Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    142

    [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Hi Leute

    Ich suche einen Händler mit viel Geld. (und bevor jetzt sowas kommt wie "Da gibt es doch einen Bug und dennen geht nie da Geld aus")

    aber ich suche einen Händler der wirklich viel Gold dabei hat weil ich habe jetzt einige Rüstungsteile und Schwerter und Ringe usw die weit mehr Wert sind als die Händer an Gold besitzen (zumindest die die ich gefunden habe 1000 Gold oder 1200)

    Also wenn jemand von euch einen Händler mit mehr oder viel mehr als 1200 Goldstücken kennt dann soll er das bitte hier reinposten.

    Danke im Vorraus

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    1.388

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Genius2 am 25.04.2006 15:20
    Hi Leute

    Ich suche einen Händler mit viel Geld. (und bevor jetzt sowas kommt wie "Da gibt es doch einen Bug und dennen geht nie da Geld aus")

    aber ich suche einen Händler der wirklich viel Gold dabei hat weil ich habe jetzt einige Rüstungsteile und Schwerter und Ringe usw die weit mehr Wert sind als die Händer an Gold besitzen (zumindest die die ich gefunden habe 1000 Gold oder 1200)

    Also wenn jemand von euch einen Händler mit mehr oder viel mehr als 1200 Goldstücken kennt dann soll er das bitte hier reinposten.

    Danke im Vorraus
    Ich war bislang bei so ziemlich jedem Händler, und keiner hatte mehr als 1200 Goldstücke zur Verfügung.

    Allerdings gibt es eine Mod, die dem Spiel einen Schwarzmarkt nordwestlich der Kaiserstadt hinzufügt. Die Händler dort besitzen 10000 Goldstücke, wodurch ich wertvolle Items viel profitabler verkaufen lassen.

    Hier der Link zu der Mod.

    MfG, Killtech

  3. #3
    Pheonixx
    Gast

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Wozu die Mod? Ich hatte trotz "geringer" Verlaufspreise recht schnell 100000 Goldstücke parat. Wenn man höhere Verkaufspreise will sollte man sich in der Handelsfertigkeit steigern, dann kann man ab Stufe 75 jedem Händler einmalig 500 Gold geben, die hat er dann dauerhaft zur Verfügung.

    Wer jetzt schon wegen der Preise meckert wird wohl ab dem nächsten Patch (wenn mal endlich einer kommt) erschrecken. Eigentlich war vorgesehen dass das Gold eines Händlers beim Verkauf von Gegenständen sinkt. Nach dem Verkauf einer magischen Waffe hättten die meisten Händler also erst nach 24 Stunden wieder Gold um mit dem Spieler zu Handeln.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.12.2001
    Beiträge
    122

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Wer nicht lesen will,bei welcher Gilde er einen neuen Händler zur Verfügung hat,liest nicht weiter:

    Spoiler:
    Fathis Ules in der Kaiserstadt arbeitet als Hehler und hat 1500 Goldstücke.Bei ihm kann man allerdings erst verkaufen,wenn man ein paar Aufgaben vom Graufuchs gelöst hat.
    muh

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    1.388

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 15:45
    Wozu die Mod? Ich hatte trotz "geringer" Verlaufspreise recht schnell 100000 Goldstücke parat. Wenn man höhere Verkaufspreise will sollte man sich in der Handelsfertigkeit steigern, dann kann man ab Stufe 75 jedem Händler einmalig 500 Gold geben, die hat er dann dauerhaft zur Verfügung.
    Weil es einfach schwachsinnig ist, einen Gegenstand mit einem Wert von 20000 Goldstücken für lächerliche 1200 Goldstücke zu verkaufen. Die 500 Goldstücke extra für den Händler machen es auch nicht glaubhafter.

    Wer jetzt schon wegen der Preise meckert wird wohl ab dem nächsten Patch (wenn mal endlich einer kommt) erschrecken. Eigentlich war vorgesehen dass das Gold eines Händlers beim Verkauf von Gegenständen sinkt. Nach dem Verkauf einer magischen Waffe hättten die meisten Händler also erst nach 24 Stunden wieder Gold um mit dem Spieler zu Handeln.
    Bescheuertes System. Bei dem ganzen Zeug was Banditen und Co. droppen, ist das irgendwie kontraproduktiv.

    Sollte ein offizieller Patch erscheinen, dann werde ich es mir dreimal überlegen, ob ich diesen installieren werde. Mit den bislang erschienen inoffiziellen Mods und Fixes hat man mittlerweile ein recht gutes Gesamtpaket, welches Bethesda mit ihrem ersten Patch bestimmt nicht so hinbekommen werden.

    MfG, Killtech

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.06.2003
    Beiträge
    674

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Killtech am 25.04.2006 15:53
    ...
    MfG, Killtech
    Killtech hats raus.
    [blasc]651479,Anetheron,Slagnaff,3[/blasc]

    Intel Core 2 Duo E8400@4Ghz,
    Palit HD4870 Sonic Dual Edition
    2048 MB DDR2 PC800 CL4.0 Ram

  7. #7
    Pheonixx
    Gast

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Wakka am 25.04.2006 15:59
    Zitat Zitat von Killtech am 25.04.2006 15:53
    ...
    MfG, Killtech
    Killtech hats raus.
    In meinen Augen grenzt das an Cheating. Wer mit dem Balancing nicht zurecht kommt soll Gameboy spielen...
    Bei Morrowind war das System übrigends genauso.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    56.630

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 15:45
    Wozu die Mod? Ich hatte trotz "geringer" Verlaufspreise recht schnell 100000 Goldstücke parat. .
    wie denn das? bzw. was heißt für dich "schnell"?

    ich bin level 20 und gurke mit 12.000 gold rum, und wenn ich 80% der aurüstung nciht gefunden hätte wären es noch deutlich weniger...

    oder gest du nach jedem kleinen fund erstmal verkaufen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    22

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    also ich geh nach jedes mal wenn ich nix mehr tragen kann verkaufen....
    und ich hab auch nen lvl 24 char und bei dem hab ich auch immer zischen 10000-16000 gold...
    ich finde nebenbei dass man auch nicht mehr braucht esd ist ohnehin schon einfach genug da brauch ich auch nicht noch gold um meine skills zu pushen und die fetten item findest du eh und kaufst sie nicht.....

    das ist jetzt schon wirklich ein fall wo so ein mod schon zu cheaten gehört....
    weil alle anderen mods die ich kenne machen das siel nur schöner, schwerer aber sicher nicht einfacher (bis auf die superwaffen)

    also wenn du schon mehr gold haben wills dann dreh entweder den schwierigkeitsgrad runter weil du so unfähig bist oder cheate dir gold her....

    mfg blacky
    Computerspiele sind wie Steaks........
    Will man sie blutig kauft man sie auf englisch!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    1.388

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Herbboy am 25.04.2006 17:03
    wie denn das? bzw. was heißt für dich "schnell"?

    ich bin level 20 und gurke mit 12.000 gold rum, und wenn ich 80% der aurüstung nciht gefunden hätte wären es noch deutlich weniger...

    oder gest du nach jedem kleinen fund erstmal verkaufen?
    Das ist eigentich gar kein Problem. Sämtliche Rüstungen und Waffen, die die Gegner liegen lassen werden eingesammelt und beim nächsten Händler verkauft. Wenn man das immer wieder tut, kommt man sehr schnell zu viel Gold. Bin momentan auf Level 37 und kann mich vor Gold kaum retten (ohne Black Market Mod, da ich diesen erst seit ca. 2 Tagen installiert habe), obwohl ich schon sämtliche Häuser und Einrichtungsgegenstände gekauft habe.

    @Pheonixx: Der Cheatingvorwurf hinkt gewaltig. Die Items muss man sich immernoch selbst zusammensuchen bzw. erkämpfen. Zudem ist nur ein kleiner Teil der Gegenstände richtig viel Wert, und verdient es auf dem Schwarzmarkt verkauft zu werden. Wie man die Mod handhabt, liegt somit ganz allein in der Einstellung des Spielers.

    Zum Thema Balancing: Bei Oblivon stimmt das Balancing an fast allen Ecken und Enden nicht. Die Frage ist, warum viele Gegenstände einen so hohen Verkaufswert verpasst bekommen haben, wenn man bei den originalen Händlern nur so wenig dafür bekommt. Es wäre um einiges klüger gewesen die Ausgangswerte der Items nach unten zu korrigieren, um das Verhältnis glaubhafter zu machen.

    MfG, Killtech

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    56.630

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Killtech am 25.04.2006 17:24
    Zitat Zitat von Herbboy am 25.04.2006 17:03
    wie denn das? bzw. was heißt für dich "schnell"?

    ich bin level 20 und gurke mit 12.000 gold rum, und wenn ich 80% der aurüstung nciht gefunden hätte wären es noch deutlich weniger...

    oder gest du nach jedem kleinen fund erstmal verkaufen?
    Das ist eigentich gar kein Problem. Sämtliche Rüstungen und Waffen, die die Gegner liegen lassen werden eingesammelt und beim nächsten Händler verkauft. Wenn man das immer wieder tut, kommt man sehr schnell zu viel Gold. Bin momentan auf Level 37 und kann mich vor Gold kaum retten, obwohl ich schon sämtliche Häuser und Einrichtungsgegenstände gekauft habe. (ohne Black Market Mod!)
    naja, bis level 37 ist aber weit entfernt von phoenix erwähntem "schnell"... schnell ist für mich, dass ich nicht die ersten 7 spieltage lang bei 2 stunden gamen am tag mir vieles nicht leisten kann... ich spiel jetzt seit gut 2 wochen und kann mir nicht mal ruhigen gewissens ein haus kaufen, ohne "angst" zu haben, mir dann zB nen neuen zauber nicht leisten zu können.

    und als nicht-reiner-kämpfer muss man oft sachen liegen lassen. ich hab grad erst 2 rüstungen zu 800 gold nicht mehr mitnehmen können, ohne meine eigenen gegenstände zu verlieren, weil ich noch 2 schwerter zu je 1200 dabei hatte...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.266

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 16:57
    In meinen Augen grenzt das an Cheating. Wer mit dem Balancing nicht zurecht kommt soll Gameboy spielen...

    Singleplayerspiel!
    Ich bin für die Homosexuellenehe, wenn beide Frauen geil sind.

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    56.630

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Achzo am 25.04.2006 17:34
    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 16:57
    In meinen Augen grenzt das an Cheating. Wer mit dem Balancing nicht zurecht kommt soll Gameboy spielen...

    Singleplayerspiel!

    cheaten heißt doch nicht, dass es MP sein muss... chaets gab es schon in den 80er jahren, da gab es noch gar kein echtes MP...


    ich würde nie das normale game umgehen, um mir vorteile zu schaffen, außer es wäe ein bug.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LordMephisto
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    3.822

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Herbboy am 25.04.2006 17:37
    Zitat Zitat von Achzo am 25.04.2006 17:34
    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 16:57
    In meinen Augen grenzt das an Cheating. Wer mit dem Balancing nicht zurecht kommt soll Gameboy spielen...

    Singleplayerspiel!

    cheaten heißt doch nicht, dass es MP sein muss... chaets gab es schon in den 80er jahren, da gab es noch gar kein echtes MP...


    ich würde nie das normale game umgehen, um mir vorteile zu schaffen, außer es wäe ein bug.
    Ich denke Achzo meint eher das jeder der im SP cheaten will es einfach tun kann. Möchte gerne mal wissen warum SP cheater als nichtskönner dargestellt werden.. Im MP ist cheaten mist, klar. Aber im SP soll doch cheaten wer will. Wenn mir das Game dadurch besser gefällt, da muss man dann nicht mit dem Gameboy Argument um sich hauen.
    Why so serious?

  15. #15
    Pheonixx
    Gast

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Mir ist das eigentlich auch egal wer cheatet und wer nicht, solande er das im Singleplayer tut. Der Spruch mit dem Gameboy ist mir nur so rausgerutscht und eigentlich nebensächlich. Mich hat einfach aufgeregt, dass ich Leute aufregen die Verkaufspreise wären nicht hoch genug. Für mich war übrigends die beste Möglichkeit schnell Geld zu verdienen die Alchemie. Da konnte man in den Städten bei Händlern einfach billig viele Rohstoffe kaufen und die dann oft für das 10fache(wenn der skill gut ist) verkaufen. Ich bin tatsächlich oft Verkaufen gegangen. Am Anfang bringts zwar nicht so mörderviel, aber ab lvl 10 und vor allem ab den Toren von Oblivion bringts schon was. Hilfreich waren zB ein "Feder"-Schild mit einem Feder-wert von 125 (erreicht durch Siegelstein). Auch Federspells und Tränke helfen den Charakter mit magischem Zeugs vollzupacken. Wenn man dann noch gut Feilschen kann um die kleinen Gegenstände gut zu verkaufen, dann ist man schnell ziemlich reich. Lohnend ist das zB bei Händlern wie dem "Stonewallshields" in der Kaiserstadt. Der hat 1200 Gold und ist Lehrling der Handelsfertigkeit. Ich hab zwar durch die Alchemie kräftig den Bug "umgangen" dass die Händler kein Geld verlieren, aber sobald das gefixed wird fang ich nen neuen char an.

  16. #16
    Nixup
    Gast

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 18:18
    Ich hab zwar durch die Alchemie kräftig den Bug "umgangen" dass die Händler kein Geld verlieren, aber sobald das gefixed wird fang ich nen neuen char an.
    Wieso sollte das gefixt werden? Mir erscheint das nicht als "Bug"! In Morrowind war das vielleicht anders, aber ich finds gut so! Ich kam übrigens sehr schwer zu viel Gold!
    Konnte nie viel tragen, da ich mich auf Schleichen + Pfeil und Bogen spezialisiert hab! Aber na ja... ab Lvl 10 wie du sagst, ist das echt kein Problem mehr!

  17. #17
    Pheonixx
    Gast

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Nixup am 25.04.2006 18:22
    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 18:18
    Ich hab zwar durch die Alchemie kräftig den Bug "umgangen" dass die Händler kein Geld verlieren, aber sobald das gefixed wird fang ich nen neuen char an.
    Wieso sollte das gefixt werden? Mir erscheint das nicht als "Bug"! In Morrowind war das vielleicht anders, aber ich finds gut so! Ich kam übrigens sehr schwer zu viel Gold!
    Konnte nie viel tragen, da ich mich auf Schleichen + Pfeil und Bogen spezialisiert hab! Aber na ja... ab Lvl 10 wie du sagst, ist das echt kein Problem mehr!
    Das wurde schon offiziell als ungewollt bekanntgegeben soweit ich mich recht erinnere(Meldung in irgendnem onlinetest des Spiels). Und wenn es ein Bug ist, soll er auch gefixed werden. Er bringt dann das von den Programmierern erdachte Balancing durcheinander. Ich bin Jemand, der gerne Spiele spielt wie sie erdacht wurden (gut, bei Oblivion hab ich jetzt aufgrund der Interfaceschnitzer durch Mods ne Ausnahme gemacht). Wenn Oblivion nicht so ist wie sie es gerne haben wollten, sollen sie es patchen und zu diesem Spiel machen. Wenns mir nicht gefällt, dann deinstalliere ich das Game halt und spiele ungepatched.

  18. #18
    Nixup
    Gast

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 18:25
    Zitat Zitat von Nixup am 25.04.2006 18:22
    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 18:18
    Ich hab zwar durch die Alchemie kräftig den Bug "umgangen" dass die Händler kein Geld verlieren, aber sobald das gefixed wird fang ich nen neuen char an.
    Wieso sollte das gefixt werden? Mir erscheint das nicht als "Bug"! In Morrowind war das vielleicht anders, aber ich finds gut so! Ich kam übrigens sehr schwer zu viel Gold!
    Konnte nie viel tragen, da ich mich auf Schleichen + Pfeil und Bogen spezialisiert hab! Aber na ja... ab Lvl 10 wie du sagst, ist das echt kein Problem mehr!
    Das wurde schon offiziell als ungewollt bekanntgegeben soweit ich mich recht erinnere(Meldung in irgendnem onlinetest des Spiels). Und wenn es ein Bug ist, soll er auch gefixed werden. Er bringt dann das von den Programmierern erdachte Balancing durcheinander. Ich bin Jemand, der gerne Spiele spielt wie sie erdacht wurden (gut, bei Oblivion hab ich jetzt aufgrund der Interfaceschnitzer durch Mods ne Ausnahme gemacht). Wenn Oblivion nicht so ist wie sie es gerne haben wollten, sollen sie es patchen und zu diesem Spiel machen. Wenns mir nicht gefällt, dann deinstalliere ich das Game halt und spiele ungepatched.
    Dann frag ich mich doch wieder einmal, wie sehr sie das Spiel getestet haben?!? Sowas fällt doch sofort auf! Ich teste doch, ob kaufen und verkaufen reibungslos über die Bühne geht?!?

    Ich versteh die Entwickler echt nicht! Sollen sie es von mir aus patchen... mir machts auch so Spaß

  19. #19
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    1.266

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von LordMephisto am 25.04.2006 17:43
    Zitat Zitat von Herbboy am 25.04.2006 17:37
    Zitat Zitat von Achzo am 25.04.2006 17:34
    Zitat Zitat von Pheonixx am 25.04.2006 16:57
    In meinen Augen grenzt das an Cheating. Wer mit dem Balancing nicht zurecht kommt soll Gameboy spielen...

    Singleplayerspiel!

    cheaten heißt doch nicht, dass es MP sein muss... chaets gab es schon in den 80er jahren, da gab es noch gar kein echtes MP...


    ich würde nie das normale game umgehen, um mir vorteile zu schaffen, außer es wäe ein bug.
    Ich denke Achzo meint eher das jeder der im SP cheaten will es einfach tun kann. Möchte gerne mal wissen warum SP cheater als nichtskönner dargestellt werden.. Im MP ist cheaten mist, klar. Aber im SP soll doch cheaten wer will. Wenn mir das Game dadurch besser gefällt, da muss man dann nicht mit dem Gameboy Argument um sich hauen.
    Dankeschön für die Ausführung... hast ein Bier gut
    Ich wars / bins nur leid das jedesmal wieder zu schreiben... vielleicht sollt ichs in meine Sig packen *g*
    Ich bin für die Homosexuellenehe, wenn beide Frauen geil sind.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LordMephisto
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    3.822

    AW: [Oblivion] Händler mit viel Geld

    Zitat Zitat von Achzo am 25.04.2006 19:19
    Dankeschön für die Ausführung... hast ein Bier gut
    http://home.arcor.de/lordmephisto/bia.gif
    Why so serious?

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden