SpinOff.
    Nope, Sir Bremse. Reboot auf keinen Fall. Das trifft ja wiederum auf Abrams neue Interpretation zu.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  10. #1010
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Nope, Sir Bremse. Reboot auf keinen Fall. Das trifft ja wiederum auf Abrams neue Interpretation zu.
    Nee, der korrekte Begriff für Abrams' Neuinterpretation lautet "Rape", nicht "Reboot".

    Okay, ich bin still.
    LordCrash hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  11. #1011
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Nee, der korrekte Begriff für Abrams' Neuinterpretation lautet "Rape", nicht "Reboot".

    Okay, ich bin still.
    Ich muss dem Verlangen widerstehen, meinen Phaser auf "töten" zu stellen..."Live long and prosper" und so...
    Geändert von sauerlandboy79 (15.10.2013 um 12:20 Uhr)
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  12. #1012
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    23.650
    Make it so!
    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #1013
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Make it so!
    Hättest Du gerne, wie? Verräter!
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  14. #1014
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Hättest Du gerne, wie? Verräter!
    Hoho... "Der Zorn der Bremse", oder wie ? ^^
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  15. #1015
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    23.650
    Ich fand Into Darkness toll, vorallem in der OV mit Cumberbatch!

    Aber wenn es nicht um das ST Reboot geht, haben wir ja meistens die gleiche Meinung ... aber hier hört der Spass auf!

    sauerlandboy79 hat "Gefällt mir" geklickt.

  16. #1016
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Ich fand Into Darkness toll, vorallem in der OV mit Cumberbatch!

    Aber wenn es nicht um das ST Reboot geht, haben wir ja meistens die gleiche Meinung ... aber hier hört der Spass auf!

    Ich kann nur immer wieder gebetsmühlenartig wiederholen:

    Guck Dir den nochmal auf BluRay daheim an und versuche, die Spezialeffekte weitestgehend zu ignorieren und Dich stattdessen auf die "Handlung" (hahaha) zu konzentrieren. Ich glaube, danach revidierst Du Deine Meinung.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  17. #1017
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    22.592
    Zitat Zitat von Spassbremse Beitrag anzeigen
    Ich kann nur immer wieder gebetsmühlenartig wiederholen:

    Guck Dir den nochmal auf BluRay daheim an und versuche, die Spezialeffekte weitestgehend zu ignorieren und Dich stattdessen auf die "Handlung" (hahaha) zu konzentrieren. Ich glaube, danach revidierst Du Deine Meinung.
    Und dann gleich bitte noch "The Final Frontier" und "Generations" reinziehen... Dann merkt man, dass man im vergangenen Kino-Jahrhundert weitaus größeren Trek-Mist verzapft hat.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  18. #1018
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    14.069
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Und dann gleich bitte noch "The Final Frontier" und "Generations" reinziehen... Dann merkt man, dass man im vergangenen Kino-Jahrhundert weitaus größeren Trek-Mist verzapft hat.
    Zu Final Frontier brauchen wir, denke ich, nichts sagen - wobei ich den auch nicht schlechter fand, ganz ehrlich.
    Generations dagegen fand' ich in Ordnung, ein bisschen wirr, aber immerhin *hat* der Film sowas wie eine Handlung.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  19. #1019
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    23.650
    Über Geschmack kann man vorzüglich streiten ... frag mal LordCrash!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #1020
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.601
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Über Geschmack kann man vorzüglich streiten ... frag mal LordCrash!
    Ja, frag mich mal!


    Ich fand Generations eigentlich gar nicht so schlecht, alleine schon deshalb, weil mit Jean-Luc der meiner Meinung nach mit Abstand beste Charakter des StarTrek Universums mitgespielt hat....

    Dagegen kommen trotz Plotschwächen die Milchbubis aus den aktuellen Filmen einfach nicht an....


    Edit: Verdammt, wieder verleiten lassen....
    Rabowke hat "Gefällt mir" geklickt.

Seite 51 von 172 ... 41495051525361101151 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •