1230Gefällt mir
  1. #6241
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.603
    @Loosa
    ... wobei der Soundtrack vom zweiten Teil erst Liebe auf den zweiten bzw. sogar dritten Blick war.

    Das hat echt lange gebraucht bis ich damit 'warm' geworden bin und bis der den Zugang auf die Festplatte im Auto gefunden hat.

    Aber das Intro ist wirklich witzig, wobei man vom Baby-Groot nicht mehr durchhört das hier Vin Diesel der Sprecher ist ...
    ¯\_(ツ)_/¯

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #6242
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Hentai Kamen (Schlefaz Version)

    Ein Schüler zieht aus Versehen einen gebrauchten Frauenschlüpfer als Maske übers Gesicht und stellt dabei fest, daß er dadurch Superkräfte bekommt.
    So weit, so realistisch.

    Obwohl das eigentlich ein Versehen war, stellt er sich im weiteren Filmverlauf des öfteren die Frage, wie er denn mit seiner Perversion umgehen soll. Dabei ist das eigentlich für ihn nur ein Mittel zum Zweck, um durch seine Superkräfte Gutes zu tun und gar keine Perversion...

    Meistgenutzte Superkraft sind seine Eier aus Stahl, mit denen er den Bösewichter mit diversen Spezialmoves in die Fresse springt.

    Abstrusester "Kampf":
    Gegen den "Coolen Typ" (oä). Dieser trinkt Wasser und gießt es sich über den Kopf, um dadurch noch cooler u werden, was Hentai Kamen schwer beeindruckt. Mit geballter Coolness geht er mit einem Surfbrett auf HK zu und gibt ihm einen Schlag mit jedem Ende des Surfbrett mit, während er supercool um HK herum geht. Doch er hat nicht mit der Perversion von HK gerechnet, der jetzt ganz pervers rumtanzt und den Coolen Typ dadurch dazu bringt, auf die Knie zu fallen und sich zu ergeben. (Videoclip, weil man sonst glaubt, ich würde hier unnötig übertreiben)


    Der Bösewicht hat auf einmal im Endkampf einen Riesen Roboter, den HK dadurch besiegt, daß er ihm mit Superkraft in die (nicht vorhandenen) Roboterklöten fliegt (Dauer des Endkampfes, des Finales des Films(!): ca 10 Sekunden ...)

    In den Zwischenmoderationen interpretiert Kalkofe den Schundfilm mit Metaphern, übertragenem Sinn etc - was überraschenderweise gar nicht mal soooo weit hergeholt zu sein scheint.

    Für Trashfilmfans, die auch immun sind gegen dies hierzulande seltsam anmutende Japanfilm Pubertier Gehabe und entsprechende "Komik":
    8/10 abgetragenen Schlübbern auf der Rübe
    ernsthafte Bewertung:
    2/10 Diskussionen darüber, wer denn hier der Perverseste ist

    Geändert von Worrel (08.05.2018 um 23:38 Uhr) Grund: Trailer
    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  3. #6243
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.545
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ein Schüler zieht aus Versehen einen gebrauchten Frauenschlüpfer als Maske übers Gesicht
    SOLD!

    Meistgenutzte Superkraft sind seine Eier aus Stahl, mit denen er den Bösewichter mit diversen Spezialmoves in die Fresse springt.

    Wundervoll!

  4. #6244
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Ein Schüler zieht aus Versehen einen gebrauchten Frauenschlüpfer als Maske übers Gesicht
    SOLD!
    Wobei das noch eine der nachvollziehbarsten Szenen des Films ist. Im Gegensatz dazu: Superkraft hin oder her - wie schafft er es, in dieser Szene mit seinem Schwanz oder seinen Eiern, dem Bösewicht in die Nase zu beißen ?


    Wundervoll!
    Hier ein schönes Beispiel.
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  5. #6245
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.545
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Wow. Das hat mein Leben gerade für immer verändert. Der Regisseur verdient einen Oscar!

  6. #6246
    Avatar von LouisLoiselle
    Registriert seit
    10.05.2002
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    7.009
    Homepage
    louisloisell...
    Irgendwie habt ihr sie nicht alle Name:  animated-smileys-ugly-091.gif
Hits: 120
Größe:  1,4 KB
    "Das ist keine Meinung, sondern Wissenschaft. Und Wissenschaft ist ein kaltherziges Biest mit einem Stahldildo zum Umschnallen" Vincent Masuka

  7. #6247
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Irgendwie habt ihr sie nicht alle Name:  animated-smileys-ugly-091.gif
Hits: 120
Größe:  1,4 KB
    Was erwartest du von einem Film, in dem ein Antagonist "Verdammt strenge Maske" heißt und das bei seiner Vorstellung auch nochmal klarstellt: "und die Betonung liegt auf 'streng'".
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  8. #6248
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.591
    Zitat Zitat von LouisLoiselle Beitrag anzeigen
    Irgendwie habt ihr sie nicht alle Name:  animated-smileys-ugly-091.gif
Hits: 120
Größe:  1,4 KB
    Nachdem ich mir ein Paar Ausschnitte via YouTube angesehen hab würde ich das eher den Machern des Films nachsagen. Auf sowas Beknacktes muss man erstmal kommen...
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  9. #6249
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von sauerlandboy79 Beitrag anzeigen
    Nachdem ich mir ein Paar Ausschnitte via YouTube angesehen hab würde ich das eher den Machern des Films nachsagen. Auf sowas Beknacktes muss man erstmal kommen...
    Wobei das ja noch nichts ist gegen Funky Forest

    Link (NSFW) => https://www.youtube.com/watch?v=YFVC_Ktge7Y&t=1h30m55s
    PeterBathge hat "Gefällt mir" geklickt.
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  10. #6250
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Briareos
    Registriert seit
    21.01.2004
    Ort
    Prenzlau
    Beiträge
    1.149
    Homepage
    hellisheaven.de
    Da steht NSFW und ich klick trotzdem drauf.

    Ich Depp, ich Depp, ich Depp ...

    VIELEN DANK AUCH WORREL!
    Worrel, sauerlandboy79 and Enisra haben "Gefällt mir" geklickt.
    "Dictatorship is the democratic reign of closemouthed common people."
    Google ist dein Freund | Legend of the Green Dragon | About me

  11. #6251
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Briareos Beitrag anzeigen
    Da steht NSFW und ich klick trotzdem drauf.
    Wieso "trotzdem"?
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  12. #6252
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von McDrake
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    17.324
    Blog-Einträge
    3
    Auf den Flügen ( 5 + 10 Stunden hin, dann das selbe zurück) im den Urlaub Filmmarathon gemacht.
    Muss sagen, dass die neuesten Flugis ziemlich gute Bildschirme und Sound haben.
    Vor allem im Dreamliner: Sicher FullHD und sehr guter Sound, sofern man denn auch seine eigenen Kopfhörer plus Adapter mitbringt.
    Aaalso.

    Star Wars: Letzte Jedi SPOILER INKLUSIVE

    Visuell teilweise grosses Kino (Salzsee, "gespaltenes" Raumschiff...)
    Aber einige hier schon genannt Schwachpunkte wirken im Nachhinein einfach ziemlich stark.

    Der Hauptplot mit der "Verfolgung" war so... aaargh.
    Ich dachte zuerst, dass es eine Art Verfolgung werden würde wie bei Battlestar Galactica.
    Also dass die Rebellen nach einem Sprung eine kurze Verschnaufpause haben würden.
    Wäre zwar extrem abgekupfert gewesen, aber immer noch besser als diese Verfolgungsjagd mit gefühlten 30 Kmh.

    Als Leia Schockgefroren wurde, dachte ich: Ok, bissl unrühmliches Ende, aber warum mal keinen Heldentod?
    Als dann aber die Nahaufnahme kam wusste ich nicht ganz, was ich jetzt davon halten soll:
    Wut (warum lasst ihr sie nicht einfach sterben?), Scham (bitte nicht.. das wird peinlich) oder blankes Entsetzten (o ooh, ich glaube ich weiss was jetzt kommt und ich will es nicht sehen)?
    Und dann bewegt sie sich wirklich und schwebt zurück. WAS ZUM HENKER????
    Das nur die gröbsten Aussetzer in meinen Augen.

    Ich will mich jetzt auch nicht noch mal über alles äussern, denn darüber wurde hier ja schon viel geschrieben.
    Für mich wars keine Offenbarung.

    Gut gemeinte 7 / 10

    Justice League
    Positiv überrascht, auch wenn ich nach 24 Stunden wach sein, nicht mehr ganz auf der Höhe war
    Ok, es geht wiedermal um eine übermächtiges Artefakt.
    Aber das Zusammenspielt der Helden fand ich ganz gut gelöst.
    Aquaman kann doch cool sein, was ich nach Raj ("Aquaman ist scheisse") nicht mehr gedacht hätte.
    Und ich finde Affleck noch immer einen guter Batman.
    Der Film bietet viel Action, wobei man ab und zu CGI doch recht gut erkennt.

    8 / 10

    Black Panther
    Superhero in etwas anderer Umgebung. Es geht... huch... um ausserirdisches Material.
    Ganz was neues (siehe oben).
    Hatte, "dank" den vielen supertollen Kritiken etwas mehr erhofft, wohl zu viel.
    Das Setting mit Akanda war erfrischend.
    Der Rest des Films gut.
    8 / 10

    Dan mal zu den Nischenfilmen:

    Suburbicon
    Vorstadtgeschichte in den 50ern. Nette (weisse) Bürger. Die Welt ist in Ordnung.
    Bis Schwarze einziehen. Dann beginnt das Unheil!
    Nicht, dass die was damit zu tun hätten, denn der ganze "Horror" findet in den vier Wänden einer netten Familie statt,
    welche eines Abends überfallen wird und dabei die Mutter der Familie ums Leben kommt. Traurige Geschichte
    So weit so unspektakulär.

    Das ganze artet aber aus und es steckt mehr hinter all dem.
    Matt Damon spielt hier wiedermal grossartig. Und im Abspann wurde mir dann auch klar, warum der Film so "ausartet": Die Cohen-Brüder sind involviert
    Der Film hatte, wie ich jetzt sehe, nicht so tolle Kritiken. Mir egal.

    8 / 10

    Darkest Hour
    Ein Film um die Zeit, als Churchill Premier Minister wurde. Wie das alles von Statten ging und die Hintergründe... fand ich sehr spannend und informativ.
    Gary Oldman erkennt man in der Maske nicht wirklich. Trotzdem leidet seine Mimik nicht.
    Keine Action, keine Toten sind zu sehen, sondern nur der Fokus auf Churchill und seine engsten Vertrauten und Gegner.

    9 / 10

    Zum Schluss noch
    The Disaster Artists
    Eine Film, über die Produktion eines der schlechtesten Filme überhaupt: The Room.
    Ich kannte "The Room" nicht, hatte aber schon Ausschnitte gesehen, wenn es um die schlechtesten Szenen aller Zeiten ging.
    Lustig, tragisch und ein grandioser James Franco als Tommy Wiseau.
    Ich hab Tränen gelacht welche weggezwinkert vor Rührung.

    9.5 / 10
    ____________________________________________
    Grosse und bunte Bildsignaturen sind doof.

  13. #6253
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Hentai Kamen Teil 2: Die abnormale Krise (Vorsicht, Spoiler!)

    Nachdem in Teil 1 des Gebraucht-Unterhosen-Träger-Streifens die Thematik "Huch, ich bin Pervers" ausreichend thematisiert wurde (inklusive tiefschürfender "Ne, ich bin ja viel perverser als du und deshalb kannst du mich nicht besiegen"-Logik(?) und die Angebetete des Titelhelden ihm schlußendlich sogar ihre eigene UNterbuxe überreciht, um gegen den Antagonisten zu kämpfen, sollte man meinen, es wäre eigentlich alles zum Thema gesagt.

    Weit gefehlt.

    Denn es kriselt im Hause Kamen. Seine Freundin überredet ihn, die "perverse Maske" (~wörtliche Übersetzung von "Hentai Kamen") in den Ruhestand zu schicken.
    Doch dann passiert das:
    Der Bösewicht aus dem ersten Teil hat überlebt - also wenigstens sein Kopf. Deswegen hat er sich einen Cyborg- Körper gebaut. Nun ja, wohl erstmal eine Alphaversion in Form einer metallischen Spinne:



    Ein menschlich aussehender Körper steht erst später zur Verfügung.

    Nun, welch diabolischen Plan heckt unser Superbösewicht wohl aus?
    Na-türlich: Er will Hentai Kamen besiegen.
    Wie macht man das? logisch: HK wird durch das Tragen von gebrauchten Damenschlüpfern zum Superheld, also ...

    ...muß man nur verhindern, daß HK an entsprechende Schlüpfer kommt.
    Die naheliegendste Methode dafür ist sicherlich, einen Sauger zu konzipieren und zu bauen, der den Frauen der ganzen Welt(!) die Schlüpfer vom Leib saugt. Und auch aus Wäschekörben etc. Aber eben nur die getragenen Damenschlüpfer. nicht irgendwelche Socken, Taschentücher oder sonstiges ...

    Während also sogar Nachrichten darüber gebracht werden, daß die Schlüpfer durch die Luft fliegen und was wohl dahinter stecken könnte, verläßt seine Freundin HK, um nach New York zu fliegen, denn sie will nicht mit einem Perversen zusammen sein (Hatten wir das nicht schon im ersten Teil? egal.)

    Der Bösewicht steckt daraufhin einem Mitschüler von HK, daß er jetzt Chancen bei HKs Freundin hätte und verwandelt ihn mit einer Maschine, in die er einen Staubsauger und eine Krabbe hineinwirft, in ein staubsaugendes Krabbenmonster.
    (Warum benutzt er diese Maschine nur einmal ...?)

    Und das klappt für ihn sogar sehr gut, denn HK kann dieses Monster nicht besiegen. Allerdings nur, weil der Bösewicht auch noch HKs neue Lehrerin benutzt hat, um ihm einen Slip mit einem "versteckten Chip" anzudrehen, der ihm die Kraft aussaugt.
    Nur gut, daß HKs toter perverser (aber gerechter!) Vater in einer Vision sowieso unabhängig von dem Chip erklärt, warum dieser Slip nicht gut für HK wäre. Ach ja, und HK soll zum Training beim "Perversen Einsiedler" antreten.

    Dieser hockt irgendwo in der Wildnis in einer Hütte mit dem Hintern in die Luft gereckt. denn dahinter steht eine Auspeitschmaschine, die er aber nicht angestellt hat(!). Denn genau das - dieses unbefriedigende Nicht-Auspeitschen, bzw das Genießen desselben ist ja noch viel perverser als das eigentliche Auspeitschen.

    Nach einer Woche "Training" (lauter nichtssagende Tätigkeiten wie Garten umgraben, Ballwerfen oä) hat HK gelernt, sich die Gerüche in unbenutzte Unterhosen selbst rein zudenken.
    Praktischerweise hat er auch ungebrauchte Schlüpfer da, denn der gebaute Unterhosen-Sauger saugt ja nur gebrauchte Schlüpfer ein.

    Zum Abschied sagte er dann noch "Luke, ich bin dein Großvater"

    Das Krabbenmonster kann HK dann auch besiegen, nicht zuletzt dank der "Dämonischen Maske" (eine handelsübliche Karnevals-Gesichtsmaske mit einer phallischen Nase in rot). Damit kann er Jedi-gleich auf ihn geschossene Kugeln abwehren und sich sogar wie ein Kreisel darauf drehen, um dann derart beschleunigt dem Krabbnenmonster die Füße wegzuhauen.

    Allerdings hat der Bösewicht inzwischen seinen menschlich wirkenden Cyborg-Körper erhalten, mit dem er auch wieder so schön wie ein Schulmädchen mit seinen Zöpfen hüpfend rumlaufen kann.
    Ach ja, und er kann damit HK besiegen, der ja nur eine unbenutzte Unterhose auf der Rübe hat.

    Doch zum Glück ist HKs Freundin wieder da (der New York Trip war im Prinzip nur eine Ausrede, um ein paar Szenen zu klonen, die fast genausogut in eimen Spiderman Film hätten sein können. Für die Handlung hat das exakt Null komma garnichts gebracht. Es ist vollkommen unrelevant, ob sie nach New York geflogen ist, oder sich in das nächste Straßencafe in Tokio gesetzt hätte) und hat einen Slip dabei - bloß ungetragen. Nun gut, dem kann man ja abhelfen.

    Also steht sie neben dem an Boden liegenden HK und packt den Slip aus, erklärt dem Bösewicht, was sie damit vorhat und zieht ihn sich in aller Ruhe an. Und die Bösewichter stehen derweil da und tun - nichts. Nun gut, sie denken auch, daß HK tot ist, aber trotzdem.
    Dann hat sie den Slip angezogen - einundzwanzig, zweiundzwanzig - zieht ihn wieder aus und packt ihn HK aufs Gesicht. Dieser hat jetzt natürlich die Super-Mega-Power und fliegt dem Bösewicht-Cyborg wie Ant-Man in die Innereien, denn der Cyborg ist inzwischen auf Hausgröße angewachsen. Und natürlich hilft nur ein beherzter Schlag in die Eier und der Roboter explodiert.

    Fazit:
    Für Trashfilmfans:
    7/10 Mädchen, die unten ohne im Klassenzimmer sitzen

    Für alle anderen
    2/10 Jungen, deren Pult sich "verdächtig" anhebt

    ... was in Japan Filmen, die pubertierende Schüler/innen als Protagonisten haben, "lustig" oder in deren gesellschaftlichen Vorstellungen "peinlich" sein soll, werde ich nie verstehen...
    Spassbremse und PeterBathge haben "Gefällt mir" geklickt.
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  14. #6254
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.608
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    https://www.imdb.com/title/tt6105406/

    Der ist hart.

    Rabowke, Spassbremse, must see!

    edit: Worrel vlcht auch

    edit2: ihr müßt wissen daß ich 11 Tage im Koma war.
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  15. #6255
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    24.603
    Zitat Zitat von McDrake Beitrag anzeigen
    [...]Suburbicon
    Vorstadtgeschichte in den 50ern. Nette (weisse) Bürger. Die Welt ist in Ordnung.
    Bis Schwarze einziehen. Dann beginnt das Unheil!
    Nicht, dass die was damit zu tun hätten, denn der ganze "Horror" findet in den vier Wänden einer netten Familie statt,
    welche eines Abends überfallen wird und dabei die Mutter der Familie ums Leben kommt. Traurige Geschichte
    So weit so unspektakulär.

    Das ganze artet aber aus und es steckt mehr hinter all dem.
    Matt Damon spielt hier wiedermal grossartig. Und im Abspann wurde mir dann auch klar, warum der Film so "ausartet": Die Cohen-Brüder sind involviert
    Der Film hatte, wie ich jetzt sehe, nicht so tolle Kritiken. Mir egal.

    8 / 10
    Danke für den Hinweis, hab deinen Beitrag gestern gelesen und mir mal den Trailer angeschaut ... sieht interessant aus, vor allem mit einer mehr oder minder Prise schwarzem Humor.

    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Liest sich auch interessant, ich fand ja auch den Film mit der jungeren Surferin ganz in Ordnung deren Arm abgebissen wurde und sie dann trotzdem wieder auf's Surfbrett gestiegen ist.

    edit2: ihr müßt wissen daß ich 11 Tage im Koma war.
    Besoffen oder was ernstes?
    ¯\_(ツ)_/¯

  16. #6256
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von PeterBathge
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    3.545
    Blog-Einträge
    17
    Homepage
    gamestar.de
    Worrel, hör auf, ich lieg hier vor Lachen am Boden ...

  17. #6257
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    edit2: ihr müßt wissen daß ich 11 Tage im Koma war.
    Welcome back!
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

  18. #6258
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.591
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    edit2: ihr müßt wissen daß ich 11 Tage im Koma war.
    Vatertag ist doch nur einmal im Jahr... ?!
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  19. #6259
    Erfahrener Benutzer Online-Abonnent
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    19.469
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von PeterBathge Beitrag anzeigen
    Worrel, hör auf, ich lieg hier vor Lachen am Boden ...
    Ich kann nichts dafür, der Film ist wirklich so.

    Aber komm, für dich hab ich hier noch ein Bild von dem "Staubsauger" des Bösewichts, der die ganzen Schlübber einsaugt. Es handelt sich dabei um niemand geringeren als .....



    Hier auch noch ein schönes Ganzkörperbild. (möglicherweise nicht ganz SFW. Immerhin hat er seine Unterhose aber noch an.)


    PS:
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Das Krabbenmonster kann HK dann auch besiegen, nicht zuletzt dank der "Dämonischen Maske" (eine handelsübliche Karnevals-Gesichtsmaske mit einer phallischen Nase in rot). Damit kann er Jedi-gleich auf ihn geschossene Kugeln abwehren und sich sogar wie ein Kreisel darauf drehen, um dann derart beschleunigt dem Krabbnenmonster die Füße wegzuhauen.

    Allerdings hat der Bösewicht inzwischen seinen menschlich wirkenden Cyborg-Körper erhalten, mit dem er auch wieder so schön wie ein Schulmädchen mit seinen Zöpfen hüpfend rumlaufen kann.
    Ach ja, und er kann damit HK besiegen, der ja nur eine unbenutzte Unterhose auf der Rübe hat.

    Doch zum Glück ist HKs Freundin wieder da (der New York Trip war im Prinzip nur eine Ausrede, um ein paar Szenen zu klonen, die fast genausogut in eimen Spiderman Film hätten sein können. Für die Handlung hat das exakt Null komma garnichts gebracht. Es ist vollkommen unrelevant, ob sie nach New York geflogen ist, oder sich in das nächste Straßencafe in Tokio gesetzt hätte) und hat einen Slip dabei - bloß ungetragen. Nun gut, dem kann man ja abhelfen.

    Also steht sie neben dem an Boden liegenden HK und packt den Slip aus, erklärt dem Bösewicht, was sie damit vorhat und zieht ihn sich in aller Ruhe an. Und die Bösewichter stehen derweil da und tun - nichts. Nun gut, sie denken auch, daß HK tot ist, aber trotzdem.
    Dann hat sie den Slip angezogen - einundzwanzig, zweiundzwanzig - zieht ihn wieder aus und packt ihn HK aufs Gesicht. Dieser hat jetzt natürlich die Super-Mega-Power und fliegt dem Bösewicht-Cyborg wie Ant-Man in die Innereien, denn der Cyborg ist inzwischen auf Hausgröße angewachsen. Und natürlich hilft nur ein beherzter Schlag in die Eier und der Roboter explodiert.
    Wer glaubt, das hier sei von mir übertrieben worden, der sehe sich hier den Endkampf an:
    ("sushi-set" hieß in der deutschen Synchro "Eier aus Stahl")



    Bonus: der Kampf gegen Mr Vacuum - ach was, direkt der ganze Film - allerdings nur mit portugiesischen Untertitel. Ach ja: NSFW
    Geändert von Worrel (11.05.2018 um 10:09 Uhr)
    "es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, [...] Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land."

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  20. #6260
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    23.591
    Die Asiaten müssen echt schmerzfrei sein wenn sie sich freiwillig in so ner Montur zum Affen, ähm Staubsauger machen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 313 von 319 ... 213263303311312313314315 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •